Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2020, 12:08   #26  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.143
@Kain

Einiges von dem was Du oben geschrieben hast konnte ich mir ohne Wissen sogar selber zusammenreimen. z.B. was Thors Unsicherheit oder die Beziehungskisten angeht.
Aber wie man an Deinen ausfürhlichen Erklärungen sieht ist das doch schon eine Menge Vorwissen das man haben sollte. Um es Nichtlesern dieser Epoche leichter zu machen hätte man im Was bisher geschah... doch ein paar Zeilen zu dem ganzen Kuddelmuddel verfassen sollen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2020, 12:33   #27  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
Ich schätze, dass hat der Platz nicht hergegeben.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2020, 12:41   #28  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.143
Ja, zwei Seiten eines Was bisher geschah... wäre ein Novum gewesen
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2020, 12:54   #29  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
Und es betrifft halt auch viele Serien. Und die Sache mit Wonder Man stand ja erst am Anfang. Die Entwicklung musste sich erst noch komplett ergeben.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 11:23   #30  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.143
Nr. 148 Avengers - Galactic Storm Teil II



Im Universum herrscht Krieg, denn die Imperien der Kree und der Shi'ar sind gegeneinander in den Kampf gezogen. Da der Konflikt für die Erde verheerend sein könnte, entsenden die Avengers Botschafter an die Kriegsparteien, um so eine Einigung zu erzielen. Doch schon bald haben es die Superhelden der Erde mit Verrat zu tun, mit Intrigen und mit einer Waffe, die so mächtig ist, dass sie eine ganze Galaxie vernichten könnte.

Dieser Band hat mir schon wesentlich besser gefallen als der erste Teil. Wahrscheinlich weil es hier quasi nonstop Action und Spannung gab und keine großartigen Verschwurbelungen oder Aufreger (ausser Thor aber dazu später mehr). Einfach schöne, straighte Action...und einen Twist den ich wirklich nicht geahnt habe.

Komme ich jetzt zu meinem einzigen Kritikpunkt und das ist der schon angesprochene Thor (aka Eric Masterson). Der ist mir hier schon wieder tierisch auf den Keks gegangen. Zweimal ist er allein mit seiner Art dafür verantwortlich das er es den Avengers versaut einen Waffenstillstand zu schliessen. Ich bin heilfroh das ich zu der Zeit noch kein Thor Fan war denn dieser hätte es mir reichlich versaut.
Ansonsten wie gesagt ein guter Band den man wirklich flott in einem Stück durchhat aufgrund seiner Kurzweile.
Fazit: 7,5/10

Geändert von LordKain1977 (23.02.2020 um 11:51 Uhr)
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 12:52   #31  
Kal-L
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 846
132 / Daredevil: Chinatown



Matt Murdock ist nach dem Secret War zurück in New York was dazwischen in den 8 Monaten passiert ist bleibt unklar und ich bezweifele das man das je auf Deutsch lesen wird. Aber eins ist klar seine geheime Identität ist auch wieder Geheim. Bis auf Foggy kann sich niemand mehr erinnern und so geht Matt als Staatsanwalt neue wege und sein erstes Ziel ist den neuen Führer einer Sekte hinter Gitter zu bringen. Welcher sich selbst Tenfingers nennt (und man glaubt es kaum aber er hat 10 Finger an jeder Hand)

Unterstützt wird Daredevil dabei von seinem neuen Partner Blindspot ein illegaler Einwanderer aus Chinatown der den Bewohnern helfen will und doch selbst seiner Mutter wegen für Tenfingers arbeitet. Und dann ist ja noch die Hand die ihren ehemaligen Mitarbeiter Tenfingers erledigen wollen.

Insgesamt ein interessanter und spannender Auftakt der neuen Serie nur Schade das es danach nur noch So Finster die Nacht folgte den Panini gebracht hat. Hierfür gibt es 7 von 10 Punkte.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 13:06   #32  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 212
Spielt DD/Punisher: Der siebte Kreis vor diesem Band?
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 13:17   #33  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.978
Relativ Zeitgleich.
Daredevil Punisher 1 ist vom Mai 2016 in dem auch Daredevil 2 auf den Markt kam.

Geändert von Marvel Boy (23.02.2020 um 19:08 Uhr)
Marvel Boy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 13:19   #34  
Kal-L
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 846
Wenn es um das Erscheinungsdatum geht dann ja, aber der Band spielt vor dem Daredevil/Punisher Band.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 16:08   #35  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 212
Dank Euch!
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 11:11   #36  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.143
Nr. 149 Avengers - Galactic Storm Teil III



Die verzweifelten Versuche der Avengers, zwischen den Kree und den Shi'ar Frieden zu schließen, scheinen zum Scheitern verurteilt. Als der Krieg zwischen den beiden Imperien den Höhepunkt erreicht, droht auch den Superhelden der Erde der Untergang. Das Team muss daraufhin Entscheidungen treffen, die es zu zerreißen drohen. Ist dies das Ende der Avengers?

Der Finale Band zu Galactic Storm hat mich, nach dem für mich schwachen ersten aber sehr guten zweiten Band, zwiegespalten zurückgelassen. In den ersten Heften geht es hauptsächlich um Kriegsethik. Was ist erlaubt in Zeiten des Krieges? Durchaus spannend. Dann kommen zwei eher unspekakuläre Quasar Ausgaben die, im Gesamtkontext, zwar schon Sinn ergeben aber für mich total langweilig waren.
Dafür gibt es dann zum Ende zwei sehr gute What if? Ausgaben in denen die Avengers die Operation Galactic Storm verlieren und uns die dann folgenden alternativen Geschehnisse gezeigt werden. Sehr starke Hefte.
Wenn ich nun Galactic Storm als gesamten Event beurteile: Er fängt relativ mau an, wird zur Mitte hin richtig stark und ebbt dann gen Ende hin ein wenig ab.
Als Einzelband gebe ich Galactic Storm Teil 3 eine gute 6,5/10.
Der gesamte Event eine 7,5/10

Geändert von LordKain1977 (31.03.2020 um 08:35 Uhr)
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2020, 02:39   #37  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 212
Die offizielle Marvel Comic Sammlung 132: Daredevil - Chinatown bietet (nach Waid) den Anfang der neuen DD-Serie von Charles Soule, Ron Garney und Matt Milla. Enthalten ist die achtseitige DD-Story aus "All-New, All-Different Point One" No. 1 sowie Daredevil (2015) No. 1-5.
Das Artwork gefällt mir äußerst gut, Garney zeichnet sehr dynamisch (erinnert an eine gelungene Mischung aus Miller und Romita jr.), die Farbgebung ist superb. Trotz guten Aufbaus überzeugt mich die Geschichte nicht vollends, es mangelt an Vertiefung und Vieles bleibt vage. Mir fehlen (wenn auch konzeptionell so beabsichtigt) einige Infos zu vorherigen Entwicklungen, was ich umso mehr bedauere, als dass Panini die Reihe nicht veröffentlicht hat. Dennoch bietet der neue Ansatz (Matt wieder in NY, arbeitet nun bei der Staatsanwaltschaft, seine Geheimidentität ist wiederhergestellt und er hat einen Sidekick) genügend Anreiz, um die Lücke mit US-Ausgaben zu füllen. Daredevil ist (fast) immer lesenswert, der vorliegende Band ist sehr gut, erreicht aber bei Weitem nicht die Qualität früherer Runs (Nocenti, Miller, Bendis, Waid). Von mir gibt es aber eine klare Kauf- und Leseempfehlung. 7/10 P.
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 07:20   #38  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.978
134 Old Man Logan : Der letzte Ronin

Hachette hat die Drohung war gemacht, hier ist die Fortsetzung von Old Man Logan, das Geschnetzel geht weiter.
Im ersten Heft befinden wir uns mit Logan und Jean auf psychologischer Beruhigungstour für Logan, seine vergangene Zukunft wird aufgearbeitet. Das ganze ist stimmig gemacht und unterhält gut.
Die restlichen Hefte präsentieren eine Geschichte in Japan um Logan, Lady Deathstrike und weiteren Kriegern. Auch hier geht es wieder parallel um die vergangene Zukunft und ihre Verbindung zum hier und jetzt.
Anfänglich taucht Logan als Patch auf, was in mir schon Hoffnungen und gute Erinnerungen weckte. Allerdings ist der recht schnell von der Platte geputzt wenn man das mal so salop ausdrücken möchte.
Nichts desdo trotz bleibt die Geschichte spannend, nur das Ende ist ein bischen verquast.
Insgesamt ein guter Band, etwas besser als sein Vorgänger, nur von Lemire hätte ich deutlich mehr erwartet. Eine kurze Lektüre für zwischendurch, der Text kommt ja heutzutage häufig zu kurz, der anspruchsvoll herüberkommt, aber es nicht ist. Aber der Unterhaltungswert stimmt, das ist ja letztendlich das wichtigste.

Geändert von Marvel Boy (24.03.2020 um 04:57 Uhr)
Marvel Boy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 16:42   #39  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.143
Nr. 134 Old Man Logan - Der letzte Ronin

Old Man Logan wurde aus der Zukunft in die Gegenwart der Marvel-Welt zurückversetzt. Hier hat der die Chance, den Aufstand der Superschurken zu verhindern, der die Welt verwüsten sollte. Seine Jagd auf Lady Deathstrike führt ihn nach Japan und in die Fänge des Silent Order. Doch Logan ist diesen geheimnisvollen Kriegsmönchen bereits begegnet – in der Zukunft, aus der er stammt. Seltsamerweise scheinen auch die Mönche dies zu wissen – und das ihr Gegner nichts als Verderben mit sich bringt.

Die direkte Fortsetzung zum Band Berserker ist ganz gut geworden. Die Zeichnungen gefallen weiterhih und das geschehen weiss einen bei der Stange zu halten auch wenn das Ende sich ein wenig holprig anfühlt. Wer gefallen an den vorigen Ausgaben, bzw. dem Band 133, hatte darf und kann hier ohne Sorgen zugreifen.
Fazit: 7,5/10
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2020, 03:17   #40  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 212
Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XV und XVI: X-Men
Der erste Band ist anfangs nur Mittelmaß. Arnold Drake ist ein äußerst schwacher Texter, die Zeichnungen von Werner Roth und Don Heck sind mies und auch Windsor-Smith ist noch weit von späterer Zeichenkunst (Conan, Waffe X) entfernt. Einige magische Panels von Steranko eröffnen dann eine brillante Phase der X-Men-Historie. Mit Übernahme des damals schwächelnden Titels durch den großartigen Roy Thomas und den virtuosen Neal Adams wird es dann schlicht superb. Adams ist hier m.E. noch besser als in den hochgelobten Bänden der Batman Neal Adams-Collection. Und Thomas bringt plötzlich wunderschöne Texte und Tiefgang in die Geschichten. So endet Band XV famos, noch besser wird's dann im Folgeband, der fast ausschließlich Comickunst des tollen Künstlergespanns bietet. Nicht zu unterschätzen sind hier die Inks des großen Tom Palmer. Tartaglione hat beinahe die Zeichnungen von Steranko versaut, Palmer veredelt die Bilder von Adams.
Inhalt: X-Men No. 50-59 und 60-66 sowie Amazing Adventures No. 11 (Beast).
Besonderheiten zur Veröffentlichung: No. 64 erschien zuvor nur im Hulk-Tb 6 von Condor, die 66 im Condor-Spinne-Magazin 45+46, Amaz. Adv. 11 in der roten Sammlung, Band 31.
Desweiteren gab's die meisten Hefte in 2 XM-Messe-Lederbänden von Panini (XM Steranko und XM Neal Adams). Details findet Ihr in der shortbox...
Fazit: Band XV = 7,5/10 P., XVI = 9/10 P.
M.E. der beste X-Men-Run überhaupt, noch vor Wein/Cockrum/Claremont/Byrne...
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz