Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Gemeinschaftliches Verlags-Informations-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.2019, 18:13   #651  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 248
Standard Warten auf Corto - Die Autobiographie von Hugo Pratt

Im Jahre 1970 begleitete Hugo Pratt einen Freund in dessen Fiat Millecento auf einer Fahrt von Gerona nach Algeciras und von Ceuta nach Rabat. Zum Zeitvertreib erzählte er seine Lebensgeschichte – assoziativ, sprunghaft, manchmal beängstigend real, dann wieder hemmungslos renommierend, zehn Tonbandspulen lang.
Das Buch erschien im März 1971 unter dem Titel Le Pulci Penetranti (dt.: Die Sandflöhe). Die vorliegendeAusgabe geht von dem völlig unbearbeiteten Text des Originals aus, enthält aberzusätzliche Graphiken, die Hugo Pratt eigens für die Neuauflagen in den 1980er Jahren angefertigt hat. Dazu kommen noch weiteres, bisherunveröffentlichtes Bildmaterial und eine vollständige Bibliographie der Comicsvon Hugo Pratt. Mit einem Vorwort von Übersetzer Dr. Peter Pohl.



Warten auf Corto
Die Autobiographie von »Corto-Maltese«-Schöpfer Hugo Pratt
Übersetzung aus dem Italienischen von Dr. Peter Pohl
Erscheint im Juni als
Band 3 unserer Reihe »
Texte zur Graphischen Literatur«

Weitere Infos >>>
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 15:16   #652  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 248
Inzwischen ist Warten auf Corto, die Autobiographie von »Corto-Maltese«-Schöpfer Hugo Pratt, beim Drucker und wird pünktlich vor dem Comicfestival München ausgeliefert.

Wer mehr vom Buch sehen will, kann hier eine Leseprobe finden: https://www.reddition.de/index.php/warten-auf-corto
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2019, 12:23   #653  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 248
Standard Alfonz 3/2019

Die neue Ausgabe unseres Comicreporters, wieder mit 100 Seiten Umfang und Comicleseproben, ist derzeit in der Auslieferung und ab 3. Juli erhältlich! Sie kommt passend zum hochsommerlichen Wetter mit einigen brandheißen Themen: Wir stellen den französischen Zeichner François Boucq vor, der gerade mit Neuausgaben und Fortsetzungen seiner beiden wichtigen Serien Bouncer und Mondgesicht für Furore sorgt. Außerdem freuen wir uns, in ALFONZ Nr. 3/2019 ankündigen zu können: »Der Comic Report ist zurück!«
Außerdem dabei: Mawil, Liv Strömquist, Phantomias, Akihabara, das japanische Manga-Mekka...



ALFONZ 3/2019 mit 100 Seiten Umfang erscheint am 3. Juli 2019 zum Preis von nur 7,95 Euro.

Hier gibt es mehr Infos zum Inhalt und eine Leseprobe >>>
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2019, 08:37   #654  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 248
Standard REDDITION 70: Dossier Pierre Christin

Im Januar 2019 erhielt Pierre Christin auf dem Comicfestival in Angoulême den Prix René Goscinny für sein Lebenswerk, das mehr als 50 Jahre Arbeit für den Comic umfasst.

Von den Herausforderungen und Umständen dieser ereignisreichen Karriere berichtet Andreas C. Knigge in seiner ausführlichen Biographie über Pierre Christin, die von einem Essay über Bessons Valerian-Film, einem aktuellen Interview mit Jean-Claude Mézières sowie Porträts über Annie Goetzinger, Enki Bilal und Philippe Aymond begleitet wird, also die Zeichnerinnen und Zeichner, mit denen der Szenarist über viele Jahre partnerschaftlich zusammenarbeitete.

Vervollständigt wird das Dossier von einer Bibliographie sämtlicher Comics (und anderer Texte), die Pierre Christin geschrieben hat.



REDDITION
Ausgabe 70: Dossier Pierre Christin
Magazin, A4, 76 farbige Seiten, € 10,00
Erscheint am 8. August 2019

Weitere Infos und eine Leseprobe gibt es hier >>>

Auch zum Pierre-Christin-Dossier in REDDITION 70 gibt's wieder eine Abonnenten-Beilage:

Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2019, 18:07   #655  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 248
Standard ALFONZ Nr. 4/2019

Mit Ausgabe Nr. 4/2019 von ALFONZ melden wir uns gutgelaunt und hochmotiviert aus der Sommerpause zurück. Die neue, wieder mit brandaktuellen Infos und ausführlichen Artikeln und Reviews randvolle Nummer ist bereits in Produktion und wird kommende Woche ausgeliefert. Mit dabei: Teil 3 unseres Schwerpunkts über deutschsprachige Zeichnerinnen und Zeichner, Interviews mit Eduardo Risso und Tillie Walden, Frank Le Gall und die Rückkehr von Theodor Pussel sowie erneut einige Seiten COMIC REPORT: Nach Carlsen, Schreiber & Leser und Weissblech in der letzten Ausgabe fassen wir in dieser Ausgabe zusammen, wie das vergangene Jahr für die Verlage Splitter, Cross Cult und avant verlief.



ALFONZ 4/2019 mit 100 Seiten Umfang erscheint am 2. Oktober 2019 zum Preis von nur 7,95 Euro.

Hier gibt es mehr Infos zum Inhalt und eine Leseprobe >>>
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2019, 18:14   #656  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 248
Standard CAMP Nr. 3 erscheint im Dezember 2019



Die lange erwartete neue Ausgabe von CAMP präsentiert wieder Sekundärliteratur über Comics, Illustration und Trivialkultur sowie herausragende Comics und Illustrationen.

Das Magazin »für Nostalgiker und Freunde des optisch Schönen« lässt Reinhard Klimmt von seiner Leidenschaft für Taschenbücher der 1950er Jahre schwärmen, geht auf Spurensuche nach den Ursprüngen von Batman, begibt sich mit der französischen Indianerserie Schwarzer Wolf auf die Pirsch, stellt seltene Comicpostkarten von Anfang des 20. Jahrhunderts, den so gut wie unbekannten Comiczeichner Loriot und die Vielseitigkeit von Laurel-&-Hardy-Comics auf der ganzen Welt vor.

Und nicht zuletzt präsentiert CAMP Nr. 3 die herausragenden Illustrationen des Briten Dave McKean und schwelgt in den Zukunftsvisionen von Science-Fiction-Romanen der Wirtschaftswunderjahre.

Machen sie es sich also gemütlich, CAMP nimmt sie wieder mit auf Entdeckungsreise! Hier gibt es die ersten Einblicke ins Magazin >>>
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 13:26   #657  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 248
Standard CAMP Nr. 3

Unsere dritte Ausgabe des Magazins für Comic, Illustration und Trivialkultur erscheint in der nächsten Woche.

Jetzt eine Leseprobe entdecken >>>
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2019, 08:51   #658  
ManicPreacher
Mitglied
 
Benutzerbild von ManicPreacher
 
Ort: Meck-Pomm
Beiträge: 216
Der Japan Extrem-Bericht würde mich echt reizen.
ManicPreacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2019, 12:18   #659  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 248
Ja, lohnt sich. Autor Thorsten Hanisch gewährt auf 9 reich illustrierten Seiten einen umfassenden und auch für Einsteiger geeigneten Einblick. Als Herausgeber fand ich besonders toll, dass wir aus Japan einiges an Bildmaterial erhalten haben, dass man hierzulande wohl noch nicht gesehen hat.

Geändert von underduck (19.12.2019 um 14:16 Uhr) Grund: Kzdlbg
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2019, 12:20   #660  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 248
Standard ALFONZ Nr. 1/2020



Ebenfalls neu ist die neue Ausgabe von ALFONZ - wie immer zum Jahreswechsel rechtzeitig vor den Feiertagen. Weitere Infos und einen Blick in den Inhalt gibt es hier >>>
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2019, 14:55   #661  
ManicPreacher
Mitglied
 
Benutzerbild von ManicPreacher
 
Ort: Meck-Pomm
Beiträge: 216
Gestern direkt gekauft und als erstes den Comic Report gelesen. Find's immer noch sehr schade, dass die Veröffentlichung als Einzelband nicht weitergeführt werden konnte. So wirkt es, gerade am Beispiel von Panini, doch etwas out-of-date, Ende 2019 über 2018 zu sprechen.
ManicPreacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2019, 14:57   #662  
ManicPreacher
Mitglied
 
Benutzerbild von ManicPreacher
 
Ort: Meck-Pomm
Beiträge: 216
Zitat:
Zitat von Don Alfonso Beitrag anzeigen
einiges an Bildmaterial erhalten haben, dass man hierzulande wohl noch nicht gesehen hat.
Das ist mir beim Durchblättern am Bahnhofskiosk sofort aufgefallen.
Leider sind 15€ auch keine kleine Summe, denn auch wenn die weiteren Reportagen bestimmt allesamt sehr gut sind, ist es doch dieser Bericht, der mein Hauptinteresse darstellt.
ManicPreacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 18:58   #663  
Phantom
Mitglied
 
Benutzerbild von Phantom
 
Ort: Franken
Beiträge: 337
Zitat:
Zitat von Don Alfonso Beitrag anzeigen
Die lange erwartete neue Ausgabe von CAMP präsentiert wieder Sekundärliteratur über Comics, Illustration und Trivialkultur sowie herausragende Comics und Illustrationen.
Gestern im Bahnhofsbuchhandel erworben: Es ist eine schöne Mischung geworden. Noch hatte ich nicht die Zeit, alle Beiträge konzentriert zu lesen, aber auch das Blättern hat schon Spaß gemacht.

Zwei Anmerkungen muss ich trotzdem schon loswerden:

1) Ist es nicht schon mindestens 20 Jahre her, dass Eckart Sackmann auf die richtigen Vornamen von Richter-Johnsen aufmerksam machte, nämlich Franz Werner? Trotzdem wiederholt Dietrich Grünewald wieder den alten Fehler und schreibt von "Friedrich-Wilhelm Richter-Johnson [sic]".

2) Zitat aus einer Fußnote im Laurel-and-Hardy-Artikel: "Pete Alvarado: Leider war über diesen Zeichner trotz eingehender Recherche nichts herauszufinden." Ernsthaft? Alvarado war einer der meistbeschäftigten Zeichner von Funny-Comicbooks der 60er und 70er Jahre. Disney, Hanna Barbera, er hat alles weggezeichnet, was man ihm als Script vorgelegt hat. Siehe z.B. Lambiek, die englische Wikipedia oder Mark Evaniers Nachruf.
Phantom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 22:37   #664  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 93.429
Das mit Pete Alvarado ist echt ein Witz.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2019, 08:32   #665  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.272
Das mit Richter-Johnsen leider nicht.

eckrt=
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2020, 12:15   #666  
ManicPreacher
Mitglied
 
Benutzerbild von ManicPreacher
 
Ort: Meck-Pomm
Beiträge: 216
Zitat:
Zitat von Don Alfonso Beitrag anzeigen
[IMG]
Ebenfalls neu ist die neue Ausgabe von ALFONZ - wie immer zum Jahreswechsel rechtzeitig vor den Feiertagen. Weitere Infos und einen Blick in den Inhalt gibt es hier >>>
Der Bericht über die Comicblogger hat mir gut gefallen und durch die Erwähnung von Speciousness bin ich auf seinen Podcast Ohrtaku gestoßen, der mir fast noch besser gefällt.
Dazu hat euer Bericht über "Atelier of witch hat" direkt zum Kauf bei mir geführt. Danke für die Empfehlung dieser wirklich tollen Reihe
ManicPreacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 18:32   #667  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 248
Standard Der Katalog zur Fix-&-Foxi-Ausstellung 2020

Das Begleitbuch zur Ausstellung »Fix & Foxi XXL«, die ab März 2020 im Karikaturmuseum in Krems/Donau zu sehen sein wird, ist die überarbeitete und erweiterte Ausgabe des 2016 erschienenen und lange vergriffenen Bandes »Fix & Foxi – Rolf Kaukas großer Welterfolg«. Das um acht Seiten (und einen neuen Umschlag) ergänzte Buch dokumentiert Leben und Werk des Verlegers Rolf Kauka und gibt einen umfassenden Einblick in das zeichnerische, gestalterische und unternehmerische Universum des Fix-und-Foxi-Erfinders. Extra für die Ausstellung wurde der Fokus der neuen Seiten auf die bei Kauka veröffentlichten frankobelgischen Serien wie Spirou, Lucky Luke und die Schlümpfe gelegt.



Fix & Foxi – Die Entdeckung von Spirou, Lucky Luke und den Schlümpfen
Klappenbroschur, Überformat 24 x 34 cm, 140 farbige Seiten, 29,00 €, erscheint am 20. März 2020

Hier gibt es weitere Einblicke und eine Leseprobe >>>

Geändert von Don Alfonso (23.02.2020 um 23:10 Uhr) Grund: Perisangabe ergänzt
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 18:40   #668  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 93.429
Du hast den Preis vergessen ...

Wer suchet der findet: € 29.00
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2020, 11:29   #669  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 248
Standard ALFONZ Nr. 2/2020

Liebe Freunde, liebe ALFONZ-Leser,

ein Virus hält die Welt in Atem. Und das ist leider kein Titel eines Comics, sondern bitterer Ernst. COVID-19 geht auch nicht an uns vom ALFONZ mal eben vorbei. Wir bleiben zuhause, waschen uns die Hände und halten Abstand in der echten Welt. Und das solltet ihr ebenfalls tun.

Gerade rechtzeitig, bevor möglicherweise noch drastischere Maßnahmen ergriffen werden müssen, die unseren Alltag einschränken, konnte die aktuelle Ausgabe Nr. 2/2020 an die Abonnenten ausgeliefert werden. Und auch unsere Vertriebe sind gerade dabei, ausreichend ALFONZ-Exemplare auszuliefern, damit der stationäre Handel, der nicht von Schließungen betroffen ist, unseren Comicreporter anbieten kann.

Damit auch alle anderen nicht auf die Lektüre unserer neuen Ausgabe mit den aktuellen Schwerpunkten »Sexismus im Comic« und dem großen COMIC-REPORT-Rückblick auf das vergangene Comicjahr verzichten müssen, haben wir Alternativen parat:
Sollte sich die Lage verschlimmern, stünde auch eine digitale Version von ALFONZ Nr. 2/2020 bereit, die ihr dann auf dem iPad oder Smartphone lesen könnt. Doch das wäre für uns als Printmagazin nur die allerletzte Möglichkeit, damit euch wie gewohnt die aktuellen Themen und Artikel erreichen.

Davon ab: Bitte bleibt zuhause. Nur so lässt sich COVID-19 besiegen – wenn wir alle zusammenhalten. So wie es uns Asterix, Superman, Son-Goku und Wonder Woman schon lehrten. Bleibt gesund.

Eure ALFONZ-Redaktion

Hier gibt es alle Informationen zu ALFONZ 2/2020 mit der kompletten Inhaltsangabe und einer Leseprobe >>>


Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 00:37   #670  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 4.011
Just for the records: Alfonz 1/2020, Seite 24, oben rechts behauptet, dass das Blueberry-Titelbild in Frankreich unveröffentlicht geblieben wäre. Das stimmt nicht. Gabs sowohl als Titelbild von super J als auch von superAS: http://lejournaldetintin.free.fr/aff...34&menu_id=203
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2020, 15:39   #671  
Cubbie
Mitglied
 
Benutzerbild von Cubbie
 
Ort: Frankfurt
Beiträge: 100
Ich war zu meinen Kinder-/Jugendtagen zwar nie ein ausgewiesener Kauka-Fan, mochte allerdings die Veröffentlichungen deutlich mehr als Disney-Sachen.

Der Katalog ist Klasse, hat wirklich Spaß gemacht ihn in Ruhe zu lesen, da kamen viele schöne Erinnerungen zurück. Danke allen von euch hier im Forum für die Mitarbeit, ihr wurdet ja zum Teil mehrfach ausdrücklich erwähnt.
Cubbie ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Gemeinschaftliches Verlags-Informations-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz