Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2013, 12:18   #76  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Galkiddek (Delcourt)


Neues von Frank Giroud bei Delcourt. Die neue Serie erzählt von dem Grafen Galohan Galkiddek, der nach dem Tod seiner Frau verrückt geworden ist.

http://www.editions-delcourt.fr/galkiddek_1_la_prisonniere

Als Zeichner fungiert Paolo Grella ("Das verbotene Manuskript"). Sein Blog:

http://paologrella.blogspot.de/
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2013, 19:44   #77  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Valerian 22 ist für den 20.9.2013 angekündigt. Titel: "Souvenirs de futurs". Aber ob das ein normaler Comic wird? Ausschnitt:

http://notasbedefilas.blogspot.de/um-domingo-no-fibdb.html
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 14:05   #78  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
"Lefranc" und kein Ende. Für August ist bei Casterman Band 24 angekündigt: "L'enfant Staline". Thema: Ein geklonter Stalin. Wie schon bei Band 23 sind die Autoren Thierry Robberecht (Text) und Régric (Zeichnungen). Letzterer ist auf deutsch durch "Jagd auf einen Mini" bekannt.

http://regric.canalblog.com/2013/05/23/.html

http://regric.canalblog.com/2013/06/15.html

Régric hat kürzlich auch eine zweiseitige Kurzgeschichte mit "Barelli" gezeichnet.

http://regric.canalblog.com/2013/06/13.html
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 16:29   #79  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Nicht nur, dass bald ein neuer Band der "Vagabunden der Unendlichkeit" erscheinen soll, jetzt kündigt Godard auch einen fünften Band der "Wichte" (hier) an.

http://christiangodard.canalblog.com/2013/07/03.html

Pech nur, dass auf deutsch auch schon die Bände 3 und 4 fehlen ..
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 17:10   #80  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Bei Pan Pan ist letzten Monat ein Band mit zwei ultrararen Stories von Greg erschienen. Jetzt konnte ich auch endlich das Cover dieses Bandes im Netz finden:

http://i74.servimg.com/u/f74/12/20/81/23/97829310.jpg

Der Band enthält eine Story aus der Serie "Bison et Ouistiti" (siehe REDDITION 45, Seite 76) und eine Story aus der Serie "Criquet et Jean Bonneau" (a.a.O., Seite 79).
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 14:16   #81  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
"Das gelbe M" wird bekanntlich fortgesetzt. Nunmehr ist das Cover online:

http://blake-jacobs-et-mortimer/la-couverture-définitive
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2013, 09:45   #82  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Fans von Édouard Aidans können frohlocken. Vor ca. zwei Wochen erschien bei Panpan "Bob Binn contre X. Y. Z." als Album. "Bob Binn" ist einer der wenigen Funnies, die Aidans gestaltete.

http://bdoubliees.com/journaltintin/bobbinn.htm

Außerdem ist bei La Vache Qui Médite ein Band angekündigt, der alle Arbeiten Aidans' für die Reihe "Oncle Paul" enthalten soll (insgesamt sechs Kurzgeschichten).

http://www.petitstirages.com/detitem.php?i=269
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2013, 16:58   #83  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 240
Wie geil ist das denn? Der luxuriöse Bildband sämtlicher Titelbilder, die Franquin für die Spirou-Sammelbandreihe zeichnete, ist gerade erschienen. Hier gibt es eine Rezension auf CRON:

Frisch Gelesen Folge 13: Couvertures de recueils Spirou
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 16:48   #84  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
http://www.bedetheque.com/Spirou/Revue_3945.jpg

Jetzt hat der Schock also seine eigene Serie! Titel der Story: "Les Fantômes de Knightgrave". Autoren: Stéphane Colman und Éric Maltaite. Das ist sicher interessanter als Maltaites letzte Serie "Les Campeurs"!
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2013, 13:51   #85  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Babiole et Zou (Greg)


Anfang der 1960er Jahre erschienen in "Tintin" zwei 30seitige Geschichten der Serie "Babiole et Zou" (s. REDDITION 45, S. 79 und hier). Die erste wurde 1985 von Lombard auch als Album veröffentlicht.

http://www.bedetheque.com/serie-Babiole-et-Zou.html

Die zweite gab es bisher nur als Schwarzweiß-Album von 1981. Jetzt hat Pan Pan sie erstmal als Farbalbum veröffentlicht - zum stolzen Preis von 60,- € und limitiert auf 250 Exemplare.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2013, 12:27   #86  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Eigentlich sollte ja alles zu Ende sein. Aber jetzt geht es mit Ariane de Troil doch weiter. Im Januar erscheint bei Dargaud der nächste Band der "Sieben Leben des Falken".

http://www.dargaud.com/7-vies-de-lepervier-quinze-ans-apres/

Die Handlung spielt im Jahr 1642. Ariane erfährt, dass ihre Tochter Ninon (hier) lebt und macht sich auf die Suche nach ihr.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 14:48   #87  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Wer Tillieux' One Shot "S.O.S. Bagarreur" in einer vollständigen Fassung lesen wollte, hatte bisher nur die Möglichkeit, sich die Spirou-Hefte von 1968 (hier) zu besorgen. Die Albenausgabe von 1985 (hier) ist um 6 Seiten gekürzt.

Seit Dezember 2013 gibt es eine zweite Möglichkeit: Die Albenausgabe von Éditions de l'Élan (hier). Dieser überformatige Band enthält neben einem redaktionellen Teil die ungekürzte Version der Geschichte in schwarzweiß.

Kostspielig sind beide Möglichkeiten. Das aktuelle Album kostet 149,- €. (Und passt wegen des Überformats in kein normales Regalfach.)

Geändert von arne (06.06.2014 um 05:32 Uhr) Grund: Link aktualisiert
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 08:20   #88  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Die Schlümpfe 32


Um einen verliebten Gargamel geht es offenbar in dem nächsten regulären Schlumpfband, der am 4.4.2014 erscheinen soll. Titel: "Les Schtroumpfs et l'Amour Sorcier".

Interessierte können das Cover des Bandes schon auf A-a--n bewundern.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 22:44   #89  
Kaschi
Mitglied
 
Beiträge: 68
Ich gehöre zu den Interessierten. Ob Gundel Gaukeley dem einsamen Wolf den Kopf verdreht hat?
Kaschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2014, 08:06   #90  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Nein, die nicht. Gargamels Schwarm heißt Roxana. Wer wissen will, wie sie aussieht, schaue hier:

http://ederweld.fr/les-schtroumpfs-et-lamour-sorcier/
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2014, 14:06   #91  
frank1960
Mitglied
 
Benutzerbild von frank1960
 
Beiträge: 203
Wenn da mal nicht Gina Lollobrigidas 'Esmeralda' Patin gestanden hat.
frank1960 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2014, 18:50   #92  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Seit ein paar Jahren versucht sich der Kleinverlag Taupinambour an einer Albenausgabe von Cèzards "M. Toudou". Das ist eine Gagserie aus der Zeitschrift "Francs-Jeux".

http://www.bdovore.com/serie.php?id_serie=21963

Es sollen insgesamt fünf Bände erscheinen. 2011 kam Band 4 heraus, 2013 Band 3. Kürzlich erschien dann Band 1. Und das ist der kurioseste Fehldruck, der mir je begegnet ist. Denn hinter dem Cover von Band 1 verbergen sich wiederum sämtliche Seiten aus Band 4. Die gesamte Auflage ist betroffen. Wie mir berichtet wurde, arbeitet man an einer Behebung des Problems.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2014, 11:48   #93  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Im Moment wird in "Spirou" der neue "Natacha" vorveröffentlicht. Die Story ist ein Remake von "L'Île aux perles" aus der Serie "L'Èpervier Bleu".

https://www.bedetheque.com/Epervier-bleu-L-Ile-aux-perles.html

"L'Èpervier Bleu" heißt denn auch die neue Geschichte mit "Natacha". "L'Île aux perles" erschien 1947 in "Spirou".

http://bdoubliees.com/journalspirou/epervier.htm

.

Geändert von arne (11.12.2018 um 13:39 Uhr)
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2014, 16:26   #94  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Fleurdelys 1 (Pan Pan)


Alle Freunde von "Caline & Calebasse" interessiert es vielleicht, dass bei Pan Pan jetzt Band 1 von "Fleurdelys" erschienen ist. Diese Serie wurde von 1966 – 1968 in "Tintin" publiziert.

http://bdoubliees.com/tintinbelge/fleurdelys.htm

Der Band von Pan Pan (hier) enthält die folgenden Geschichten:

  • Fleurdelys (6 Seiten), aus Tintin (B) 4/66

  • Pari tenu! (1 Seite), aus Tintin (B) 22/66

  • L’auberge du chevalier sans tête (6 Seiten), aus Tintin (B) 24/66

  • Fleurdelys et les spadassins (30 Seiten), aus Tintin (B) 42/66 - 2/67

  • Fleurdelys et les pirates (14 Seiten), aus Tintin (B) 27 - 33/67

Material für einen zweiten Band wäre noch dicke vorhanden!
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2014, 13:50   #95  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Tiger Joe 4 (Pan Pan)


Nachdem Gérald Forton von 1958 – 1961 sieben jeweils 22seitige Geschichten von "Tiger Joe" zeichnete, bekam er offenbar, angeregt durch die Herausgabe dieser Geschichten durch Pan Pan, Lust, neue Abenteuer des Großwildjägers zu gestalten.

Diese sind jetzt, nach langer Ankündigung, endlich auch erschienen: Hier. Wer sich das furchterregende Cover genauer anschaut, kann sich sicher denken, dass es in der Geschichte nicht gerade zimperlich zugeht.

Oder sagen wir besser: In den Geschichten. Denn der Band von Pan Pan enthält neben der 27seitigen Hauptstory noch eine 9seitige unbetitelte Kurzgeschichte, der man den Titel "Sarah, reine de la jungle" geben könnte. In dieser hält sich eine dem Wahnsinn verfallene junge Frau für Sheena, die Königin des Dschungels.

Gérald Forton zeichnete diese Geschichten im Alter von ca. 80 Jahren.

Es ist die zweite Wiederbelebung einer alten Serie durch Forton. Denn für Sangam zeichnete er auch schon eine neue Episode von "Kim Devil"!
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2014, 06:38   #96  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von arne Beitrag anzeigen
Im Moment wird in "Spirou" der neue "Natacha" vorveröffentlicht. Szenarist ist Sirius, der bereits 1997 verstarb und in "Spirou" insbesondere die Serien "L'Èpervier Bleu" und "Les Timour" veröffentlicht hat. "L'Èpervier Bleu" heißt denn auch die neue Geschichte mit "Natacha" ...
Jetzt ist auch das Album (das 22ste) erschienen. Und am Ende wird bereits die Fortsetzung "Sur les traces de l'Èpervier Bleu" angekündigt. Im Mittelpunkt der Handlung, die 1948 spielt, steht wieder Nataschas Großmutter.

Der titelgebende "blaue Sperber" ist hier ein Segelschiff. In einem kleinen Vorwort schreibt Walthéry, dass er mit dem Zeichnen der Boote so seine Probleme gehabt (und viel geflucht) habe.

Der kleine Hindu, der in Sirius' Serie "L'Èpervier Bleu" Sheba heißt, heißt bei Walthéry Chacha.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2014, 21:17   #97  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.000
Blog-Einträge: 3
Regulator: Das Ende?


Delcourt kündigt den im nächsten Monat erscheinenden sechsten Band vom "Regulator" mit folgenden Worten an:

Zitat:
Enfin le dénouement d'une des meilleures séries steampunk!
http://www.editions-delcourt.fr/le_regulateur_6_nyx

Dénouement = Ausgang. Die Serie könnte also zum Abschluss kommen. Auf deutsch (hier) würden dann noch zwei Bände fehlen.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 19:28   #98  
felix da cat
Mitglied
 
Benutzerbild von felix da cat
 
Ort: Kassel
Beiträge: 2.485
Feine Sache im Oktober: Luc Junior komplett.
http://www.asterix.com/les-createurs/luc-junior/
Sollte sich da kein deutscher Verleger ranwagen, wird das mal wieder was für mein "French Quarter" (kein Rotlichtviertel, so nenne ich meine Regalwände mit dem französischsprachigem Material ).
felix da cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 12:55   #99  
Bad Company
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: hh
Beiträge: 197
Bei Ehapa/Egmont erschien 2008 die GA mit PIT PISTOL, inzwischen gibt es eine weitere Neuauflage von UMPAH PAH, da könnte es durchaus wahrscheinlich sein, dass EGMONT auch die LUC JUNIOR -GA veröffentlicht, 2015 im Sommer-oder Herbst/Winter-Programm.
Einfach mal abwarten.
Bad Company ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 14:34   #100  
felix da cat
Mitglied
 
Benutzerbild von felix da cat
 
Ort: Kassel
Beiträge: 2.485
Wie heißt's so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Ich denke, wenn sich Pitt Pistol gut verkauft hat ... aber das weiß ich halt nicht ...

Hier ein paar Zusatzinfos zum Intégrale für alle die, die des Französischen mächtig sind:
http://blog.asterix.com/
felix da cat ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz