Sammlerforen.net     
 
  www.williams-marvels.de  

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > NUFF! - Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2015, 08:46   #76  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.746
Klar, da gab es aber noch kein Farbfernsehen, kein paytv, keine Mobiles und Videogames

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 08:51   #77  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.533
Ah! Die gute alte Zeit...
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 10:00   #78  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 636
Zitat:
Zitat von jakubkurtzberg Beitrag anzeigen
War Lesen nicht irgendwann mal der Grundgedanke bei Comics?
Hallo!
Ja, das war und ist es für mich immer noch. Ich habe ja auch eine Williams Sammlung die sehr gut im Zustand ist. Bei mir ist es aber so das ich die Hefte bei Lust und Laune vorsichtig lese. ( Ich habe da auch mehr den Gedanken was mich die Hefte mal gekostet haben, so ca. 3-5€ je Heft ). Finde die Einstellung von jakub aber auch sehr gut, für diese Preise Heute hätte ich die Hefte auch nur noch in Zustand 2 oder so gekauft. Früher habe ich öfter einen Sammler/Leser in der gleichen Stadt besucht der nur Hefte in Zustand 4 oder schlechter suchte, diese mussten nur komplett sein.
Als mich Eymen besucht hat ( ) sagte er mir ich wäre der erste den er kennt der seine Bände aus der Offiziellen Marvel Sammlung auch tatsächlich Lesen würde...
Ich werde z.B. von einigen öfter gefragt warum ich Wäscher klasse finde, aber bei Nachfragen von mir ob sie mal mehrere Nick oder Falk Großbände gelesesn hätten bekomme ich meist die Antwort: Wie,Lesen?
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 10:44   #79  
Lizard_King
Mitglied
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 796
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Aua
Ganz ehrlich? Was nutzt mir eine Zustand 1 Sammlung, wenn die gleichen Heften dann noch als Leseexemplare brauche, damit ich sie lesen kann?

Wenn das Budget schmal ist, dann kann man sich die Hefte nur ein einziges mal leisten. Und daher gehe ich doch lieber gleich auf Leseexemplare bei antiquarischen Heften. Das heisst aber nicht, das ich mit den Heften unvorsichtig

Ausserdem: Wenns mich dahinrafft nutzt mir eine Zustand 1 Sammlung auch nichts. Mitnehmen kann ich die Dinger nämlich nicht.

Und kommt mir nicht als Geldanlage für die Rente. Erstens müsste man die Hefte zu dem Preis wegbekkommen, was sie wert wären, zweitens ist der Markt bis dahin mit alten und antiquarischen Heften überflutet, die keiner haben will, weil uns Sammlern der Nachwuchs fehlt, und drittens ist der Erlös der Hefte spätestens nach sechs Monaten Altenheim dahin (bei den heutigen Preisen von 3500-4000 im Monat).
Lizard_King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 11:33   #80  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.746
Kein Grund sich zu rechtfertigen, jeder wie er mag. Ich bin sicher auch ein bisschen komisch, bekomme schon Alpträume wenn bei den Zackheften die Beilage fehlt.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 13:15   #81  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.500
Es war früher nicht so meine Welt. Außer Batman konnte ich mich nie für Superhelden begeistern. Mein Interesse ist eigentlich hier im Forum entstanden. Vor ein paar Monaten hat mich dann jemand auf einer Nachbarschaftsfeier angesprochen und mich gefragt, ob ich derjenige wäre der Comics sammelt. Das hätte ihm jemand erzählt. Wir kamen ins Gespräch. Er hätte beim ausmisten auf dem Dachboden noch einige Kartons mit Comics gefunden, ob ich Interesse hätte. Ein paar Tage später haben wir uns dann bei ihm getroffen. Lange Rede kurzer Sinn. Es waren "Die Spinne", "Die Rächer","Die fantastischen Vier" und noch Condors "Die Spinne". Die Serien waren nicht komplett (es waren insgesamt 397 Hefte) und vom Zustand irgendwo zwischen 2-4. Aber wir wurden uns einig. Jetzt wühle ich mich zwischendurch immer mal wieder durch die Hefte und bin auch hier und da in der Bucht oder im Comicmarktplatz mit zusätzlichen Heften fündig geworden.
Ich habe auch die beiden Spinne Bücher von Michael Diers, die mir helfen mit diesem Chaos fertig zu werden. Manchmal sitze ich da und ertappe mich bei dem Gedanken das schönste Hobby der Welt zu haben.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 15:13   #82  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.533
@falkbingo:
Vielleicht eröffnen wir einen Tauschzirkel. Ich hätte derzeit Williams THOR 7, 11 und 13 aus Sammelbänden im Angebot.


Am schönsten fand ich gestern u.a., dass FV Album 3 dabei war. Hatemonger-Adolf in der dt. Erstveröffentlichung. Das Album ist in einem schlechten Zustand und die Story gekürzt, aber das macht nichts.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 17:07   #83  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.500
Die Idee an sich ist nicht schlecht, aber ich habe z.Zt. keine doppelten Hefte. Ich versuche die Serien in Zuständen von 2-4 zu komplettieren. Wie es der Geldbeutel erlaubt.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 18:18   #84  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.615
Ähem: ... Tauschzirkel könnt ihr ja gerne machen, aber nur im internen CGN-Forum.

Es sei denn, es handelt sich um Sammel- oder Klebebildchen. Das kann man bis zum Start vom dersammler.eu HIER im öffentlichen Forum tauschen.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 18:39   #85  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.500
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Ähem: ... Tauschzirkel könnt ihr ja gerne machen, aber nur im internen CGN-Forum.
Alles klar, wusste ich nicht.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 20:24   #86  
MacGyver
Mitglied
 
Benutzerbild von MacGyver
 
Beiträge: 173
Hm wirklich interessant. Meine Williams-Sammlung geht da doch eher in den 1er-Zustand. Natürlich nicht alle Hefte, aber sehr viele und teilweise auch besser. Ich lese auch alles und greife ich auch auf Spider-Man Komplett, Hit Comics oder die Klassik Bände von Panini zurück. Lest ihr eigentlich auch noch die Leserbriefe? Also ich finde so etwas immer spannend und auch interessant was die Leser damals so bewegt hat. Auch so manche Information verbirgt sich in den Antworten der Redaktion.
MacGyver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 00:06   #87  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 2.298
Wo gab's damals noch so interessante Leserbriefe wie bei Williams? Mir fällt spontan ein, daß auch in Zack Leserbriefe abgedruckt waren, aber die waren meist nichts anderes als technische Fragen, die dann irgendein Experte beantwortet hat. Sonst fällt mir im Comicbereich kaum ein Titel ein, wo es Leserbriefe gab.

Condor hat später damit weitergemacht, als man die Marvel-Lizenzen hatte, aber die Leserbriefseiten waren eher sporadisch. Das Interessante in der Anfangszeit von Williams war, daß es viele Leute gab, die schon die HIT-Comics gelesen hatten, und die einen waren über die Veröffentlichungsumstände informiert und daß die Serien aus USA kamen, und die anderen nicht; die sagten dann: "Die HIT-Comics waren aber besser!"
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 00:17   #88  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.712
Bei Panini wurde nur zweimal gepostet, was alles von Marvel erschienen ist.


...und die Links betrafen meine Seite.
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 08:48   #89  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.533
Bei Williams waren vor allem die kritischen Leserbriefe interessant. Da hat ein G. Nem auch schon mal gemeckert, dass der Text und die vergrößerten Sprechblasen die Helden "erdrücken". Andere legten Seiten aus Hit Comics bei: "so hat ein Peter Parker auszusehen" und nicht wie der von Steve Ditko! Und Hajo F. Breuer diskutierte fleißig mit über den "Roten Wächter".
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 12:59   #90  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.746
Schon bewundernswert wie Tapfer Michael sich durch die Williams Thor liest. Dracula ist die eine Sache, ich bin ein großer Gene Colan Fan, aber wenn ich daheim durch die Thorhefte blättere weiß ich wieder warum das, neben dem Hulk, eine der Serien war die zuerst bei mir dran glauben musste.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 13:22   #91  
G.Nem.
Mitglied
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.977
Zitat:
Zitat von jakubkurtzberg Beitrag anzeigen
Da hat ein G. Nem auch schon mal gemeckert, dass der Text und die vergrößerten Sprechblasen die Helden "erdrücken".
Was mich steinerzeit wirklich gewundert hat, dass die das dann auch wirklich abgedruckt und quasi zur Diskussion gestellt hatten.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 14:01   #92  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.533
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Schon bewundernswert wie Tapfer Michael sich durch die Williams Thor liest. Dracula ist die eine Sache, ich bin ein großer Gene Colan Fan, aber wenn ich daheim durch die Thorhefte blättere weiß ich wieder warum das, neben dem Hulk, eine der Serien war die zuerst bei mir dran glauben musste.
Jau. Thor wurde eigentlich erst richtig gut als er Zweitheld in den Spinne-Heften wurde. Kirby und Lee legten da richtig los.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 14:36   #93  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.348
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Schon bewundernswert wie Tapfer Michael sich durch die Williams Thor liest. .
Die ersten -20- Ausgaben waren allerdings auch - vorsichtig ausgedrückt - hart. Dann wurde es immer besser, je mehr Jack Kirby seinen unverwechselbaren Stil gefunden hat.

Bei Dracula war es etwas anderes. Die Hefte waren im Grunde von Beginn an gut, diese Serie war ja auch kein typisches Lee - Kind aus den 60er und hatte schon ganz neue Einflüsse in sich.
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 15:02   #94  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.500
Zitat:
Zitat von michidiers Beitrag anzeigen
Bei Dracula war es etwas anderes. Die Hefte waren im Grunde von Beginn an gut.
Finde ich auch. Ich lese sie zwischendurch immer noch gerne. Die haben ihr eigenes Flair.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 16:36   #95  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 2.298
Ich würde die ersten "Thor"-Ausgaben nicht so abwerten. Die Serie mußte natürlich ihre Form finden, und manche Folge erscheint ziemlich albern oder primitiv. Aber bei den frühen Fantastic Four ist das nicht viel anders. Und ich finde es interessant zu beobachten, wie sich die Serie entwickelt, wie die Figur Thor Kontur gewinnt.

Daß "Thor" Füller in "Die Spinne" wurde, spricht meines Erachtens nicht dafür, daß sie bei den Lesern nicht ankam. Allerdings hat die Williams-Redaktion sicher auch im Blick gehabt, wie es weiterging - nämlich mit dem Vernichter, mit Herkules und dem Tod von Thor. Ähnliches hatte "Hulk" nicht zu bieten.

Aber die frühen "Thor"-Ausgaben waren wichtig, zum einen wegen der Origin-Story und zum anderen, damit man sich in die Serienwelt von Thor hineinfinden konnte.

Ich halte es auch für ein Mißverständnis zu sagen, Kirby habe anfangs noch nicht so gut gezeichnet. Er hatte zu Beginn des Silver Age einen eher konventionellen, wenn auch sehr dynamischen Zeichenstil und hat ihn dann, wohl einfach, um schneller voranzukommen, auf ziemlich geniale Weise schematisiert. Die Grafik wurde damit, vorausgesetzt, er hatte einen guten Inker, nicht schlechter, sondern regelrecht monumental. Aber er war vorher kein schlechter Zeichner.
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 22:13   #96  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 293
Standard Thor

Die ersten vier Thor Hefte sind zeichnerisch doch gelungen, ab der 5 lassen
die Zeichungen etwas nach, die Übersetzung ist nicht mehr so wortgetreu und
teilweise flapsig, wohl ein "Qualitätsmerkmal" der Klaus Recht Gmbh.
Mit der 21 wird die Serie wieder besser. Die letzten Nummern sind richtig spannend.

Thor fand ich wesentlich besser als DER EISERNE, wo ich mich durch jedes Heft
durchquälen mußte, abgesehen von der Ant-Man Origin in 1.
Von einigen späteren FRANKENSTEIN Nummern gar nicht zu reden, die waren
wirklich schröcklich.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 06:39   #97  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.376
Frankenstein 1-5 finde ich grandios. Für meinen Geschmack hätte die Serie damit auch beendet sein können. Nummer 6 ist furchtbar...
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:18   #98  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.533
War nicht eher die 8 oder 9 schlimm? Aus der Erinnerung würde ich sagen, dass John Buscema keine keine Lust oder keine Zeit hatte und deshalb recht groß und primitiv gezeichnet hat. Vielleicht waren auch nur die Inks schlecht... Ich muss mal wieder reinschnuppern in die alten Nummern.

Nr. 6 hatte diese kursiven Riesenbuchstaben, nicht?
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:24   #99  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.500
Richtig. Sieht scheußlicher aus, als das Monster.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 16:07   #100  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.348
Zitat:
Zitat von falkbingo Beitrag anzeigen
Richtig. Sieht scheußlicher aus, als das Monster.


Ich spiele schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken, mir diese Serie zuzulegen. Ich kann mich aber noch erinnern, dass ich als Kind die ersten Ausgaben richtig gut fand. Meine Begeisterung nahm dann aber ab.
Vielleicht sollte man nur die ersten -10- Hefte oder so kaufen?

Habe auch schon an das Marvel Essential Frankenstein gedacht. Das ist aber vergriffen und leider sehr teuer. Und das hat auch nicht die Horrorgeschichten als Lückenfüller.
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > NUFF! - Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz