Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2014, 13:16   #1  
Hilland
Moderator Bastei Freunde
 
Benutzerbild von Hilland
 
Ort: Niederkrüchten
Beiträge: 77
gold01 Flip & Flap

Liebe Freunde!

Wie sicherlich den meisten bekannt, lief die Serie FLIP & FLAP viele Jahre in der BASTEI -Reihe FELIX.
Nun meine Frage: ist jemanden bekannt, ob diese Abenteuer der beiden durchgeknallten Geheimagenten auch in den Condor-Alben lief?
Wenn ja, in welchen Nummern?
UND: war dies eine deutsche Neubearbeitung bzw. -Übersetzung?
UND: welche Version erschien zuerst?

Tja, das sind harte Nüsse!

Besten Dank!

Euer

Martin
Hilland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 15:20   #2  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 1.142
Hallo Martin,

bin leider nicht grade der BasteiFan gewesen, aber die Felixhefte der Anfang-60er Jahre hab' ich mir immer mal wieder von meinem damaligen besten Freund ausgeliehen. Da ich nun quasi vor der Rente stehe, kannst du ermessen, wie lang das her ist. Kann also somit mit "Flip & Flap" nicht viel anfangen, zumal ich nicht weiß, ab wann diese Serie lief. Ich interessiere mich aber immer wieder für Funnies u. Semi-Funnies. Würdest
du demzufolge mal einen Scan einstellen, um sich ein Bild machen zu können?

Gruß, Matthias
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 15:23   #3  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.862
Flip & Flap = Clever & Smart. Liefen ab den 800er-Nummern in Felix.
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 17:11   #4  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 7.697
Blog-Einträge: 3
Laut Bastei Freunde 21 waren "Flip & Flap" in den Heften 876 - 1114 vertreten. Das ist eine Menge Holz. Vermutlich müssten sich "Felix"- und "Clever & Smart"-Sammler für ein paar Monate zusammensetzen, um die gestellten Fragen zu beantworten.

Wenn mich diese Fragen interessieren würden, würde ich die jeweils ersten Seiten der Stories aus "Felix" einscannen und irgendwo öffentlich präsentieren in der Hoffnung, dass sich "Clever & Smart"-Besitzer melden, die was wiedererkennen.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 17:41   #5  
Armin Kranz
Moderator Stripforum
 
Benutzerbild von Armin Kranz
 
Ort: Elysion
Beiträge: 30.349
Die Alben von Clever & Smart liegen mir zwar privat komplett vor, bei den Taschenbücher und Felix muß ich leider passen. Wahrscheinlich wäre der Vorschlag von arne der Beste, aber wer will sich die Arbeit machen die Seiten zu scannen und Hier einzustellen

_______________________
Grüße aus der Bibliothek
Armin Kranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 17:58   #6  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 7.697
Blog-Einträge: 3
Man könnte ja exemplarisch vorgehen und z. B. mit den ersten zehn Stories aus "Felix" beginnen und dann mal gucken, ob was passiert.

Zitat:
Zitat von Armin Kranz Beitrag anzeigen
... aber wer will sich die Arbeit machen die Seiten zu scannen ...
Na, Hilland natürlich.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 19:38   #7  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.383
Interessant wäre auch ein Übersetzungsvergleich. Selbst Condor hat ja in späteren Auflagen modernisiert und angepasst. Da dürfte der Unterschied zwischen Bastei und Condor schon groß sein.
Wundert mich nur, dass das noch nie gemacht wurde. Ist ja im Grunde ein sehr überschaubares Sammelgebiet.
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 19:48   #8  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 110.894
Hab söben mit Martin gesprochen. Er schickt mir (frühestens morgen) mal ein paar Startseiten von Felix und ich stelle sie hier ins Forum.

Dann kann die Suche starten.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2014, 01:00   #9  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.862
Zitat:
Zitat von Eymen Beitrag anzeigen
Ist ja im Grunde ein sehr überschaubares Sammelgebiet.
Überschaubar heißt ja leider nicht wenig. 238 Felix-Hefte mit 210 Clever & Smart-Alben* abgleichen ist wohl doch etwas aufwändiger.
Um den Aufwand noch zu erhöhen: Ein Abgleich mit den spanische Originalen halte ich persönlich sowieso für interessanter.

* Zweit-, Drittauflagen, Sonderbände und TBs mal beiseite gelassen.

Edit:
Mein letzter Beitrag hier. Wie soll man sich unterhalten, wenn Beiträge spurlos verschwinden?

Geändert von Hinnerk (20.02.2014 um 01:05 Uhr)
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2014, 06:09   #10  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.383
Zitat:
Zitat von Hinnerk Beitrag anzeigen
Überschaubar heißt ja leider nicht wenig. 238 Felix-Hefte mit 210 Clever & Smart-Alben* abgleichen ist wohl doch etwas aufwändiger.
Um den Aufwand noch zu erhöhen: Ein Abgleich mit den spanische Originalen halte ich persönlich sowieso für interessanter.

* Zweit-, Drittauflagen, Sonderbände und TBs mal beiseite gelassen.
Da gibt es doch Serien die viel umfangreicher sind und dennoch von Hardcore Fans bis ins kleinste seziert wurden.

Zitat:
Zitat von Hinnerk Beitrag anzeigen
Edit:
Mein letzter Beitrag hier. Wie soll man sich unterhalten, wenn Beiträge spurlos verschwinden?
Was ist denn hier passiert ?
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2014, 10:17   #11  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 110.894
Zitat:
Zitat von Hinnerk Beitrag anzeigen

Edit:
Mein letzter Beitrag hier. Wie soll man sich unterhalten, wenn Beiträge spurlos verschwinden?
Das waren Beiträge die nichts mit dem tatsächlichen Thema zu tun hatten und betrafen unnützes Geschwätz von zwergi und mir.
Sie hätten Martin Hilland nur verwirrt.

Dieser Beitrag wird auch wieder gelöscht.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2022, 19:53   #12  
Grimm
Mitglied
 
Ort: Tecinien
Beiträge: 24
Standard Flip & Flap bzw. Clever & Smart in den 1970ern

Es gibt die spanische Comicreihe Mortadelo y Filemon von Francisco Ibáñez.

Sie ist hierzulande sehr bekannt unter dem Namen Clever & Smart.
Heutzutage erscheint sie bei Carlsen.
Clever & Smart startete hierzulande 1972/1973 als Softcover-Comicalbenreihe am Kiosk im Condor Verlag.

Ab Ausgabe #876 (1975) erschienen Flip & Flap-Kurzgeschichten von Mortadelo y Filemon in der Comicheftreihe Felix.
(Mindestens eine der Kurzgeschichten ist zweimal in Felix vorgekommen mit minimal unterschiedlichem Titel der Kurzgeschichte.)

Kurzgeschichten sind bei Condor ab und zu in den Clever & Smart-Alben vorgekommen
und hauptsächlich in den Clever & Smart-Taschenbüchern zum Abdruck gekommen.
Hauptsächlich erschienen in den Alben ansonsten - eventuell in Episoden-Kapiteln unterteilt - albenlange Abenteuergeschichten der zwei Geheimagenten.

Habt ihr Erinnerungen an die Zeit des ersten Clever & Smart-Jahrzehnts?
Wo fand man Clever & Smart in den 1970ern, wo kaufte/tauschte/las man es?

Kaufte man es sich im Urlaub, am Kiosk, im Supermarkt?
Tauschte und las man es bei Freunden, in der Schule oder war man der einzige?

Habt ihr beide Veröffentlichungen (Felix bei Bastei und C&S bei Condor) entdeckt oder nur Flip & Flap gekannt oder nur Clever & Smart gekannt?
Wenn ihr nacheinander beides entdeckt habt? Was habt ihr dabei gedacht?
Wie habt ihr reagiert? Seid ihr umgeschwenkt?

War man in der eigenen Familie der einzige, der "sowas" gelesen hat?
Oder habt ihr es auf keinen Fall gelesen aber der Mitschüler, Nachbar oder Bekannte?

Ich würde mich über einige Anekdoten freuen.

Geändert von Grimm (14.04.2022 um 20:19 Uhr)
Grimm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2022, 20:26   #13  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 110.894
Hi Grimm! Schön wieder mal was von dir zu lesen.

Leider ist diese Serie von Ibáñez in jeder Form und bei jedem Verlag total an mir vorbei gegangen. Das war und ist einfach nicht mein Ding. Wurde ich irgendwie nie mit warm.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 06:50   #14  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 12.073
Eine Menge Fragen am frühen Morgen.
Grundsätzlich geht es mir da fast wie underduck.
Ein paar Fragen kann ich aber doch knapp beantworten.
Selber gekauft hab ich zwei, drei TB's von Condor, war halt die passende Lektüregröße für die Bahnfahrt in den Urlaub. Da kamen immer TB's mit, hauptsächlich Condor oder Ehapa aber auch Bastei.
Die Alben hab ich bei einem Freund gelesen der die Serie mochte. Von denen müßte hier heutzutag was in meiner Sammlung stehen, ich hab von ihm damals alle Comics bekommen als er zu alt dafür wurde.
An die Sachen in den Felix Heften kann ich micht nicht mehr erinnern, ist aber mit Sicherheit etwas enthalten in den Heften die bei mir liegen.
Die aktuellen Carlsen Alben interessieren mich 0 hatte die kurz in der Hand als die ersten erschienen und gewundert das Carlsen da rangegangen ist.
Was die Familie betraf, mein Vater las zu der Zeit nur noch Asterix, mit der Serie hätte er auch nichts anfangen können, da bin ich mir sicher.

KEEP CALM AND DON'T SMASH!
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 07:08   #15  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 15.932
Clever & Smart gab es in meiner Jugend in jedem Lottoladen. Die Alben fand ich damals wesentlich lustiger als die Tb die später erschienen.

Mit Clever & Smart war es ähnlich wie bei Mad, bei Freunden die mit Comics sonst gar nichts am Hut hatten fand man die Alben der Geheimagenten.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 07:16   #16  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 12.073
Mad war besser, da vielseitiger, was schon in der Natur der Sache liegt.

KEEP CALM AND DON'T SMASH!
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 11:21   #17  
perry
Moderator Marvel (intern)
 
Benutzerbild von perry
 
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 7.516
Clever & Smart war mich ein unbedingtes "Muss". Kennengelernt habe ich C&C als Jugendlicher in einer Arztpraxis. Da lag die Nr. 1 (Asphalt Safari) auf dem Tisch.
Bei C&C habe ich oft schmunzeln, aber manchesmal auch lauthals lachen müssen.
perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 12:01   #18  
Tommeltom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tommeltom
 
Ort: Fulda
Beiträge: 3.952
Das erste C&S Album, das ich gelesen habe, war die Nummer 2. Da dürfte ich so um die zehn Jahre alt gewesen sein und war total begeistert davon. Fand ich total witzig. Die Alben waren aber nicht so präsent, wie viele andere Sachen. Ein Freund der in den Ferien immer in die Nachbarschaft zu seiner Oma zu Besuch kam, brachte später dann immer ein paar Alben mit. War immer ein Highlight. Später war dann C&S etwas populärer. Die Alben gab´s im Zeitschriftenhandel zu kaufen und ein Klassenkamerad holte sie sich regelmäßig und ich lieh mir sie bei ihm aus. Das ging dann bis ungefähr zu den Alben um Band 30 rum, dann war das Interesse für C&S bei mir vorbei.

Die Taschenbücher habe ich nie gemocht. Auch wenn die Alben episodenmäßig aufgebaut waren, gab es immer einen großen Rahmen , in dem sich die Geschichte bewegte. Die in sich abgeschlossenen Kurzgeschichten in den Taschenbücher fand ich nicht sonderlich interessant. Gleiches gilt für Flip&Flap in Felix.

Die einzigen C&S Alben, die ich mir damals selber gekauft hatte, waren die Nummer 1 +3 der Zweitauflage. Die kamen mir in der Erstauflage leider nie unter.

Als Carlsen vor einiger Zeit damit begonnen hatte, C&S wieder aufzulegen (was mich auch sehr verwundert hat) habe ich mir die erste Nummer gekauft. Gerade die Story hatte ich als besonders klasse in Erinnerung. Leider musste ich feststellen, dass C&S heute bei mir nicht mehr funktioniert.
Tommeltom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 12:18   #19  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 977
Im Herbst 1975 habe ich einen Tag die Schule geschwänzt und bin alleine daheim geblieben, (Vater zur Arbeit , Mutter gerade verstorben) da habe ich einem älteren Bruder eines Freundes C&C 1 bis 10 für 12 DM abgekauft und mich damit in mein Zimmer verzogen, ich fand diese so lustig das ich mich bei der Nr. 7 vor Lachen übergeben habe. Gezielt gesammelt habe ich diese aber nie , da waren mir die Marvel Publikationen von Williams lieber und Ehapas DC Programm mußte ja auch noch gekauft werden. - Durch Zufall kam ich 2018 an die Alben 1 - 80 (1. Auflage) im Zustand 1, die nun gutverpackt mir den Platz wegnehmen. Die Nummer 7 habe ich von damals aufbewahrt und lese sie des öfteren aber das mit dem Übergeben klappt nicht mehr. Von Williams Italien habe ich Band 1 - 4 vor Jahren bekommen. Durch meine Videothekenarbeit sah ich auch die gesamten Trickfilme, die aber nicht mein Ding waren, die sich aber sehr gut vermieteten, die Vertriebsfirma dieser Titel war damals mit deren Verkauf sehr zufrieden. Die Flip & Flap habe ich erst wahrgenommen als ich die Großen Bastei Felix Bücher durch sah die sich in meiner Sammlung befanden.
Clever & Smart gehören einfach zu meiner Jugend.
Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 12:28   #20  
Pilgrim
bsv + SaBa-Mod
 
Benutzerbild von Pilgrim
 
Ort: Green Hell
Beiträge: 2.347
Das ist schnell erzählt, als Kind habe ich die beiden geliebt, als Teenager war ich dann schon etwas angenervt von den überdrehten Jungs. Ich hatte kürzlich mal ein paar Alben in einem Konvolut dabei und direkt einen neuen Versuch gestartet, der scheiterte aber kläglich - dafür befanden sich auch Sturmtruppen Alben in dem Paket und da muss ich sagen, das zieht immer noch.
Pilgrim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2022, 21:56   #21  
Grimm
Mitglied
 
Ort: Tecinien
Beiträge: 24
Standard Danke für die Antworten!

Hallo liebe Comicleser,

Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
Eine Menge Fragen am frühen Morgen.
... und schon so einige Antworten, vielen Dank an alle!

Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Hi Grimm! Schön wieder mal was von dir zu lesen.


Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Leider ist diese Serie von Ibáñez in jeder Form und bei jedem Verlag total an mir vorbei gegangen. Das war und ist einfach nicht mein Ding. Wurde ich irgendwie nie mit warm.
Das höre ich von so einigen Micky Maus-Lesern immer mal wieder.

Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
Grundsätzlich geht es mir da fast wie underduck.
Ein paar Fragen kann ich aber doch knapp beantworten.
Selber gekauft hab ich zwei, drei TB's von Condor, war halt die passende Lektüregröße für die Bahnfahrt in den Urlaub. Da kamen immer TB's mit, hauptsächlich Condor oder Ehapa aber auch Bastei.
Gutes Format für Unterwegs, bis heute.

Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Clever & Smart gab es in meiner Jugend in jedem Lottoladen. Die Alben fand ich damals wesentlich lustiger als die Tb die später erschienen.
Lottoladen, stimmt.
Ja, die Alben waren/sind viel lustiger als die Taschenbücher!

Zitat:
Zitat von Tommeltom Beitrag anzeigen
Die Taschenbücher habe ich nie gemocht. Auch wenn die Alben episodenmäßig aufgebaut waren, gab es immer einen großen Rahmen , in dem sich die Geschichte bewegte. Die in sich abgeschlossenen Kurzgeschichten in den Taschenbücher fand ich nicht sonderlich interessant. Gleiches gilt für Flip&Flap in Felix.
Ich fand auch die Clever & Smart-Taschenbücher nicht besonders gut und mein Taschengeld nicht wert.
Ich verstand sie als, wer mehr Geld für Clever & Smart ausgeben möchte, um einfach nur mehr Lesestoff zu haben, kann sich die auch holen.
Erst später merkte ich, dass die die Clever & Smart nicht so gut fanden, oft nur die Taschenbücher versucht hatten
und die die Clever & Smart gut fanden, oft die Alben gelesen hatten.

Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
Die Alben hab ich bei einem Freund gelesen der die Serie mochte. Von denen müßte hier heutzutag was in meiner Sammlung stehen, ich hab von ihm damals alle Comics bekommen als er zu alt dafür wurde.
Mit Geduld kommen alle Comics unaufgefordert zu einem.

Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
An die Sachen in den Felix Heften kann ich micht nicht mehr erinnern, ist aber mit Sicherheit etwas enthalten in den Heften die bei mir liegen.
Ah. Okay.

Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
Die aktuellen Carlsen Alben interessieren mich 0 hatte die kurz in der Hand als die ersten erschienen und gewundert das Carlsen da rangegangen ist.
Höre ich auch öfters.

Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
Was die Familie betraf, mein Vater las zu der Zeit nur noch Asterix, mit der Serie hätte er auch nichts anfangen können, da bin ich mir sicher.
Mein Vater gönnte seinen Kindern das Comiclesen. Die Kinder der Verwandschaft durften keine Comics lesen und hatten eine Lieblingsbeschäftigung, wenn sie uns besuchten.

Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Mit Clever & Smart war es ähnlich wie bei Mad, bei Freunden die mit Comics sonst gar nichts am Hut hatten fand man die Alben der Geheimagenten.
MAD und Clever & Smart, zwei langlebige Comicreihen am Kioskmarkt, wahrscheinlich weil sie auch von vielen Nichtcomiclesern konsumiert wurden.

Zitat:
Zitat von perry Beitrag anzeigen
Clever & Smart war mich ein unbedingtes "Muss". Kennengelernt habe ich C&C als Jugendlicher in einer Arztpraxis. Da lag die Nr. 1 (Asphalt Safari) auf dem Tisch.
Cool!
Ich entdeckte Clever & Smart irgendwo im Urlaub. Ich erinnerte mich, sie schon zu Hause bei meinem älteren Bruder rum liegen gesehen zu haben. Kaufte und las sie im Urlaub und es war ein super Urlaub!
Zurück zu Hause kramte ich sofort alle Hefte raus und las sie, die bei meinem Bruder zu finden waren.

Zitat:
Zitat von perry Beitrag anzeigen
Bei C&C habe ich oft schmunzeln, aber manchesmal auch lauthals lachen müssen.
Ich habe viel gelacht, ja.
Nostalgieschalter umgelegt und ich lese sie deshalb heute noch sehr gerne.

Zitat:
Zitat von Tommeltom Beitrag anzeigen
Das erste C&S Album, das ich gelesen habe, war die Nummer 2. Da dürfte ich so um die zehn Jahre alt gewesen sein und war total begeistert davon. Fand ich total witzig.
"Immer Ärger mit dem Bullen" ist auch besonders gelungen und witzig.
Wäre ein empfehlenswerter Band für Neueinsteiger. (Diese Geschichte ist bei Carlsen Band 4 mit dem Titel "Auf in den Kampf, Torero!".)

Zitat:
Zitat von Tommeltom Beitrag anzeigen
Die Alben waren aber nicht so präsent, wie viele andere Sachen.
Ah. Okay.

Zitat:
Zitat von Tommeltom Beitrag anzeigen
Ein Freund der in den Ferien immer in die Nachbarschaft zu seiner Oma zu Besuch kam, brachte später dann immer ein paar Alben mit. War immer ein Highlight.
Gute Freunde braucht der Mensch.

Zitat:
Zitat von Tommeltom Beitrag anzeigen
Später war dann C&S etwas populärer. Die Alben gab´s im Zeitschriftenhandel zu kaufen und ein Klassenkamerad holte sie sich regelmäßig und ich lieh mir sie bei ihm aus. Das ging dann bis ungefähr zu den Alben um Band 30 rum, dann war das Interesse für C&S bei mir vorbei.



Zitat:
Zitat von Tommeltom Beitrag anzeigen
Die einzigen C&S Alben, die ich mir damals selber gekauft hatte, waren die Nummer 1 +3 der Zweitauflage. Die kamen mir in der Erstauflage leider nie unter.
Zum Glück gab es später die Zweitauflage.

Zitat:
Zitat von Tommeltom Beitrag anzeigen
Als Carlsen vor einiger Zeit damit begonnen hatte, C&S wieder aufzulegen (was mich auch sehr verwundert hat) habe ich mir die erste Nummer gekauft. Gerade die Story hatte ich als besonders klasse in Erinnerung. Leider musste ich feststellen, dass C&S heute bei mir nicht mehr funktioniert.
Ich hatte große Vorfreude auf die ersten Carlsen-Clever & Smart-Alben.
Die guten, alten Slapstick-Ausgaben neu aufgelegt und in neuer Farbe, auf besserem Papier und mit bedrucktem Buchrücken.
Und als ich sie gelesen hatte (mit viel Nostalgie), gefielen sie mir auch noch heutzutage.

Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
Im Herbst 1975 habe ich einen Tag die Schule geschwänzt und bin alleine daheim geblieben, (Vater zur Arbeit , Mutter gerade verstorben)
Ah, eine genaue Erinnerung.

Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
da habe ich einem älteren Bruder eines Freundes C&C 1 bis 10 für 12 DM abgekauft
Guter Preis.
Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
und mich damit in mein Zimmer verzogen, ich fand diese so lustig das ich mich bei der Nr. 7 vor Lachen übergeben habe.
Die 7. War mir damals in keinster Weise bekannt, dass das mal das erste Album in Spanien war. Für mich war "Keine Angst, wir retten die Welt" damals eines der letzten, die ich nach langer Suche zu lesen bekam - und es war ein Highlight!

Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
Gezielt gesammelt habe ich diese aber nie , da waren mir die Marvel Publikationen von Williams lieber und Ehapas DC Programm mußte ja auch noch gekauft werden. -
Ei klar.

Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
Durch Zufall kam ich 2018 an die Alben 1 - 80 (1. Auflage) im Zustand 1, die nun gutverpackt mir den Platz wegnehmen.


Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
Die Nummer 7 habe ich von damals aufbewahrt und lese sie des öfteren aber das mit dem Übergeben klappt nicht mehr.


Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
Von Williams Italien habe ich Band 1 - 4 vor Jahren bekommen. Durch meine Videothekenarbeit sah ich auch die gesamten Trickfilme, die aber nicht mein Ding waren, die sich aber sehr gut vermieteten, die Vertriebsfirma dieser Titel war damals mit deren Verkauf sehr zufrieden.
Ah. Okay.

Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
Die Flip & Flap habe ich erst wahrgenommen als ich die Großen Bastei Felix Bücher durch sah die sich in meiner Sammlung befanden.
Ich hatte auch erst später davon gehört, dass es Clever & Smart auch unter den Namen Flip & Flap gegeben habe. Dann dauerte es nochmal eine Weile, bis ich diese Variante zu Gesicht bekam. Ich ließ Flip & Flap damals sein.

Zitat:
Zitat von Pilgrim Beitrag anzeigen
Das ist schnell erzählt, als Kind habe ich die beiden geliebt, als Teenager war ich dann schon etwas angenervt von den überdrehten Jungs.


Zitat:
Zitat von Pilgrim Beitrag anzeigen
Ich hatte kürzlich mal ein paar Alben in einem Konvolut dabei und direkt einen neuen Versuch gestartet, der scheiterte aber kläglich - dafür befanden sich auch Sturmtruppen Alben in dem Paket und da muss ich sagen, das zieht immer noch.
Oh. Umgekehrt: Bei mir hat es mit einem neuen Versuch heutzutage bei den Sturmtruppen nicht so gut hingehauen, die ebenfalls bei einem Konvolut dabei waren. (Fand eins, zwei Alben zwar kurzweilig, habe aber nicht weiter gelesen.)

Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
Clever & Smart gehören einfach zu meiner Jugend.
Zu meiner auch!
Grimm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2022, 23:47   #22  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 1.088
Tja, ich muss ehrlicherweise gestehen, dass ich nur wenige Alben bei Cousins gelesen hatte und FELIX damals nicht sammelte. Mit Abgleichen kann ich also leider nicht helfen.

Ich kann mir aber vorstellen, dass BASTEI sich die Kurzgeschichten so zurechtgebogen hat, wie es gerade seitenzahlmäßig gebraucht wurde.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2022, 08:51   #23  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 11.260
Zitat:
Zitat von Ulrich Wick Beitrag anzeigen
Ich kann mir aber vorstellen, dass BASTEI sich die Kurzgeschichten so zurechtgebogen hat, wie es gerade seitenzahlmäßig gebraucht wurde.
Alles andere würde mich sehr wundern...
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2022, 14:19   #24  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 7.697
Blog-Einträge: 3
Ich denke nicht, dass Bastei viel zurechtgebogen hat. Die Storys, die ich bisher gesehen habe, wirkten auf mich alle intakt.

Zurechtgebogen hat eher Condor, da sie das Material für die Taschenbücher ummontiert haben. In den Condor-Taschenbüchern müssten sich die Storys befinden, die auch bei Bastei gelaufen sind.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2022, 06:32   #25  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 11.260
Interessant, wenn das so wäre oder ist.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Stichworte
clever & smart

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz