Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Jommeke

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2012, 11:29   #76  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.286
Kein normaler Mensch liest im Netz länger Texte als 3 Sätze!

Bis zu der von dir genannten Info kommen nur die "Nerds", die immer alles lesen müssen und für alles Zeit haben.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2012, 15:30   #77  
Eldorado
Mitglied
 
Benutzerbild von Eldorado
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.652
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Kein normaler Mensch liest im Netz länger Texte als 3 Sätze!
Dumm gelaufen - die entscheidende Aussage stand dann im 4. Satz.
Eldorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 12:19   #78  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.877
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Kein normaler Mensch liest im Netz länger Texte als 3 Sätze! (...)
Oha! Interessante Aussage. Würde sie stimmen, könnte man daraus schliessen, dass Du Dich für 'normal' hälst und ich es definitiv nicht bin...
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 12:29   #79  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.286
Hallo zaktuell: Es kommen bei mir immer mehr Anfragen an, wo man wegen dir die Ignorierfunktion im CGN findet und sie nutzen kann. Das ist leider echt wahr!
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 13:51   #80  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.877
Ich hab neulich an anderer Stelle gelesen, dass -zB aufgrund der Zitatfunktion- die 'Ignorierfunktion im Kopf' die bessere, wirksamere Alternative zur 'technischen Ignorierfunktion' ist... - und würde dem zustimmen.
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2013, 08:31   #81  
Jommeke
Moderator stainlessArt
 
Benutzerbild von Jommeke
 
Ort: Aachen
Beiträge: 244
Zu diesem Thema nochmal: Da postet eine Mutter bei facebook "Endlich etwas "Gedrucktes", was unser Sohn freiwillig in die Hand nimmt und liest."

Genau so stellt sich Jommeke das vor!
Jommeke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2013, 09:05   #82  
Chemical King
Mitglied
 
Beiträge: 1
Um zu dieser Thematik mal infos aus erster Hand hinzuzufügen: Meine Tocher, vier Jahre, liebt "Peter Jommeke", angefangen mit den wenigen alten Bänden, die ich noch hatte (Das Rätsel der weißen Melone, der sonderbare Fund...) bis hin jetzt zu den neuen Bänden, wo sie vor allem die Planke von Jan Haring und die Gurkenprinzessin immer wieder vorgelesen haben will.

Fragt auch ständig, wann das neue Comic rauskommt. Ist schon ideal für Kinder, weil spannend, phantasievoll aber nicht bedrohlich - die Bösewichte sind ja doch eher tolpatschig. Einfach ein bißchen harmloser als Tim und Struppi, wo ja doch noch sehr viel geschossen und geboxt wird.

Auch andere Kinder konnte ich schon von Jommeke begeistern, also das ist wirklich nicht nur für die nostalgischen Sammler, das funktioniert tatsächlich noch so wie ursprünglich gedacht bei unseren Kleinen. Freuen uns auf Operation Bonsai...

P.S.: Ach ja: Besonders mag sie aber die Geschichten, wo "die Mädchen" dabei sind, gut, daß es Annemieke und Roesemieke gibt!
Chemical King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2013, 12:10   #83  
Silly Symphony
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 54
Ich glaube, ich hatte das hier auch schon festgehalten: Mit meinen beiden Kindern habe ich dasselbe erlebt - sie konnten nicht genug kriegen und lasen die Alben dann sogar auf flämisch.
Ich hoffe doch schwer, dass dem Verlag noch ein grösserer Erfolg beschieden sein wird und noch viele, viele neue Bände erscheinen werden!
Silly Symphony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2013, 14:16   #84  
mschweiz
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von mschweiz
 
Ort: Stuttgart
Beiträge: 8.228
Unter dem Titel Gil et Jo sind auch 27 Alben auf frz. erschienen, darunter ein paar, die es auf dt. (noch) nicht gibt. (Ggf. muss man den Link nochmals im Browser nachladen, damit die Werbeeinblendung auf der bedetheque verschwindet)
mschweiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2013, 19:17   #85  
Jommeke
Moderator stainlessArt
 
Benutzerbild von Jommeke
 
Ort: Aachen
Beiträge: 244
Ihr lieben Menschen mit den guten Erfahrungen bei den Kindern (die sich natürlich mit unseren decken!): Macht Werbung, Werbung, Werbung! Weist die Kinder auf die Webseite hin und auf unsere facebookseite. Werdet Jommeke-Botschafter! Verschenkt Jommeke. Bequatscht Buchhändler bei Euch vor Ort. Fragt in Buchhandlungen, ob der neue Jommeke schon vorrätig ist. Gemeinsam schaffen wir das!
Jommeke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2015, 18:28   #86  
donovan
Mitglied
 
Benutzerbild von donovan
 
Beiträge: 176
Hier ein interessanter Beitrag von Mario über die Probleme mit dem Buchhandel:

http://www.ppm-vertrieb.de/ppm-news/...-vielen-akten/

Der Beitrag wurde aus internen Gründen inzwischen gelöscht.

Geändert von donovan (09.03.2015 um 09:35 Uhr)
donovan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2015, 19:24   #87  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.286
Aber das ist doch so genau die Geschichte, die man erwarten durfte und erwarten musste, wenn man heute bezahlbare Comicalben für Kinder anbieten möchte.

Dieses Forum hier steht voll dieser Infos, donovan. Da hast du (für uns) nicht wirklich was neues mit deinem PPM-Bericht gebracht.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2015, 19:35   #88  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.714
Ich fand den Bericht gut!
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2015, 19:37   #89  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.286
donovan schreibt stets gute Berichte für PPM.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 07:07   #90  
Eymen
Mitglied
 
Benutzerbild von Eymen
 
Ort: (fast) tief im Westen
Beiträge: 3.363
Mario Wagners Schilderung fand ich sehr interessant. In dieser Deutlichkeit war mir das alles nicht bewusst.
Allerdings hat es mir auch mal wieder bestätigt, warum ich zurecht. beim sog. stationären Buchhandel seit Jahren nicht mehr Kunde war: "Der depressive Buchhändler..."
Eymen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 07:28   #91  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.496
Sehr geiler Text mit interessantem Überblick auf das Geschehen hinter den Kulissen. Ich kann zum Thema nur sagen, dass es Gründe gab, das Nuff-Mag von 2005-2010 nur gegen Vorkasse auszuliefern. So mancher Händler hat seine bestellte Ware dann eben nicht gekriegt. Mit Einschalten des Vertriebs ging die Stückzahl deutlich in die Höhe und ich musste auch nicht mehr jeder einzelnen Rechnung hinterherrennen. Allerdings schluckte der Rabatt für den "Großhändler" auch gleich den Gewinn. Übrig blieb im Prinzip nur das, was die Direktabonnenten bezahlten. Und das wurde gleich wieder in die nächste Nummer investiert.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 16:35   #92  
Eldorado
Mitglied
 
Benutzerbild von Eldorado
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.652
Der Bericht stellt aber halt auch nur sehr einseitig die Sicht des "Jommeke"-Verlegers dar, der halt gerne möchte, dass seine Comics von allen eingekauft und präsentiert werden.

Die sind aber nun mal (aus Gründen) nicht der große Renner, wie man auch an der deutlich zurückgefahrenen Schlagzahl der Produktion erkennen kann.
Fast der ganzen Branche mal eben pauschal Ahnungslosigkeit und die Unfähigkeit einen "Verkaufsschlager" zu erkennen vorzuwerfen, zeigt dann auch eine ziemliche Arroganz mit dem gleichen Tunnelblick, der der anderen Seite angedichtet wird.

Viele für den Einkauf Verantwortliche können durchaus einschätzen was sie brauchen und was eher nicht und wenn ein Titel nun mal nicht ins eigene Konzept passt kann man das auch akzeptieren anstatt beleidigt un sich zu schlagen.
Aus eigener unangnehmer Erfahrung weiß ich aber, dass dieser Verleger leider zu Letzerem neigt.

Und auch die Begründung "Comics werden bei uns zu oft geklaut" ist eben keinesfalls eine lächerliche Ausrede sondern vielmehr ein Fakt, mit dem sich Buchhandlungen tatsächlich auseinandersetzen müssen.
Auch der Cross Cult-Verlag hat da teilweise ganz ähnliche Erfahrungen gemacht, wenn es um seine "Walking Dead"-Reihe geht.
Und das ein Händler bei einer unverhältmäßig hohen Schwundquote irgendwann die Lust auf diesen Bereich verliert ist wohl irgendwo auch nachvollziehbar.

Was mein Geschäft betrifft bin ich seit einiger Zeit eher euphorisch als depressiv - aber "Jommeke" kommt mir trotzdem nicht ins Haus.
Eldorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 17:01   #93  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.468
Wenn man etwas produziert was die Leute nicht haben wollen, ist das Ergebnis immer das selbe. Da hilft auch kein lamentieren.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 17:04   #94  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.190
Blog-Einträge: 3
Das ist Quatsch. Die meisten Leute werden gar nicht wissen, dass diese Serie existiert.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 17:12   #95  
Eymen
Mitglied
 
Benutzerbild von Eymen
 
Ort: (fast) tief im Westen
Beiträge: 3.363
Das ist kein Quatsch, sondern eine begründete Meinung. Der Titel ist ja schon so lange auf dem Markt, verschiedene Versuche der Werbung inbegriffen, dass er zumindest die kleine Nische so weit verlassen haben müsste, dass er "entdeckt" werden kann.
Eymen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 17:17   #96  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.286
Doch, Eymen, das ist Quatsch, was falkbingo schreibt.

Die Mehrzahl der eigentlichen Altkunden kennt die Serie unter "Jommeke" wohl nicht und bringt sie nur bedingt mit Peter+Alexander in Verbindung, da es sie nicht an jedem Kiosk angeboten wird. Und auch Hyperaktivitäten auf facebook werden dabei nicht wirklich helfen können.

Das die Zeit für die tatsächliche Zielgruppe wohl vorbei ist, ist nicht die Serie, der Name oder der Verleger schuld, sondern ganz einfach der Zeitgeist. Die meisten Kids finden Comics idR heute "uncool". Darunter leidet auch die Maus, Simpsons und andere bekannte Funnies.

Da es wohl leider unmöglich ist, im Jahr 2015 mit Jommeke richtig Gas zu geben, dürfen wir uns als Jommeke-Fan halt über jede weitere Folge freuen, wann auch immer sie erscheint.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 18:11   #97  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.496
Jungs, ich weiß ja, dass es heutzutage keinen Unterschied mehr zwischen "das" und "dass" und "seid" und "seit" gibt. Es wäre aber trotzdem schön, wenn es nicht alle ständig falsch schreiben würden. Mir tut das in den Augen weh, sorry.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 19:11   #98  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.286
Und warum sprichst du dabei nur Jungs an?
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 19:42   #99  
Eymen
Mitglied
 
Benutzerbild von Eymen
 
Ort: (fast) tief im Westen
Beiträge: 3.363
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Die Mehrzahl der eigentlichen Altkunden kennt die Serie unter "Jommeke" wohl nicht und bringt sie nur bedingt mit Peter+Alexander in Verbindung, da es sie nicht an jedem Kiosk angeboten wird.
Wenn ich die Marketingversuche des Verlegers in den letzten Jahren richtig interpretiert habe, wollte man gerade nicht die nostalgisch orientierten 1970er Leser ansprechen, sondern ein neues Publikum.

Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Das die Zeit für die tatsächliche Zielgruppe wohl vorbei ist, ist nicht die Serie, der Name oder der Verleger schuld, sondern ganz einfach der Zeitgeist. Die meisten Kids finden Comics idR heute "uncool". Darunter leidet auch die Maus, Simpsons und andere bekannte Funnies.
Das ist genau dasselbe was Falkbingo geschrieben hat: Es wird etwas produziert, was die Leute nicht haben wollen.
Eymen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 20:02   #100  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.286
Wenn, dann wäre es vielleicht der vergleichbare Inhalt, aber eben nicht 'dasselbe' was Falkbingo geschrieben hat.

Zum ersten Punkt. Man kann die junge Zielgruppe nicht mehr mit Comics ansprechen. Der Zug ist natürlich abgefahren.

Hätten wir in den 50ern schon Streichelhandys, Tablets, PC und das aktuelle Fernsehprogramm neben echter Freizeitgestaltung in der Natur als Zerstreuung gehabt, dann hätte es Comics und Groschenhefte so wohl nie gegeben.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Jommeke

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz