Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Mosaik Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2021, 17:04   #1  
Udo Swamp
Moderator Mosaik Fan-Forum
 
Benutzerbild von Udo Swamp
 
Ort: Dresden
Beiträge: 1.852
gold01 Mosaik - Die unglaublichen Abenteuer von Anna, Bella & Caramella 50 - Flucht in die Wolken




Auch das Mädchenmosaik mit der Jubiläumsnummer "50", die in Lorbeeren gehüllt ist, lag heute zeitgleich mit dem aktuellen regulären Mosaik im Kasten. Ein besonderer fester Hochglanzumschlag soll zusätzlich noch bei dieser Ausgabe daran erinnern. Auch wenn die Meinungen dazu vielleicht etwas geteilt sind, zeichnerisch gefällt es mir ganz gut. Die Story muss ich aber auch noch ein wenig lesen, um mir eine abschließende Meinung zu bilden.

Geändert von Udo Swamp (24.01.2022 um 18:44 Uhr)
Udo Swamp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2021, 21:18   #2  
Max schwalbe
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Max schwalbe
 
Beiträge: 102
Wieso schreibt hier keiner, habe ich das einzige Exemplar dieses Hefts gekauft?
Wer mit dem Kauf noch überlegt - diesmal leider keine Kaufempfehlung. Die alte Serie ist noch nicht gänzlich zu ende, und die neue Serie hat noch nicht wirklich begonnen. Jedenfalls ist bisher kein Szenario erkennbar. Außer, dass Tenebroso beim Gedanken an Bella plötzlich wie Butter in der Sonne zerläuft. Habe ich was verpasst oder ergibt das Sinn? Also ich komme auf dieses Heft nicht klar, schade. Übrigens: Radmuttern mit Linksgewinde? Gibts das an Flugzeugrädern wirklich? Dennoch fand ich es gut, dass die Mädels sich mal bisschen über Schrauberei hergemacht haben.

Geändert von Max schwalbe (28.10.2021 um 21:31 Uhr)
Max schwalbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2021, 21:40   #3  
Nante
Eckensteher & Mosaik-FF Mod
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 4.134
Immer mit der Ruhe. Ich hab mir das Heft erst heute gekauft.

Leider muß ich Deine Einschätzung teilen. Diesmal ist eindeutig das "Jungen-Mosaik" das bessere Heft. Irgendwie wirkt ein Großteil des Heftes wie eine Neuauflage und Auswälzung des Themas aus dem letzen Heft:

Die Mädchen müssen sich verstecken und die Behörden und ihre Handlanger sind SEHR dumm und korrupt. Bei solchen Gegnern wirkt jede Frauenpower auch nur müde.

Ich hoffe mal auf das nächste Heft, was ja wahrscheinlich in Los Angeles spielen wird. Vielleicht bekommt Mr. Jannings dann auch noch seinen Vornamen. (Oder habe ich das überlesen?)

Absolutes allerdings für das Backcover. Das wäre sicher auch was für Uhrviech.
Nante ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2021, 21:56   #4  
gbg
mehr als ein "Geist"
 
Benutzerbild von gbg
 
Ort: Börde
Beiträge: 2.622
In Stichpunkten:

- dynamische Figuren recht proportionslos
- Ort der Handlung: Flughafen, Flugzeug - na ja wer's mag.
- Mädchen in Männerberufen (Diese Werbung machte schon mal Gesamtmetall Ende der 90er)
- schöne Bilder auf Kuba und die RS erinnert mich an Lexi, also dem alten Mosaik-Charme

Fazit: Ich werde das Gefühl nicht los, auch hier wird nur noch schnell, schnell irgendwas hingemalt. So richtig schön ist es nicht, ist eher dem alten Mosaik verhaftet...
Auf Krampf werden die paar Damen der "historischen Frauenbewegung durchgehechelt" , aber auch nicht näher erläutert.
Es kommt kein "ich muss unbedingt das nächste Heft haben" - Gefühl auf. Schade!
gbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2021, 08:21   #5  
Juergen-87
Mitglied
 
Benutzerbild von Juergen-87
 
Ort: Bautzen
Beiträge: 287
Ich war diesmal leider auch nicht überzeugt.
Die Story tritt das ganze Heft über nur auf der Stelle. Das Heft gehört eigentlich schon nicht mehr zur Mexiko-Reihe, aber ich habe auch nicht das Gefühl, dass es eine neue Serie eröffnet.
Das Steckbrief-Thema wird abgeschlossen, am Ende fliegen die Annabellas nach Los Angeles und Tenebroso sucht nach einem Streit wieder mal nach den Mädels. Dazwischen passiert nicht viel, was die Handlung voranbringt.
Bei den Annabellas bin ich irgendwie besseres gewohnt. So bleibt es erstmal nur eine Episode zwischen zwei Serien.
Was mir auch fehlt, ist die Weitererzählung der Sache mit der Zeitreiseapp. Wo hat Tenebroso die her? Wo war er eigentlich während der England-Serie? Wahrscheinlich ja in der heutigen Zeit.
Das wurde überhaupt nicht mehr thematisiert…
Die Aufmachung mit dem besseren Umschlagpapier hat mir gut gefallen und auch die Rückseite ist schön gestaltet.
Juergen-87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2021, 17:09   #6  
Meinrath
Mitglied
 
Benutzerbild von Meinrath
 
Beiträge: 109
Für mich als Alte-Filme-Möger ist der Auftritt von Emil Jannings ein Hochlicht.

Und das Wiedersehen mit Kaiser Franzl im Jubiläumsteil ist auch schau.
Meinrath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2021, 17:20   #7  
Nante
Eckensteher & Mosaik-FF Mod
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 4.134
Jetzt hast Du den Vornamen verraten.

Die Erinnerung an Franzl und seine zickige Sissy hätte ich aber lieber auf immer ganz weit hinten im Gedächtnis begraben.
Nante ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2021, 17:43   #8  
Meinrath
Mitglied
 
Benutzerbild von Meinrath
 
Beiträge: 109
Franzl fetzt.
Meinrath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2021, 17:58   #9  
Udo Swamp
Moderator Mosaik Fan-Forum
 
Benutzerbild von Udo Swamp
 
Ort: Dresden
Beiträge: 1.852
Na ja. die Figuren von Franz und Sissy beim Auftritt im Mädchenmosaik fand ich schon sehr gewöhnungsbedürftig. Der Auftritt von Franzl kommt da in Heft 87 bedeutet besser rüber.

Udo Swamp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2021, 18:05   #10  
Nante
Eckensteher & Mosaik-FF Mod
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 4.134
@Meinrath
Hab die letzten 10 Jahre nicht mehr in das Heft geschaut. Aber wenn Du's sagst, muß ich wohl doch wieder mal rein gucken. - Ich habe Montag ja Zeit....:

@Udo

Zumindest kriegt der Caramellen-Franz keine nassen Füße.
Nante ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2021, 18:42   #11  
Meinrath
Mitglied
 
Benutzerbild von Meinrath
 
Beiträge: 109
Zitat:
Zitat von Udo Swamp Beitrag anzeigen
Na ja. die Figuren von Franz und Sissy beim Auftritt im Mädchenmosaik fand ich schon sehr gewöhnungsbedürftig.
Gerade diese Darstellung hat mir gefallen und bis heute für mich nichts an Zauber eingebüßt.
Meinrath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2021, 20:30   #12  
Udo Swamp
Moderator Mosaik Fan-Forum
 
Benutzerbild von Udo Swamp
 
Ort: Dresden
Beiträge: 1.852
Ich fand diese Darstellung des Franzl doch etwas zu kindlich, bzw. zu weit vom historischen Vorbild entfernt und überzeichnet. Aber die Ansichten sind dazu sind nun mal bei jeden verschieden.
Udo Swamp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2021, 20:33   #13  
Udo Swamp
Moderator Mosaik Fan-Forum
 
Benutzerbild von Udo Swamp
 
Ort: Dresden
Beiträge: 1.852
Zitat:
Zitat von Nante Beitrag anzeigen
@Meinrath
Hab die letzten 10 Jahre nicht mehr in das Heft geschaut. Aber wenn Du's sagst, muß ich wohl doch wieder mal rein gucken. - Ich habe Montag ja Zeit....:

@Udo

Zumindest kriegt der Caramellen-Franz keine nassen Füße.
Der Franz scheint in dieser Beziehung da allerdings wirklich zurecht im Vorteil zu schein.
Udo Swamp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2021, 20:47   #14  
Meinrath
Mitglied
 
Benutzerbild von Meinrath
 
Beiträge: 109
Zitat:
Zitat von Nante Beitrag anzeigen
Zumindest kriegt der Caramellen-Franz keine nassen Füße.
Vielleicht ist der in Heft 87 Abgebildete Franzls Bruder Maximilian (später als Kaiser von Mexiko unterwegs) und neben ihm, vollkommen unter Wasser, steht der kleine Caramellen-Franzl.
Meinrath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2021, 20:54   #15  
Nante
Eckensteher & Mosaik-FF Mod
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 4.134
Zitat:
Zitat von Meinrath Beitrag anzeigen
... und bis heute für mich nichts an Zauber eingebüßt.
"Bewitched"? Höchste Zeit für einen Exorzismus!

Nach Deinen Schwärmereien habe ich das Heft tatsächlich noch heute heraus gekramt.
Fazit: Obwohl mir der zeichnerische Stil (zumindest bei einigen Panels, wie z. B. die drei Mädchen im Luftschiff aus Seite 7 [?] unten) jetzt besser gefällt als damals, halte ich bezaubernd nicht gerade für die richtige Beschreibung; - schon gar nicht für das Kaiserliche Pärchen!
Im Gegenteil! Bei manchen Szenen rechne ich fast damit, ein lautstarkes "Roooobert!!!" erschallen zu hören.

Aber noch mal zurück zum aktuellen Heft:
Neben Cover und Backcover gefallen mir vor allem die Panels mit der Yacht des italienischen Pärchens. Allerdings hätte ich mal eine Frage an alle, die in der Technikgeschichte etwas versierter sind als ich:
Wurden Flugzeuge damals wirklich SO transportiert?

Ich meine, es kann nicht von Bord aus starten, aber auch nicht (wie es damals glaube ich, gebräuchlicher war) vom Wasser aus. Es wird auch nicht in jedem Hafen ein Kran bereit stehen, um es von Bord zu heben.
Und last but not least: Ich denke, es ist so groß, daß es bei einem Sturm entweder über Bord gehen oder schlimmer, die ganze Yacht zum Kentern bringen würde.
Nante ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2021, 13:04   #16  
gbg
mehr als ein "Geist"
 
Benutzerbild von gbg
 
Ort: Börde
Beiträge: 2.622
Deine Flugzeuganmerkungen sehe ich auch so, das war das Erste was an dem sehr schönen Bild auffiel. Nun, ich glaube Hubschrauber gab es zu der Zeit noch nicht?
Schau dir aber mal die Binnenschiffer an, dort fährt häufig auf Deck auch immer ein Auto mit.
Gleiche Fragen lassen sich dort stellen.
gbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2021, 13:07   #17  
Nante
Eckensteher & Mosaik-FF Mod
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 4.134
Zitat:
Zitat von gbg Beitrag anzeigen
Schau dir aber mal die Binnenschiffer an, dort fährt häufig auf Deck auch immer ein Auto mit.
Gleiche Fragen lassen sich dort stellen.
Die kann ich Dir gerne beantworten, weil mein Arbeitsweg auch 3 km direkt am RMD-Kanal (darunter auch eine Schleuse + "Parkplatz") beinhaltet.

Die ein Auto dabei haben, haben auch einen Kleinen Kran am Kahn installiert.
Nante ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2021, 17:58   #18  
gbg
mehr als ein "Geist"
 
Benutzerbild von gbg
 
Ort: Börde
Beiträge: 2.622
Das stimmt, ich habe in Magdeburg auch schon mal gesehen, wie so ein Auto vom Schiff gehievt wurde.
Ich denke auf dem Mosaik-Schiff, dass ist ein Senkrechtstarter, die Propeller werden dann nach oben geschwenkt
gbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2021, 18:09   #19  
Nante
Eckensteher & Mosaik-FF Mod
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 4.134
Ich sehe schon, Du bist mir eine "große" Hilfe.

Uhrviech, bitte melden!
Nante ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2021, 07:41   #20  
kiro
Mitglied
 
Benutzerbild von kiro
 
Beiträge: 210
Also ganz so schlimm fand ich das Heft nicht. Es stimmt, dass die Geschichte nicht sehr schnell voran kommt, aber nach den doch etwas rasanten letzten Heften, fand ich das ok. Gut hat mir gefallen, dass es mal einen Story-Wechsel ohne Zeitsprung gibt. So etwas gab es ja auch im Abrafaxe-Heft schon lange nicht mehr. Nicht erklären kann ich mir die unchronologische Reihenfolge der 50 Fakten zu den Annabellas. Das wirkt auf mich etwas wirr.
kiro ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2021, 08:14   #21  
Nante
Eckensteher & Mosaik-FF Mod
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 4.134
Zitat:
Zitat von kiro Beitrag anzeigen
... die unchronologische Reihenfolge der 50 Fakten zu den Annabellas. Das wirkt auf mich etwas wirr.
Es sind eben 50 Fakten, die sich nicht sklavisch je einem Heft zuordnen.
Auf jeden Fall ein Anreiz, sich noch mal die "alten" Hefte anzuschauen. Das es in Heft 12 noch mal einen Zickenkrieg mit Sissy gab, war bei mir z.B. völlig in Vergessenheit geraten.
Ebenso interessant finde ich, wie die Figuren der Narcisco/Ferrari-Hefte im Fischer-Stil ausgeschaut hätten.
Nante ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2021, 08:28   #22  
kiro
Mitglied
 
Benutzerbild von kiro
 
Beiträge: 210
Das fand ich auch interessant. Fischers Versionen gefallen mir deutlich besser als die Originale.
kiro ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2021, 09:18   #23  
Uhrviech
Digedags-Spezialist
 
Benutzerbild von Uhrviech
 
Ort: im windigen Norden
Beiträge: 78
Zitat:
Zitat von Nante Beitrag anzeigen
Uhrviech, bitte melden!
Uhrviech ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2021, 09:47   #24  
Nante
Eckensteher & Mosaik-FF Mod
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 4.134
Schade. Technikgeschichte (Abseits des MvHH natürlich) ist wirklich nicht so mein Ding.

Na, zumindest bin ich bei meinen vergeblichen Recherchen darauf gestoßen, wer diese Pilotin wahrscheinlich sein soll, deren Identität wohl erst später gelüftet werden wird.
Nante ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2021, 12:18   #25  
Fürst Heinrich
Mitglied
 
Benutzerbild von Fürst Heinrich
 
Ort: Berlin
Beiträge: 1.263
In der Handlung wird der Name der Pilotin genannt: Opal Kunz - Opal Kunz, geborene Opal van Zandt Giberson
Fürst Heinrich ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Mosaik Fan-Forum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz