Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Neues Thema erstellen Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.2019, 16:13   #1  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 372
Standard Weihnachten 2019

Hallo Leute,

Der in einem anderen Thread erwähnte familiäre Schicksalsschlag (der auch das Erscheinen der Sprechblase um rund ein Monat verschieben wird) und das triste Ergebnis der Klimakonferenz lassen in mir ehrlich gesagt keine rechte Feierstimmung aufkommen, dennoch steht Weihnachten vor der Tür. Und das ist gut so, denn ich glaube an den Spirit von Weihnachten und dass die Welt ohne Weihnachten um einiges ärmer wäre.

Auch wenn es kein Weihnachtslied ist, "You raise me up" drückt für mich sehr viel aus, das ich damit verbinde, zumindest in dieser Version: https://www.youtube.com/watch?v=q2KQb0JWziw.

Auf der Suche nach einem geeigneten Lied stieß ich ein paar mal auf die Meinung, dass der Weihnachtsmann von Coca Cola erfunden wurde. Nun, das ist nicht ganz korrekt. Und so erzähle ich euch nun seine Geschichte in der Kurzfassung:

Der Weihnachtsmann geht auf den heiligen Nikolaus, den Bischof von Myra aus dem 4. Jhdt., zurück. Bereits seit dem 13. Jhdt. ist es Brauch, dass der Nikolaus in Begleitung des Knecht Ruprecht, einem gezähmten Teufel, der in den Alpenländern Krampus genannt wird, von Haus zu Haus geht und die Kinder fragt, ob sie auch wirklich brav waren.

Als die Niederländer nach Amerika kamen, brachten sie den Brauch um Sinterklaas (Sankt Nikolaus) mit, der der Schutzpatron von Nieuw Amsterdam wurde, dem späteren New York. Sinterklaas hieß bald Santa Claus. Dass er einen von Rentieren gezogenen Schlitten fährt, durch den Kamin kommt und Geschenke verteilt, geht auf ein Gedicht von 1823 zurück. Der rotnasige Rudolph kam erst 1939 durch ein weiteres Gedicht hinzu.

Kommen wir zur Optik: Mitte des 19. Jhdts. trat an die Stelle des Bischof-Outfits von Sankt Nikolaus der säkularisierte Mantel und die Zipfelmütze. Bisher war rot nur eine von vielen Farben, mit denen Santas Mantel koloriert wurde. Doch nun kam Coca Cola ins Spiel. Nach zwei erfolglosen Versuchen trat 1931 der Weihnachtsmann des genialen Künstlers Haddon Sundblom seinen Siegeszug um die Welt an. Auch heute noch entspricht unsere Vorstellung des Gabenbringers der von Sundblom.

Doch sehen wir uns dazu einen kurzen Bericht von Coca Cola an. Viel Spaß!
https://www.youtube.com/watch?v=NStGYSXjWxQ

Das wär´s mal wieder.

Ich wünsche Euch frohe Feiertage und einen guten Rutsch!

Salute
Gerhard

Geändert von Gerhard Förster (22.12.2019 um 16:27 Uhr)
Gerhard Förster ist offline  
Alt 22.12.2019, 18:55   #2  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 91.337
Eigentlich wollten wir 2019 nicht in allen Foren im CGN ein Weihnachtsthema aufmachen. Es gibt in unserem Forum ein grosses X-Mas- & New Year-Thema am Dach des Forenüberblicks. Das sollte ausreichen. Grüsst bitte dort.

... https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=42487

Dieses Thema schliesse ich.
underduck ist gerade online  
Neues Thema erstellen Thema geschlossen

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz