Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > comicplus+

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2017, 11:51   #1  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.025
Standard comicplus+ 2018

Wie angekündigt, läuft unser Verlag in den nächsten Jahren langsam aus. 2017 wollten wir eigentlich 7 Titel bringen; es sind dann doch 9 geworden. Deswegen reduzieren wir im kommenden Jahr bereits auf zwei Lieferungen von jeweils 2 Gesamtausgaben. Die Vollendung der Serien geht nun etwas langsam, aber das lässt sich nicht ändern.

Unser Programm für 2018:

Mai 2018
GA Agent Alpha 3
GA Quintett 1
GA Azrayen'

November 2018
GA Giacomo C. 5
GA Quintett 2
Deutsche Comicforschung 2019

QUINTETT wird 3 Bände umfassen. In Band 3 ist dann das Zusatzalbum "La Colline aux serments" enthalten, das auf deutsch bisher nicht erschienen ist und das der Geschichte noch mal eine neue Wende gibt (ähnlich wie "Das Erbe" bei "Zehn Gebote").

Die Fortsetzung von UNTERWEGS haben wir erst mal auf 2020 gelegt, da wir wissen möchten, ob Daniel Ceppi die Serie fortführt.

eckrt

Geändert von eck@rt (27.02.2018 um 09:07 Uhr)
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 09:28   #2  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.025
Machmal bestimmt auch der Zufall ein Comicprogramm. Bei der Arbeit an QUINTETT fiel mir die Miniserie AZRAYEN' wieder in die Hände, die wie QUINTETT von Frank Giroud geschrieben wurde. Ich las die beiden Alben - und war begeistert! Also entschlossen wir uns spontan, AZRAYEN' in einem Band ebenfalls zu Erlangen zu bringen. Freut euch, es lohnt sich.




Der Comic entstand, nachdem Giroud das Fototagebuch seines Vaters fand, der Ende der 50er Jahre als junger Mann zum Algerienkrieg gezogen wurde. Es sollte zehn weitere Jahre dauern, bis aus der Idee, diese Erlebnisse in einem Comic zu verwenden, ein Album wurde. Aber was für ein Comic! AZRAYEN' enthält nicht nur "Giroud vom feinsten", auch der Zeichner Lax (Christian Lacroix) liefert hier eins seiner Hauptwerke.





Worum geht es? In der Gebirgsregion der Kabylei ist eine komplette Einheit der Franzosen verschwunden. Sie stand unter der Leitung des eigensinnigen Leutnants Messonnier. Haben die Aufständischen sie überfallen? Dann müsste es Spuren geben. Hauptmann Valera hat den Auftrag, Messonnier zu suchen. Da er keinen Anhaltspunkt hat, versucht er sein Glück bei denen, die Messonnier gekannt haben. Bald treten Feindseligkeiten zutage. Valera, der zu den gemäßigten Offizieren zählt, greift schließlich auch zu schrecklichen Methoden.

Die Lösung, wo Messonniers Einheit steckt, wird am Ende auf eine alle überraschende Art geklärt - schließlich ist es ein Werk von Frank Giroud! Abschlossen wird die 144 Seiten starke GA von der reich illustrierten Schilderung, wie der Autor auf den Spuren seines Vaters die Kabylei erkundete. Mehr zu AZRAYEN' hier:
www.comicplus.de/GAazrayen.html

Frank Giroud/Lax:
AZRAYEN’
Gesamtausgabe
144 Seiten, lim. HC, Farbe, € 34,00
ISBN 978-3-89474-304-8

eckrt

Geändert von underduck (27.02.2018 um 12:20 Uhr) Grund: Bilder eingefügt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 08:58   #3  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.025
Im "anderen" Forum hat ein Schlaufuchs herausgefunden, dass die französische Gesamtausgabe 156 Seiten hat und postet das quasi als Vorwurf an uns. Stimmt aber nicht ganz. Die reguläre franz. Gesamtausgabe hatte 112 Seiten; der 156-Seiten-Band war zunächst eine Sonderausgabe zum Jubiläum von Aire Libre. Den darin enthaltenen Text von Frank Giroud gibt es auch in unserem Band, der allerdings ein anderes Layout hat als der französische.

eckrt

Geändert von eck@rt (23.03.2018 um 09:05 Uhr)
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 10:59   #4  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.286
So ist er halt, der Schlaufuchs aus dem "anderen Forum".

Wie wird die Comicwelt sich wohl verändern, wenn der letzte Schlaufuchs gegangen ist, und alle verbliebenen Fans erkennen, dass sich gute Comics nicht von selbst produzieren.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > comicplus+

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz