Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2015, 16:04   #1  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.129
Glas SPRECHBLASE-Krankenausgabe

Das ist keine Vorschau auf die nächste Nummer, aber:

Zitat:
SPRECHBLASE-Krankenausgabe


Wehwehchen-Report

Eigentlich dachte ich, dass meine Gesundheitsprobleme endlich abgehakt wären, als ich wieder mit Volldampf an der SB 233 arbeitete (Ihr könnt Euch wirklich auf das Heft freuen!), aber am 30. April hatte ich eine kleine Operation. Die unangenehmen Nachwehen, die ich unterschätzt hatte, bewirken, dass es jetzt doch wieder eine Verzögerung gibt. Anspruchsvolles Arbeiten ist unter diesen Umständen schwierig. In den letzten Wochen fiel mir immer wieder mein alter Sammlerfreund Frank aus dem Raum Köln ein, der in weiser Vorrausicht mal sagte: „Mit 60 fangen die Probleme an.“ Und ich bin ja vom 60er nicht mehr weit entfernt. Damals glaubte ich noch, dass ich mit immerwährender Gesundheit gesegnet bin.

Vom Comicspezialisten zum Unterleibsexperten. Langsam kenne ich mich aus. Sogar der Schatten des Katheders hat mich schon gestreift. Und ich kann Euch sagen: kein Vergnügen! Sissys Kommentar ist allerdings (sie war früher Krankenschwester): „Du bist der wehleidigste Kathederpatient, der mir je untergekommen ist.“ Jaja, die Frauen... aber lieb haben wir sie ja doch.

Übrigens: Was zumindest bei mir gegen Schmerzen hilft, ist Hitze! Duschen ist wie Balsam. Ansonsten gibt´s ja noch die Wärmeflasche. Ist zwar nicht mit einer schönen Dusche zu vergleichen, aber immerhin ...

MENTALIST contra MONK

Das einzige, das in den letzten Tagen gut geklappt hat, war, dass meine Sissy und ich uns eine Folge nach der anderen von THE MENTALIST angeschaut haben. Sehr spannend! Lenkt echt super von Beschwerden ab. Auf der letzten Comicbörse hatte ich nämlich so ganz nebenbei die erste Staffel für einen Spottpreis erstanden. Hätte nicht gedacht, dass das Ding so eine Bedeutung kriegt.

Diese TV-Serie ist ja berühmt. Ich geh mal davon aus, dass Ihr sie kennt, genauso wie die Serie MONK, die Sissy und ich uns früher oft beim Frühstück reingezogen haben. Mir ist aufgefallen, dass die Serienkonzepte eigentlich ziemlich ähnlich sind, obwohl Patrick Jane und Adrian Monk völlig verschiedene Typen sind, geradezu diametral. Doch beide haben besondere Fähigkeiten, mit denen sie die Fälle lösen (und beide gehen mir ab und zu – selten – auf den Wecker, wenn sie zu super sind) und beide haben auch ein ähnliches Langzeitproblem: sie suchen den Mörder ihrer Frau. Auch in der Interaktion mit ihrem Team gibt´s Parallelen. Auf jeden Fall kann ich beide Serien wirklich empfehlen!

Nickel hat ROBINSON fertiggezeichnet!

Wie viele von Euch wissen, hatte der 91-jährige Helmut Nickel damit begonnen, seine hochgelobte Serie ROBINSON, die vor 55 Jahren in Nr. 125 mitten im spannendsten Moment abbrach, fertigzuzeichnen (siehe SB 231, Seite 36). Inzwischen hat der Künstler es geschafft. 64 Bildstreifen sind es geworden. Ich kenne nur die ersten 20, aber die sehen vielversprechend aus. Die Veröffentlichung war schon geplant, ist aber auf Herbst verschoben worden. Auch die Herausgabe von Detlef Lorenz´ Buch über die Serie ROBINSON hat sich verzögert.

Am Ursprung von PERRY RHODAN

Es ist zwar nicht ganz aktuell, aber in Nr. 76 und 77 des hervorragend gemachten PERRY RHODAN-Fanmagazins SOL ist ein großes, bisher kaum bekanntes Interview mit K.H. Scheer, dem längst verstorbenen Schöpfer der Serie, enthalten. Clark Darlton war zwar auch dran beteiligt, aber ich denke, PR-Experten werden bestätigen, dass die Serie mehr Scheers Werk ist. Und das spürt man in dem Interview auch stark. Es ist beeindruckend und geht ans Eingemachte. Scheer gilt als Militarist, vielleicht war er das ja auch in gewissem Maße, aber man sollte ihn keineswegs darauf reduzieren. – Die Hefte sind zu beziehen über: http://www.prfz.de/

Beim Magazin SOL denke ich auch gleich an Werner Fleischer, unseren Autor der LURCHI- und MECKI-Artikel. Werner war auch ein enger Mitarbeiter von SOL. Dass er am 7. März von uns gegangen ist, war ein schwerer Schlag und wirkt immer noch nach.

Und zum Abschluss gibt´s:

YouTube-Musiktipps

Wer mich kennt, weiß, dass ich deutsche Schlager liebe, natürlich (fast) nur die alten. Vielleicht ist das ja Schwachsinn, aber zumindest muss niemand befürchten, dass ich ihn mit Helene Fischer oder Andrea Berg quäle!

Gerade hab ich im neuen „Profil“ ein Interview mit Andreas Dorau („Fred vom Jupiter“) gelesen, der meinte: „Wir fanden im Schlager der 50er- und 60er Jahre Juwelen.“

Einige solcher „Juwelen“ möchte ich Euch jetzt vorstellen. Ihr seht schon, die süßen Mädels haben´s mir angetan.

Vivi Bach - In Ko-Ko-Kopenhagen (1961):
https://www.youtube.com/watch?v=9Y2SxfpiZEw

France Gall – Dann schon eher der Pianoplayer (1970):
https://www.youtube.com/watch?v=-7Rbqw51EHI

Nina Lizell - Ein kleiner Teufel steckt in Dir (1970):
https://www.youtube.com/watch?v=feLsmRcX-rc

Francoise Hardy – Dann bist Du verliebt (1965):
https://www.youtube.com/watch?v=bbknG1b_v1g

Conny Froboess – Lady Sunshine und Mister Moon (1962):
https://www.youtube.com/watch?v=dfbiWDv6mVM

Manuela – Madmoiselle Angelique (1968):
https://www.youtube.com/watch?v=2LWIesI6zhQ


und nun noch zwei andere Titel.

Graham Bonney – Supergirl (1966):
http://de.musicplayon.com/play?v=236818

Ist dieser Ausschnitt aus dem „Beatclub“ nicht stark? Bonney war damals total angesagt, das spürt man. Und diese Teenager... alles so authentisch...

Gunnar Wiklund – Vi ska ga hand i hand (1968):
https://www.youtube.com/watch?v=5eorCDsPy7Y

Dieses bei uns unbekannte Lied des Schweden Gunnar Wiklund, der nur 54 Jahre alt wurde und es in Deutschland nur auf einen Hit brachte („Junge, gehe nicht zu den Indios“), hat eine Innigkeit, wie man sie nur ganz selten findet. Die deutsche Fassung von Ronny „Dunja du“ kann da nicht mithalten.

Das wär´s Leute! Macht´s gut!

Euer

Gerhard Förster

PS: Im Anhang seht Ihr noch einen ... ähh, Bericht über das Linzer Comicfestival. Viel Spaß!


mit Klick wirds größer
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2015, 16:16   #2  
KommissarX
Mitglied
 
Benutzerbild von KommissarX
 
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.035
Klasse gemacht , Herr Oberförster und eine gute Besserung wünscht Dir KX .... ....
KommissarX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2015, 19:28   #3  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.925
A propos:
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Zitat:
(...) Ihr seht schon, die süßen Mädels haben´s mir angetan. (...) Ist dieser Ausschnitt aus dem „Beatclub“ nicht stark?
Ich möchte die Gelegenheit nutzen (auch als kleinen Genesungsgruß), um mal darauf hin zu weisen:
https://www.youtube.com/watch?v=w-DL55xO8XY
Den Song kennt man vornehmlich von Nancy Sinatra.
Die Interpretin hierzulande unter anderem dadurch, dass sie davon eine deutsche ('Die Stiefel sind zum Wandern'), italienische und französische Version aufgenommen hat. Was nur wenig bekannt ist, ist dass sie 'These boots...', wie hier im Beatclub, auch auf englisch gesungen hat und, wie ich finde, ihre Version die von Nancy aussticht. Dass ich das finde, kann aber auch daran liegen, dass ich als Sechsjähriger die Eileen-Single in der Sammlung meiner Eltern entdeckt hab (und übrigens jahrzehntelang in der irrigen Annahme war, dass die von Sandy Shaw gewesen wäre) und das somit mein 'Erstkontakt' mit dem Song war, der ja oft prägend ist.
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2015, 07:09   #4  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.731
Gute Besserung, Gerhard Förster.

Bin gerade selbst rekonvaleszent und habe mir in den letzten 2 Wochen die Staffeln 4-6 des Mentalist angeschaut.
Klasse Serie aber nach dem Ende der Storyline um "Red John" hätten sie aufhören sollen.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2015, 08:37   #5  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.523
Mit dem Mentalist kann ich mich nicht erwärmen. Meine Serienfavoriten sind C.S.I. (nur das Original/Vegas), Dexter, The Walking Dead, Californication, Law & Order S.V.U.

Ab und an schaue ich mir Monk, Big Bang Theory und Two And A Half Men an. Castle finde ich so lala, aber immer noch besser als How I Met Your Mother. Den Tatortreiniger mag ich, den 70er Jahre Hulk schaue ich gelegentlich auf DVD und mit Six Feet Under hab ich auch angefangen.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2015, 10:18   #6  
Pilgrim
bsv + SaBa-Mod
 
Benutzerbild von Pilgrim
 
Ort: Green Hell
Beiträge: 2.252
Zitat:
Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
Was nur wenig bekannt ist, ist dass sie 'These boots...', wie hier im Beatclub, auch auf englisch gesungen hat und, wie ich finde, ihre Version die von Nancy aussticht.
Ernsthaft jetzt? Ich meine, das ist nicht nur deutlich schlechter gesungen sondern auch völlig blutleer - kein Vergleich.
Pilgrim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2015, 10:38   #7  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 634
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Gute Besserung, Gerhard Förster.

Bin gerade selbst rekonvaleszent und habe mir in den letzten 2 Wochen die Staffeln 4-6 des Mentalist angeschaut.
Klasse Serie aber nach dem Ende der Storyline um "Red John" hätten sie aufhören sollen.
Ja,das stimmt! Bis zum Finale um Red John großes Kino, danach war die Serie für mich gestorben. Eine sehr gute Serie finde ich auch Person of Interest, das Motto der Serie: Sie werden Beobachtet. In dieser Thriller-Serie wird dem Zuschauer vorgeführt welche Möglichkeiten der Staat mittlerweile hat und das dieser keine Grenzen kennt seine Bevölkerung zu Überwachen...
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2015, 10:43   #8  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.492
Zitat:
Zitat von Pilgrim Beitrag anzeigen
Ernsthaft jetzt? Ich meine, das ist nicht nur deutlich schlechter gesungen sondern auch völlig blutleer - kein Vergleich.
Auf mich wirkt der Song von Eileen so, als wollte man das Original veräppeln.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2015, 12:42   #9  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.731
Zitat:
Zitat von jakubkurtzberg Beitrag anzeigen
Mit dem Mentalist kann ich mich nicht erwärmen. Meine Serienfavoriten sind C.S.I. (nur das Original/Vegas)
Gerade lief der Backdoor Pilot für den neuen Ableger "CSI: Cyber", hat mir gefallen.
Ab September 2015 bei RTL.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2015, 12:45   #10  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.731
Zitat:
Zitat von EC-Fan Beitrag anzeigen
Eine sehr gute Serie finde ich auch Person of Interest, das Motto der Serie: Sie werden Beobachtet. In dieser Thriller-Serie wird dem Zuschauer vorgeführt welche Möglichkeiten der Staat mittlerweile hat und das dieser keine Grenzen kennt seine Bevölkerung zu Überwachen...
Ist mein Platz 2 bei den laufenden Serien, Platz 1 für "The Blacklist". James Spader als Raymond Reddington ist so böse, den muss man lieben.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2015, 14:01   #11  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 325
Zitat:
Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
wie hier im Beatclub, auch auf englisch gesungen hat und, wie ich finde, ihre Version die von Nancy aussticht. Dass ich das finde, kann aber auch daran liegen, dass ich als Sechsjähriger die Eileen-Single in der Sammlung meiner Eltern entdeckt hab und das somit mein 'Erstkontakt' mit dem Song war, der ja oft prägend ist.
Danke für Eure Postings!!

Und ein besonderes Dankeschön an zaktuell für seine „Theese boots...“-Fassung, die ich noch nicht kannte! Aber da sieht man wieder, wie die persönliche Nostalgie das Urteilsvermögen trüben kann. Also für mich ist Eileens lahmarschige Fassung ziemlich grausig. Und ihr Sex-Appeal ist von dem Nancy Sinatras auch kilometerweit entfernt. Aber ich geb zu, die deutsche Fassung von Eileen hat ein klein wenig mehr Power: https://www.youtube.com/watch?v=UBr4xCtgGxg . Damals sind die Life-Auftritte aber oft auch schwächer gewesen als die Plattenaufnahmen.
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2015, 14:33   #12  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.925
Zitat:
Zitat von Gerhard Förster Beitrag anzeigen
(...) Aber da sieht man wieder, wie die persönliche Nostalgie das Urteilsvermögen trüben kann. Also für mich ist Eileens lahmarschige Fassung ziemlich grausig. Und ihr Sex-Appeal ist von dem Nancy Sinatras auch kilometerweit entfernt. Aber ich geb zu, die deutsche Fassung von Eileen hat ein klein wenig mehr Power: https://www.youtube.com/watch?v=UBr4xCtgGxg . Damals sind die Life-Auftritte aber oft auch schwächer gewesen als die Plattenaufnahmen.
Ich bin nicht sicher, ob der Beatclub-Auftritt life oder playback ist, aber mir kommt er in der Tat auch 'lascher' vor als die Single-Aufnahme. Dass Nancy mehr 'Sex-Appeal', Austrahlung etc. hat, steht natürlich außer Frage. Aber rein stimmlich gefällt mir Eileen insofern besser, weil sie mMn die bessere 'Röhre' hat. Besonders die Stelle am Ende des Refrains ("...these boots are gonna walk all over you.") wo es mit jedem Wort tiefer wird und dazu passend dann auch nach 'you' diese Basslinie kommt, find ich total klasse und bei Nancy eben vergleichsweise 'flach'. Aber in der Clip kommt das in der Tat nicht so gut rüber, ich hab aber bisher leider keine bessere Fassung im Netz gefunden. Und in der deutschen Version singt Eileen die Stelle selbst auch 'flacher'.

PS: @Gerhard: Deine Verlinkung der deutschen Version funzt hierzulande nicht (wegen keiner GEMA-Einigung). Ich geh davon aus, dass es bei Dir geht, wunder mich aber, dass das für Österreich anders geregelt ist. Ich hätte gedacht, dass die GEMA auch bei euch 'greift'...

PS: Kein Beatclub, aber auch ein 'Mädel' und einer meiner 'All-Time-Favorites': https://www.youtube.com/watch?v=dLTETaWswCY (Ich kam drauf über Nancy Sinatras Version von 'Bang Bang', die auch für Tarantinos 'Kill Bill' verwendet wurde und deutlich 'tragischer' interpretiert wird als das Original(?) von Cher. Von da war dann der Schritt zu obigem Song nur noch ein kleiner.)
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2015, 14:50   #13  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.492
Der Song von Cher gehört auch zu meinem Lebens Sound Track.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2015, 17:47   #14  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 325
Tja, keine Ahnung ob das mit der GEMA in Österreich anders geregelt ist als in Deutschland, zaktuell. Vielleicht liegen die Gründe ja auch woanders. Es gibt z.B. immer wieder YouTube-Videos, die bei mir abrufbar sind, bei meiner Sissy aber nicht, und ihr Computer ist keine zwei Meter von meinem entfernt.

Dass Life-Auftritte früher oft viel schlechter klangen (unbeholfen gesungen und/oder dürftig instrumentiert) hab ich immer wieder bemerken müssen. Beim Beatclub gab es sicher kein Playback, glaube ich jedenfalls nicht, denn da gehen ja auch manchmal kleine Dinge schief, es wirkt schon sehr echt. Ein, zwei Titel sind glaube ich fast immer für den Müll, aber unterm Strich war das schon eine großartige Sendereihe mit wunderbaren Auftritten. Und Uschi Nerke hat toll moderiert.

Das Gipsy-Lied von der Cher finde ich natürlich auch superstark, keine Frage!! Und sie hat eine Wahnsinnsstimme! Das einzige, das mich ein kleines bisschen stört ist halt, dass man es schon sehr gut kennt, es ist ein bisschen abgedroschen (obwohl: in den letzten Jahren wurde es glaube ich selten gespielt).

Geändert von Gerhard Förster (09.05.2015 um 22:01 Uhr)
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 08:48   #15  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 634
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Ist mein Platz 2 bei den laufenden Serien, Platz 1 für "The Blacklist". James Spader als Raymond Reddington ist so böse, den muss man lieben.
James Spader finde ich zwar auch klasse, die Story in "The Blacklist" hat aber meiner Meinung nach um einiges Nachgelassen. Auch bei "Person of Interest" ist der Dampf ein wenig raus nachdem die Haupthandlung mit der Maschine ihren Höhepunkt hatte. Die Serie scheint ihren Höhepunkt überschritten zu haben, aber von der Idee her einfach genial ( und sie erschien vor den Enthüllungen von Snowden...)
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2015, 13:18   #16  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.731
Zitat:
Zitat von EC-Fan Beitrag anzeigen
Ja,das stimmt! Bis zum Finale um Red John großes Kino, danach war die Serie für mich gestorben.
Ähnlich und doch ganz anders ist "Profiling Paris", ich musste mir der Serie erst warm werden, inzwischen finde ich sie richtig gut.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 09:36   #17  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.925
Zitat:
Zitat von Gerhard Förster Beitrag anzeigen
(...) Das Gipsy-Lied von der Cher finde ich natürlich auch superstark, keine Frage!! Und sie hat eine Wahnsinnsstimme! Das einzige, das mich ein kleines bisschen stört ist halt, dass man es schon sehr gut kennt, es ist ein bisschen abgedroschen (obwohl: in den letzten Jahren wurde es glaube ich selten gespielt).
Naja, in der Regel bleibt halt nicht aus, dass GUTE Sachen auch bekannt und beliebt werden, dadurch häufiger gespielt, dadurch wieder (noch) bekannter werden etc. Die Eagles-LP 'Hotel California' soll ja zB angeblich auch (als einziges Album) regelmässig immer wieder in den US-Album-Charts auftauchen. Keiner weiß warum, keiner weiß, warum ausgerechnet dieses Album, keiner weiß, warum andere Alben nicht auch wiederkehren... - aber ich schweife ab.

'Abgedroschen', in dem Sinne, wie Du es oben als Kritik formulierst, ändert mMn nichts an der Qualität eines Songs, der sich ja durch häufigeres Spielen selbst nicht ändert. Und der ja auch keinen Einfluss darauf hat, wie oft er gespielt und gehört wird. Wenn ich zB grad aktuell ein 'Lieblingslied' hab und das in Endlosschleife höre und es dann irgendwann 'leid gehört' hab, dann liegt das ja an mir, nicht an Song, Interpret, Qualität...
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 10:02   #18  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.731
Ist denn inzwischen abzusehen wann die nächste Sprechblase erscheinen wird?

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 12:29   #19  
G.Nem.
Mitglied
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.977
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
(...)wann die nächste Sprechblase erscheinen wird?
Werter Frank, das müsstest du doch inzwischen wissen – die nächste SB erscheint dann, wenn sie fertig ist.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 12:33   #20  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.492
Zitat:
Zitat von G.Nem. Beitrag anzeigen
Werter Frank, das müsstest du doch inzwischen wissen – die nächste SB erscheint dann, wenn sie fertig ist.
Mit dem Termin kann man endlich planen.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 12:47   #21  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.129
Werter falkbingo: ... die Leser hier sind nicht wirklich blöde.

Ein unerwünschtes Komplettzitat des letzten Beitrags ist wirklich das LETZE was man im CGN braucht. Und Inhalt deiner lustigen Zeile wirft uns beide schlagartig zurück ins finsterste Comicmittelalter. ... Fast schon bis ins Neandertal ...

Ich hoffe, es ist 1sicht und Besserung in Sicht.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 14:17   #22  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.492
Ja, manchmal rutscht mir sowas dadurch.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 21:47   #23  
felix da cat
Mitglied
 
Benutzerbild von felix da cat
 
Ort: Kassel
Beiträge: 2.485
Also, ich fand's witzig.

Zitat:
Zitat von zaktuell:
Wenn ich zB grad aktuell ein 'Lieblingslied' hab und das in Endlosschleife höre und es dann irgendwann 'leid gehört' hab, dann liegt das ja an mir, nicht an Song, Interpret, Qualität...
Manchen Liedern kann man nicht entgehen, da ist dann niemand selbst schuld. Selbst wenn ich "I can't get no" nie mehr hören werde, ist das noch zu früh.
felix da cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2015, 01:31   #24  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.925
Zitat:
Zitat von felix da cat Beitrag anzeigen
(...) Manchen Liedern kann man nicht entgehen, (...)
Ja, damals 'Life is life' von Opus. Aber das war beim ersten Mal hören schon schrecklich... Wurde aber eben durch Dauerwiederholung auch nicht besser... - Das mein ich ja: Häufiges Hören ändert nix an der Qualität eines Songs. Sondern höchstens am Hörer, der auch n guten Song irgendwann leid gehört hat.
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2015, 09:53   #25  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.129
Ah! ... Jetzt verstehe ich auch, warum sich der Oberförster diesen Thread gewünscht hat.

Das ewige Lied und die passenden Wehwehchen ...
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz