Sammlerforen.net  

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Künstler > Künstler- & Agenturen Comic Creative Pool

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2020, 07:39   #1  
Martin Jurgeit
Mitglied
 
Benutzerbild von Martin Jurgeit
 
Beiträge: 57
Standard ICOM Independent Comic Preis 2020

Hier die Pressemitteilung zur diesjährigen Durchführung ...

ICOM Independent Comic Preis 2020

In diesem Jahr präsentiert sich der vom Interessenverband Comic e.V. ICOM ausgelobte Preis für unabhängiges Comic-Schaffen mit veränderten Regularien und zusätzlichen Kooperationspartnern, nämlich dem Internationalen Comic-Salon Erlangen und der Internet-Plattform Comic.de

Der bereits seit 1994 jährlich vergebene "ICOM Independent Comic Preis" richtet sich an die rege Szene der Selbstveröffentlichenden und unabhängigen Verlage, die in ihren Eigenproduktionen innovative Ansätze verwirklichen, die essentiell für die künstlerische Weiterentwicklung des Comics sind. Zu Beginn ihrer Karriere wurden mit dem Preis unter anderem heute international bekannte Comic-Künstler und -Künstlerinnen wie Mawil, Nicolas Mahler, Flix oder Ulli Lust ausgezeichnet.

Gerade Selbstveröffentlichende und Kleinverlage sind dieses Jahr besonders stark von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen, da wohl bis weit in den Herbst hinein kein Festival stattfinden kann, auf dem sie sich vor Ort mit ihren Werken einem breiten Publikum präsentieren können. Deshalb werden die Rahmenbedingungen für die diesjährige Vergabe des "ICOM Independent Comic Preises" angepasst.

Die wichtigste Veränderung betrifft den Veröffentlichungszeitraum für eingereichte Comics. Dieser umfasst diesmal nicht nur das zurückliegende Jahr 2019, sondern auch das gesamte erste Halbjahr 2020. Auf diese Weise kann auch auf solche Publikationen kurzfristig mehr Aufmerksamkeit gelenkt werden, die besonders stark unter dem Corona-Shutdown leiden müssen.

Erstmals werden die gedruckten Einreichungen von Selbstveröffentlichenden zum vollen Verkaufspreis für die Jurymitglieder angekauft. Für diese Aktion einer gezielten finanziellen Unterstützung der Independent-Szene stellt der Internationale Comic-Salon Erlangen das Budget zur Verfügung. Auf dem dieses Jahr ausfallenden Comic-Salon hätten sich die zahlreichen Kleinaussteller in zwei großen Zelten präsentieren sollen.

Stattdessen wird es einen digitalen Auftritt des Internationalen Comic-Salons Erlangen im Internet geben. Unter anderem auf dieser Plattform stellt der "ICOM Independent Comic Preis" eine Nominierungsliste von zehn Comics mit Video-Clips vor, die vom Medienpartner Comic.de präsentiert werden. Comic.de wird die Clips auch auf seinem Portal sowie diversen von ihm bespielten Social-Media-Kanälen publizieren und so für eine deutlich größere Sichtbarkeit von Independent-Comics sorgen.

Für die Auswahl der Nominierungsliste sorgt eine vierköpfige Jury, die aus den beiden Fachjournalisten Sabine Scholz ("Animania", "Der Tagesspiegel") und Martin Jurgeit ("Buchreport", "die neunte") sowie dem Künstler und Independent-Verleger David Füleki und der langjährigen Leiterin des Fumetto-Festivals in Luzern und heutigen Carlsen-Redakteurin Sabine Witkowski besteht.

Aus der Nominierungsliste bestimmt die Jury je einen Gewinner in den Kategorien "Bester Independent-Comic (Selbstveröffentlichung)" und "Bester Independent-Comic (Verlagsveröffentlichung)". Außerdem wird ein "Sonderpreis für eine besondere Leistung oder Publikation" vergeben, der sich nicht zwingend aus der Nominierungsliste ableitet. Für alle drei Gewinner, die Ende Juli 2020 bekannt gegeben werden, wird ein Preisgeld von je 1.000 Euro vom Interessenverband Comic e.V. ICOM bereitstellt.

Die genauen Regularien des "ICOM Independent Comic Preises" können hier auf der ICOM-Website nachgelesen werden: http://www.comic-i.com/aaa-icom/docs...ndie_home.html
Martin Jurgeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2020, 12:03   #2  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 95.061
Warum stellt man das in FeliX's Creative Pool und nicht ins Forum von Erlangen oder ins ICOM-Thema?
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Künstler > Künstler- & Agenturen Comic Creative Pool

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.




Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz