Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Treffer-Online

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2019, 17:57   #1801  
arthur von draconis
Moderator Sammlerherz
 
Benutzerbild von arthur von draconis
 
Ort: Königswinter
Beiträge: 323
Ach was !!!

Halt es mit Buzz Lightyear der da sagt:
"Bis in die Unendlichkeit und noch viel weiter"!!!
arthur von draconis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2019, 18:12   #1802  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.427
Na gut, einverstanden!
Aber wie bringe ich das der Rentenversicherung bei?

Peter
Peter_Wiechmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2019, 23:37   #1803  
guenkos
Mitglied
 
Benutzerbild von guenkos
 
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 393
Ganz vorsichtig. Epoche für Epoche.
guenkos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2019, 17:22   #1804  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.460
Die Primo-Bücher sind wohlbehalten angekommen. Danke sehr!

Die mitgelieferten Colorite/Colorits werfen aber eine Frage auf, da es zumindest augenscheinlich keine originalen Zeichnungen sind (oder doch?): Wozu werden diese im Druckvorgang gebraucht, bzw. was ist darunter genau zu verstehen?
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2019, 17:37   #1805  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.427
Lieber Michidiers,

ein Stempel ist die einfachste Nutzanwendung in Sachen Druck.
Stempel aufs Farbkissen knallen und dann aufs Papier ... und soweiter-
undsofort. (Dieses Verfahren nennt man seit Gutenbergs Zeiten: Hochdruck,
weil nur die hochstehenden Buchstaben die Farbe aufnehmen und drucken)

PRIMO-Premium wurde im Offset-Verfahren gedruckt. Ein indirektes Flachdruckverfahren (unter diesem Stichwort nachschauen, sonst erkläre ich mich hier wund)

Die Druckplatten (im Sinn eines vervielfältigenden Stempels) sind aus
dünnem Aluminium. In unserem Fall druckte der Drucker jeweils zwei
Seiten der beiden Prachtbände darauf. Danach raus damit aus dem Maschine
und die neue, beschichtete Platten aufziehen, weiter drucken.

Diese Platten sehen sehr grafisch aus. Könnte man sich als wirkliche Rarität an die Wand hängen. Bei Nachfrage trenne ich mich von einigen!

Es grüßt der Peter ... der eigentlich nicht weiß wer Michidiers ist!
Peter_Wiechmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2019, 21:09   #1806  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 88.644
Ich glaube, michidiers meint mit Colorite/Colorits das hier und keine Druckplatten:


Hier ein Beispiel des beim Komplettset beigelegten Original Colorit (Capitan Terror).


Geändert von underduck (22.04.2019 um 22:21 Uhr)
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 12:03   #1807  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.460
Jep, genau das war gemeint. Meine Frage war leider falsch verstanden worden, Peter.
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2019, 22:21   #1808  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.460
Daher nochmal meine Frage:

Die mit den beiden Büchern mitgelieferten "Colorite/Colorits" werfen eine Frage auf: Was ist ein Colorit?
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 09:42   #1809  
Fauntleroy
Mitglied
 
Benutzerbild von Fauntleroy
 
Ort: Norderstedt
Beiträge: 299
Moin
eigentlich soll ja der Peter hier antworten, aber vielleicht Hilft dir der Beitrag hier weiter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kolorit

scheinbar das gleiche ob mit K oder C geschrieben.

Fauntleroy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 09:45   #1810  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.427
Bester Michidiers,

da habe ich wohl Deine Frage falsch interpretiert:

Colorits waren Farbreferenzen für die Lithografen, die in Zeiten von
FF, PRIMO etc noch Farbfilme für den Druck herstellen mussten.
Um den Lithografen einer Anleitung für die Herstellung der Vierfarbfilme zu
geben, wurden die Originalseiten (Andrax, Manila, Capitan Terror undsoweiter)
im kleinen Format auf einer Offset-Maschine in Barcelona gedruckt (schwarz-weiß).
Dann gingen zwei, drei der auf Colorits spezialisierter Señoritas des
Studio Bardon Art/Barcelona daran die schwarz-weißen Andrucke per
Hand farbig an- und auszumalen. Die Ergebnisse gingen zusammen mit den
Originalen nach Grünwald in Kauka-Schloss und von dort zur Druckerei Franzis.
Jetzt alles klar? Peter Grüßt
Peter_Wiechmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 18:41   #1811  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.460
Zitat:
Zitat von Peter_Wiechmann Beitrag anzeigen
Jetzt alles klar? Peter Grüßt
Jep! Danke!
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 21:39   #1812  
arthur von draconis
Moderator Sammlerherz
 
Benutzerbild von arthur von draconis
 
Ort: Königswinter
Beiträge: 323
Als ich am 27. März endlich meine Lieferung von Peters PRIMO-Premium Doppelschlag in Empfang nehmen konnte, habe ich das Gesamtwerk akribisch begutachtet.
Für mich bestand kein Zweifel mehr, dass mein Geld hier gut angelegt ist. Bisher bin ich noch nicht dazu gekommen dieses Werk mehr zu würdigen,
denn das neue Sammlerherz musste zum Drucker und auch die Ostertage sind bei uns Familienzeiten. Jetzt ist sogar schon Gerhards Sprechblase Nr. 240 erschienen,
und er hat auf drei Seiten (66-68) sich ausführlich zu Peters Spätwerk geäußert. Gerhard schieb zunächst … „aber mir war der Deckel wurscht, mir ging es um den Inhalt!“…

Bei mir ist es fast schon umgekehrt, denn ich habe das alte Comicmaterial damals ohnehin nicht gesammelt und freue mich auf die noch schrittweise zu erlesende Entdeckungsreise.
Die hat Gerhard schon hinter sich und auch fachkundig kommentiert, wie ich vermute. Doch schon bald schrieb er in seinem Artikel über die Aspekte, die mir wichtiger sind.
Der Umschlag aus Rindsleder mit Prägedruck, die persönliche Widmung, die gewünschte Nr. bei der gottseidank streng limitierten Auflage. Das „Making of!“ mit den informativen Artikeln,
bis hin zu Peters Schlussakkord (Letzte Worte), sind für mich keine Nebensächlichkeiten oder nur „Beiwerk“, sondern das Kunstwerk an sich. Sogar das Werbefaltblatt ist ein kleines Juwel.

Bei den letzten Zeilen aus Buch 2 bin ich erst jetzt auf einen Satz von Peter gestoßen, der mir sehr vertraut vorkommt.
Peter schreibt dort: „Aber die weite Welt des Comics ist mir – generell gesehen – fremd geblieben.“
Das kann ich sehr wohl nachvollziehen. Neben Comics lesen und sammeln gibt es noch eine viel tiefere Beziehung zu diesem Genre, und das ist Comics selber zu erschaffen und Ihnen
ein ganz eigenes Gesicht zu geben. Eben das Gesicht eines edlen Buches.
Das ist Peter mehr als gelungen.
Wenn ich meine Fantasiegespinste in Bücher mit unmöglichen Formaten zusammengebastelt in die Hand nehme, ist das für mich im wahrsten Sinne des Wortes einmalig.
OK, wenn es seinen Schöpfer auch ernähren soll, müssen andere bereit sein ihre Groschen dafür auszugeben. Das war aber mit Sicherheit nicht Peters Intension zu diesem einmaligen
Spätwerk, nicht bei dieser Auflage, und glücklich ist, wer jetzt noch eins der letzten 15 Exemplare (Pakete) ergattern kann.

arthur von draconis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2019, 10:45   #1813  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.725
Wo erfährt man, ob noch Exemplare bestellbar sind? Und wo bestellt man?
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2019, 13:13   #1814  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 88.644
Nur beim Macher persönlich.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2019, 18:11   #1815  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.427
Zitat:
Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
Wo erfährt man, ob noch Exemplare bestellbar sind? Und wo bestellt man?

Herzlich willkommen! Hier packt noch der
Autor & Buchmacher höchstpersönlichselbst die
PRIMO-Prachtbände ein!

Einfach donpedro@peter-wiechmann.de anschreiben!
Und schon geht alles seinen Gang!

Peter grüßt!
Peter_Wiechmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 17:14   #1816  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.460
So, Band 1 ist gelesen!

Meine Meinung? Mehr hier:

https://www.sammlerforen.net/showpos...postcount=4275
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 12:53   #1817  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 88.644
Peter sucht über sein Tagebuch Amazonkunden, die sein Buch als Download gekauft haben.

https://www.sammlerforen.net/showthr...974#post587974
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 13:36   #1818  
Anselm Blocher
Mitglied
 
Benutzerbild von Anselm Blocher
 
Ort: Saarland
Beiträge: 87
Ich habe "Feuer & Flamme" am 02.01.2012 gekauft (und es immer noch nicht geschafft, es zu lesen - sorry dafür! Wird aber noch!!). Preis damals übrigens EUR 16,99 ... (heute 7,99 EUR).
Anselm Blocher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 13:58   #1819  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.427
Lieber Anselm,

herzlichen Dank für die spontane und so prompte Meldung!*

Selbst ich würde mich an einen 1.000-Seiten Wälzer nicht
so schnell ranwagen. Aber Feuer und Flamme kann man
irgendwo aufschlagen und lesen. Die rote Linie des Buches
ist mein Älterwerden, aber ansonsten gibt es keine unbedingt
aufeinanderfolgende Handlung.

Möge Dir der Hinweis Ansporn sein!

Mit herzlichen Grüßen,
Dein Peter

* = Liebe Freunde, die sich jetzt noch melden: Ich bräuchte
unbedingt Käufer ab 2015
Peter_Wiechmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 16:23   #1820  
Anselm Blocher
Mitglied
 
Benutzerbild von Anselm Blocher
 
Ort: Saarland
Beiträge: 87
Lieber Peter,

ich will versuchen, den Ansporn (verletzungsfrei!) im Auge zu behalten und mich wieder ran ans Lesen machen

Herzliche Grüße,

Anselm
Anselm Blocher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 12:42   #1821  
Derma R. Shell
Mitglied
 
Benutzerbild von Derma R. Shell
 
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 320
Lieber Peter, immer her mit den Cangaceiros, so bald als möglich
Und sollte das Dummy-Cover von Jordi Bernet letztlich verwendet werden, täte es der Ehrung von Rafael Mendez Werk auch keinen Abbruch
Derma R. Shell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 13:09   #1822  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.427
Bester Derma R. Shell!
Ich habe das komplette 64seitige Album bereits zur Weiterverarbeitung (Lettern, Layouten etc) abgeliefert.
Der Rest ist Verlegersache, denn diesmal bin ich zur Abwechslung mal Lizenzgeber und habe nichts mit Druck und Vertrieb zu tun.

Bernet hat die volle Daseinsberechtigung. Mit seinem Artwork werden Titel, Rücktitel und Vor- und Nachsatz bestückt. Vor mehr als 40 Jahren lieferten Mendez und Bernet auf meine Bitte Proben zum Thema "Cangaceiros".
Aber davon mehr im Album.

Gruß
vom
Peter
Peter_Wiechmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2019, 14:11   #1823  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 18.126
Über den Cangaceiro Lampiao gibt es ein schönes Filmplakat
https://imgur.com/a/tSCLgwU
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2019, 17:17   #1824  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.427
Hallo Mr. Schlimme!

Ist ein Nachfolgestreifen von OS CANGACEIROS.
Der Film selbst ist mir nie aufgefallen. Die Ähnlichkeit
des Titel-Heroen mit Lampião ist beträchtlich.

In Kürze berichte ich mehr über die Mendez-Cangaceiros!
Beste Grüße
vom
Peter
Peter_Wiechmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2019, 19:04   #1825  
Burma
Moderator Comics allgemein intern
 
Benutzerbild von Burma
 
Ort: Punkoff
Beiträge: 12.382
Blog-Einträge: 22
"O' Cangaceiro" war einer der Ohrwürmer, die mich in meiner Schulzeit jahrelang verfolgten: https://youtu.be/hXd9JkxizAI

"We have met the enemy and he is us."
Burma ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Treffer-Online

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz