Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Lorenz' Comic-Welt

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2014, 13:46   #251  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.376
Deine Argumente für die blauen Splitter Bände kann ich nicht entkräften, die sind stichhaltig, vor allem die Größe der Veröffentlichung.
Da diese Ausgabe aber nicht komplett ist, Jahrgang 1957-1971 fehlen, habe ich sie gar nicht bei der Wertung berücksichtigt. Im Prinzip meinte ich nur Pollischansky, Carlsen und Bocola mit dem Vergleich.
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2014, 14:08   #252  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.385
Damit die Leser auch wissen, was die blauen Splitter Bände sind, und wo man sie bekommen kann ...

... in unserer Comic Guide Datenbank
... in unserem ComicMarktplatz
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2014, 18:22   #253  
guenkos
Mitglied
 
Benutzerbild von guenkos
 
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 347
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Damit die Leser auch wissen, was die blauen Splitter Bände sind, und wo man sie bekommen kann ...

... in unserer Comic Guide Datenbank
...
Das Cover zu Jahrgang 1942 (Normalausgabe) sieht merkwürdig aus.
Als ob die eigentliche Bekleidung etwas zu kurz geraten war und deshalb nachträglich "verlängert" wurde.
Jetzt sieht das aber aus, als trägt der Prinz zwischen "lichter Höhe" und Knie eine Art durchsichtigen Unterrock mit rotem Saum.
Hat jemand das Originalbild dazu?
guenkos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2014, 18:34   #254  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.385
Was soll daran merkwürdig sein?

Superhelden in Strumpfhosen mit Unterhose drüber finden einige Comicfans doch auch ganz prima.

Im CMP gibt es dazu vier Angebote. Zwei mit Bild aber gleicher Optik.
.. http://www.comicmarktplatz.de/vol/50...malausgabe-s-w

So What!
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2014, 19:20   #255  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.264
Blog-Einträge: 3
Schluck! Prinz Eisenherz soll offenbar Flash Gordon, Mandrake, das Phantom und Jungle Jim treffen!

Zitat:
Dynamite Entertainment is proud to announce the January 2015 launch of King, an epic comic book event that marks the 100th anniversary of King Features Syndicate, the print syndication company owned by The Hearst Corporation. The celebratory event will bring history's most famous comic strip heroes - Flash Gordon, Mandrake the Magician, Prince Valiant, The Phantom, and Jungle Jim, to comic books with five miniseries that build to a grand crossover in May.
http://www.newsarama.com/22344-king-five.html
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2014, 19:55   #256  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.376
Im Americana Abenteuer Sammelbilderalbum hat er doch schon vor mehr als 40 Jahren einige davon getroffen...
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2014, 09:01   #257  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.032
Prinz Eisenherz Bücher - Ergänzung

Im neuen Comicpreiskatalog (2015) ist von mir ein Beitrag über die Prinz Eisenherz Bücher des US-Hastings Verlags und deren deutscher Übernahmen des Badischen Verlags erschienen. Während in den USA sieben Bücher herauskamen, wurde die deutsche Reihe um weitere vier Eigenkreationen erweitert. Diese beiden Reihen waren der eigentliche Zweck der kurzen Abhandlung, weshalb auf eine weitere Buchausgabe nicht eingegangen werden konnte, was deshalb hier als kurz gefasste Ergänzung folgt.




Zwischen 1981 und 1993 erschienen im Gondrom Verlag Bindlach (und der Edition Aktuell) zehn Prinz Eisenherz Bücher, was nach einer – sogar – gekürzten Übernahme der Badischen Reihe aussieht, denn es fehlt der elfte Band. Weit gefehlt, jeder der Gondrom Bände beinhaltet 2 – 3 Bücher der alten Reihe, es waren somit regelrechte Buch-Sammelbände. Mit dem vierten Buch zog die Neuausgabe deshalb schon mit der alten Reihe gleich. Ab der Nummer 5 wurde komischerweise das vorherige Schema beibehalten und pro Band weitere 2- 3 Titel auf dem Buchdeckel angegeben, obwohl das nicht mehr nötig gewesen wäre, weil es ja keine Vorläufer gab. Im Grunde war das also nur ein Verkaufstrick, um Kontinuität mit den Badischen Büchern vorzugaukeln. Mir lag als höchste Nummer Band 9 vor (ausgeliehen) und wenn ich hochrechne - und schätze -, ist Hal Foster in der Gondrom-Ausgabe komplett wiedergegeben … immerhin. Wer hier genauere Infos hat, den würde ich bitten, dies hier einzustellen, oder es mir mitzuteilen, dann mach ich das.




Leider ist der Druck sehr bescheiden, sieht eher nach einer Fotokopie von einer Fotokopie der Vorlage aus. Die Panels sind sehr grobkörnig. Zusätzlich ist die Verarbeitung seltsam: viele der Bilder sind bündig bis zum Seitenrand hin wieder gegeben (siehe Abbildung). Allerdings kamen im Gegensatz zur Badischen Ausgabe deutlich mehr Einzelbilder zum Einsatz. Auszählen wollte ich sie diesmal allerdings nicht, das war es mir nicht wert, einige stichprobenartige Vergleiche zeigten das aber deutlich. Die Bearbeitung, vor allem des Textes, der ja gegenüber dem Comic deutlich erweitert ist, erfolgte von Christiane de Troye und Eberhard Urban.

Der Gondrom Verlag selbst bezeichnet sich als Geschenkbuchverlag, verlegt Kochbücher und hat, laut Verlagswerbung, viele Brautpaare als Kunden. Der Renner 2014 ist wohl „Das Goldene Kochbuch“. Wie weit da Prinz Eisenherz rein passt? In Zusammenarbeit mit der Edition Aktuell wohl, die sich selbst als Prinz Eisenherz Lexikon bezeichnet und tatsächlich einen ziemlich umfangreichen und aktuellen Internetauftritt, der bis zum Bocola Verlag reicht, vorweist. Es sieht also nach einer Kooperation beider Verlage aus, einer stellt die Vorlagen zur Verfügung, der andere das Equipment. Über Christiane de Troye war auf die Schnelle im Internet nichts besonderes heraus zu finden. Zu Herrn Urban zitiere ich hier einmal aus der Internetseite des Societäts Verlags: „Eberhard Urban war Buchhändler, in vielen Funktionen in verschiedenen Verlagen tätig, seit einigen Jahren arbeitet er als freier Autor. Er hat zum Teil mit Kristiane Müller-Urban zahlreiche Bücher über Kunst und Kultur, Technik und Geschichte veröffentlicht. Das Autorenpaar lebt und arbeitet in Offenbach am Main, von wo sie auch aufbrechen, um Land und Leute für ihre Reise- und Freizeitführer kennen zu lernen. Im Societäts-Verlag sind von Ihnen u. a. "Zeit zu zweit" und "Frankfurt zu Fuß" erschienen.“ Der Verdacht liegt nahe, das Frau Müller-Urban und Madame de Troye ein und die Selbe Person sind. Auch hier gilt: mehr Informationen bitte weitergeben, nicht für sich behalten, am besten an dieser Stelle.

Fazit: wer nicht viel Wert auf qualitätsvolle Ausstattung legt, wer einen preiswerten Komplett-Foster in Buchform haben will und wem die Badischen Bücher antiquarisch zu teuer sind, der ist mit den zehn Gondrom-Ausgaben ausreichend bedient.
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2014, 10:10   #258  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von Detlef Lorenz Beitrag anzeigen
Über Christiane de Troye war auf die Schnelle im Internet nichts besonderes heraus zu finden. Zu Herrn Urban zitiere ich hier einmal aus der Internetseite des Societäts Verlags: „Eberhard Urban war Buchhändler, in vielen Funktionen in verschiedenen Verlagen tätig, seit einigen Jahren arbeitet er als freier Autor. Er hat zum Teil mit Kristiane Müller-Urban zahlreiche Bücher über Kunst und Kultur, Technik und Geschichte veröffentlicht.
Könnte seine Frau Kristiane Müller-Urban nicht die mysteriöse Christiane de Troye sein? Ich kann mir gut vorstellen, das bei einem schwammigen Verständnis die Prinz Eisenherz-Ausgabe in die breiige Kategorie der "zahlreichen Bücher über Kunst und Kultur, Technik und Geschichte" fällt.
Wenn die Ausgabe mit der heißen Nadel gestrickt worden ist, wäre jemand, der eingespielt ist und auf Herrn Urban zuarbeitet, sicher nützlich.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2014, 10:32   #259  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.032
@Servalan: "Könnte seine Frau Kristiane Müller-Urban nicht die mysteriöse Christiane de Troye sein?"

Siehe hier:
Zitat:
Zitat von Detlef Lorenz Beitrag anzeigen
Der Verdacht liegt nahe, das Frau Müller-Urban und Madame de Troye ein und die Selbe Person sind.
Mehr als eine Vermutung gibt es auch bei mir nicht. Die Frage stellt sich allerdings, wie wichtig ist diese Info tatsächlich und vielleicht kann dies ja jemand klären.
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2014, 12:07   #260  
Phantom
Mitglied
 
Benutzerbild von Phantom
 
Ort: Franken
Beiträge: 228
Zitat:
Zitat von Detlef Lorenz Beitrag anzeigen
Zu Herrn Urban zitiere ich hier einmal aus der Internetseite des Societäts Verlags: (...)
Interessante Querverbindung: Eberhard Urban war mit Klaus Dill befreundet, hat einen Teil seines Nachlasses überlassen bekommen und einige Bücher über ihn geschrieben. Klaus Dill wiederum hat natürlich u.a. Filmplakate zu Tarzan und Prinz Eisenherz gemalt. Die Comic-Welt ist klein...
Phantom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2014, 14:08   #261  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von Detlef Lorenz Beitrag anzeigen
Über Christiane de Troye war auf die Schnelle im Internet nichts besonderes heraus zu finden.
Über Christiane de Troye wohl nicht, dafür aber etwas zu Kristiane Müller-Urban. Auf der entsprechenden Seite des Societäts-Verlags heißt es: "Kristiane Müller-Urban war Redakteurin einer wissenschaftlichen Zeitschrift bevor sie sich als freie Autorin selbstständig machte. Sie hat über 100 Bücher zu den Themen Ernährung, Zeitgeschichte, Kultur und Fitness geschrieben. Einige ihrer Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet. Auch mit ihrem Mann Eberhard Urban hat sie zahlreiche Bücher über Kunst und Kultur, Technik und Geschichte veröffentlicht."

Ich denke, der Comicguide ist an möglichst völlständigen, korrekten und belegten Fakten interessiert. Schon aus diesem Grund halte ich es für angemessen, sich dafür zu interessieren und alle vorhandenen Lücken in den Datensätzen zu schließen. Solange noch Leute ansprechbar sind, die etwas darüber wissen, sollte das Problem angegangen werden. Sonst befinden wir uns irgendwann in derselben Lage wie Eckart Sackmann und seine Mitarbeiter bei der Deutschen Comicforschung / Patrimonium.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2014, 16:14   #262  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.038
Zitat:
Zitat von Servalan Beitrag anzeigen
Solange noch Leute ansprechbar sind, die etwas darüber wissen, sollte das Problem angegangen werden. Sonst befinden wir uns irgendwann in derselben Lage wie Eckart Sackmann und seine Mitarbeiter bei der Deutschen Comicforschung / Patrimonium.
Alle tot, ja. Wenn man auf mich gehört hätte, wäre das nicht passiert.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2014, 10:02   #263  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.032
Zitat:
Zitat von Servalan Beitrag anzeigen
Ich denke, der Comicguide ist an möglichst völlständigen, korrekten und belegten Fakten interessiert. Schon aus diesem Grund halte ich es für angemessen, sich dafür zu interessieren und alle vorhandenen Lücken in den Datensätzen zu schließen.
Ist mir auch schon aufgegangen - wollte diese Woche mal sehen, was und wie ich über Urban und Fr. Müller-Urban was rausbekomme.

Ich befand für meinen Geschmack die Gondrom-Bücher so übel, dass ich gar nichts darüber berichten wollte, na ja und nun hängen sie mir an
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2014, 16:48   #264  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.376
Zitat:
Zitat von Detlef Lorenz Beitrag anzeigen
Ich befand für meinen Geschmack die Gondrom-Bücher so übel, dass ich gar nichts darüber berichten wollte, na ja und nun hängen sie mir an
Der Fluch der bösen Tat...

Im Ernst: Es ist doch für die Mitleser nicht verboten, eigene Ergänzungen anzubringen. Muss doch nicht alles durch Dich geschehen.
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2014, 20:00   #265  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.032
Zitat:
Zitat von Eymen Beitrag anzeigen
Im Ernst: Es ist doch für die Mitleser nicht verboten, eigene Ergänzungen anzubringen. Muss doch nicht alles durch Dich geschehen.
Da habe ich schon weiter oben drum gebeten, nicht weil ich keine Lust aufs recherchieren habe. Wir haben doch unter den Mitlesern hier einen ausgesprochenen Eisenherz-Experten, vielleicht kann er zu diesem Thema ja was aus dem Stegreif erzählen ...
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2014, 00:52   #266  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.541
So weit ich weiß, ist die Gondrom-Ausgabe identisch mit der Ausgabe von Edition-Aktuell: http://www.comicguide.de/index.php/c...=short&id=7122
Die Daten im Guide sind von mir und mehr kann ich dazu auch nicht sagen, ohne die Schwarten zu suchen.
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2014, 08:57   #267  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.032
In meiner hier abgebildeten Nr. 8 zeigte das Impressum nur den Gondrom-Verlag. Wahrscheinlich eine Zweitverwertung durch einen "Buchclub". Da gibt es ja viele Beispiele für, vor allem bei Disney-Material.
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 01:22   #268  
amwul
Mitglied
 
Benutzerbild von amwul
 
Beiträge: 54
Standard Camelot Edition

http://comicguide.net/showpost.php?p...6&postcount=89
amwul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 21:44   #269  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 8.659
Die Seiten 106 und 811 ... keine Ahnung, ob das hier schon thematisiert wurde.
Gibt es einen Grund für die erneute Verwendung des Panels mit dem Thron?

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 22:41   #270  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.032
Irgendwann wollte Hal Foster auch einmal Urlaub machen - oder hatte einen anderen zeitraubenden Termin - und hat, um Arbeitszeit einzusparen, nur das obere Drittel, also die Bilder 1 und 2 (der Seite 811) neu gezeichnet. Die linke untere Collage und das große "Thronbild" wurden eingefügt und schon war die Seite fertig ...
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Lorenz' Comic-Welt

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz