Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Lorenz' Comic-Welt

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2009, 05:29   #76  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.376
Zitat:
Zitat von bsmuenchenblues
Natürlich gebe ich da vielen von Euch recht, es ist eine schöne Ausgabe, die in nicht allzuferner Zeit komnplett vorliegen wird
Das wird noch viele Jahre dauern, da noch nicht mal die Hälfte der Bände vorliegt. Und bis das geschehen sein sollte, gibt es überhaupt nur zwei Hal Foster Ausgaben die komplett sind: Pollischanskys nicht üble Version und die ersten 40 Carlsen Bände.
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 05:38   #77  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Kurze technische Einblendung:
Man kann Moiré verhindern, in dem man am Scanner einen Rasterwinkeltausch vornimmt. Jede Farbe hat eine bestimmte Rasterwinkelung, wenn man also die Moirébildung ins Gelb verlagert, ist das im Druck optisch nicht mehr zu erkennen.
Aber das hilft Euch bei der Eisenherz-Diskussion vermutlich nicht weiter.......

Geändert von die erste (24.03.2009 um 06:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 10:27   #78  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.606
Da das Gelb im CMYK-Druck nur um 15 Grad gegen Magenta und Schwarz gewinkelt werden, entsteht dort immer ein größeres Moiré als zwischen den anderen Farben (das sieht beim Übereinanderlegen der Reprofilme schrecklich aus, ist im Druck dann aber kaum zu sehen, zumal im Schwarz meist nur die Tiefen enthalten sind, wenn nicht unbunt gedruckt wird).
Der Rasterwinkeltausch könnte gegen Moirés helfen, dann müßte der Scan aber die in der Vorlage enthaltenen Raster fein säuberlich auf die jeweiligen Grundfarben verteilen. Das ist bei vergilbten Vorlagen nicht unbedingt zu erwarten. Hast du Erfahrungen damit?
Frequenzmodulierte Rster helfen auch ein bißchen.

Geändert von Mick Baxter (24.03.2009 um 10:46 Uhr)
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 11:43   #79  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Jetzt wirds aber echt speziell - ich bin ja kein ausgebilderter Scanner-Operator.
Ich weiss nur, dass wir die Comics meist mit polychromatischer Farbrücknahme gescannt haben - aber....
Ich mußte ja nur halbwegs gut den Durchstieg haben, um Kunden beraten zu können und natürlich entsprechend kalkulieren.
Das Wort "polychromatische Farbrücknahme" war übrigens mein Lieblingswort - klingt ziemlich professionell. ;-)
Solltest Du noch spezielle Fragen haben, dann gleich an "repromeister" - von RTS Berlin, da hast Du den entsprechenden Fachmann, wenns ans fachlich "Eingemachte"
geht.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 12:09   #80  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.377
Wichtige Info für die vielen Mitleser dieser tollen Kolumne!

Heute wird um 21:00 das CGN-Forum abgestellt. Wir ziehen endlich von unserem 6 Jahre alten "Raddampfer" auf den neuen "Luxus-Liner" mit 4 Schrauben um.

Genauere Infos findet ihr Hier
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 18:16   #81  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 626
Hallo zusammen!
Falls der Boccola-Verlag in Köln ist werde ich nochmals Fragen wie es mit einem Faksimile Nachdruck der fehlenden Splitter Jahrgänge 1950/51 aussieht(vielleicht eine Aktion auf Vorbestellung?).Außerdem nochmals zu der Farbgebung des Boccola-Eisenherz/Splitter
Die Splitter Eisenherz sind ja reine Faksimile-Nachdrucke der Sonntagsseiten.Diese wurden auch in Amerika zu verschiedenen Zeiten in den Zeitungen anders gedruckt(vielleicht gibt es sogar Unterschiede zwischen den verschiedenen Zeitungen?).Den einzigen Vorwurf den man Splitter machen kann ist das dieser zum Teil schlechte Vorlagen nahm und auch verschiedene Druckereien beauftragte mit unterschiedlichen Ergebnissen.Diese Luxus-Ausgabe von Boccola halte ich für sehr gewagt,wohl kaum einer der die Splitter-Ausgaben hat wird diese Ausgabe kaufen...Besser wäre eine Fortführung der Splitter-Ausgabe gewesen(ab1957).
Gruß
Manfred
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 18:27   #82  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.376
Zitat:
Zitat von EC-Fan
.Diese Luxus-Ausgabe von Boccola halte ich für sehr gewagt,wohl kaum einer der die Splitter-Ausgaben hat wird diese Ausgabe kaufen...Manfred
Die Splitter Ausgaben haben sich ja auch nicht verkauft. Etliche der später bei Ebay eingestellten Jahrgänge stammten aus Janetzkis Lager.
Meines Erachtens gibt es für eine Eisenherz Ausgabe über 75 € pro Band keine 50 Käufer.
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 20:11   #83  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157
Zitat:
Zitat von EC-Fan
Hallo zusammen!
Falls der Boccola-Verlag in Köln ist werde ich nochmals Fragen wie es mit einem Faksimile Nachdruck der fehlenden Splitter Jahrgänge 1950/51 aussieht(vielleicht eine Aktion auf Vorbestellung?).

...Besser wäre eine Fortführung der Splitter-Ausgabe gewesen(ab1957).
Gruß
Manfred
Der Bocola Verlag wird diesmal selbst in Köln nicht anwesend sein.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 20:41   #84  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 626
@oesterreichliebhaber Da hast Du sicherlich Recht.Bei Splitter war es allerdings auch eine schlechte Verlagspolitik.Zuerst Jahrgänge in sw,zusätzlich sogenannte Luxusausgaben und dann fangen wir nochmals an(diesmal in Farbe).Ich war sehr froh das ich erst die Ausgaben in Farbe für so gut hielt das ich sie dann kaufte.....
Gruß
Manfred
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 05:13   #85  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von EC-Fan Beitrag anzeigen
@oesterreichliebhaber Da hast Du sicherlich Recht.Bei Splitter war es allerdings auch eine schlechte Verlagspolitik.Zuerst Jahrgänge in sw,zusätzlich sogenannte Luxusausgaben und dann fangen wir nochmals an(diesmal in Farbe).Ich war sehr froh das ich erst die Ausgaben in Farbe für so gut hielt das ich sie dann kaufte.....
Gruß
Manfred

Mensch...kommt mir diese Verlagspolitik nicht irgendwie bekannt vor? ;-)

Smilies funktionieren bei mir ab heute nicht mehr.......
  Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 05:38   #86  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.376
Bei Bocola ist es doch dieselbe Verlagspolitik: Erst die Volksausgabe, dann die Ausgabe für die Superreichen oder die, die es sein möchten...
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 07:12   #87  
user01
Mitglied
 
Beiträge: 2.990
Zitat:
Zitat von oesterreichliebhaber Beitrag anzeigen
Bei Bocola ist es doch dieselbe Verlagspolitik: Erst die Volksausgabe, dann die Ausgabe für die Superreichen oder die, die es sein möchten...
Lieber oestrreichliebhaber, könnte es sein, daß bei allen Deinen Beiträgen zum Thema Eisenherz doch ein klein wenig Neid Deine Aussagen leitet. Das Teil ist noch nicht mal erschienen und Du versuchst es permanent in ein schlechtes Bild zu stellen.
Und nein, ich bin nicht superreich und bin auch nicht einer, der es sein möchte, aber ich habe genügend auf der Pfanne, hinzu kommt noch, daß ich eines von diesen faulen hochbezahlten Beamtenschweinen bin, das es sich leisten kann, halbtags zu arbeiten.
user01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 11:35   #88  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.629
Zitat:
Zitat von oesterreichliebhaber Beitrag anzeigen
Bei Bocola ist es doch dieselbe Verlagspolitik: Erst die Volksausgabe, dann die Ausgabe für die Superreichen oder die, die es sein möchten...
Die Verlagspolitik von Bocola mit dem Chaos des alten Splitterverlags zu vergleichen ist doch etwas überzogen.
Die, wie sagtes Du, "Volksausgabe" von Prinz Eisenherz ist klasse gemacht und wird jeden der mit Euro und Cent rechnen muss mehr als zufrieden stellen. Das Du beim Vorwort von Band 1 recht hast steht ausser Frage ist aber bei der ausgezeichneten Preisgestaltung zu vernachlässigen

Zitat:
Zitat von raro
Lieber oestrreichliebhaber, könnte es sein, daß bei allen Deinen Beiträgen zum Thema Eisenherz doch ein klein wenig Neid Deine Aussagen leitet. Das Teil ist noch nicht mal erschienen und Du versuchst es permanent in ein schlechtes Bild zu stellen.
Ich weiss nicht wie es Oesterreichliebhaber geht aber ich entwickele bei Ausgaben die ich mir nie leisten kann die Typisch Deutsche Eigenschaft des Neidisch seins. Bitte verwechsele dies aber nicht mit Missgunst

Zitat:
Zitat von Raro
Und nein, ich bin nicht superreich und bin auch nicht einer, der es sein möchte, aber ich habe genügend auf der Pfanne, hinzu kommt noch, daß ich eines von diesen faulen hochbezahlten Beamtenschweinen bin, das es sich leisten kann, halbtags zu arbeiten.
Ich weiss nicht was die Stammtischpolemik in diesem Threat soll, aber ich käme nie auf die Idee einen meiner mehr als 100000 alimentierten Angestellten so zu bezeichnen.
Jeder von uns hätte diese Laufbahn einschlagen können und nur weil uns in der Jugend Begriffe wie Existensangst, Verbeamtung auf Lebenszeit oder Frühpensionierung nicht so wichtig erschienen gibt es keinen Grund auf unseren Staatsdienern herumzuhacken.

Geändert von FrankDrake (25.03.2009 um 16:22 Uhr)
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 12:36   #89  
user01
Mitglied
 
Beiträge: 2.990
Das ist keine Polemik, das kriege ich ständig zu hören. Auch die Beamtenwitze habe ich mir schon alle anhören müssen, die mit den Schlafstörungen, dem Mikado, etc. . Aber ich kann damit leben.
user01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 13:32   #90  
Aslak
Mitglied
 
Benutzerbild von Aslak
 
Ort: "Dabbeljuappawälli"
Beiträge: 2.088
Zitat:
Zitat von Raro Beitrag anzeigen
Das ist keine Polemik, das kriege ich ständig zu hören. Auch die Beamtenwitze habe ich mir schon alle anhören müssen, die mit den Schlafstörungen, dem Mikado, etc. . Aber ich kann damit leben.
Mir fällt da gerade nur der (FA-)Beamtenwitz mit dem Bommerlunder ein . . .

Gruß,
Nils
Aslak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 15:53   #91  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Jetzt kommt ihr aber von Kuchenbacken auf Ar...backen....
Es gibt Blondinenwitze, Ostfriesenwitze - kriegt nicht jeder mal sein Fett weg?
Im Zuge der Gleichberechtigung m u s s es dann ja auch Beamtenwitze geben ;-) Denn warum sollten Beamte benachteiligt werden?
Das war nun mein extrem sachlicher Beitrag zu "Prinz Eisenherz"....
  Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 16:26   #92  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.629
Spätestens seit Rasterwinkeltausch und CMYK-Druck waren die Beiträge in diesem Thread nicht mehr ausschliesslich auf Prinz Eisenherz bezogen.
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 17:28   #93  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.376
Zitat:
Zitat von Raro Beitrag anzeigen
Lieber oestrreichliebhaber, könnte es sein, daß bei allen Deinen Beiträgen zum Thema Eisenherz doch ein klein wenig Neid Deine Aussagen leitet.
Ich wünsche dem Prinzen in einer adäquaten deutschen Werkausgabe alles erdenklich Gute, denn er hat mich 1975 ans Comic"lesen", eigentlich war es damals eher "betrachten", gebracht.
Prinz Eisenherz Luxusausgaben gibt es ja schon seit 1951 (Welt am Sonnabend unnummerierter Band 1 mit Silberdruck und zusätzlichem illustriertem Schutzumschlag).
Daß verschiedene Marktsegmente bedient werden sollen, kleiner und großer Geldbeutel, ist natürlich legitim.
Mein einziger Kritikpunkt ist der vorhersehbare Mißerfolg. Angefangene und dann abgebrochene Editionsversuche gibt es bei "Prinz Eisenherz" für meinen Geschmack zur Genüge. Es mag Menschen geben, die bereits das Erscheinen eines einzigen Bandes für einen Erfolg halten, aber ich gehöre nicht dazu.
Wenn ich mich irre und in einigen Jahren 18 edle Kassetten in den Regalen der Hal Foster Freunde stehen, freue ich mich mit den Besitzern.
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 17:34   #94  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.376
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Die Verlagspolitik von Bocola mit dem Chaos des alten Splitterverlags zu vergleichen ist doch etwas überzogen.
Ja, Du hast Recht. Der Vergleich war unpassend.
Die Bocola Ausgabe läuft solide, der schöne Band 8 liegt gerade vor mir. Ich finde die Edition sogar eher um 10 € zu billig. Für den Mut, Prinz Eisenherz zu einem Zeitpunkt zu verlegen, als ein anderer Herausgeber (Melzer) gerade daran gescheitert war, sollte ruhig mehr hängenbleiben.
Na, vielleicht tut man mir ja noch den Gefallen...
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 18:04   #95  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.629
Wieso hast Du schon Band 8? Amazon hat mir die Zusendung für den 02.04. angekündigt

Mit einer Preiserhöhung hatte ich eigentlich schon ab Band 3 gerechnet. Hut ab, das man bei Bocola nicht dem allgemeinen Trend folgt und die Fans als Weihnachtsgänse betrachtet.
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 18:29   #96  
user01
Mitglied
 
Beiträge: 2.990
Ich habe Band 8 auch schon seit gestern, Dirketabo bei Bocola.
user01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 18:30   #97  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 626
Hallo!
Boccolo hat übrigens auf seiner Seite einige Sonntagsseiten in der Originalfarbgebung.Hier kann jeder Vergleichen und ich finde die Splitter-Ausgabe außergewöhnlich gut was die Größe und auch die Farben betrifft.Vielleicht werden ja doch noch irgendwann einige Jahrgänge Erscheinen...
Gruß
Manfred
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 04:10   #98  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Spätestens seit Rasterwinkeltausch und CMYK-Druck waren die Beiträge in diesem Thread nicht mehr ausschliesslich auf Prinz Eisenherz bezogen.
Neeeeee - das fing viel früher an ;-)

ich will meine Smilies wiederhaben (Mac-User kommen jetzt nicht mehr so gut klar - ich weiss, das gehört auch nicht zum Prinzen... ;-))
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 07:51   #99  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.606
:scho rsc2:

Geht doch (fast immer).
(tmi)
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 08:37   #100  
emetz
Mitglied
 
Beiträge: 25
Zitat:
Zitat von oesterreichliebhaber Beitrag anzeigen
Die Splitter Ausgaben haben sich ja auch nicht verkauft. Etliche der später bei Ebay eingestellten Jahrgänge stammten aus Janetzkis Lager.
http://www.szene-whatcher.de/2001/SW153.pdf


2001 wurde ein Großteil der farbigen Splitter Ausgabe bei Weltbild für 19,90 DM! verramscht - das tut (jetzt) richtig weh...

Ich habe für die 18 erschienen Farbausgaben (im Schnitt) über das Auktionshaus das vierfache bezahlt. Davon bereue ich keinen Cent :-)

Die nur in SW erschienenen 1950 und 1951 besaß ich auch. Von denen habe ich mich wieder getrennt. Der Druck war fürchterlich.

Jetzt würde ich die 128 DM für die Splitter-Ausgabe ausgeben. Aber mit dem EUR ist das unrealistisch geworden...
emetz ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Lorenz' Comic-Welt

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz