Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2005, 17:07   #26  
user01
Mitglied
 
Beiträge: 2.990
Zitat:
Zitat von underduck
Und wir verbieten unseren Lesern nicht den Mund, oder löschen ihre Beiträge, wenn sie vor dem Verkaufsstart hier etwas zum Inhalt sagen wollen!
Wer den Band schon in den Fingern hatte, darf hier auch darüber schreiben.


... das gilt natürlich nicht für die Comichändler, die einen "Maulkorberlass" von Ehapa akzeptiet haben.
So wie mir das in "einem anderen Forum" passiert ist.
user01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2005, 17:50   #27  
risix
Moderator DC-Intern
 
Benutzerbild von risix
 
Ort: kleines unbeugsames Dorf in Bavaria
Beiträge: 2.176
Das macht dieses Forum auch so "familär"
Was nicht heisst dass man manchmal einen auf den Deckel bekommt
Aber dann immer berechtigt (oder zumindest teilweise)
So ist es eben in einer großen Familie
risix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2005, 21:21   #28  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.334
Und schraiben leernen wir hier in der Familie auch noch!


... mainTest du jetzt famileer, familehr oder doch nuhr familiär?
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2005, 21:28   #29  
risix
Moderator DC-Intern
 
Benutzerbild von risix
 
Ort: kleines unbeugsames Dorf in Bavaria
Beiträge: 2.176
Wir in Bayern sprechen und schreiben eben ein wenig anders
risix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2005, 21:33   #30  
vcb
Mitglied
 
Benutzerbild von vcb
 
Ort: Münster
Beiträge: 319
Also den Inhalt des neuen Bandes wollt Ihr eigentlich gar nicht kennen!
Diesmal verlassen die wackeren Gallier ihr Dorf nicht (das spart Recherche und Zeichnerarbeit), sondern bekommen Besuch von einer riesigen goldenen Kugel (die ihnen auf den Kopf zu fallen droht). Dieser Kugel oder auch nur dem Himmel entsteigen allerlei merkwürdige Außerirdische!!!! (Dies ist kein Witz). So eine Spezies abgewrackter Supermann - mit einem gelben Stern auf dem Trickot und eine lilafarbene Figur, die offensichtlich dem Disney-Universum entliehen ist. (Da kenne ich mich aber nicht so gut aus) Dann kann ich mich noch an extraterristische Käfer erinnern und an eine weitere Figur, die in einem merkwürdigen Fluggerät umherflog. Zwischen diesem ganzen Zeugs und den Galliern kommt es zu Kloppereien und alles scheint plötzlich so endlich. Am Ende verschwindet die Kugel und es fällt die Schüssel des Duiden vom Himmel und aus irgendeinem Grund wird das Haus vom Barden abgefackelt. Das muss auf Befehl von sonst vom wieder errichtet werden und es endet mit dem üblichen Festessen. Hinten schmulzt Uderzo, der ganze Band sei eine Hommage an den großen Walt Disney - wahrscheinlich, weil er ganz viele Figuren eingebaut hat, die sich wunderbar für ein Merchindising eignen und er den ganzen Krempel nicht mehr selbst gezeichnet hat sondern von irgendwelchen japanischen Lohnknechten.

Wer jetz schon weinen muss, sollte von der Lektüre des Bandes Abstand nehmen. Wer nicht weinen musste, vielleicht auch!
vcb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2005, 21:38   #31  
risix
Moderator DC-Intern
 
Benutzerbild von risix
 
Ort: kleines unbeugsames Dorf in Bavaria
Beiträge: 2.176
Ach du grüne Neune!!!
Ich dachte schon die negative Einschätzung liegt im Rahmen des persönlichen Geschmacks. Aber so wie sich das hier liest, da läuft es mir richtig kalt den Buckel runter.
Obwohl: kaufen werds ich doch - wegen der vollständigen Sammlung
risix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2005, 23:18   #32  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.555
Warte doch ab, wer weiß wie viele nach dem "Genuß" des Bandes diesen bei ebay wieder los werden wollen. Je mehr desto niedriger
@vcb
Es ist doch noch nicht der 14.!

"Honi soit qui mal y pense"

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2005, 08:18   #33  
Baldi
Bastelndes Mitglied
 
Benutzerbild von Baldi
 
Ort: Bad Camberg
Beiträge: 957
Eine Rakete hab ich beim Durchblättern auch gesehen. Vielleicht besteht die Hommage ja darin, dass Außerirdische vorkommen. Über diesen genialen Kniff der Erzählkunst, wenn einem sonst wirklich rein gar nichts mehr einfällt, freuen wir uns ja auch im Disney-Forum immer wieder.
Baldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2005, 20:31   #34  
Mabuse
Moderator Disney (intern)
 
Benutzerbild von Mabuse
 
Ort: 74177
Beiträge: 2.334
Nach dem Cover dachte ich zuerst, jetzt kommt was mit Meteoriteneinschlag, und die Gallier retten dank Zaubertrank die ganz bekannte Welt. Aber Außerirdische? Schlimmer geht echt nimmer. Man könnte sich wünschen, Uderzo wäre schon vor Jahren der Himmel auf den Kopf gefallen.

Mabuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 10:10   #35  
vcb
Mitglied
 
Benutzerbild von vcb
 
Ort: Münster
Beiträge: 319
Gestern waren übrigens alle Bände wieder abgeräumt! Ob alles nur ein böser Traum war?? Ich fürchte nicht!
vcb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 13:50   #36  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.334
Jetzt lasst uns die wilden Spekulationen aber mal beenden!


... ich habe heute die Pressemappe aus Berlin bekommen, die können wir jetzt gerne gemeinsam durchstöbern.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 13:52   #37  
Dieter
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Dieter
 
Ort: Comic Elysium
Beiträge: 6.904
Eine Story, die auch auf 6 Seiten erzählt gewesen wäre...ein Gesamteindruck, der locker auch von jedem Knax-Heft erreicht wird...ich träume von den 70er Jahren und weine ein bisschen...
Dieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 14:08   #38  
finis2
Ösi-Mod Disney intern
 
Benutzerbild von finis2
 
Ort: Wien
Beiträge: 1.780
Ich habe das Heft zwar gekauft aber noch nicht gelesen ! ( Man muss ja auch mal arbeiten )
Was ich aber beim kurzen durchblättern gesehen habe verschaffte mir sofort einen herzlichen Lacher !
Die " Supermänner" mit Schwarzeneggerkopf sind doch sehr lustig.
Und der Rest der Geschichte scheint mir auch sehr humorvoll zu sein !
Wir leben halt im 21 Jahrhundert und nicht mehr in der Mitte des vorigen !
Dafür hab ich ja meine Barks Collection !
Ich finde es sogar bewundernswert dass sich ein älterer Herr wie Uderzo traut, eingefahrene Wege zu verlassen.

Wenn ich es ganz gelesen hab werd ich meinen Eindruck hier deponieren !
finis2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 14:13   #39  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.334
Ich habe die Story noch nicht gelesen, Dieter , aber beim überfliegen stockte mir auch zeitweise der Atem!


Hier die erste Ansicht der Pressemappe

Motiv auch auf dem Falt-Poster (42 x 59 cm)


Die Beigaben der Pressemappe
Postkarte, Hinkelstein-Notizblock und Asterix-Kuli


Und der Softcoverband vom Asterix 33


... Und jetzt können wir uns hier gerne über den Inhalt wundern ...

... oder jubeln und uns einfach nur über den neuen Asterix freuen!
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 14:22   #40  
user01
Mitglied
 
Beiträge: 2.990
Das ist ein Album aus der untersten Schublade der Klamottenkiste, da ist ja jedes LTB um Längen besser. Die Zeichnungen sind eine Katastrophe, kaum Hintergründe, Seite 8 als Ganzseiter eine Beleidigung, keine Wolke am Himmel, der Baum rechts keine Strukturen obwohl im Vordergrund. Seite 9 Panel einfach kopiert, Seite 6 Panel 7 gelber Hintergrund, obwohl sich der Standort der Figuren kaum geändert hat, die Panel darunter, die Einzelheiten des Hauses weichen einer Farbfläche. Ich frage mich, was in dem limitierten Band mit Uderzos Pencils überhaupt noch zu sehen sein sollte, Seite 33 - 35 schlecht gemachte Computerkoloration, die Rakete weist Lichttexturen auf, die gar nicht da sein können, unter dem anderen Raumschiff kann nur Schatten sein, das kriegt jeder Amateur mit Ray-Tracing besser hin. Ein wahrer Satz auf Seite 45:
"Ich lösche bei den Galliern jede Erinnerung an dieses groteske Abenteuer aus... Total." Das geht leider beim Leser und dessen schalem Nachgeschmack nach Konsum des Albums nicht.
user01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 15:26   #41  
Dieter
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Dieter
 
Ort: Comic Elysium
Beiträge: 6.904
Zitat:
Zitat von finis2
Wir leben halt im 21 Jahrhundert und nicht mehr in der Mitte des vorigen !
Es spricht aber doch sicher nichts dagegen, das ein Comic auch im 21. Jahrhundert so anspruchvoll und zugleich witzig sein könnte, dass er bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen ankommt. Ich habe in den letzten Tagen die Asterixe bis Nummer 19 gelesen und musste aufpassen dass ich meine Frau nicht lachenderweise aufweckte (Comics liest man am schönsten im Bett...) weil manche Gags auch nach Jahren noch "funktionierten". Und aus den wie Arnie aussehenden Klonen als Superman-Parodie z.B. hätte man mit Sicherheit mehr rausholen können.
Dieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 16:48   #42  
Scheuch
bemüht sich stets
 
Benutzerbild von Scheuch
 
Ort: Berlin
Beiträge: 11.065
Die Story ist über alle Maßen dürftig ... die Kolorierung eine Beleidigung ... und der neue Preis eine Frechheit.

diplomatischer liest sich das so:

NEUER ASTERIX-BAND - Viel Nichts um Lärm
Von Stefan Pannor

Ein Desaster, beim Teutates! Offenbar erbost über den Erfolg japanischer Mangas und amerikanischer Superhelden, lässt Asterix-Schöpfer Albert Uderzo seine tapferen Gallier im neuen Band gegen die internationale Konkurrenz antreten - und gibt die legendäre Comic-Reihe der Lächerlichkeit preis.[B]

http://www.spiegel.de/kultur/literat...379674,00.html

-SCHEUCH-
Scheuch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 17:22   #43  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.334
Da hat Ellen wohl mal zufällig Thor's Hammer hinter seinem Spiegel-Schreibtisch gefunden . Hoffentlich war das Teil nicht doch zu schwer für seine Feindmotorik.
Zitat:
Zitat von SPIEGEL ONLINE
... eine weitere Figur ähnelt verblüffend Disneys Micky Maus.

... auch finde ich es schon sehr bedenklich, wenn man in diesem bläulichen Teletubby tatsächlich eine Micky Maus erkennen will.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 17:35   #44  
user01
Mitglied
 
Beiträge: 2.990
Zitat:
Zitat von underduck

... auch finde ich es schon sehr bedenklich, wenn man in diesem bläulichen Teletubby tatsächlich eine Micky Maus erkennen will.
Wahrscheinlich wegen den Handschuhen und den vier Fingern
user01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 18:46   #45  
Bhur
Mitglied
 
Benutzerbild von Bhur
 
Ort: Wo die Hosen Husen und die Hasen Hosen heeßen.
Beiträge: 3.679
Zitat:
Zitat von Scheuch
Die Story ist über alle Maßen dürftig ... die Kolorierung eine Beleidigung ... und der neue Preis eine Frechheit.
Ich muß zugeben, dass ich bisweilen schmunzeln musste. Allerdings bin ich noch nicht mit mir im Reinen, ob solch eine Geschichte unbedingt ein Asterixalbum werden sollte.

Die Kolorierung ist mal von den beiden Raumschiffen abgesehen asterixtypisch und der Preis ist zwar hoch aber 5 € ist im Vergleich zu 4,95 € vorher nicht unangemessen zu viel, da gabs ganz andere Preissteigerungen in den letzten Jahren.

Fazit: Es geht so, völlig misslungen ist er nicht.
Bhur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 19:12   #46  
Mabuse
Moderator Disney (intern)
 
Benutzerbild von Mabuse
 
Ort: 74177
Beiträge: 2.334
Zitat:
Zitat von underduck
Da hat Ellen wohl mal zufällig Thor's Hammer hinter seinem Spiegel-Schreibtisch gefunden . Hoffentlich war das Teil nicht doch zu schwer für seine Feindmotorik.



... auch finde ich es schon sehr bedenklich, wenn man in diesem bläulichen Teletubby tatsächlich eine Micky Maus erkennen will.
Zwischendurch hat Ellen ja mal behauptet sie Supermänner hätten das Gesicht von GW Bush. Inzwischen wurde darauf hingewiesen (unter anderem von mir ) und hat den Fehler behoben.
Zitat:
Und den mitgebrachten Superman-Klonen hat Uderzo auch noch das Gesicht von Arnold Schwarzenegger aufgedrückt. Mithin herrscht Kulturkampf auf französischem Boden.
Was den Band angeht hatte ich Schlimmeres erwartet und muss gestehen, ich bin positiv überrascht. Was Bhur geschrieben hat, trifft so ziemlich meine Meinung.
Zitat:
Ich muß zugeben, dass ich bisweilen schmunzeln musste. Allerdings bin ich noch nicht mit mir im Reinen, ob solch eine Geschichte unbedingt ein Asterixalbum werden sollte.
Gegenüber dem Totalausfall No.30 (kann mich gar nicht mehr erinnern, um was es ging) und der verwalzten No.31, finde ich ihn richtig nett.

Mabuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 21:40   #47  
Bienenoberst
Mitglied
 
Benutzerbild von Bienenoberst
 
Beiträge: 33
Obelix auf Kreuzfahrt konnte ich noch einiges abgewinnen, Band 31 war sicher schon im Original schwach, wurde aber erst durch die Übelsetzung endgültig verhunzt. Dieser Asterix ist jedoch ein neuer Tiefpunkt:
- großflächige Zeichnungen
- schlechte Hintergründe
- Fehler: Die Zahl der Kriegsroboter/-klone variiert von Bild zu Bild / wie kommt Obelix an Zaubertrank für Idefix?
- langweilige Story ohne Spannungsbogen
- rassistische und kulturchauvinistische Abrechnung mit dem Mangaboom
- die Gallier agieren nicht, sie reagieren nur
- wenige Wortwitze, keine Situatinskomik, keine Gags am Rande
Bienenoberst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 21:59   #48  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.555
http://cgi.ebay.de/Asterix-Obelix-Ga...QQcmdZViewItem

6,65€+2€

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 22:02   #49  
Armin Kranz
Moderator Stripforum
 
Benutzerbild von Armin Kranz
 
Ort: Elysion
Beiträge: 28.778
Zitat:
Zitat von Tuun
... Ich lösche bei den Galliern jede Erinnerung an dieses groteske Abenteuer aus ... Total! ...
Bitte lösch auch meine Erinnerung aus ...

So, nachdem ich jetzt den neuen Asterix gelesen habe, hier meinen persönliche Meinung zu diesem Machwerk.

Die Geschichte war unglaublich dünn und wirkte auf mich, als wenn der Autor sich von einem schlechten Gag zum nächsten gehangelt hat und dabei versucht hat so etwas wie eine Geschichte zu erzählen; dumm nur für den Autor das die Geschichte nicht schon auf Seite 38 zu Ende war, sondern sich noch weitere 9 Seiten quälen mußte bis die Geschichte mit dem 2 Festmahl endlich zu Ende war. Die ganze Geschichte hätte man auch problemlos auf ein Drittel reduzieren können oder noch besser garnicht erst veröffentlichen sollen.

Eine Hommage an Walt Disney konnte ich nicht erkennen, abgesehen von den Handschuhen und 2 Knöpfen sowie dem Anagramm "Tadsylwine".

Zeichnerich ist der Band auch nicht gerade Überzeugend. Uderzo geht über weite Strecken der Geschichte sehr sparsam mit den Hintergründen um, die Colorierung ist auch eine Enttäuschung. Positiv hingegen ist das Lettering sowie die Übersetzung von Klaus Jöken.

Warum Uderzo im seinem Alter noch unbedingt Außerirdische, Superhelden und ein Teletubbie in einem Asterix bringen muß und dieses auch noch mit einem Schuß "Manga" kombiniert bleibt wohl auf immer sein Geheimnis.

Für mich persönlich ist dieser Band der bisher schlechteste der Reihe, er schafft es sogar noch den desaströsen Band 31 zu unterbieten.

Wann hört Uderzo endlich auf und beendet Asterix und erlößt uns von seinen schlechten Geschichten ?

Nach diesen ersten Eindrücken werden ich mir im Biergarten ein gepflegtes Bierchen genehmigen ...

_______________________
Grüße aus der Bibliothek
Armin Kranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 23:05   #50  
Lou from Louisville
Mitglied
 
Benutzerbild von Lou from Louisville
 
Ort: Uelzen
Beiträge: 1.152
Selten so einen Mist gesehen. Hätte nie gedacht, das der letzte Band noch zu unterbieten ist. Die Witze haben Kauka Niveau( Lach oder ich beiß dich). Uderzo sollte es sein lassen, dass rettet wenigstens ein paar Bäume(wäre ja auch im Sinne von Idefix).
Sowas würde man vieleicht gut finden, nachdem einem der Himmel auf den Kopf gefallen wäre.

Geändert von Lou from Louisville (14.10.2005 um 23:12 Uhr)
Lou from Louisville ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz