Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2014, 23:21   #626  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 19.580
http://www.arte.tv/guide/de/050547-0...nd-weiss-davon
Zitat:
"Niemand weiß davon"

ARTE, Freitag, 26. September um 20:15 Uhr (103 Min.)

Wiederholung am Dienstag, 07.10. um 1:25 Uhr

Der begabte Zeichner Jean-Baptiste (Guillaume Gouix), genannt JB, verliebt sich in Laura (Florence Loiret Caille), der er nach langer Zeit wiederbegegnet ist. Sie kann ihm ihre Krankheit nicht lange verheimlichen. Seit ihrer Schwangerschaft weiß sie davon: sie und ihr Sohn Oscar (Timothé Vom Dorp) sind HIV-positiv.

Verfilmung der Graphic Novel "Pilules Bleues" von Frederik Peeters.
http://www.comicguide.de/index.php/c...=short&id=6738
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2014, 22:14   #627  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 7.337
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von Schlimme Beitrag anzeigen
Ebenfalls für den Herbst 2014 angekündigt:
"Lou!"
Julien Neel wird selber Regie führen.
Und jetzt ist es soweit. Kinostart in Frankreich ist der 08.10.2014.

Zitat:
Le 8 octobre prochain, « Lou ! » fera ses premiers pas sur grand écran. Créée en 2004 par Julien Neel dans les pages du défunt Tchô !, la jolie petite fille blonde est devenue, en moins de dix ans et six albums, une star de la bande dessinée.
http://bdzoom.com/actualites/lou-fait-son-cinema

Comic:

http://www.comicguide.de/Lou !

Animationsserie:

http://www.zeichentrickserien.de/lou.htm
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2014, 00:50   #628  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 19.580
Die Reihe "Freche Mädchen - freche Manga" von Tokyopop hatte nur ein Buch:
"Handykuss und Liebesrätsel", gezeichnet von Inga Steinmetz


Es gab allerdings auch Kinofilme:
"Freche Mädchen" (2008, Regie: Ute Wieland)

"Freche Mädchen 2" (2010, Regie: Ute Wieland)

Es ist tatsächlich dieselbe Serie, von derselben Autorin, mit denselben Heldinnen.
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2014, 01:30   #629  
Eldorado
Mitglied
 
Benutzerbild von Eldorado
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.664
Zitat:
Zitat von Schlimme Beitrag anzeigen
Die Reihe "Freche Mädchen - freche Manga" von Tokyopop hatte nur ein Buch:
Das stimmt nicht, da gab es schon noch mehr,
die Bände hatten nur alle unterschiedliche Titel:







Insgesamt waren es 3 Ausgaben, die sich sämtlichst miserabel verkauft haben.
Eldorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 23:19   #630  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 6.472
Warner terminiert Superhelden-Filme bis 2020

Warner Bros. hat eine Planung für die kommenden Jahre bezüglich der Filme veröffentlicht, die auf ihre Superhelden-Comics basieren.

2016: "Batman v Superman: Dawn of Justice"
2016: "Suicide Squad (Regie: David Ayer)
2017: "Wonder Woman" (mit Gal Gadot in der Titelrolle)
2017: "Justice League Part One" (Regie: Zack Snyder)
2018: "The Flash" (mit Ezra Miller in der Titelrolle)
2018: "Aquaman" ( mit Jason Momoa in der Titelrolle)
2019: "Shazam"
2019: "Justice League Part Two" (Regie: Zack Snyder)
2020: "Cyborg" (mit Ray Fisher in der Titelrolle)
2020: "Green Lantern"

An weiteren Batman- und Superman-Einzelfilmen arbeitet man aktuell auch, ob und wann die ebenfalls bis 2020 an den Start gehen, ist aktuell aber unklar.

Quelle: Phantastiknews.de

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 23:36   #631  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.773
Was genaues weiß man nicht
Zitat:
Gegenwärtig scheint nur festzustehen, dass "Batman vs. Superman" mit Ben Affleck, Henry Cavill ("Der Sternwanderer"), Amy Adams ("The Fighter") und Gal Gadot ("Fast & Furious 6") in den Hauptrollen am 16. Juli 2015 in den deutschen Kinos starten wird.
filmstarts.de/nachrichten/18482334.html

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 23:41   #632  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.773
30 neue Superhelden-Filme von Marvel und DC bis 2020

Termin Film Studio
30. April 2015 The Avengers 2: Age of Ultron Marvel Studios
19. Juni 2015 The Fantastic Four 20th Century Fox
23. Juli 2015 Ant-Man Marvel Studios
26. März 2016 Batman v. Superman: Dawn of Justice Warner Bros.
5. Mai 2016 Captain America 3 Marvel Studios
19. Mai 2016 X-Men: Apocalypse 20th Century Fox
8. Juli 2016 Doktor Strange Marvel Studios
5. August 2016 unbekannter DC-Film Warner Bros.
10. November 2016 The Sinister Six Sony Pictures
2017 Venom Sony Pictures
2017 unbekannter Spider-Man-Film (weibl. Protagonist) Sony Pictures
2. März 2017 Wolverine-Solofilm 20th Century Fox
5. Mai 2017 unbekannter Marvel-Film Marvel Studios
23. Juni 2017 unbekannter DC-Film Warner Bros.
14. Juli 2017 Fantastic Four 2 20th Century Fox
28. Juli 2017 Guardians of the Galaxy 2 Marvel Studios
3. November 2017 unbekannter Marvel-Film Marvel Studios
17. November 2017 unbekannter DC-Film Warner Bros.
2018 The Amazing Spider-Man 3 Sony Pictures
23. März 2018 unbekannter DC-Film Warner Bros.
4. Mai 2018 unbekannter Marvel-Film Marvel Studios
6. Juli 2018 unbekannter Marvel-Film Marvel Studios
13. Juli 2018 unbekannter Marvel-Film 20th Century Fox
27. Juli 2018 unbekannter DC-Film Warner Bros.
2. November 2018 unbekannter Marvel-Film Marvel Studios
5. April 2019 unbekannter DC-Film Warner Bros.
3. Mai 2019 unbekannter Marvel-Film Marvel Studios
14. Juni 2019 unbekannter DC-Film Warner Bros.
3. April 2020 unbekannter DC-Film Warner Bros.
19. Juni 2020 unbekannter DC-Film Warner Bros.

Quelle: Filmjunkies

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 09:31   #633  
kegelkoning
Mitglied
 
Benutzerbild von kegelkoning
 
Ort: Ostbenelux
Beiträge: 365
Zitat:
Zitat von zwergpinguin Beitrag anzeigen
30 neue Superhelden-Filme von Marvel und DC bis 2020
Die "unbekannten DC-Filme" haben mittlerweile auch Titel:

Batman v Superman: Dawn of Justice directed by Zack Snyder (2016)
Suicide Squad directed by David Ayer (2016)
Wonder Woman starring Gal Gadot (2017)
Justice League Part One directed by Snyder, with Ben Affleck, Henry Cavill and Amy Adams reprising their roles (2017)
The Flash starring Ezra Miller (2018)
Aquaman starring Jason Momoa (2018)
Shazam (2019)
Justice League Part Two directed by Zack Snyder (2019)
Cyborg starring Ray Fisher (2020)
Green Lantern (2020)

Quelle: Yahoo Movies
kegelkoning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 17:44   #634  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 7.337
Blog-Einträge: 3
Keiko Nishis vierbändiger Manga "Otoko no Isshō" (2008 - 2010) wurde jetzt als Realfilm umgesetzt. Die weibliche Hauptrolle spielt das Model Nana Eikura.

http://www.animenewsnetwork.com/otoko-no-issho-live-action
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2014, 16:33   #635  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 14.983
Der Deutsche Trailer zu Avengers 2 ist draußen.........

http://www.pcgames.de/Avengers-2-Age...licht-1140186/

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2014, 22:06   #636  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 19.580
Marvel Phase 3
http://www.bleedingcool.com/2014/10/...thor-ragnarok/
http://comicsalliance.com/marvel-pha...late-timeline/

May 6 2016: Captain America: Civil War
November 4 2016: Doctor Strange
May 5 2017: Guardians of the Galaxy 2
July 28 2017: Thor: Ragnarok
Nov 3 2017: Black Panther
May 4 2018: Avengers: Infinity War, Part 1
July 6 2018: Captain Marvel (Carol Danvers)
Nov 2 2018: Inhumans
May 3 2019: Avengers: Infinity War, Part 2
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 01:09   #637  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.773
Standard Mein Name ist Modesty

Nach "Modesty Blaise - Die tödliche Lady" von 1966, kam 2004 "Mein Name ist Modesty" heraus. Von Quentin Tarantino und Regie:Scott Spiegel.
Als Extras
- Interview mit Peter O'Donnell (52 Min. 18 Sek.)
- Ein Rückblick auf die "Modesty Blaise Comics" (Inhaltsangaben der einzelnen Geschichten)
Der Film besteht zum größten Teil aus Rückblenden der ersten 7 Strips (nach Carlsen)Wozu der Alternativtitel: Modesty Blaise: The Beginning, gut passt.
Der Rest vom Film ...

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 18:48   #638  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.795
Blog-Einträge: 3
Standard Largo Winch: Tödliches Erbe

Freitag 31.10.2014, 23:35 - 01:15 Uhr - heute in zdf_neo.

Der erste Teil der Largo Winch-Saga.
Zitat:
Die Figur des Largo Winch wurde von dem Belgier Jean van Hamme erschaffen und war zunächst der Held in sechs Abenteuerromanen, die Ende der 1970er Jahre veröffentlicht wurden. Ab 1990 wurde dann eine Serie von Comics publiziert, die sich in Frankreich, nicht zuletzt aufgrund der Zeichnungen Philippe Francqs, zu einem großen Erfolg entwickelte.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 10:17   #639  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 7.337
Blog-Einträge: 3
Der Teaser für "Benoît Brisefer" ist schon eine Weile online:

http://www.youtube.com/watch?v=fY-yKluCVyQ

Kinostart in F: 17.12.2014.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 17:17   #640  
Brisanzbremse
Mott
 
Benutzerbild von Brisanzbremse
 
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 7.145
Die Ähnlichkeit zur Comicfigur ist ungefähr so groß wie die von Terence Hill mit Lucky Luke.
Brisanzbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2014, 13:48   #641  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 7.337
Blog-Einträge: 3
Teaser zu Strobe Edge:

http://www.animenewsnetwork.com/live-action-strobe-edge-teaser
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2014, 18:17   #642  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.795
Blog-Einträge: 3
Standard Sherlock goes Manga

Zur Zeit laufen im Fernsehen ja viele modernisierte Fassungen von Arthur Conan Doyle süchtiger Legende aus der Baker Street: Der Kino-Sherlock Holmes Robert Downey Jr., die US-Serie Elementary mit einem Sherlock Holmes im New Yorker Exil und Lucy Liu als weiblicher Dr. Joan Watson sowie der urbritische Sherlock Benedikt Cumberbatch für das 21. Jahrhundert.

Letztere Serie bekam schon im August 2012 eine Manga-Fassung von Jay, die im japanischen Magazin Young Ace erschien. In dem nächsten Tagen ist von Kadokawa Shoten der erste tankobon angekündigt.
Wenn der Rest des Mangas dasselbe Niveau hält wie das Cover, sollte die Serie offene Türen einrennen.
Ob der auch den Weg in den deutschsprachigen Handel findet?
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2014, 19:58   #643  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 19.580
Die französischen Zuschauerzahlen von "Lou!" (Regie: Julien Neel) waren enttäuschend: 130 509 Kinobesucher

http://www.allocine.fr/film/fichefil...62/box-office/
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2014, 02:27   #644  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 19.580
Neuer Trailer für "Benoît Brisefer: Les taxis rouges"
https://www.youtube.com/watch?v=Bh3IE3AAZ-k
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2014, 17:26   #645  
Eldorado
Mitglied
 
Benutzerbild von Eldorado
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.664
Sieht doch nett aus.

Kann man wohl heute eigentlich auch nur als Kinderfilm in diesem leicht überdrehten und nicht allzu ernsthaften Stil umsetzen...
Eldorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2014, 16:36   #646  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.795
Blog-Einträge: 3
Im Rahmenprogramm des nächsten Comicsalons in Angoulême laufen folgende Vorpremieren, Comicadaptionen und Filme zu verwandten Themen:

L'enquête (Frankreich 2014), Regie: Denis Robert, Laurent Astier
Der Film über die beiden Clearstream-Affären (2001ff., 2003ff.) beruht auf den zahlreichen Publikationen, die der Journalist Robert darüber verfaßt. Dazu gehört die vierbändige Comicreihe L'affaire des affaires, gezeichnet von Laurent Astier.

Un peu de bois et d’acier (Frankreich 2014), Regie: Antonin Le Guay, 45 Minuten
Nach dem Comic von Christophe Chabouté (Glénat)

L’An 01 (Frankreich 1973), Regie: Jacques Doillon, Gébé, Alain Resnais und Jean Rouch
Nach dem Kultcomic von Gébé aus Charlie-hebdo / Hara-kiri, das L'association gerade wieder neu aufgelegt hat. Ein Film über das Lebensgefühl Anfang der 1970er Jahre mit freier Liebe, Ökologie und dem Leben in einer Kommune.

Tomie Unlimited (Japan 2011), Regie: Noburu Iguchi
Ein Anime nach den Mangas des Horrormeisters Junji Ito.

Spirale (Japan 2000), Regie: Higuchinsky
Realfilm nach der Mangaserie Uzumaki von Junji Ito. (Lief damals in deutschen Kinos)

Bulles d'exil (Frankreich 2014), Regie: Vincent Marie und Antoine Chosson, 52 Minuten
Ein Film über (nicht nur) französische Comicautoren, die entweder selbst oder mit ihren Familien eingewandert sind: Enki Bilal, Zeina Abirached, Shaun Tan, Aurelia Aurita, Halim Mahmoudi, Farid Boudjellal, Baru, Clément Baloup, José Muñoz und Baudoin.


Außerdem werden Gemma Bovery nach Posy Simmonds und Quartier lointain nach Jiro Taniguchi gezeigt.

Geändert von Servalan (18.12.2014 um 11:18 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2014, 05:54   #647  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 19.580
"Astérix - Le Domaine des Dieux" lief ja schon ab 26. November in Frankreich.

1.425.626 Kinozuschauer

http://www.allocine.fr/film/fichefil...91/box-office/
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2014, 15:25   #648  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 19.580
2007 wurde die niederländische Comicserie "Kapitän Rob" verfilmt. Ohne Erfolg.

https://www.youtube.com/watch?v=-h4HaKjtMwE
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2014, 16:53   #649  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 7.337
Blog-Einträge: 3
Princess Jellyfish

Zitat:
Princess Jellyfish centers around Amamizukan, an apartment building in Tokyo, where the only tenants are otaku women, and where no men are allowed.
http://en.wikipedia.org/wiki/Princess_Jellyfish

Der Manga ist außerhalb Japans z. B. in Frankreich erschienen (hier). Die Anime-Serie erschien in den USA auf DVD. Am 27.12.2014 kommt jetzt eine Realverfilmung in Japan in die Kinos.

http://www.animenewsnetwork.com/news/2014-12-18/princess-jellyfish
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 16:31   #650  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.795
Blog-Einträge: 3
Standard Aus der Traum für Guy Delisle

Vor zwei Jahren hat Guy Delisle die Filmrechte für Pjöngjang (L'Association 2003, deutsche Ausgabe Reprodukt 2007) nach Hollywood verkauft. Wie bei solchen Verträgen so üblich, hat er seine gesamten Rechte abgetreten, und erfuhr das meiste wie das übrige Publikum aus dem Internet oder der Presse. Er wußte nicht einmal, ob es ein Realfilm ode ein Animationsfilm werden sollte. Dabei schien es im Dezember konkret zu werden: Nach diesen Meldungen sollte Steve Carell die Hauptrolle bekommen, als Regisseur war Gore Verbinski im Gespräch und im März sollten in Serbien die Dreharbeiten beginnen ...
Aber jetzt ist das ganze Projekt geplatzt: Producer's hell. Wenn Delisle den Produzenten richtig verstanden hat, liegt der Grund in einem Hackerangriff aus Nordkorea. Der Produzent fühlte sich durch subtile Drohungen eingeschüchtert.
Dabei begann der Eiertanz für Delisle schon mit den ersten Seiten seiner Comicreportage. Jean-Christophe Menu von L'Association mochte sein Buch, wies aber auf die fehlende Vertrauchlichkeitsklausel hin, die in Delisle Vertrag mit dem nordkoreanischen Studio fehlte. Aber Menu stand hinter Delisle und war bereit, Delisles Interessen vor Gericht durchzusetzen.

Nachzulesen in Guy Delisles Blog: Farewell Hollywood / Adieu Hollywood (18. + 19.12.2014)

Geändert von Servalan (19.12.2014 um 17:12 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz