Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Club- und Fan-Foren > Lehning & Hethke - Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2009, 13:04   #1  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 917
Standard Testpilot Speedy

Hallo,

da ich momentan keinen geeigneteren Platz weiß und meiner Erinnerung nach
der Hethke-Verlag die Serie auch mal zumindest vertrieben hat, stelle ich die Frage hier ein:

Von der Serie "Testpilot Speedy" gab es mal einen Nachdruck der "Heinerle"-Piccolos von Norbert Dargatz mit zwei zusätzlichen Nummern 18, d. h. die 18 gab es 3mal. Inzwischen habe ich von einer 4. Variante der Nr. 18 erfahren, soll sogar ein Raubdruck sein (?); Titel : "Die Befreiung Dr. Jantzens" .

Weiß jemand hierzu Näheres?

Geändert von Matthias (25.08.2009 um 14:19 Uhr) Grund: Fehler
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 13:13   #2  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.435
Den kompletten Dargatz-Restbestand hat ja vor einigen Wochen Meister net.comics aus München übernommen. Falls er sich bei der Durchsicht der endlosen Kistentürme bisher nicht übernommen hat, könnte er hier übernehmen und dazu vielleicht etwas sagen, wenn er uns was dazu sagen hat/kann/will/möchte/wünscht ....
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 23:46   #3  
net.comics
Moderator Micky Waue
 
Benutzerbild von net.comics
 
Ort: München
Beiträge: 549
Zitat:
Zitat von Matthias Beitrag anzeigen
Hallo,

da ich momentan keinen geeigneteren Platz weiß und meiner Erinnerung nach
der Hethke-Verlag die Serie auch mal zumindest vertrieben hat, stelle ich die Frage hier ein:

Von der Serie "Testpilot Speedy" gab es mal einen Nachdruck der "Heinerle"-Piccolos von Norbert Dargatz mit zwei zusätzlichen Nummern 18, d. h. die 18 gab es 3mal. Inzwischen habe ich von einer 4. Variante der Nr. 18 erfahren, soll sogar ein Raubdruck sein (?); Titel : "Die Befreiung Dr. Jantzens" .

Weiß jemand hierzu Näheres?
Hallo Mattjes.

Dank des kleinen Winkens mit dem Laternenpfahl von Meister Unterente, hier nun das, woran ich mich noch erinnern kann:

Anno dunnemals (Ende 1994) tauchten diese zusätzlichen 18er Heinerle Piccolos auf. Wenn ich das noch richtig auf die Reihe bekomme, stolperte ich damals über einen Wildtöter ("Wildtöter ist auch noch da") und einen Ahoi ("Bankkonto"), die beide noch nicht gelistet waren und trug das bei der Preisbesprechung als hammermässige Neuentdeckung "bitte einreihen" vor, und wurde gleich eines besseren belehrt (ja, ja, auch einem alten Trapper kann man noch in den Colt pinkeln): Es handelte sich bei den 3 Nummern (2 Ahoi, 1 Testpilot) um reine Handmuster des Verlages, die so nie verkauft worden waren und deshalb auch keine Aufnahme in den Katalog fanden. Anders verhielt es sich mit dem Wildtöter, der als kleiner Remi-Bestand in Berlin auftauchte und wohl auch nur dort noch Vertreibung fand. Dieser Titel wurde aufgenommen, mit dem Rest blitze ich ab, auf oben genannten Gründen.
Nachdem heute die Trennung nur verkaufte kommen rein oder auch anderes Sammlerrelevantes aufgenommen wurde (Sammelbände, 0-Nummern, Propaganda), liesse sich das in den kommenden Ausgaben vielleicht auch mal ändern.
Wie unser Lieblings-Erpel nach Donald oben postete: Jau, den Nachdruck der Heinerle Piccolos habe ich gerade auf´s Lager genommen und kann den (wie auch Ahoi, Robinsonaden, Texasboy... als zwei original verpackte Sets mit matching numbers anbieten).
net.comics ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 23:54   #4  
net.comics
Moderator Micky Waue
 
Benutzerbild von net.comics
 
Ort: München
Beiträge: 549
Ich vergass das wesentlichste:

Der getestete Speedy war tatsächlich ein Gag aus der Szene, um den Hype um die "neuentdeckten" Heinerles zu verarschen. Ich meine aber, das es gar nicht gedruckt vorgelegen hat, sondern nur bei der Preissbesprechnung einer meinte, Ja, ja, den hab ich auch noch:-), ohne die dann auf der Kölner Börse wieder erzählte Geschichte richtig stellen zu können. Ob dann im Nachgang einer eins mit einem anderen Innentitel tatsächlich hat machen lassen (da hätte ja auf die schnelle eine geänderte Texteinleitung auf Seite 2 gereicht), weiss ich aber nicht mehr mit Sicherheit zu sagen.

Da der Nachdruck von Testpilot Speedy schon 1994 erschien, reichte Dargatz also entweder die Zeit nicht mehr, oder er wusste um die Schmunzel - Geschichte, oder er hat das gefakte Teil nicht mehr rechtzeitig genug bekommen (so es denn tatsächlich existieren sollte), um es noch in den Nachdruck auf zu nehmen. Die Ahoi Nachdrucke, die erst 1995 erschienen, hat er noch mit den "neuen" 18ern unterbringen können.
net.comics ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2009, 00:18   #5  
net.comics
Moderator Micky Waue
 
Benutzerbild von net.comics
 
Ort: München
Beiträge: 549
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Den kompletten Dargatz-Restbestand hat ja vor einigen Wochen Meister net.comics aus München übernommen. Falls er sich bei der Durchsicht der endlosen Kistentürme bisher nicht übernommen hat, könnte er hier übernehmen und dazu vielleicht etwas sagen, wenn er uns was dazu sagen hat/kann/will/möchte/wünscht ....
Ich hab mich nicht übernommen, aber ganz sicher überhoben - das ist mindestens eine Ganzkörper-Bandscheiben-Explosions-Orgie. Seit dem 6.8 steh ich jeden Tag im kochend heissen, dunkel geteerten Innenhof und versuche Ordnung in das Chaos zu bringen, muss den ganzen Quatsch wieder in die Garage schleppen, wenn einer meiner liiiieeeben Nachbarn in eine (der fast alle hinter meiner liegenden Hofgaragen) will oder in die Tiefgarage einfahren zu müssen glaubt

meine eigene Hofgarage ist aber a) ohne Licht und b) ohne Strom, weswegen ich von Sonnenauf- bis Untergang den Affen mache und mit 4 Biertischen versuche irgendeine Übersicht zu gewinnen. Immerhin werd´ich so in diesem Jahr mal braun (na, ja, dunkelrot bis frisch geschält trifft´s eher)

Inzwischen hat mir der Wertstoffhof schon lange die Zufahrtsgenehmigung verweigert aber dafür bin ich noch vor dem Verlag der Süddeutschen Zeitung zum größten Anlieferer von Altpapier bei einer privaten Abfallversorgungsfirma geworden.

Einer der Lagerräume von Norbert Dargatz war feucht oder er hatte da mal ganz wilde Phantasieren die ein Gummitier und einen Gartenschlauch involvierten ausgelebt , sodaß ich bis auf wenige Muster aus der Wohnung, nahezu alle Bestände der Serien Grayson, Boa, Björn, Captain Cody und irre viel von Silberpfeil (seufz) vernichten musste. Auch grosse Mengen anderer Piccolos und Grossbände habe ich vernichten müssen (ich glaube einfach nicht daran, das ich in meinem Leben und dem meiner ungeborenen Kinder und Urenkel, noch rund 1000 Con & El Piccolos pro Nummer verkaufen werden kann

Da ich alphabetisch vorgehe (ja, man nennt das ein System) und von Ahoi bis Silberpfeil (den ich hoffentlich morgen noch beenden kann), seit nunmehr 18 tagen ununterbrochen dran sitze, kann man ungefähr hochrechnen, das ich mitte/ende nächster Woche bei Tajo Tagori anlangen werde. Dann noch flugs eine Inventur gemacht, um zu wissen, was ich da eigentlich genau erworben habe (das wieso hab´ ich eh schon vergessen), fix ein paar tausend Scans gemacht und ihr werdet schon sehen .
net.comics ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2009, 04:50   #6  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Oh, Bruder im Überproduktionsschicksal, Freund des Papierrecyclings - ewig die optimistische Auflagenhöhe Hinterfragender....ahnst Du nun, welche Probleme und Problemchen da auf uns zukamen??
Schön auch, dass Du mit feuchten Räumen und Papier Erfahrung sammeln durftest, diesen herrlich muffigen Geruch in den Kleidern tragen darfst - uns hat das Schicksal vereint.

Warum nur, warum hast Du Dir das angetan
  Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2009, 11:16   #7  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 917
Hallo Chris,

vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Gruß

Matthias
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2009, 18:05   #8  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.606
Und hier zu "Speedy" noch eine andere Version:
http://www.comicforum.de/comicforum/...04&postcount=2
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2009, 20:55   #9  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.435
Jetzt hör mal bitte auf, ewig ins CF zu verlinken, Mick. Das brauchen wir hier im CGN wirklich nicht.
Würde es dich wundern, wenn ich dir sage, daß Matthias den Beitrag aus dem CF auch ohne deinen Link schon lange kennt?
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2009, 11:23   #10  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 917
Standard Speedy

Hallo Mick,

wie underduck schon schrieb, kannte ich den Beitrag im Comicforum tatsächlich
schon, trotzdem vielen Dank.- Ist schon interessant, wie viele Comics am "mainstream" vorbeigehen und dann plötzlich als Super-Raritäten glänzen (mit den entsprechenden Preisen).- Jetzt müßte ich nur noch recherchieren, welchen Großband-Heften von "Speedy" die Episode "Befreiung Dr. Jantzens" entspricht, denn die kann man noch preiswert nachkaufen.

Gruß

Matthias
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2009, 22:09   #11  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.541
Zitat:
Zitat von net.comics Beitrag anzeigen
(ich glaube einfach nicht daran, das ich in meinem Leben und dem meiner ungeborenen Kinder und Urenkel, noch rund 1000 Con & El Piccolos pro Nummer verkaufen werden kann
Besonders wenn die Konkurrenz auch noch so viele hat: hihi
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 14:36   #12  
Hulk1104
Moderator Marvel intern
 
Benutzerbild von Hulk1104
 
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 5.452
Da ich mich in diesem Thema überhaupt nicht auskenne, leite ich hier die Frage eines Sammlerkollegen weiter an die Allgemeinheit :

"Hallo Holger,

Testpilot Speedy Großband
Die fraglichen Nummern mit den glatten Umschlägen mit sattem Druck sind:
17+18.

Die Frage wäre, ob diese beiden Nummern auch bei anderen Sammlern vom
Umschlag her aus dem Rahmen fallen."

Die Cover/ Umschläge wirken hier vom Papier deutlich glatter/weniger rauh und deutlich satter vom Druck als vergleichbare Hefte mit anderen Nummern
Hulk1104 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 15:36   #13  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.424
Ab den Nummern ist der Umschlag "glatter" (Auf die Schnelle getastet, ohne Gewehr!)

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 23:30   #14  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.032
Ab der Nummer 17 sind die Umschlagseiten bis zum letzten Heft, der Nr. 27, alle auf glattem Papier gedruckt.
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 15:23   #15  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 917
Standard Titania / Testpilot Speedy

Nach mittlerweile zwei Jahren riskiere ich es, das Thema nochmal aufzugreifen.
Habe inzwische festgestellt bzw. "wiederentdeckt", daß die Episode "Die Befreiung Dr. Jantzens" im "Titania"- Piccolo, Nr. 104, enthalten ist!
Das wäre dann praktisch das 4. 18er Piccolo - oder, wenn man so wil, die Nr. 21 der Dargatz-Ausgabe der Testpilot-Speedy-Serie. Die Dargatz-Piccolos sind übrigens, wie ich jetzt bei erneuter Durchsicht festellte, falsch "nummeriert". Inhaltlich schließt nämlich Heft C an Heft A an, und nicht das so bezeichnete Heft B.

Hat jemand evtl. die Großbandserie von Speedy komplett vorliegen und kann mir mitteilen, in welchen Heften die Entführung/Befreiung Dr. Jantzens dort abläuft?
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 15:32   #16  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.424
Kannst du mir einen Scan schicken, dann geht es einfacher.

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2013, 14:32   #17  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.424
Erledigt, mail ist unterwegs.

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2013, 16:04   #18  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 917
Danke, auch nochmal an dieser Stelle. Freut mich, dass sich überhaupt jemand
des Themas angenommen hat.
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2013, 16:10   #19  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.424
Kein Problem. Gern geschehen. Nur die Zeichnungen

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 15:43   #20  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 917
Standard Testpilot Speedy

Zur Zeit weckt die Serie "Testpilot Speedy" wieder mal mein Interesse. Falls jemand neue Erkenntnisse zu den Zeichnern hat, bin ich für jedwede Information dankbar. (Ja, u. a. war Walter Kellermann beteiligt.) Auch das angeblich "in Fankreisen" entstandende Piccolo "Dr. Jantzens Befreiung" interessiert mich nach wie vor. Ich weiß, wir hatten das Thema schon früher mal ...
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Club- und Fan-Foren > Lehning & Hethke - Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz