Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2014, 13:28   #1  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 325
Standard Meine kleine Weihnachts-Show

Ich bin grad dabei, für meinen Verteiler ein Rundmail vorzubereiten. Es geht natürlich um Weihnachten. Es wird eine Menge Abbildungen mit dazugehörenden Kommentaren geben. Könnte ganz unterhaltsam werden.

Wenn Ihr noch nicht in meinem Verteiler seid und gern mein Weihnachtsmail und andere Rundmails bekommen würdet (viele sind es nicht. Hauptsächlich versende ich vor jeder SB ein informatives Werbemail), dann gebt mir Bescheid unter:

gerhardfoerster(at)gmx.at
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2014, 13:56   #2  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.224




Und hier befindet sich der offizielle CGN-Weihnachts- und Neujahrsgruß-Thread für 2014.


einfach aufs Bild klicken ... und ihr seit da.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2014, 07:55   #3  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 325
Meine kleine Weihnachts-Show ist fertig...

... und wird in Kürze über meinen Verteiler versendet. Es ist ein 10-seitiges PDF geworden (keine Sorge, es ist nieder aufgelöst) mit vielen schönen und interessanten Abbildungen aus Comics und anderem. Dazu gibt´s launige Kommentare, Anekdoten und vieles mehr.

Wer noch nicht in meinem Verteiler ist und rein will, kann immer noch aufgenommen werden!
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 09:37   #4  
die erste
Moderatorin Hethke Forum
 
Benutzerbild von die erste
 
Ort: Kraichgau
Beiträge: 4.586
Wir haben diese kleine Weihnachts-Show erhalten, sehr schön!

Sehr liebevoll gemacht. Besonders drollig fand ich den kleinen Gerhard, ein tolles Bild.

Danke an den Macher!
Doris und Volker
die erste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 12:20   #5  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.019
Hallo Gerhard, deine "Weihnachtspost" habe ich mit Schmunzeln und eigenen Erinnerungen durchgelesen und angeschaut - danke dafür!

Du fragst dich, was du damals am FF-Sonderheft Weihnachten so toll fandest: das frage ich mich oft selber bei vielen der frühen 50ger Jahre Comics. Das liegt vielleicht daran, wir waren nicht so mit Massen von Heften und anderen Druckerzeugnissen umgeben, wie heutzutage. Schau dich doch in deinem Arbeitszimmer um (gilt für mich auch), hattest du damals eine derartige Fülle zur beliebigen Auswahl, und wenn die heutigen Stapel nicht ausreichen, besorgst du dir neues Material. Damals hatte ich zwei Serien ziemlich regelmäßig, und anderes zum Lesen kurzfristig ausgeliehen. Da fand man fast alles toll und aufregend, solange es bunte Bilder waren und selbst schwarz auf weiß wurde gleichwertig gesehen ...

Und so, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch nach 2015 euch allen
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 15:26   #6  
Bruchmueller
Mitglied
 
Benutzerbild von Bruchmueller
 
Ort: Leverkusen
Beiträge: 37
Standard Daaanke

Herzlichen Dank für die tolle, liebevoll erstellte "Meine kleine Weihnachts-Show".

Die ist schön!!!!


Allen ein frohes Fest und alles Gute für das kommende Jahr.
Bruchmueller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 15:31   #7  
Burma
Moderator Comics allgemein intern
 
Benutzerbild von Burma
 
Ort: Punkoff
Beiträge: 11.285
Blog-Einträge: 22
Ja, auch ich fand das eine schöne Idee und habe mich über die originelle Weihnachtspost gefreut.
Danke, Gerhard.
Burma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 15:55   #8  
Lizard_King
Mitglied
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 773
Danke Gerhard, für die tollen Weihnachtsgrüsse.

Habe mich eben sehr darüber gefreut!

Dir und Sissy wünsche ich ebenfalls besinnliche und schöne Feiertage
Lizard_King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 16:16   #9  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.845
Dank an Gerhard für die nette Show!

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 18:34   #10  
KommissarX
Mitglied
 
Benutzerbild von KommissarX
 
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.030
Auch ich möchte mich hier nochmal bei Gerhard bedanken und wünsche ihm und seiner Sissy , ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest .... ....
KommissarX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 19:22   #11  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 325
Danke Euch allen!!

Was anderes (das allerdings nicht hierher gehört): Wisst Ihr schon, dass Udo Jügens gestorben ist? Hab´s grad erfahren. Finde ich echt traurig.
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 19:47   #12  
KommissarX
Mitglied
 
Benutzerbild von KommissarX
 
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.030
Gerade wars in den Nachrichten dran
KommissarX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 22:04   #13  
Eiwennho
Mitglied
 
Benutzerbild von Eiwennho
 
Ort: Otter Creek Ranch
Beiträge: 637
Danke Gerhard.
Ein echt super Weihnachtsgeschenk.
Ja dass mit Udo das haut mich echt um.
Trotzdem die schönsten Weihnachten die ihr euch so wünscht.

eiwennho
Eiwennho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 01:53   #14  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 325
Ich weiß, ich bin im falschen Thread, aber drückt halt ein Auge zu, angesichts dieses besonderen Todesfalls. Okay?

Udo Jürgens war eigentlich immer da – für Österreicher vielleicht noch mehr. Dass es ihn jetzt nicht mehr gibt, das ist schon traurig. Ich hab mal in einer Doku gehört, wie es gewesen sein soll, als Kaiser Franz Josef starb. Die Menschen konnten sich das überhaupt nicht vorstellen, so selbstverständlich war seine Präsenz. Irgendwie kommt mir das jetzt ähnlich vor.

Dabei bin ich ja eigentlich nicht so sehr der große Udo Jürgens-Fan. Er ging mir öfters auch auf die Nerven. Wofür ich ihm aber wirklich dankbar bin, sind die Dinge die mich im Inneren berührt haben (natürlich ist das sehr subjektiv). Vor allem gingen mir seine frühen Lieder nahe – in all ihrer Schlichtheit (die später nicht mehr so da war – aber natürlich gab´s dann auch noch viele tolle Songs). Dazu gehören seine Songcontest-Titel, die ich alle drei sehr stark finde: "Warum nur, Warum?", "Sag ihr, ich lass´ sie grüßen" und natürlich "Merci, Chérie", aber auch sein erster Hit "Jenny, oh Jenny" von 1962 oder ein so simples Lied wie "17 Jahr´, blondes Haar", des weiteren "Zeig mir den Platz an der Sonne" (das hörte ich immer beim Eislaufen am Wochenende, als ich mal unglücklich verliebt war) und das für mich unsterbliche "Und immer wieder geht die Sonne auf".

Sein soziales Engagement und die gesellschaftskritischen Texte, von denen jetzt soviel geredet wird, nahm ich ehrlich gesagt (jetzt werde ich sicher gesteinigt werden) nie so richtig ernst. Für mich war das Kalkül. Er wird schon auch dahinter gestanden haben, das will ich ihm nicht absprechen, aber allzu mutig war er nicht. Er sprang bloß auf Themen auf, die sowieso in der Luft lagen und mit denen er sich wieder ins Gespräch bringen konnte – er war eben ein Entertainer durch und durch. (Vielleicht ist das jetzt pietätlos, aber es ist zumindest ehrlich. Und ich muss ja auch nicht recht haben.)

Was Udo Jürgens zweifellos auszeichnete, war ein enormes Charisma. Bei einem Sänger merkt man das besonders an seinen misslungenen, dümmlichen Liedern, die wohl in den meisten Karrieren vorkommen. Mir fällt gerade ein Titel ein, den er etwa um 1970 sang: "Ich bin wieder da". Bei jedem anderen hätte sowas bloß peinlich geklungen, bei ihm nicht. Warum ist das so? Keine Ahnung. Charisma ist selten in seinem Kern erklärbar – und das finde ich schön!

Abschließend noch zu einem Liedchen von Jürgens, das so unbekannt ist, dass er es vermutlich selbst längst vergessen hatte: "Doch leider ist es nicht wahr". Ich finde den Text witzig und den Sound spritzig, so dass es glaube ich okay ist, ihm hier ein kleines Denkmal zu setzen. Auf YouTube ist es nur im englischen Original von Johnny Cash zu hören (dafür könnt Ihr Cash beim Singen zuschauen, was immer sehenswert ist): "Guess Things Happen That Way" von 1959 (Jürgens wird sein Cover nicht viel später gesungen haben). Hier ist der Link: https://www.youtube.com/watch?v=u1O5hxhrI6Y

Was ich allerdings im Internet finden konnte, ist Jürgens Text:

Du fragst mich ob ich Dir treu sein könnte
Ich denke nach und sage: "Ja!"
Das ist wunderbar, doch leider ist es nicht wahr

Du fragst mich, wann wir Hochzeit machen
Ich denke nach und sage: "Bald!"
Das ist wunderbar, doch leider ist es nicht wahr

Ja, ich glaub' im Augenblick auch fest an all das was ich sag'
Denn ich mach' so gut ich kann aus jedem Tag 'nen Sonnentag
Das ist wunderbar, doch leider ist es nicht wahr

Du fragst mich, ob ich Dich nie belüge
Ich denke nach und sage: "Nie!"
Das ist wunderbar, doch leider ist es nicht wahr

Du fragst mich, ob es so immer sein wird
Ich denke nach und sage: "Ja!"
Das ist wunderbar, doch leider ist es nicht wahr

Ja, ich will nicht besser scheinen, besser als die andern sind
Seit ich Dich sah glaub' ich, daß ich einen Weg zur Bess'rung find'
|: |: Das ist wunderbar, doch leider ist es nicht wahr :| :|

Geändert von Gerhard Förster (22.12.2014 um 12:45 Uhr)
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 13:53   #15  
Eymen
Mitglied
 
Benutzerbild von Eymen
 
Ort: (fast) tief im Westen
Beiträge: 3.363
vielen Dank für die tolle Weihnachtsshow
Die Kritik an den Bastei Veröffentlichungen nach der ersten Phase mit Felix und Pony - Seite 6 des pdf - ist sehr gut begründet und formuliert. Das ist genau die Erklärung, warum ich um die Produkte dieses Verlages seit jeher einen riesigen Boden mache .
Eymen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 13:56   #16  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.224
Boden noder Bogen? War das jetzt ein freudscher Fehler?

Ich kannte mal einen Verlagsmitarbeiter bei Bastei, der hiess Willi Bodem.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 14:01   #17  
Eymen
Mitglied
 
Benutzerbild von Eymen
 
Ort: (fast) tief im Westen
Beiträge: 3.363
Bogen.
Kein Freud. Einfach nur ein Vertipper.
Vielleicht kannst Du das pdf mit Gerhards Erlaubnis auch hier abbilden ? Dann wissen die CGN-Leser worüber wir sprechen.
Eymen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 14:03   #18  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.224
Genau das wollte Gerhard wegen den vielen Abbildungen eben nicht machen, Eymen.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 09:14   #19  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 325
Zitat:
Zitat von Detlef Lorenz Beitrag anzeigen
Hallo Gerhard, deine "Weihnachtspost" habe ich mit Schmunzeln und eigenen Erinnerungen durchgelesen und angeschaut - danke dafür!

Du fragst dich, was du damals am FF-Sonderheft Weihnachten so toll fandest: das frage ich mich oft selber bei vielen der frühen 50ger Jahre Comics. Das liegt vielleicht daran, wir waren nicht so mit Massen von Heften und anderen Druckerzeugnissen umgeben, wie heutzutage. Schau dich doch in deinem Arbeitszimmer um (gilt für mich auch), hattest du damals eine derartige Fülle zur beliebigen Auswahl, und wenn die heutigen Stapel nicht ausreichen, besorgst du dir neues Material. Damals hatte ich zwei Serien ziemlich regelmäßig, und anderes zum Lesen kurzfristig ausgeliehen. Da fand man fast alles toll und aufregend, solange es bunte Bilder waren und selbst schwarz auf weiß wurde gleichwertig gesehen ...

Und so, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch nach 2015 euch allen
Besten Dank, Detlef! Da hast Du natürlich einerseits recht – man hat die Sachen schon mehr zu schätzen gewußt, weil man nicht so übersättigt war – aber andererseits haben (für mich) die Comics von Wäscher, Nickel, Barks, Charlier, Pratt, Vandersteen und viele andere ihren Zauber bewahrt, voll und ganz, trotz der Fülle an Auswahl.

Über manches ist die Zeit eben drüber gefahren, über anderes nicht. Daran zeigt sich vermutlich die wahre Qualität.
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 14:52   #20  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.019
Zitat:
Zitat von Gerhard Förster Beitrag anzeigen
(...) Über manches ist die Zeit eben drüber gefahren, über anderes nicht. Daran zeigt sich vermutlich die wahre Qualität.
Welcher heutige Comic auch nach 50 Jahren noch nachgedruckt, besprochen, gesammelt, teuer ver- und gekauft wird, was wahrscheinlich nur wenigen gelingt, der gehört dann ebenfall zur Kategorie der mit der "wahren Qualität"!
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz