Sammlerforen.net  

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Künstler > Künstler- & Agenturen Comic Creative Pool

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2014, 11:48   #26  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Jahrbuch Spezial 2012: Comicschulen & verwandte Institute im deutschsprachigen Raum




Mehr Infos & Berichte zu Schulen & Instituten im deutschsprachigen Raum:
http://www.sammlerforen.net/showpost...1&postcount=32

sowie zu weiteren Ausbildungsmöglichkeiten gibt es in unserem "Comic! Jahrbuch 2013",
das wir auf der INTERCOMIC am 3. November 2012 präsentierten:


Hier ein paar Themen:

Die Comicwerkstatt an der HS Augsburg

Berufswunsch Comiczeichner (Comicademy)

Comics an der AID Berlin

Comiczeichenkurse für Jung & Alt

Comiczeichenkurs Schweiz

usw....





Also, das Jahrbuch in Erlangen besorgen oder auch gerne mal informieren ;-)


Infos & Bestellung: http://www.comic-i.com/aaa-icom/docs...lles_2012.html


und die die anderen Jahrbücher gibt es hier:

http://www.comic-i.com/aaa-icom/docs..._jahrbuch.html
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 11:52   #27  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Icom Künstler am Icom Stand beim Comic Salon Erlangen 2014: Dietmar Krüger Part II




Der Icom proudly presents Dietmar Krüger Part II




Dietmar Krüger

Ich wurde 1959 in Plettenberg (Sauerland) geboren. Schon früh stand fest, daß ich Graphik-Design studieren wollte.
Nach Bestehen der Begabtenprüfung kam 1985 nach Münster, wo ich mein Diplom 1990 bei Professor Herrmann ablegte.


Seitdem bin ich als freiberuflicher Illustrator tätig. Ich habe für verschiedene Buchverlage wie Ravensburger, Bastei,
Schneider oder G&G/Wien Illustrationen erstellt, von Kinderbüchern bis Fantasy. Zeitschriften wie FOCUS, MAX, Men´s Health,
GQ, FHM, Cinema oder Bild gehören genauso zu meinem Kundenkreis wie Werbeagenturen oder Privatkunden.

Für Verlage wie Fan Pro oder Pabel Moewig illustriere ich feststehende Figuren wie Perry Rhodan oder Atlan.
Werbefilme, (für die ich das Layout, Storyboarding und Zeichnungen gemacht habe), gehören ebenso dazu wie monatliche Comicstrips
im MOVER-Magazin (2007-2009) und Spiele für diverse Spieleverlage.

Im März 2012 erschien mein eigener Comic "KIM LUNA – Der Fluch des Wiedertäufers" und soweit es meine Zeit zuläßt,
arbeite ich noch an eigenen Projekten wie einem Kinder/Jugendbuch und dem zweiten Band des KIM LUNA-Comics.


Kontakt: Dietmar Krüger
Illustrator
Vinzenzweg 7
48147 Münster
0049(0)251/33183
dkrueger.sense-of-wonder@freenet.de
www.dietmarkrueger.eu - Z. Zt. leider nicht erreichbar!
www.kim-luna.de


Genaue Signierterzeiten am ICOM Stand werden noch bekannt gegeben!

Geändert von FeliX (10.06.2014 um 19:45 Uhr)
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2014, 18:58   #28  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard COMIC SALON ERLANGEN: Icom Mitglied Peter Krüger präsentiert "Sylt"




Cartoon Postkarten Album "SYLT" von Peter Krüger:



Auf dem COMIC SALON ERLANGEN präsentiert unser
Mitglied Peter Krüger sein Postkarten Cartoon Album "Sylt" zum
Messepreis von nur 5,00 EUR!


Nur am Icom Stand!






Diese Cartoons entstanden für das "Sylt Magazin"
Mehr: http://www.cartoonbude.de/showgalerie.php?var1=Sylt


Sylt-Cartoons für die Flaschenpost

Dieser kleine Band enthält Postkarten rund um die Insel Sylt.
Ein Teil der Karten ist im Magazin „die insel“ in den Jahren
2009, 2010 und 2012 als Einleger erschienen.

Die Sammlung enthält darüber hinaus eine
Reihe noch bisher unveröffentlichter Cartoons.


Viel Spaß beim Anschauen!

Peter Krüger


Die Signierzeiten werden noch bekannt gegeben!



Infos zu Peter Krüger im Web unter: http://www.cartoonbude.de/
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2014, 19:53   #29  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Icom Mitglied & Publisher am Icom Stand in Erlangen: Maximilian Berse/ EDITION COMICOGRAPHIE




Der Icom proudly presents: Maximilian Berse und
die Edition Comicographie!



Die EDITION COMICOGRAPHIE wurde erst im letzten Spätsommer beim Kister Comic Treff
aus der Taufe gehoben, hat aber bereits vier Sekundärbücher zum Thema Comics herausgegeben.
Das Hauptaugenmerk liegt auf Serien, an die sich bisher keiner "heran getraut" hat,
weil die Zuordnung bislang als nahezu unmöglich galt.


Wenn man die Ausgaben hinzuzählt, die zuvor als "Fanausgabe" erschienen sind, sind es bereits ZEHN Bücher,
die geschrieben wurden!

Als erstes Fanprojekt wurde Fundamentales im Bereich Marvel-Horror-Storys (erschienen Ende
der 1960er Jahre bis heute) herausgefunden. Sämtliche Geschichten wurden in der HIT-Chronik
den Originalen zugeordnet und mit der ersten Splashpage gegenüber gestellt, ergänzt mit
zahlreichen Beispielen
zu den teils abstrusen Übersetzungen des dafür bekannten Bildschriften Verlages.

Artikel zu Zeichnern
wie Kirby, Severin, Herausgeber Stan Lee, verschiedenen Charakteren, Hintergrundinfos und Checklisten
runden die Bücher ab. Mit Band 3 ist die von Gerald Berse und Michael Becker herausgegebene Reihe
abgeschlossen.

Michael Diers hat im Comicguide.Net sämtliche Condor-Die Spinne Ausgaben gelesen, kommentiert und
ebenfalls mit vielen Hintergrundinfos und Bildern ergänzt. In zwei Büchern werden sämtlich 259 Hefte
des Netzschwingers vorgestellt, plus einige Sonderausgaben.







In der SHERIFF KLASSIKER-Chronik von Becker/Berse werden die unbekannten Geschichten
den US- und spanischen (sic!) Originalen zugeordnet.
Die teils groben oder sogar falschen Übersetzungen
sind ergänzt worden mit Biographien realer Personen als auch Comic-Figuren, sowie historischen Hintergründen. Reiseberichte zu den Originalschauplätzen, umfangreiche Artikel mit Original Belegen der Bundesprüfstelle zu
"verbotenen Heften" werden mit Beispielen belegt. Wie der Williams Verlag auf diese indizierten Hefte reagierte,
wird anhand von zahlreichen Bildbeispielen dargestellt. In Erlangen sind viele Autoren wie Detlef Lorenz,
Stanley Head, Karsten Scharmann, Holger Vallinga, Thomas Ciecior und evtl. Ralf Palandt und Udo Meyer dabei,
die Rede und Antwort geben können.

Der CORBEN-Index von Sebastian F. Otten ist das zweite Großprojekt, das in diese Fußstapfen tritt.
Selbst eingefleischte Comicveteranen bezweifelten, dass eine Komplettauflistung der auf dt. erschienenen Storys
von Corben überhaupt möglich sei. Die "Edition Comicographie" bewies auch hier das Gegenteil! Neben den
Short-Storys
in Buch I werden in Buch II die "langen Storys" behandelt. Interviews mit Corben, Hintergrundinfos
zu Zeichenstilen,
Artikel über Autoren und Checklisten ergänzen das Buch.

Mit dem außer der Reihe erschienen Band über Katzengeschichten "Man schnurrt sich so durch…" ( )
sind somit bereits 10 Bücher veröffentlicht worden.


Von dieser Reihe motiviert, haben Spider-Man Klon-Fans im Panini-Forum ein weiteres Projekt angefangen, die SÄMTLICHE Klon-Hefte (also auch die nicht erschienenen!) auflistet und mit Infos und Exklusiv-Interviews
ergänzt. Herausgeber Alexander Meyer wird ein paar Seite in Erlangen vorab vorstellen.

Geändert von FeliX (29.05.2014 um 20:07 Uhr)
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 09:54   #30  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard ede Menge PREVIEWS zum "COMIC! Jahrbuch 2014" auf dem ICOM Blog!




Hallo,

auf unserem ICOM-BLOG gibt es z. Zt. jede Menge Previews & Teaser Artikel
zu unserem "COMIC! Jahrbuch 2014"...


http://www.icom-blog.de/blog.php?do=list&page=3

z.B. von Heiner Lünstedt, einem der Veranstalter der Münchner Comic Tage:






Öfteres mal reinschauen!

Best! & Stay tuned! ;-)

FeliX (Reinhard Horst)
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 09:56   #31  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Die ICOM-Künstler 2014 beim Comic Salon Erlangen: Rudolph Perez




Der Icom proudly presents: Rudolph Perez




Rudolph Perez ist Comic-Autor und Zeichner, Illustrator, Karikaturist, Mitbegründer und
ständiger Mitarbeiter von „ZEBRA
, das anspruchsvolle deutsche Comic-Magazin“, ein Journal voller spannender
und gewitzter Abenteuer-Comics für erwachsene kultivierte Leser (2001 ausgezeichnet mit dem ICOM Independent Comic Preis).

Die 18. Ausgabe von ZEBRA ist vor kurzem erschienen.

Perez ist Schöpfer der Science Fiction Comic-Serie COMMANDER CORK über einen berühmten Verwaltungsangestellten vom Planeten Meta-Pengo und seinen ewigen Kampf gegen vorlaute Mutanten,
arbeitsscheue Roboter und lästige Naturgesetze (aktuell: Bd # 4 als Paperback; # 1 bis #3 als Comicbooks
weiterhin erhältlich.)

Von 2009 bis 2012 veröffentlichte Perez seinen KATASTROPOLIS-Zyklus mit Geschichten aus der Stadt
unter dem Staudamm auf zampano-online.com. Die Story-Sammlung liegt inzwischen als Album vor
(nominiert für die Besten Comics des Jahres 2012 im Tagesspiegel).

Perez ist auch Mitglied der "Zeichner vom Rhein".

BITTE BEACHTEN: Rudolph Perez signiert NICHT am ICOM-Stand,
sondern am Stand David Boller!
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 23:11   #32  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Portfolio- & Mappenberatung beim Comic Salon Erlangen am Icom Stand





Portfolio- & Mappenberatung


Wir bieten während des COMIC SALONS ERLANGEN & jeweils im Herbst auf der INTERCOMIC in Köln
eine kostenlose Portfolio Beratung (bringt gerne Eure Mappen mit) für Newcomer &
wenn es zeitlich noch klappt, ein Loseblatt System mit Adressen von Comicschulen oder Hochschulen

aus dem deutschsprachigen Raum, die den Bereich Comic in irgendeiner Form mit abdecken.


Hier ein paar Ausbildungs-Adressen vorab:

1.) Nach der Comicademy gibt nun auch eine Cartoon Akademie unter

http://www.cartoonacademy.ch/
& zwar in der Schweiz.

Frisch gegründet u. a. von Comic- & Cartoonzeichner Rene Lehner.

Unter dem angegebenen Link findet man professionell aufbereitet erste Infos & Lernangebote.

2.) Mit professionell überarbeiteter Website wirbt die Comicademy/Frankfurt:
http://www.comicademy.com/


Auf Toonsup.com kann man sich anhand von ausgestellten Semester-Arbeiten
ein Bild der Lehr-Inhalte machen:
http://www.toonsup.com/list/comicade...sarbeiten_5191
oder
http://www.toonsup.com/list/comicade...sarbeiten_1533

Zielgruppe sind hier schwerpunktmässig definitiv Beginners.

Daneben gibt es auch seit kurzer Zeit eine Fulltime Ausbildung für
angehende Comiczeichner/Illustratoren in Semesterform.

http://www.comicademy.com/Training-Program.11.0.html

Als Dozenten agieren namhafte & weniger bekannte Kollegen aus der Szene.


3.) Oft bieten auch die örtlichen Volkhochschulen oder Museen, besonders in den größeren
Städten reichhaltig div. Zeichenkurse für Profis & Einsteiger an.


4.) TIP: Für ortsansässige Comiczeichner, Autoren, Illustratoren etc. gibt es oft die Möglichkeit,
sich bei diesen Schulen als Trainer/Dozent zu bewerben!

Schaut auch mal hier rein:
Nützliche Links für Kreative unter

http://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=28211



Have Fun!

FeliX (Reinhard Horst), Peter Krüger & Norbert Höveler!
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 20:07   #33  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Icom Künstler am Icom Stand beim Comic Salon Erlangen 2014: Dirk Seliger





Der Icom proudly presents Dirk Seliger







Geboren in Sonneberg.

Germanistik- und Kunststudium an der Pädagogischen Hochschule Erfurt/Mühlhausen und
der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Arbeitet u. a. als Lehrer, Autor, Illustrator, Lektor & Szenarist.

Schuf gemeinsam mit Jan Suski die Comicserie „Luzian Engelhardt“ (erscheint im EPSILON Verlag)
und mit Stefan „Pits“ Pede die Comicserie „Der letzte Kobold“ (erscheint ebenfalls bei EPSILON).


Einziger selbstgezeichneter Comic „Professor Alchemix“ (seit 1990) erscheint sporadisch in diversen Fanzines.

Zwischen 2001 und 2006 eine Vielzahl von Büchern für Kinder und Junggebliebene
verfasst und illustriert.


Veröffentlicht bisweilen unter dem Pseudonym Pegasau.

Mitglied der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft seit 1998.

ICOM-Mitglied seit 2011.


Dirk Seliger wird auch seine Nicht-Comic-Werke anbieten.


Mehr über Dirk Seliger (Pegasau) unter:
www.pegasau.de
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 20:10   #34  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard ICOM e.V. Mitglied werden - ganz einfach!






ICOM-Mitglied werden

Alle Infos zum ICOM eV. hier: KLICKEN! ;-)

Willkommen beim ICOM!

Der Interessenverband Comic, Cartoon, Illustration und Trickfilm e.V. ICOM wurde 1981 gegründet, um den über das gesamte Bundesgebiet verstreuten Zeichnern und Autoren ein Forum zum Austausch von Meinungen und Informationen zu geben und so deren berufliche Situation zu verbessern.

Ähnlich wie im Bereich Grafik-Design ist auch für Comic-, Cartoon-, Illustrations- und Trickfilmschaffende ein Berufsfachverband notwendig, der ihre speziellen Probleme und Wünsche formuliert, Lösungen durchsetzen und Infrastrukturen bilden kann. Die steigenden Ansprüche an Comics auch im deutschsprachigen Raum machen eine höhere Organisation möglichst vieler Kreativer erforderlich, damit ihre Rechte wahrgenommen und gewahrt werden können. Mit über 260 Mitgliedern - Comiczeichner und -Autoren (vom Amateur bis zum Profi mit Millionenauflage) - ist der ICOM einer der größten Berufsverbände für Comicschaffende in Europa.

Der Mitgliedsbeitrag ist als Beitrag eines Berufsverbandes steuerlich absetzbar.
Der Jahresbeitrag beträgt EUR 72,00 (für Mitglieder unter 24 Jahre EUR 36,00 und für juristische Personen EUR 144,00).





Die wichtigsten Aktivitäten des ICOM

Kommunikation unter den Mitgliedern durch das zweimonatliche Mitteilungsblatt ICOMintern und ein internes Forum.

Publikationen wie der ICOM-Ratgeber Honorare und seit 2000 das COMIC!-Jahrbuch.

Unterstützung der Comicszene durch den ICOM Independent Comicshop und die jährliche Vergabe des ICOM Independent Comic Preises.

Vermittlung von Kontakten zwischen Kreativen und Verwertern durch das Zeichner-Archiv.

Wichtig, aber Historie: die Initiierung des Internationalen Comic-Salons in Erlangen, der sich aus den ersten gemeinsamen Veranstaltungen des ICOM und des Kulturamtes der Stadt Erlangen 1981–83 entwickelte und dessen Mitveranstalter der ICOM bis 1990 war. Und das Fachmagazin ICOM INFO.

In einer Zeit, in der sich der Staat aus kulturellen Projekten finanziell zurückzieht, gewinnen die Aktivitäten von Verbänden wie dem ICOM zunehmend an Bedeutung. Der Interessenverband Comic e.V. steht Comiclesern und Fans ebenso offen wie den aktiven Kreativen, den Letterern, Zeichnern, Autoren, Trickfilmern, Inkern, Übersetzern, Koloristen, Verlegern und Veranstaltern.

Der ICOM finanziert zahlreiche Projekte, die nicht nur den Mitgliedern zugute kommen, z. B. den ICOM Independent Comic Preis, das COMIC!-Jahrbuch oder den ICOM Independent Comic Shop, der allen Klein-
und Selbstverlegern im Comicbereich offensteht und der vom ICOM durch Anzeigen unterstützt wird.

Deshalb benötigt der ICOM auch Mitglieder und deren Beiträge (Jahresbeitrag: 72 Euro).






Alle weiteren INFOS zur ANMELDUNG direkt hier:

http://www.comic-i.com/aaa-icom/docs/anmelde.html



Viel Spaß beim Interessenverband Comic e.V. ICOM.
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 07:11   #35  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Icom Künstler am Icom Stand beim Comic Salon Erlangen: BURKH (Burkhard Fritsche) Part II





Diese Bücher signiert BURKH (Burkhard Fritsche) live am ICOM Stand
in Erlangen 2014


BURKH signiert am Samstag von 14.00 Uhr bis ca. 15.30!

(„Und Ich Arsch..“ und „Ein bißchen dezenter, bitte!“ gibt es übrigen
nur noch hier bzw. im Antquariat)


„Seit wann gibt es hier Bäume?“
Vor genau einem Jahr ist dieser Jubiläumsband (130 Seiten, Hardcover, 21 x 23 cm, 14,95 €) erschienen, zum runden Geburtstag und zu über 30jährigem Zeichnen in der deutschen Verlags- und Presselandschaft. Er enthält einige retrospektive Elemente, z. B. ältere Comics und eine etwas umfangreichere Biografie als sonst üblich. Vor allem aber sind viele neue Zeichnungen drin, eine kleine Chronologie des neuen Jahrtausends.

Do simmer dabei...
Szenen aus über
60 Jahren 1. FC Köln

HC, farbig, 80 Seiten, 17,5 x 25 cm, 14,90 €, Verlag Die Werkstatt;
Für alle Kreidelinienschnupfer und FC-Fans
Warum aus dem oberbergischen Overath Podolski geworden ist, warum Hennes zwei Hörner hat und überhaupt von Hennes (das Original und I bis VIII), Icke, Toni, Litti, Poldi und und und. 35 Episoden in Wort und Bild, do simmer doch direkt dabei...

Und ich Arsch gewöhn 
mir auch noch großartig 
das Rauchen ab...
Die schönsten Modeschöpfer, Prinzessinnen und Popstars, die kühnsten Rennfahrer und Astronauten, die verzücktesten Heiligen und Märtyrer usw. usw. des ausgehenden letzten Jahrtausends...

Ein bißchen dezenter, bitte!

Rachedurstige Frösche, Froschfresser, Gorillas, üppige Pferde, fiese Monster, Cartoons aus der legendären Kowalski-Ära.






Die Homepage des Künstlers: www.burkh.com

Geändert von FeliX (04.06.2014 um 08:33 Uhr)
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 09:11   #36  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Kostenloser Download-Artikel aus dem "COMIC! Jahrbuch 2014: "Die Comiciade 2014"





Hier ein kompletter COMIC! Jahrbuch 2014 - Artikel/ PREVIEW
zum Lesen & Downloaden:


COMICIADE 2014 - Das erste Aachener Comic-Fest
Ein Artikel von FeliX (Reinhard Horst)



Hier kann man den Artikel downloaden (ausnahmsweise, die anderen Artikel muß man dann im Jahrbuch lesen).


STAND des Artikels 7/2013 - Alle aktuellen Infos unter:
www.comiciade.de









Hier kann man den Artikel downloaden (ausnahmsweise, die anderen Artikel muß man dann im Jahrbuch lesen).


Das virtuose Seiten-Layout stammt wie immer von Burkhard "The Master" Ihme,
der alle bisher erschienenen Jahrbücher layoutet hat!
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 18:23   #37  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Vorträge, Preise & Podiumsdiskussionen, des ICOM e. V. auf dem Comic Salon 2014




Hallo, hier findet Ihr die aktuellen Infos zur

Independent Comic Preisverleihung, den Seminaren
& Podiumsdiskussionen des Icom e.V.
(Interessenverband Comic, Cartoon, Illustration und Trickfilm e.V)

während des Internationalen Comic Salons in Erlangen 2014.



Donnerstag, 19.00 Uhr, Rathaus

Verleihung des ICOM Independent Comic Preises

Seit 20 Jahren vergibt der Interessenverband Comic e.V. ICOM diesen (aktuell mit insgesamt 2000 € dotierten)
Preis für Eigenproduktionen der Verlage jenseits der etablierten, auf dem Abdruck aus dem Ausland
importierter Comics basierenden Branchenriesen.




Freitag, 14.00–19.00 Uhr, alle im NH-Hotel

14.00 Uhr

20 Jahre ICOM Independent Comic Preis
Podium mit Frauke Pfeiffer (COMICGATE) und den Preisträgern des ICOM-Preises 2014 und vergangener Jahre.


15.00 Uhr
Comic Story Workshop: "Der Comic im Kopf" mit Frank Plein

Das Buch „Der Comic im Kopf“ wird hier in praktischer Form umgesetzt: in 80 Minuten geht es um
alle Komponenten des kreativen Erzählens im Comic, wie Character Design, die Entwicklung von Plots,
das Inszenieren von Dialog und Action und schließlich die Umsetzung der Story auf der Seite – Seitenlayout,
Pacing, Paneling. Bitte Papier und Stift mitbringen.


16.20 Uhr
Workshop "Schnellzeichnen" mit Norbert Höveler:

Comic-zeichnerische Grundlagen; "Character"-Design, Tipps, Tricks in Anatomie, Perspektive und Co..
Insbesondere zur Unterstützung bei der neuen Herausforderung "Graphic Recording", "Visual
Facilitating" oder einfach beim "Live-Zeichnen"!


17.40 Uhr
Workshop "Der eigene Strich“ mit Frank Plein

Die Entwicklung des eigenen Stils ist wichtig und entscheidend für jeden, der beschließt, aus dem Zeichnen
mehr zu machen als ein gelegentliches Hobby. Manchen fällt diese Entwicklung leicht, viele tun sich schwer,
und Unterstützung gibt es kaum.
Was hindert uns daran, unsere eigene Stimme zu finden, und haben es andere geschafft? In diesem Semina
werden Konzepte vorgestellt,
wie man sich Schritt für Schritt seinem eigenen Stil annähert, und wie man Stile „liest“ - wie
man die Formgebung eines Stils erkennt, den Abstraktionsgrad, und die Technik der Ausarbeitung.




Sonntag, 14.00 Uhr, NH-Hotel

30 Jahre Internationaler Comicsalon Erlangen
1984 – Ein Kraftakt der Comicszene
Podium mit Burkhard Ihme (ICOM), Achim Schnurrer (Initiator und Organisator des ersten Comicsalons),
Martin Jurgeit (COMIXENE) und N.N.

Geändert von FeliX (04.06.2014 um 18:38 Uhr)
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 20:07   #38  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard ORIGINAL ART etc. am ICOM Stand beim Internationalen Comic Salon Erlangen 2014!




ORIGINAL ART am ICOM Stand!

Einige der anwesenden Icom Künstler werden auch Original Artwork, Drucke,
Kalender etc. zum Verkauf anbieten.


So auch FeliX - Er wird Original Art, Kunstdrucke & handkolorierte A4 Drucke
auf Aquarellpapier etc. dabei haben.

Mehr Infos hier: http://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=32971







Einfach mal vorbeikommen, die handkolorierten & signierten Prints gibt es schon ab 18,00 EUR.
Wer ein bestimmtes Bild sucht oder vorbestellen möchte oder sonstige
Fragen hat: Einfach Mail an: RHorstDL[at]aol.com
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2014, 12:20   #39  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Icom Künstler am Icom Stand beim Comic Salon Erlangen 2014: Scharwel





Der Icom proudly presents Schwarwel






Schwarwel:

*1968, arbeitet und lebt in Leipzig.

Schwarwel ist Illustrator, Comiczeichner, Karikaturist, Cartoonist, Trickfilmer, Regisseur, Animator, Drehbuch-Autor, Produzent, Art Director des Studios Glücklicher Montag und der Schöpfer von Schweinevogel sowie
Autor und Zeichner der Graphic Novel SEELENFRESSER, dessen drittes Buch "Hoffnung" gerade in Arbeit ist.


Er gibt regelmäßig Workshops und Zeichen-Kreativ-Kurse und ist Veranstalter für Special Events und Mitmach-Malaktionen.

Seine täglichen Karikaturen und zahlreichen Illustrationen erscheinen in vielen Zeitungen, Zeitschriften, Magazinen und Verlagen.

Publikationen von Schwarwel erscheinen bei Glücklicher Montag.

Schwarwel ist Mitglied im ICOM und in der Cartoonlobby.

Im Web findet Ihr ihn unter: www.schwarwel.de


Veröffentlichungen:
Graphic Novel: "SEELENFRESSER – Erstes Buch: Liebe"
Graphic Novel: "SEELENFRESSER – Zweites Buch: Glaube"
Buch: "Zu Besuch bei Freunden – Karikaturen & Cartoons 2013 (plusminus)
Comic: "Schweinevogel TOTAL-O-RAMA 2 – Die Lehrjahre"
Comic: "Schweinevogel TOTAL-O-RAMA – Die Flegeljahre"
Buch: Christian von Aster und Schwarwel "Herr Alptraum und die Segnungen des Fortschritts"
Film "1813 – Gott mit uns"
Film "Richard – Im Walkürenritt durch Wagners Leben"
Film "Schweinevogel – Es lebe der Fortschritt"

Neuveröffentlichung:

Buch "Alptraum Junior und die Wonnen der Umerziehung"
Eine Geschichte von Christian von Aster mit den Illustrationen von Schwarwel


Scharwel signiert am Donnerstag von 17.00 bis 18.00 Uhr am ICOM Stand!
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2014, 10:04   #40  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Icom Künstlerinnen am Icom Stand beim Comic Salon Erlangen: Susanne Köhler




Der Icom proudly presents: Susanne Köhler






Susanne Köhler aus Frankfurt am Main

In meiner Kindheit war ich dank meiner Eltern mit Comics wohlversorgt. Ganz selbstverständlich erfanden meine zahlreichen Geschwister und ich in den Ferien eigene Comicfiguren und verfassten familieninterne Comiczeitschriften,
um die langen Autofahrten zu überstehen. Später nach dem Studium der Visuellen Kommunikation an der
HOCHSCHULE FÜR GESTALTUNG Offenbach zeichnete ich illustrative Landkarten für Schulbuchverlage und Reisemagazine. Nach der Familienphase (zwei Kinder) ließ ich mich zur Comiczeichnerin an der COMICADEMY
ausbilden.

Seitdem versuche ich mich an bissigen Comics zu gesellschaftspolitischen Themen ("Der wunderbare Turbohof",
"Die Lügenwalder Mühle" Kritik an Massentierhaltung), an biographischen Comics ("Bruderherz", die Lebensgeschichte eines Alkoholikers und das Projekt "55 Leben, Biographien unberühmter Leute" ) und Experimentell- Poetischem ("Rilkes Torso").

Als mein bisher grösstes Projekt erscheint AKTUELL auf der ComicMesse 2014 in Erlangen (Fanzinestand) "DAS COMIC KOCHBUCH", 84 Seiten, durchgehend farbig mit vielen internationalen Rezepten - meine eigenen Koch-Highlights - erzählt in Panels mit viel BRUZZEL...RÜHR... SCHÜTT... zum Nachkochen, auch für Koch-Anfänger
und Analphabethen bestens geeignet. Augen- und Gaumenkitzel garantiert.

Signierstunde am ICOM-Stand. Genaue Signierzeiten werden noch bekanntgegeben.

www.dascomickochbuch.de www.susanneköhler.de dascomickochbuch@online.de

Mitarbeit an

"UNGELD - DER ARME KONRAD IN ACTION" von Margit Thumm / Ingrid Harsch / Susanne Köhler (Koloration)
Der historische Comic erzählt von dem Bauernaufstand anno 1514 in Süddeutschland. 32 Seiten
(Comicsalon Erlangen 2014 Fanzinestand, ISBN 978-3-00-045985-6)

"QUEER.MACHT.POLITIK" Höll / Lederer / Niendel - MännerschwarmVerlag Hamburg
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2014, 10:25   #41  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Erlangen: Einladung zur Verleihung des ICOM Independent Comic Preises 2014





Einladung zur Verleihung des ICOM Independent Comic Preises

Donnerstag, 19.00 Uhr, Rathaus

Verleihung des ICOM Independent Comic Preises:

Seit 20 Jahren vergibt der Interessenverband Comic e.V. ICOM diesen (aktuell mit insgesamt 2000 € dotierten)
Preis für Eigenproduktionen der Verlage jenseits der etablierten, auf dem Abdruck aus dem Ausland
importierter Comics basierenden Branchenriesen.





Hier gibt es das Poster als Vorschau!
Ein Klick & es öffnet sich riesengroß als PDF!
http://www.comic-i.com/Comicforum/20...ster_vorab.pdf


Dieses Plakat (ergänzt um die Preisträger 2014 und ohne die Angaben zu Ort und Termin) wird bei der Veranstaltung und in den folgenden drei Tagen am Messestand des ICOM beim Comicsalon Erlangen an die Besucher verteilt.

Geändert von FeliX (14.06.2014 um 21:32 Uhr)
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 09:21   #42  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Das Gratis Comicheft des Icom von 2011 GRATIS am Icom Stand in Erlangen!




Der ICOM e.V. verschenkt während des Cmic Salons Erlangen:

Am Icom Stand gibt es, solange der Vorrat reicht, noch KOSTENLOS
die letzten Exemplare des Icom "GCT" Gratisheftes der Aktion
"Comic Gratis Tag 2011!"







Einige Zeichner des Heftes werden auch auf dem Comic Salon sein,
so daß Ihr das Heft signieren lassen könnt!


Den kostenlosen Download und jede Menge Infos zu beiden ICOM-Heften "Comics für Alle!"
findet Ihr unter
:

http://www.comic-i.com/comics-fuer-alle/index.html
Je 48 Seiten in Farbe!

Mehr Infos über den ICOM (Interessenverband Comic e.V.) unter:
http://www.comic-i.com/aaa-icom/docs/index.html


Wir sehen uns in Erlangen!

Eure mobilen ICOM-Trooper ;-)

FeliX, Peter Krüger & Norbert Höveler


Künstler- & Agenturen Comic Creative Pool!

Geändert von FeliX (14.06.2014 um 12:39 Uhr)
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 12:19   #43  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Die Signier- & Präsentationszeiten am ICOM e.V. Stand beim Comic Salon Erlangen 2014




SIGNIER- & PRÄSENTATIONSGÄSTE von Donnerstag bis Sonntag,
wir starten mit den Gästen, die ab Donnerstag signieren
oder präsentieren:



Maximilian Berse (Buchvorstellung Comicographie):

Donnerstag bis Samstag: jeweils 13 - 14 Uhr


Burkhard Ihme:

Donnerstag 12 -13 Uhr
Freitag: 12 -13 Uhr
Samstag: 10 - 11 Uhr & 16 - 17 Uhr
Sonntag: 10 - 11 Uhr & 15 - 16 Uhr


Norbert Höveler:
Donnerstag: 14 - 16 Uhr
Freitag: 14 - 15 Uhr


Ralf Marcincik & Dagmar Gosejacob:
(Teilen sich voraussichtl. Die Signierzeit)
Donnerstag: 16 - 17 Uhr
Freitag: 16 - 18 Uhr
Samstag 17 - 18 Uhr


Schwarvel:
nur Donnerstag: 17 - 18 Uhr


Dirk Seliger
Freitag: 11 - 12 Uhr
Samstag: 11 - 12 Uhr


FeliX (Reinhard Horst)
Freitag: Freitag: 10 - 11 Uhr & 15 - 16 Uhr
Samstag: 12 - 13 Uhr


Peter Krüger:
nur Freitag 18 - 19 Uhr


BURKH (Burkhard Fritsche):
nur Samstag: 14 - 16 Uhr


Susanne Köhler:

nur Samstag: 16 -19 Uhr


Thomas Möller/Cartoonmuseum Brandenburg:
Samstag: 10 -11:30 Uhr
Sonntag: 10 - 11 Uhr

Dietmar Krüger:
nur Sonntag 10-12 Uhr


Andreas Eikenroth:
nur Sonntag 12-14 Uhr



Soweit der derzeit aktuelle Stand von heute;-)

Aktualisierungen oder Terminverschiebungen bitte direkt am Icom-Stand
erfragen!



Wir freuen uns auf Euch & unsere Gäste!

Die Listen-Macher ;-)

FeliX & Peter Krüger!

Geändert von FeliX (16.06.2014 um 22:08 Uhr)
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 18:08   #44  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 755
Standard Danke an unsere Signiergäste & Standhelfer!




An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön

an unsere ICOM-Signiergäste/innen, die Namen findet Ihr
im vorherigen Beitrag und

an unsere stets gutgelaunten & netten Standhelfer/innen:



Petra "Eve" König
Illustrationen & Comics

Susanne Köhler
www.dascomickochbuch.de und www.susanneköhler.de

Thomas Möller

http://www.comicmuseum-neubrandenburg.de/
http://www.xing.com/profile/Thomas_Moeller82

Daniel Speh
Icom Blog
Flying Rat Produktions

Dirk Seliger
www.pegasau.de

Max Berse
www.comicographie.de


Und Special THX an
Ralf Marczincik & Dagmar "Dachma" Gosejacob
www.comixfactory.de und www.dachma.com
für die Hilfe beim Standaufbau!


Und noch einmal Special THX an unseren 3. "ICOM on Tours Kollegen"
Norbert Hoeveler für seinen gelungen & gutbesuchten Vortrag
"SCHNELLZEICHNEN!"
http://www.hoeveler-comics.de/


Und noch ein herzliches Dankeschön an Brigitte Krüger & Hans-Jürgen Schäfer,
die als Nicht-ICOM Mitglieder auch am Stand ausgeholfen haben.

Brigitte noch ein Extra-Dankeschön für das gelungene
ICOM Präsentations-Tischtuch!



Wir hoffen das in 2 Jahren wiederholen zu können!
Ohne Euch hätte das alles nur halb so viel Spaß gemacht!


Die näXten Icom-Aktionen finden zur November Intercomic in Kölle statt,
am 8.Nov., wer signieren oder/und helfen möchte, einfach melden.
Hier haben wir dann auch wesentlich mehr Tischfläche!
Weitere Infos demnäXt!


Eure Icom on Tours Organisatoren

FeliX & Peter Krüger

Geändert von FeliX (25.06.2014 um 09:03 Uhr)
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 01:23   #45  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.595
Brigitte Krüger nicht zu vergessen!!!!!
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Künstler > Künstler- & Agenturen Comic Creative Pool

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.




Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz