Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Lorenz' Comic-Welt

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2022, 19:59   #1  
norbert
Moderator DC (intern)
 
Benutzerbild von norbert
 
Ort: bei Aachen
Beiträge: 1.293
gold01 John Clayton II oder III?

Auf der engl. Wikipedia zu Tarzan (https://en.wikipedia.org/wiki/Tarzan) steht, dass sein Name John Clayton II, Viscount Greystoke ist.

In der dt. Wikipedia steht: John Clayton III., Lord Greystoke.

Ich habe mir nie so richtig Gedanken darüber gemacht. Für mich ist Tarzan Lord Greystoke.

Wie ist das denn nun ganz genau nach den Büchern?

Gibt es da Nummern II oder III?

Hat jemand eine genaue Quelle?

Gab es da mal eine Umnummerierung?

Im letzten Film mit Alexander Skarsgård heißt er: John Clayton III, 5th Earl of Greystoke/Tarzan (sowohl in der dt. als auch in der engl. Wikipedia)
norbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2022, 15:42   #2  
Pegleg
Mitglied
 
Benutzerbild von Pegleg
 
Beiträge: 30
Tarzan (*1888) ist gebürtig John Clayton III., und er ist der 8.Herzog von Greystoke.

Sein Vater, der in der Urwaldhütte von den großen Affen getötet wurde, war John Clayton II. (1862-1889), der aber keinen Herzogtitel führte.

John Clayton I. (1835-1889) war Tarzans Opa. Dieser war der 5.Herzog von Greystoke.

Meine Quelle ist die Tarzan-Biografie von José Philip Farmer "Tarzan lebt!" (Original: TARZAN ALIVE).

Geändert von Pegleg (29.05.2022 um 16:34 Uhr)
Pegleg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2022, 09:11   #3  
norbert
Moderator DC (intern)
 
Benutzerbild von norbert
 
Ort: bei Aachen
Beiträge: 1.293
Danke!
norbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2022, 20:04   #4  
norbert
Moderator DC (intern)
 
Benutzerbild von norbert
 
Ort: bei Aachen
Beiträge: 1.293
gibt es das Buch in dt. Übersetzung?
norbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2022, 15:21   #5  
Pegleg
Mitglied
 
Benutzerbild von Pegleg
 
Beiträge: 30
Ich habe eine deutsche Ausgabe als Ebook vorliegen.
Pegleg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2022, 10:26   #6  
norbert
Moderator DC (intern)
 
Benutzerbild von norbert
 
Ort: bei Aachen
Beiträge: 1.293
ich habe nochmal recherchiert und gegoogelt.

Ist es nicht eher eine "akademische" Frage oder eine Frage des Standpunktes, ob nun II oder III richtig sind?

Ja, Edgar Rice Burroughs schreibt unmissverständlich in Kapitel XXV von "Tarzan of the Apes" (1914): "Somehow, even against all reason, I seem to see him a grown man, taking his father's place in the world—the second John Clayton—and bringing added honors to the house of Greystoke."

Aber der Rechteinhaber der Tarzan-Figur lässt die Biografie von Tarzan weiterschreiben und so wird eben in "Tarzan Alive" von José Philip Farmer aus der II eine III.

Wer hat recht??

Mir letztendlich egal....... aber für Wikipedia (zumindestens für Deutschland) wäre m.M.n. III richtig, denn II ist "Originalrecherche" und damit kein gültiger Beleg.


.... wie gesagt: Da hängt mein Herz nicht dran.
norbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2022, 10:58   #7  
Pegleg
Mitglied
 
Benutzerbild von Pegleg
 
Beiträge: 30
Alles richtig.

Burroughs hat sich beim Verfassen seiner ersten Romane keinerlei Gedanken über Tarzans Stammbaum gemacht. Ich weiß jetzt auch nicht auswendig, ob in späteren Tarzan-Romanen dann sogar noch abweichende Titulierungen/Namen genannt werden.

Farmer und andere kreative Köpfe des Wold-Newton-Universe haben erst viel später entsprechende Stammbäume erstellt und begründen davon abweichende Angaben in den Romanen damit, dass Burroughs dies absichtlich tat, um die wahre Identität Tarzans zu wahren.
Pegleg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2022, 12:27   #8  
norbert
Moderator DC (intern)
 
Benutzerbild von norbert
 
Ort: bei Aachen
Beiträge: 1.293
noch eine Frage: Ist "Tarzan" mittlerweile "public domain"? Oder besitz noch jemand die Rechte an der Figur?

Wie ist das allgemein geregelt? Wie in Amerika?

und dann habe ich noch den Link gefunden zum Stammbaum von Tarzan:

https://www.erbzine.com/mag15/1501.html

Was genau ist ERB Inc.?
norbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2022, 08:33   #9  
Pegleg
Mitglied
 
Benutzerbild von Pegleg
 
Beiträge: 30
ERB Inc. = Edgar Rice Burroughs, Inc. ist ein amerikanisches Unternehmen, das 1923 vom Autor Edgar Rice Burroughs gegründet wurde. Es hat seinen Sitz in Tarzana, Kalifornien. Das Unternehmen besitzt die Rechte an den literarischen Werken von Burroughs, die noch urheberrechtlich geschützt sind.

In bin kein Jurist, daher das Nachstehende unter dem Vorbehalt, soweit ich es verstanden habe:
Die Urheberechte an den Werken Burroughs sind wohl am 31.12.2020 ausgelaufen. Dafür spricht auch, dass ab 1.1.2021 fast sämtliche Texte Burroughs auf den gängigen Online-Portalen verfügbar sind.
Dies betrifft allerdings nur die Texte, die zu Lebzeiten Burroughs erschienen sind. Alles, was ab 1951 unter seinen Namen erschienen ist - auch die Werke aus seinen Nachlass - ist weiterhin durch die ERB Inc. geschützt.

Welchen besonderen Schutzrechten die Figur Tarzan unterliegt, dazu kann ich leider nichts sagen.
Pegleg ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Lorenz' Comic-Welt

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz