Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC / Vertigo Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2021, 18:37   #51  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 7.177
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Ich hab früher immer auf der Seite gelesen, kann ich heute nicht mehr - Rückenschmerzen
Dito. Auch der in der Zwischenzeit etwas gewachsene Bauch ist da mittlerweile störend
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2021, 18:41   #52  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 1.138
Ich lag nie gerne auf der Seite. Zumindest beim Lesen nicht. Beim Schlafen liege ich immer auf rechts. Lesen im Sitzen oder auf dem Rücken liegend. Das also auf einem Stuhl, das Buch auf dem Tisch liegend. Klappt ganz gut.
Kain ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2021, 22:52   #53  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 2.347
Doom Patrol, Staffel 3 Teaser:
https://www.youtube.com/watch?v=AzOth7VrzLo
Ich liebs, so viele Anspielungen, Brain und Monsieur Mallah, Madame Rogue, Dada...
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2021, 23:09   #54  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 7.177
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2021, 00:09   #55  
Unbreakable Cosmo
Forums-Förster
 
Benutzerbild von Unbreakable Cosmo
 
Ort: Weltuntergangs-Bunker
Beiträge: 2.399
Der Teaser ist mir etwas zu wild. Da bin ich weit mehr Fan der Serie, als von dem Teaser.
Unbreakable Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2021, 12:45   #56  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 4.044
Gehts hier nicht um den Comic? Wir haben doch einen extra Thread für so was

Hab gestern mal angefangen und bin schon voll im Sog. Ich hoffe, das bleibt so.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 20:11   #57  
Unbreakable Cosmo
Forums-Förster
 
Benutzerbild von Unbreakable Cosmo
 
Ort: Weltuntergangs-Bunker
Beiträge: 2.399
Ich habe Paninis Omnibus nun zumindest schon ausgepackt und durchgeblättert.

Daher möchte ich erwähnen, dass ich es super finde, dass der Band nicht mit Extras vollgestopft ist. Ist nicht ironisch gemeint.
Ich habe auch schon im alten Forum oft geschrieben, dass ich bei so manchem Comic gerne auf die Extras verzichtet hätte, wenn dadurch der Preis sinkt.
Für mich ist es tatsächlich nichts Positives, wenn ein Comic zu 20% aus Interviews oder Skizzen des Zeichners besteht.

Daher will ich mal loben, wenn, wie hier, ein Comic nach meinem Gusto produziert wurde.
Unbreakable Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 20:49   #58  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 1.138
Kann ich z. T. völlig verstehen. Die Skizzen sind mitunter noch interessant. Aber sämtliche Vor- und Nachworte die irgendwann mal erschienen sind … Die habe ich "Conan" ab dem dritten Band (oder war es gar der zweite?) nicht mehr komplett gelesen. Und die Leserbriefseiten aus den alten Heften finde ich völlig uninteressant. Aber Panini hat da ja eh einen Einheitspreis. Bisher zumindest.
Kain ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 21:35   #59  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 6.843
Ich denke auch, ein gesundes Mittelmaß und die ein oder andere Infoseite sind schon schön, aber bei Conan wird das echt übelst übertrieben. Roys Geschwafel im Grunde gleich dreimal (manchmal sogar vierfach) zu lesen bringt echt niemandem was und auch die Skizzen finde ich nur teilweise interessant. Die Leserbriefe dagegen sind streckenweise recht witzig oder färben das Ganze im damaligen Zeitgeist ein, allerdings hätte man da auch schön selektieren können und vielleicht nur nach jedem vierten Heft die interessantesten Beiträge abdrucken können oder so, aber die Arbeit wollte sich wohl niemand machen.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 22:08   #60  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 1.138
Bei den Leserbriefen haben sie ja immer die komplette Seite reproduziert. Das kann ich durchaus verstehen, auch wenn ich es nicht brauche. Extra eine Auswahl zu gestalten wäre da wohl in der Tat die schlechtere Version. Das wäre dann eher eine Sache, die ganz ans Ende eines Bandes packt um dort dann die besten Zuschriften aus den enthaltenen Heften zu präsentieren.

Und ja, bei Roys Vorworten sind es halt immer dieselben Informationen mal x. Wobei es schon irgendwie ganz nett ist, dass sie auch die Texte aus den Dark-Horse-Sammelbänden berücksichtigen.
Kain ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 22:56   #61  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 4.044
Bonus muss für mich informativ sein, z.B, etwas über die Schaffensgeschichte des Inhaltes.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 23:09   #62  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 585
Standard Bonusmaterial, teilweise zu viel.....

Die diversen Vorworte, die zum x-ten Mal die Entstehungsgeschichte "Wie Conan zu Marvel kam" wiederholten sind m.M. nach auch überflüssig, zumindest wenn sie in einem einzigen Band mehrmals sind.
Zu viele Skizzen erhöhen den Seitenumfang der Wälzer.

Gewünscht hätte ich mir bei Dracula allerdings die Filmartikel aus den s/w Magazinen, aber die sind im US Original nicht, hier gabs wohl auch rechtliche Probleme.

( Noch mehr vermisse ich sie bei den "Planet der Affen" Comics, aber die sind ja von Cross Cult ).

Die Leserbriefe finde ich schon interessant, gerade weil vieles was heute hochgelobt wird damals kritisch gesehen wurde. Oder umgekehrt, aber es spricht eben nur Spezialisten an. Wohl weniger als die Zielgruppe der Wälzer.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 23:29   #63  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.709
Ich lese mich ja gerade durch Robinsons Starman mit den Einzelheften. Da sind die Leserbriefe eine wahre Goldgrube an Zeitgenössischem und geben viele Einblicke in den Schaffensprozess und die damalige Rezeption.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2021, 08:27   #64  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 6.843
Das ist bei Conan auch so. Klar gibt es Ausnahmen, aber zumindest mal querlesen sollte man die Leserbriefe schon, da sind wirklich hochinteressante, teils witzige, teils informative Schätzchen versteckt.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2021, 12:03   #65  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 7.177
Ich bin Fan von Leserbriefen. Ich mag das total gerne in diesen Zeitkolorit einzutauchen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2021, 22:54   #66  
shaboo
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 69
Zitat:
Zitat von LordKain1977 Beitrag anzeigen
Ich bin Fan von Leserbriefen. Ich mag das total gerne in diesen Zeitkolorit einzutauchen.
Dito. Leider werden die viel zu oft weggelassen. Auch Vorworte, Nachworte oder andere redaktionelle Beiträge finde ich fast immer interessant (natürlich nur ohne ständige Wiederholungen).
shaboo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2021, 22:59   #67  
Thomas1968
Mitglied
 
Beiträge: 297
Ich finde es nur schade, daß in einem deutschen Band englische Leserbriefe enthalten sind. Das paßt nicht zusammen.
Thomas1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2021, 01:48   #68  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 6.843
Doch , bei den Leserbriefen finde ich das gar nicht so schlecht. Die sind oftmals in vergleichsweise flapsigem "umgangssprachlichem" Englisch geschrieben. Wenn man die übersetzen würde, würde vermutlich viel von der Atmo/vom Zeitkolorit flöten gehen UND es wäre eine Heidenarbeit. Niemand hätte wohl Lust für einen Omnibus 20€ mehr zu bezahlen, nur weil die Leserbriefe übersetzt wurden.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2021, 09:51   #69  
Thomas1968
Mitglied
 
Beiträge: 297
Zitat:
Zitat von God_W. Beitrag anzeigen
Doch , bei den Leserbriefen finde ich das gar nicht so schlecht. Die sind oftmals in vergleichsweise flapsigem "umgangssprachlichem" Englisch geschrieben. Wenn man die übersetzen würde, würde vermutlich viel von der Atmo/vom Zeitkolorit flöten gehen UND es wäre eine Heidenarbeit. Niemand hätte wohl Lust für einen Omnibus 20€ mehr zu bezahlen, nur weil die Leserbriefe übersetzt wurden.
Genau da versagt mein Englisch und ich habe keine Lust mit einem Langenscheidt zu lesen.

Daß es dann teurer werden würde, ist mir schon klar. Dann eben weglassen. Für diejenigen, die es englisch wollen, bitte auf die US-Hefte zurückgreifen. Sorry, das ist so als würdest Du Dir in Deutschland ein japanisches Auto kaufen mit dem Steuer auf der falschen Seite - weil eben Linksverkehr.
Thomas1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2021, 10:12   #70  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 6.843
Zitat:
Zitat von Thomas1968 Beitrag anzeigen
... Dann eben weglassen. Für diejenigen, die es englisch wollen, bitte auf die US-Hefte zurückgreifen. ....
Das wird Panini nicht machen, weil die einfach 1:1 die US-Vorlage nehmen. Ob das so vertraglich so vorgegeben ist, oder es einfach am wenigsten Arbeit bedeutet kann ich nicht beurteilen.

Auf US-Hefte zurückgreifen würde ich sicher nicht, denn 1. Kaufe ich die Sachen ja nicht zweimal, nur um die Leserbriefe lesen zu können und 2. muss man die auch erstmal verfügbar finden, sind ja z.B. bei Conan aus den 70ern...

Omnibus auf englisch kaufen kommt für mich auch nicht in Frage, denn ich lese lieber auf deutsch, da sehe ich die englischen Leserbrief-Seiten mehr oder weniger als kostenfreies Goodie. Die paar seiten weglassen würden den Band nicht verbilligen (würde vermutlich Panini nur mehr Arbeit bescheren), die aber in deutsch zu bringen den Band verteuern. Es ist wie es ist.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2021, 12:37   #71  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 7.177
Sehe ich auch so
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 09:48   #72  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.709
So, damit der Brocken nicht auf ewig ungelesen bleibt, habe ich das Wochenende genutzt um mit Morrisons Doom Patrol loszulegen. Anders als bei den US-Compendien werde ich diesen Brocken allerdings nicht mehr unterwegs lesen.

Nach zwei durchaus lesbaren Vorworten, das des Meisters himself ist allerdings nichts wirklich Besonderes, geht es gleich in die Vollen.

Und aus den Trümmern kriechend... (US-Doom Patrol 19-22)

Die fiktive Welt Orqwith, Resultat eines Logikexperimentes, breitet sich aus und versucht Besitz von unserer Realität zu ergreifen. Und obwohl sie nach den letzten Ereignissen mehr als nur leicht angeschlagen ist, ist es die Doom Patrol, die in die Irrealität vordringt um unsere Welt zu retten und vor den Schneidern zu bewahren.

Der Schmetterlingssammler (US-Doom Patrol 23-24)

Rhea Jones, Mitglied der Doom Patrol, wird aus dem Krankenhaus entführt. Crazy Jane, neues Mitglied der Truppe findet eine Spur ins "Haus, das Jack baute", einer Art Pararealität. Deren Errichter Red Jack hält sich für Gott und weilte zuletzt vor 100 Jahren in dem Abschnitt seiner Schöpfung, der an unsere Realität grenzt. Wütete er einst als Jack the Ripper in Londons Straßen will er sich nunmehr mit Rhea vermählen und vermehren. Das kann die Doom Patrol nicht zulassen.

Fantasiefreunde (US-Doom Patrol 25)

Dorothy Spinner, das Mädchen mit dem Affengesicht will nicht erwachsen werden. Als ihre kindlichen Fantasiefreunde physische Gestalt annehmen wird es gefährlich. Als der Arzt Joshua Clay, der im ehemaligen Hauptquartier der Justice League nach einer Gerätschaft Dr. Destinys sucht, einen Geistesblitz hat, kann er dem Spuk ein Ende bereiten.

So weit die ersten drei Storys, die ich gelesen habe. Ich muss sagen, das ist etwas völlig anderes als der "normale" Superheldenstoff. Ein missglücktes Logikexperiment, eine Wesenheit, die sich für Gott hält und Fantasiefreunde als Gegner sind mal eine spannende Sache. Konventionell geht jedenfalls anders.

Das Team wird mit neuen Figuren belebt und insbesondere Crazy Jane finde ich spannend. Stand jetzt hat sie 64 verschiedene Persönlichkeiten, die alle verschiedene Superkräfte haben. Der Negative Man wird zu einer Drei-in-Einem und kommt ziemlich seltsam rüber, Dorothy Spinner kann kraft ihrer Gedanken Gebilde erschaffen, scheint ihre Kräfte aber noch nicht wirklich zu kontrollieren.

Im Hintergrund stellt Mr. Nowhere, ehemaliges Mitglied der Bruderschaft des Bösen, eine neue Bruderschaft zusammen. Mit Menschen, die von der Genbombe der Invasoren (siehe INVASION) getroffen wurden stellt er seine Bruderschaft des Dada zusammen. Klingt völlig bescheuert, lässt aber ziemlich weirde Abenteuer erwarten. Dazu demnächst schon mehr.

Interessant ist wie Morrison hier verschiedene Dinge verarbeitet. Angefangen beim Struwwelpeter, der Frage an den Lügner und den, der die Wahrheit sagt, Jack the Ripper oder halt die kindlichen Fantasyfreunde und die Andeutungen mit den roten Schuhen (hatte für mich ein bisschen was von Kings Carrie).

Schade, dass wir das auf deutsch erst jetzt zu lesen bekommen, schön aber, dass es nun endlich so weit ist. Ich freue mich schon auf die weiteren 39 Ausgaben.

Zu den Fehlern an anderer Stelle mehr.

Geändert von LaLe (04.10.2021 um 10:19 Uhr)
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 22:32   #73  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 6.843


Da müsste ich auch mal wieder ein paar Hefte lesen, ist unglaublich unterhaltsam bis jetzt! Aber die Fables ziehen mich auch, von Unwritten und dem Finale bei Monster ganz zu schweigen!
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2021, 13:19   #74  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 6.427
Gibt es eigentlich die Hefte 1 - 18 auf deutsch oder in einem englischen TPB?

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2021, 13:26   #75  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.709
Weder noch.

Gesammelt gibt es die m. W. nur im The Doom Patrol: The Bronze Age Omnibus.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC / Vertigo Forum

Stichworte
doom patrol

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz