Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2011, 14:41   #1  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.934
Blog-Einträge: 3
Standard Notizen zu "Alan Dark"

Die Rächer des Sonnengottes
in: Alan Dark 2 (94 S. + 2 S.) und 3 (32 S.)

Text: Alfredo Castelli
Zeichnungen: Giancarlo Alessandrini


"Alan Dark" präsentierte 1983 - 84 die ersten sechs Bände der italienischen Reihe "Martin Mystère". In Italien läuft die Serie auch weiterhin.

http://it.wikipedia.org/wiki/Albi_di_Martin_Mystère

Obwohl als zweites erschienen, ist "Die Rächer des Sonnengottes" chronologisch die erste Geschichte der Serie. Martin Mystère wird als ein in New York lebender Professor vorgestellt, der versucht, die großen Mysterien der Menschheitsgeschichte zu lösen. Man erfährt, wie er den Neandertaler Java kennenlernte und wie er in den Besitz der Strahlenwaffe gelangte. (In späteren Geschichten wird dies noch weiter ausgebaut.) Das Mysterium dieser Geschichte: Standen die alten Ägypter möglicherweise mit den Mayas in Verbindung?

Unschön: Um den Eindruck zu erwecken, dass Band 2 eine vollständige Geschichte enthält, hat Bastei einen Schluss selbst zusammengebastelt. Dazu wurden mehrere Panels aus Band 3 genommen und zu zwei Seiten zusammenmontiert, die sich in Band 2 auf den Seiten 97 und 98 finden. Dafür fielen dann im ersten Teil andere Szenen der Schere zum Opfer. Wer sich also die Lust am Lesen nicht verderben will, sollte in Band 2 mit Seite 96 aufhören und direkt in Band 3 weiterlesen.

Für Insider: In Band 2 gibt es auf Seite 47 einen Gastauftritt von Jerry Drake alias Mister No - eine andere Bonelli-Serie.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 10:20   #2  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.934
Blog-Einträge: 3
Das Geheimnis des Etruskergrabs
in: Alan Dark 4 (S. 3 - 66)

Text: Alfredo Castelli
Zeichnungen: Franco Bignotti


Hier haben wir einen völlig irreführenden deutschen Titel. Denn es geht nicht um ein Grab, sondern um eine Inkubationskammer. Und diese stammt nicht von den Etruskern, sondern von den Atlantern.

Der Originaltitel lautet: "La stirpe maledetta" ("Der verfluchte Stamm"). "Stamm" meint hier die Etrusker. Und verflucht sind sie, weil ihnen ihre "Gottheit" Tarchies, in Wahrheit ein radioaktiv verstrahlter Atlanter, den Hass beibringt.

Castelli bedient sich bei seiner Geschichte zweier Gestalten der etruskischen Mythologie. Und zwar zum einen des bereits erwähnten Tarchies (hier). Und zum anderen der Nymphe Vegoia (hier; bei Bastei "Vacu"). Beide deutet er dann in seinem Sinne um - nämlich als Überlebende Atlantis´.

Gleichzeitig bringt Castelli Angela Howard aus Band 2 zurück (im Original: "Beverly Howard"). In späteren Bänden heiratet sie und bekommt eine Tochter.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2013, 16:47   #3  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.934
Blog-Einträge: 3
Im Bann des Zeitsprunges bzw. Die Zeitspirale
in: Alan Dark 4 (32 S.) und 5 (96 S.)

Text: Alfredo Castelli
Zeichnungen: Angelo Maria Ricci


Auch hier haben wir etwas irreführende deutsche Titel. In Teil 1 gibt es eigentlich keinen Zeitsprung, sondern einen Ortssprung, also eine Teleportation. Einen Zeitsprung hat allerdings Bastei mit einer Seite vorgenommen. Denn Seite 97 gehört chronologisch zwischen Seite 94 und 95.

Eine Zeitspirale gibt es schon eher, denn Alan Dark & Co. reisen wohl auch durch die Zeit. Zuvor betreten sie aber eine andere Dimension. Und das ist das eigentliche Thema der Geschichte: Ein mysteriöser Ort in einer anderen Welt.

Alan Dark folgt in dieser Geschichte den Spuren von Howard P. Lovecraft. Es wird postuliert, dass Lovecraft tatsächlich fremde Dimensionen bereist hat, die dann Inspirationsquelle für seine Erzählungen wurden. Explizit genannt werden die Erzählungen "Pickmans Modell" und "Berge des Wahnsinns". Auch Lovecraft selbst hat, in einer Rückblende, einen kurzen Auftritt.

Am Ende geht (natürlich) das Dimensionstor, das Alan Dark & Co. betreten haben, in Flammen auf. Aber der Leser kann beruhigt sein. Bekommt er doch versichert, dass auf der Welt weitere Dimensionstore versteckt existieren.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2013, 08:28   #4  
Hilland
Moderator Bastei Freunde
 
Benutzerbild von Hilland
 
Ort: Niederkrüchten
Beiträge: 77
Hallo Arne!

Herzlichen Dank für Deine äußerst interessanten Betrachtungen dieser Serie, die im Hause Bastei nur einen kurzen Auftritt hatte. Vermutlich war der Inhalt nicht so ganz passend für den deutschen Lesergeschmack?
Es würde mich sehr freuen, wenn Du aus Deinen Zeilen einen kleinen Beitrag für eine der nächste BASTEI FREUNDE Klubzeitungen verfassen könntest?

Beste Basteigrüße

Martin
Hilland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2013, 14:30   #5  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.934
Blog-Einträge: 3
Will ich nicht ausschließen. Vorher muss ich aber noch Band 6 lesen.

Da der Artikel nicht allzu lang würde, könnte man vielleicht, um ihn aufzupeppen, die fehlenden Seiten aus Band 2 mit abdrucken - vielleicht sogar mit Übersetzung? (Das Original liegt mir vor.)
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2013, 21:13   #6  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 920
Die Idee ist prima, Arne! Wenn Du eine gute Vorlage hast, bitte scannen und her damit! Aus dem Italienischen hätte ich jemanden für die Übersetzung zur Hand, das wäre kein Problem. Und Schwarzweiß geht immer. Bitte eventuell wegen Dateiformat mit mir direkt abstimmen.

Die nächste Klubzeitung sollte schon längst raus sein, aber ich hänge einfach noch an anderen Dingen (aktuell SILBERPFEIL Band 26 und 27). Und da am Samstag das Klubtreffen ansteht, werden wir das ohnehin gleich mit verarbeiten.

Da macht Deine Ergänzung durchaus Sinn.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2015, 13:06   #7  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.934
Blog-Einträge: 3
Alan Dark 6

Story-Titel:
Im Bann der Teufelskralle

Originaltitel:

Delitto nella preistoria

Texter:

Alfredo Castelli

Zeichner:

Gaspare und Gaetano Cassaro

Da ich letztes Jahr das Martin Mystère/Dylan Dog Crossover "Ultima fermata: l'incubo!" (hier) gelesen habe, komme ich erst jetzt dazu, mich mit Band 6 zu beschäftigen. Ich habe allerdings sehr schnell wieder damit aufgehört, denn:

Die Story wurde im Original in den Bänden 6 (96 S.) und 7 (32 S.) abgedruckt. Bei Bastei hat sie aber nur 96 Seiten. Das heißt: Es wurden 32 Seiten herausgekürzt!

Ab wo die Schnitte anfangen, kann ich noch nicht sagen, da mir von dem Original erst Band 7 vorliegt. Ich hoffe aber, in Kürze auch noch den Rest zu bekommen.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 22:48   #8  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 920
Na, so langsam wird das Bild komplett - allerdings nicht die Geschichte bei BASTEI. Wundert uns das wirklich? Okay, die Frage ist rein rhetorisch...
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2015, 16:57   #9  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.934
Blog-Einträge: 3
Inzwischen liegt mir auch Originalband 6 (bzw. die französische Entsprechung) vor. Die Kürzungen fangen in der deutschen Fassung schon sehr früh an. Es fehlen:

- Nach S. 6: 2 Seiten,
- nach S. 8: 1 Seite,
- nach S. 12: 2 Seiten,
- nach S. 13: 1 Seite,
- nach S. 14: 1 Seite,
- nach S. 16: 1 Seite,
- nach S. 19: 1 Seite,
- nach S. 24: 1 Seite,
- nach S. 27: 1 Seite,
- nach S. 28: 1 Seite.

Usw. usw. bis schließlich 32 Seiten fehlen. Dies dürfte eines der größten Massaker sein, das Bastei jemals angerichtet hat.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz