Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Comicforschung > Patrimonium Deutsche Comicforschung

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2020, 11:18   #1  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.478
gold01 Tresckow: Märchen-Buchfilme

Ich arbeite gerade an Tresckows Märchen-Buchfilmen und bräuchte Hilfestellung, was Sammelausgaben angeht. Da waren zunächst die von der Hess. Druck- und Verlagsanstallt herausgegebenen Broschüren, aber ich habe im Hinterkopf, dass die Zeitung dazu aufrief, den Comic auszuschneiden und selbst einzukleben. Dazu gab es auch Blanko-Alben, wenn ich mich recht erinnere. Hat jemand von euch so was?

Außerdem bräuchte ich einen Scan des Covers von "Die Bremer Stadtmusikanten".

Es gab in der Zeitung übrigens nicht nur die Tresckow-Märchen, sondern viele mehr. Zum Glück bin ich auf jemanden gestoßen, der weitgehend die Vorarbeit erledigt hat. Der Artikel wird einiges Neues bringen (Deutsche Comicforschung 2022).

eckrt=
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2020, 15:08   #2  
ComicRichy
Mitglied
 
Benutzerbild von ComicRichy
 
Ort: Stuttgart
Beiträge: 251
Super , einer der ganz Großen !
ComicRichy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2020, 17:37   #3  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.478
Wer, ich? Danke! Hast du denn was von Tresckow? Mir fehlen auch noch Scans der Cover von "Kalif Storch" und "Das hässliche junge Entlein".

Guten Rutsch einstweilen
eckrt=
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2021, 09:46   #4  
Markus_1969
Mitglied
 
Benutzerbild von Markus_1969
 
Ort: Regensburg
Beiträge: 182
Hallo Eckart,

sehr viele Informationen zum Thema hat, Werner Kersten zusammen getragen (Comixene 20 und Panne 1). Herrn Kersten wollte ja damals ein komplettes Buch mir den Tres-Folgen machen. Vor gut 20 Jahren hab ich ihn mal angeschrieben, der Brief kam aber zurück "Empfänger umgezogen". Ich meine mich zu erinnern, irgendwo gelesen zu haben, dass er inzwischen verstorben ist.

In "Armins Schatzkiste", müsste man einiges an Strips finden, z. b. in der Offenbach Post.

Interessant finde ich, dass die Hessische Druck- und Verlagsanstalt auch die vier Buchfilme (Rip Korby etc.) herausgab.

Was die Märchenbuchfilme betrifft, hab ich nur die Tres-Sachen auf dem Schirm. Neben den 6 Kaufbroschüren gab es noch mind. eine Werbebroschüre (Bremer Stadtmusikanten) und Einklebealben in unterschiedlichen Aufmachungen. Bekannt sind mir folgende:
- Einheitstitelbild (SW) von Tres (quasi für alle Märchen geeignet)
- SW-Titelbilder (Stadtmusikanten, Entlein, Hans im Glück)
- Farbige Titelbilder (Kalif Storch, Vater und Sohn/Sperling)

VG
Markus

Geändert von Markus_1969 (30.03.2021 um 12:25 Uhr)
Markus_1969 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2021, 18:56   #5  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.478
Was wurde denn da alles gelöscht?? Ist doch völlig jugendfrei hier.

Markus, ich habe meinen Artikel inzwischen fertig (erscheint in "Deutsche Comicforschung" 2022 im Dezember). Er geht weit über das bisher Bekannte hinaus. Ich habe auch Kontakt zum Sohn von Egon von Tresckow, der selbst als junger Mann auch Märchencomics gezeichnet hat und heute – er ist über 80 – noch regelmäßig für die FAZ als Illustrator arbeitet.

Es gab damals Dutzende von Märchencomics für die Hessischen Nachrichten. Lass dich überraschen.

eckrt=
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2021, 19:39   #6  
Markus_1969
Mitglied
 
Benutzerbild von Markus_1969
 
Ort: Regensburg
Beiträge: 182
Hallo Eckart,
es war nur der Link zur Offenbach Post, den ich gelöscht habe.
Super, da bin ich echt gespannt...
Markus_1969 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2021, 20:37   #7  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 102.859
Zitat:
Zitat von eck@rt Beitrag anzeigen
Was wurde denn da alles gelöscht?? Ist doch völlig jugendfrei hier.
Fragt ein erfahrener Moderator der das alles noch bis ins Detail nachlesen kann?
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2021, 08:04   #8  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.348
Zitat:
Zitat von Markus_1969 Beitrag anzeigen
Interessant finde ich, dass die Hessische Druck- und Verlagsanstalt auch die vier Buchfilme (Rip Korby etc.) herausgab.
Nicht zu vergessen die querformatigen Broschüren "Der Präriewolf" (Lone Ranger) und "Jochen und Klaus in Afrika" (Tim Tylers Luck).
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2021, 09:39   #9  
Markus_1969
Mitglied
 
Benutzerbild von Markus_1969
 
Ort: Regensburg
Beiträge: 182
Ja, die meinte ich mit "etc." und dann wärens auch vier an der Zahl.
Markus_1969 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2021, 17:36   #10  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.478
Um pingelig zu sein: Es waren fünf: 3x "Rip Korby", dazu "Präriewolf" und "Jochen und Klaus".

eckrt=
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2021, 21:37   #11  
Markus_1969
Mitglied
 
Benutzerbild von Markus_1969
 
Ort: Regensburg
Beiträge: 182
ups, dachte es waren nur ZWEI Korbys...
Markus_1969 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Comicforschung > Patrimonium Deutsche Comicforschung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz