Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Mosaik Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2021, 21:41   #126  
Chouette
Moderator Mosaik Fan-Forum
 
Benutzerbild von Chouette
 
Ort: Frankenstein
Beiträge: 4.454
Tilberg hat's in #112 verlinkt.
Chouette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2021, 21:48   #127  
Abe Gunstick
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Abe Gunstick
 
Beiträge: 44
Mein Name ist Lohse. Ich kaufe hier ein.

(Chouette war schneller. Mist. Dann nehm' ich noch einen vom Herrn Drögel.)
(Entschuldigt, wenn ich so lange drauf rumreite, aber ich hau mich immer wieder wech bei diesem Film - Szene für Szene. Einfach genial!)

Geändert von Abe Gunstick (07.06.2021 um 21:56 Uhr)
Abe Gunstick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2021, 21:57   #128  
Kollege Blech
Moderator Mosaik intern
 
Benutzerbild von Kollege Blech
 
Ort: Großraum Milchstraße
Beiträge: 5.750
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Oha!
Was wird Hansrudi auf seiner Wolke wohl denken, wenn er diese Zeilen zufällig zugespielt bekommt?

Es kann doch nur EINEN geben!
Hansrudi und Hannes sitzen auf ner Wolke, trinken gemütlich nen Schlückchen und lachen sich üder das hier geschriebene schlapp. So siehts aus.
Kollege Blech ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2021, 21:57   #129  
Nafi ibn Azraq
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Nafi ibn Azraq
 
Ort: Mese 47
Beiträge: 74
Frauen haben auch ihr Gutes!
Nafi ibn Azraq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2021, 22:21   #130  
Udo Swamp
Moderator Mosaik Fan-Forum
 
Benutzerbild von Udo Swamp
 
Ort: Dresden
Beiträge: 1.656
Das gehört dann aber schon wieder bald ins entsprechende Thema wzb.
Frauenbild im Mosaik


Geändert von underduck (07.06.2021 um 22:27 Uhr) Grund: kzdlbg
Udo Swamp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 14:25   #131  
Tilberg
Mr. Lexikon
 
Benutzerbild von Tilberg
 
Ort: Berlin - Rote Insel
Beiträge: 5.886
Zitat:
Zitat von Nafi ibn Azraq Beitrag anzeigen
Frauen haben auch ihr Gutes!
Männer sind ... und Frauen auch! Überleg dir das mal, grade weil ich es gut mit dir meine.
Tilberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 15:45   #132  
Chouette
Moderator Mosaik Fan-Forum
 
Benutzerbild von Chouette
 
Ort: Frankenstein
Beiträge: 4.454
Vielleicht hätte Nafi einfach nur gern ein weiches Ei?
Chouette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 16:08   #133  
Nante
Eckensteher
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 460
Nante ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 16:40   #134  
komnenos
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von komnenos
 
Ort: Endstation Sonderzug
Beiträge: 118
Ich denke, da wir uns jetzt hier immer mehr vom eigentlichen Thema entfernen, ist es vielleicht mal Zeit für eine kurze Zwischenbilanz nach einer Woche, die der thread jetzt offen ist:

1. Es sind 21 Erlebnisberichte eingegangen, wie es denn so anfing mit dem Mosaik. Das ist mehr, als ich erwartet habe, noch dazu in dieser kurzen Zeit. Erfreulich auch, dass diese Berichte nicht nur von ,,Ossis'' kamen.
2. Von den 21 Berichtenden haben 14 auch für ihren Lieblings-Hauptbegleiter abgestimmt, davon 6 x Alex Papatentos, 6 x Hans Wurst, und je einmal Harlekin und Toru.
3. Nur 4 von diesen 14 haben auch ihr erstes Erlebnis mit den Abrafaxen gehabt: Kiro, Seven Janosh, Chouette und komnenos. Hier gibt es zumindest eine zeitliche Nähe zwischen Einstieg und Lieblings-Hauptfigur, aber keinen richtigen Treffer.
4. Die anderen 10 von diesen 14 (gbg, pits, sinus, Udo, Abe, Rookie, Bimmelbahn, borstel, Nante, Nafi), sind mit den Digedags eingestiegen, und da sie nicht den ersten Hauptbegleiter der Abrafaxe (Harlekin) nominiert haben, kann man davon ausgehen, dass bei ihnen die Wahl völlig unabhängig vom Einstieg war.

Es lässt sich also zusammenfassend sagen, dass trotz einer gewissen emotionalen Verhaftung in den kind/jugendlichen Erlebnissen der Zeitpunkt des Erstkontaktes zum Mosaik nicht maßgeblich zur Entscheidung für einen Hauptbegleiter beigetragen hat.

Vielen Dank für's Teilen Eurer Erinnerungen, da waren ein paar echt schöne Geschichten dabei, z.B. die von Borstel mit seiner Mathelehrerin und natürlich das Life-Erlebnis mit falkbingo.

Der Thread kann gern noch weiter geführt werden, vielleicht lesen wir ja irgendwann noch die Erlebnisse der nächsten Generation. Sollte es Korrekturwünsche zu meinen Aussagen oben, oder auch weitere Anmerkungen geben, na dann los....

Geändert von komnenos (08.06.2021 um 17:29 Uhr)
komnenos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 16:58   #135  
Chouette
Moderator Mosaik Fan-Forum
 
Benutzerbild von Chouette
 
Ort: Frankenstein
Beiträge: 4.454
Zitat:
Zitat von komnenos Beitrag anzeigen
Es lässt sich also zusammenfassend sagen, dass trotz einer gewissen emotionalen Verhaftung in den kind/jugendlichen Erlebnissen der Zeitpunkt des Erstkontaktes zum Mosaik nicht maßgeblich zur Entscheidung für einen Hauptbegleiter beigetragen hat.
Das überrascht mich, spricht aber für uns.
Chouette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 17:26   #136  
komnenos
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von komnenos
 
Ort: Endstation Sonderzug
Beiträge: 118
Habe gerade festgestellt, dass ich Nafi vergessen hatte und habe das oben korrigiert. Bestätigt aber das Bild....Erstkontakt Runkelserie, Lieblings-Hauptbegleiter bei den Faxen ist Hans Wurst.
komnenos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 22:42   #137  
pteroman
Mitglied
 
Benutzerbild von pteroman
 
Ort: Noch Hauptstadt, bald Dorf
Beiträge: 391
Das erste MvHH an welches ich mich erinnere, ist die Nr. 85 (Der schwarze Wal ...). Das Heft schlug ich einer Krankenschwester aus der Hand, die mich damit trösten wollte, weil ich wohl über Nacht dort bleiben musste. Da war ich dreieinhalb. Nächster Spot: Mein Opa Walter liest mir die Nr. 90 vor. Die zwei von Runkel abgehackten Lanzenspitzen der Wachen, die denselben in die Nasen pieken, war für mich ein schwer erklärbares Highlight.

Ca. zwei Jahre später: Mein Kumpel Alex hatte bei seinem Opa auf dem Speicher einen Stapel MvHH entdeckt, das älteste war die Nr. 4. Über diese Piraten haben wir uns kaputt gelacht - wir waren als ABC-Schützen wohl die Zielgruppe.
Mein erstes selbstgekauftes Heft war Nr. 132, ich musste mit dem Rad von der Stadtrandsiedlung ins Dorf reinfahren zum dortigen Zeitschriftenladen. Auf dem Tresen lagen die Stapel MOSAIK, FRÖSI, Atze, Bummi und ABC-Zeitung. Ersterer war spätestens nach 2 Tagen weg, letzterer brauchte Wochen.

Und bei aller früher Faszination für die Neosserie (Mars!) oder den Planeten-Quatsch (Affenfang) war mir doch Runkel der liebste Begleiter. Amerika war dann schon so lala, ich hatte dann auch eine Freundin und gaaanz andere Interessen und als die Digedags gehen mussten, war es eine Zäsur, die zu meinem Lebensalter passte. Als dann diese Nachgeburten kamen, konnte ich sie nach anfänglicher - und schwer enttäuschter - Neugier nur verachten.

Da ich bis heute ganze Faxe-Jahrgänge nie gelesen habe (obwohl sie hier hinter mir auf dem Speicher liegen), muss ich ehrlich sein und sagen, dass mir ihre Begleiter meist wurscht waren (oh, ein Indiz!). Harlekin fand ich jedenfalls definitiv schrecklich mit seinem Radiogesicht und diesen Alexander P. fand ich später irgendwie aufgesetzt.

Von den neueren Serein gefielen mir die Mittelaltersachen am besten und diese Johanna hatte Potenzial (auch wenn nicht alles ausgereizt wurde). Auch dieser kleine schmierige Alchimist war ganz gut und natürlich Wido (Runkels Wiedergänger). Als Schurke hatte Don Ferrando natürlich keine ernsthafte Konkurrenz, aber wenn ich wählen müsste, fand ich wohl den Spin off-Lennox am besten. Falls das hier irgend jemandem weiterhilft.
pteroman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 00:02   #138  
Bimmelbahn
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Bimmelbahn
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 40
Ach ja, der Don *seufz*

Ob der wirklich von Anfang an so als Dauer Bösewicht konzipiert war, oder kam das allmählich aufgrund seiner sehr hohen Beliebtheit? Selbst ich müsste jetzt lange überlegen wer besser war Coffins, oder der Don und komme zu keinem eindeutigen Ergebnis für mich?

Ok, gehört jetzt nicht hierher!

Aber zum Thema Erstkontakt möchte ich noch anmerken, dass es mir leider nicht gelungen ist meine beiden Kinder für das Mosaik zu begeistern, obwohl ich es vielfältig versucht habe seit klein auf.
Mit vorlesen, diverse Fragen der Kinder mit dem Mosaik beantwortet, oder sogar der Grossen für Latein das Latein-Deutsch Mosaikbuch gekauft. Alle Sammelbände standen auch stets griffbereit..

Ich war wirklich überzeugt, dass Runkel und Amerikaserie auch bei den beiden ihre Wirkung nicht verfehlen würde, war leider nicht so. Ausser zuhören beim Vorlesen war da kein Interesse sich selbst mal n Buch zu greifen um zu erfahren wie es weiter geht.

Wie lief es da bei euch so?
Bimmelbahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 07:35   #139  
Nante
Eckensteher
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 460
Zitat:
Zitat von Bimmelbahn Beitrag anzeigen
Ach ja, der Don *seufz*
Selbst ich müsste jetzt lange überlegen wer besser war Coffins, oder der Don und komme zu keinem eindeutigen Ergebnis für mich?

Ok, gehört jetzt nicht hierher!

Aber zum Thema Erstkontakt möchte ich noch anmerken, dass es mir leider nicht gelungen ist meine beiden Kinder für das Mosaik zu begeistern, ...

Wie lief es da bei euch so?
Zum Thema Bösewicht und besser als der Don fielen mir wenigstens zwei ein aber das hebe ich mir für die entsprechende Abstimmung auf.

Zum Thema Erstkontakt next Generation kann ich aus erster Hand nichts anbieten.
Mein Neffe (Im Gegensatz zu mir ein geborener Franke) hat die alten Hefte zwar gnädig gelesen aber inzwischen ist er älter und hat andere Interessen.
Nante ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 07:47   #140  
komnenos
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von komnenos
 
Ort: Endstation Sonderzug
Beiträge: 118
Tja, bei meinem Patenkind ist die Welt schon digital bevor er richtig lesen kann. Und bei Allem, was man in die Hand nehmen kann, steht Lego oder Ninjago drauf.
Man könnte es als kleinen Teilerfolg werten, dass der Vater plötzlich Interesse gezeigt und sich die komplette Digedags-Sammelbandreihe gekauft hat.
komnenos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 10:16   #141  
Tilberg
Mr. Lexikon
 
Benutzerbild von Tilberg
 
Ort: Berlin - Rote Insel
Beiträge: 5.886
Zitat:
Zitat von Bimmelbahn Beitrag anzeigen
sogar der Grossen für Latein das Latein-Deutsch Mosaikbuch gekauft.
Tilberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 10:54   #142  
Chouette
Moderator Mosaik Fan-Forum
 
Benutzerbild von Chouette
 
Ort: Frankenstein
Beiträge: 4.454
Ich musste leider Bimmelbahns Erfahrungen teilen: Dem Großen hab ich ganz lange Mosaiks vorgelesen. Mittlerweile ist das so lange her, dass er die ersten Hefte schon wieder vergessen hat. Es hat aber nie so weit gefunkt, dass er selber angefangen hat, das Mosaik zu lesen. Zu Beginn der Hanse-Serie war er in der 1. Klasse. Da dachte ich, kaufst ihm als Leseanreiz seine eigenen Hefte. Hat er nie angeguckt.

Als er seinen Römerfimmel (sic!) hatte, hab ich ihm sowohl die Abrafaxe- als auch die Digedags mit den entsprechenden Serien in die Hand gedrückt. Da hat er die immerhin Legionäre abgemalt.
Wenn er Comics liest, dann Donald Duck (hier die Carl-Barks-Geschichten, die es aktuell als Taschenbücher gibt) und Asterix. Beides jetzt aber auch nicht gerade exzessiv.

Der Kleine ist noch im Kindergarten. Da hab ich's mit der Mosaik-Missionierung aber gar nicht erst versucht.

Geändert von Chouette (09.06.2021 um 11:04 Uhr)
Chouette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 11:18   #143  
Nante
Eckensteher
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 460
Zitat:
Zitat von Chouette Beitrag anzeigen

Der Kleine ist noch im Kindergarten. Da hab ich's mit der Mosaik-Missionierung aber gar nicht erst versucht.
Verbiete ihm doch ganz streng, sich die Hefte anzuschauen. ("Das ist noch nichts für Dich. Dazu bist Du zu klein.")
Nante ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 11:20   #144  
Chouette
Moderator Mosaik Fan-Forum
 
Benutzerbild von Chouette
 
Ort: Frankenstein
Beiträge: 4.454
Hab ich mit dem Gemüse so probiert - ohne Erfolg.
Chouette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 11:46   #145  
Nafi ibn Azraq
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Nafi ibn Azraq
 
Ort: Mese 47
Beiträge: 74
Also mein Großer liest das Mosaik sehr gerne. Meine alten Sammelbände und Hefte stehen bezeichnenderweise beim ihm im Regal oder häufiger noch verteilt auf dem Fußboden (weswegen er meinerseits öfter einen Rüffel bekommt). Die neuen Aboexemplare werden gleich gelesen, obwohl seine Lieblingsserien mE die Römer- und die Orientexpressserie sind. Manche Serien aus den 70ern und frühen Achtzigern hat er auch nie gelesen meines Wissens, die habe ich nicht als praktische Sammelbände, sondern nur als leider schon zerfallende Einzelhefte. Die Digedags-Serien kennt er alle, da liegen bei ihm Runkel und Amerika ganz vorn. Die werden sogar auf Reisen im eigenen Rucksack mitgeschleppt!
Mein jüngster ist noch zu klein zum selber lesen, aber er schaut manchmal mit rein, wenn ich dem Großen vorlese.
Ansonsten liest mein Großer Asterix, Tim&Struppi, Lucky-Luke, Tassilo und die LTBs. In die wird auch das Taschengeld investiert (Neuanschaffungen beim Mosaik übernimmt ja der Papa).
Letztens hat er ein Mosaikheft mit in die Schule genommen, als alle Kinder ihre Lektüre vorstellen durften. Seine Grundschullehrerin (Fränkin) kannte es sogar!
Nafi ibn Azraq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 15:06   #146  
gbg
Mitglied
 
Benutzerbild von gbg
 
Ort: Börde
Beiträge: 2.366
Zitat:
Zitat von Nafi ibn Azraq Beitrag anzeigen
....Seine Grundschullehrerin (Fränkin) kannte es sogar!
Nun da wird wohl # Nante mitgeholfen haben.
gbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 15:42   #147  
Nafi ibn Azraq
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Nafi ibn Azraq
 
Ort: Mese 47
Beiträge: 74
Ja, wahrscheinlich hat er dieselbe Wirkung wie so ein 5G Mast und strahlt Mosaikbegeisterung in ganz Mittelfranken aus. Pech nur für die Aluhütler.


Geändert von underduck (09.06.2021 um 19:13 Uhr) Grund: kzdlbg
Nafi ibn Azraq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 19:22   #148  
Kip Supernova
Mitglied
 
Benutzerbild von Kip Supernova
 
Ort: Baden Württemberg in der Nähe von Heidelberg
Beiträge: 16
Ich stieß das erste mal auf die Spin-off Serie "Die Abfrafaxe" auf Mosaik. Damals, noch vor meiner Berufsausbildung wo man Comics noch im Bahnhofs-Kiosk und nicht auf Amazon gekauft hat XD
Da ich schon immer ein Comic-Fan war, und mir der Zeichenstil und die Idee der Stories ziemlich gut gefallen hat, begann ich mit der "El Dorado" Serie mein Abo.
Allgemein begeistert mich Mosaik, weil es "sympathische" Comics sind: Keine Superhelden, kein "böser Humor", keine nervigen Schurken, und der Zeichenstil ist angenehm.
Übrigens: Mich erinnerte die Geschichte der zeitreisenden Abrafaxe sofort an meine erste Zeichentrickserie, die ich gesehen habe als Kind: "Es war einmal ... der Mensch". Geschichte und Geografie fand ich schon immer interessant, und das auch noch in Comics verpackt, wo reale historische Persönlichkeiten mitspielen ... wow!
Kip Supernova ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 19:57   #149  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.326
Zitat:
Zitat von Kollege Blech Beitrag anzeigen
Hansrudi und Hannes sitzen auf ner Wolke, trinken gemütlich nen Schlückchen und lachen sich üder das hier geschriebene schlapp. So siehts aus.
Ich vermute mal, dass es sich um ein "Dreigestirn" handelt und der dritte im Bunde dürfte Helmut Nickel (den hier sicherlich auch viele kennen) sein, der immerhin bei Hannes Hegens Vater Kunstuntericht hatte
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 20:10   #150  
komnenos
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von komnenos
 
Ort: Endstation Sonderzug
Beiträge: 118
Du meinst Nickels Abendkurs an der Dresdner Volkshochschule?
Und den hat Hegens Vater (Hugo Hegenbarth) gegeben und nicht dessen Vetter (Josef Hegenbarth)?

Nachtrag:
Ich habe mir gerade nochmal das Interview von Förster mit Nickel von 1989 durchgelesen. Darin gibt Nickel an, neben dem Schulunterricht und dem Abendkurs keine zeichnerische Ausbildung erhalten zu haben. Den Abendkurs an der VHS Dresden besuchte er im Alter von 15 Jahren (also 1939/40). Die VHS Dresden ist aber schon im März 1933 wegen Konkurs geschlossen und erst nach dem Krieg wiederbelebt worden.

Das wirft Fragen auf, vielleicht kann uns der Helmut Nickel-Experte hier noch ein paar Details verraten.?

Geändert von komnenos (09.06.2021 um 21:30 Uhr)
komnenos ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Mosaik Fan-Forum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz