Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > comicplus+

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2019, 15:36   #1  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.257
Standard comicplus+ 2020

Endspurt! 2020 ist "offiziell" unser letztes Jahr. Das heißt zunächst mal, dass wir die noch laufenden GAs abarbeiten. Im Mai wären das

Juri Schigunow/Mythic:
AGENT ALPHA
Band 4
152 Seiten, lim. HC, Farbe, € 34,00

Enthält die beiden Alben "Machtgeil" und "Scala" sowie den bisher bei uns unveröffentlichten Band "Mensonges". Wir haben die Serie für andere Verlage freigegeben, so dass man demnächst vielleicht hören wird, wer "Agent Alpha" fortsetzt.

Daniel Ceppi:
UNTERWEGS
Band 6
184 Seiten, lim. HC, Farbe, € 39,00

Dieser Abschlussband enthält nicht nur die beiden letzten "Stephane Clément"-Abenteuer aus Frankreich, sondern auch den Einzelband "Lady of Shalott", in dem Daniel Ceppi "Unterwegs" mit der Serie "Causa Helvetica" verschmilzt.

Dazu der zweite Teil unserer Verlagsgeschichte, ähnlich dem, was wir vor zehn Jahren geliefert haben ("Die Comics mit dem großen Plus+"). Ein Blick hinter die Kulissen:

Eckart Sackmann/Peter Hörndl
ALLES KOMMT, WIE'S KOMMEN MUSS
35 Jahre Verlag Sackmann und Hörndl
56 Seiten, HC, Farbe, € 15,00

Die nächsten Titel kommen dann Ende Oktober. Wir hoffen, dass Patrice Pellerin bis dahin den nächste Album von "Der Schrei des Falken" fertig hat (wird in Frankreich für Ende 2020 erwartet). Dazu haben wir eine weitere, einbändige GA in Planung, über die wir in ein, zwei Monaten mehr sagen können. Und Ende November folgt, wie jedes Jahr, ein neuer Band von "Deutsche Comicforschung".

2021 wird der Ausstoß dann auf 2 GAs plus Comicforschung runtergedampft. Bleibt also dran an comicplus+, denn eins gilt auch noch nach 2020: "Wir haben die guten Geschichten".

eckrt=

Geändert von eck@rt (07.01.2020 um 12:06 Uhr)
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 07:35   #2  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.257
Wir werden uns alle Mühe geben, zu Erlangen ein, zwei (meinetwegen auch drei) bekannte Zeichner einzuladen. Es ist aber für alle Verlage schwierig geworden, die Franzosen nach Erlangen zu locken. Die letzten Male haben wir wirklich alle gefragt, von denen wir was im Programm haben. Gekommen sind 2016 Griffo und Ceppi, 2018 Pellerin. Oben auf dem Wunschzettel stehen 2020 Juillard (hat schon abgesagt), Schigunow, Kraehn und Lax (die "konnten bisher immer gerade nicht").

eckrt=
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 15:04   #3  
Praschi
Mitglied
 
Beiträge: 4
Hallo Eckart
Ich freue mich auf den Abschlussband von "Unterwegs" und besonders auf den Einzelband "Lady of Shalott". Dabei stellt sich auch gleich die Frage, ob Ihr noch die GA mit "Causa Helvetica" herausgeben könnt.
Freundliche Grüsse Praschi
Praschi ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > comicplus+

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz