Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Comicfestival München

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2014, 12:58   #101  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.376
Zitat:
Zitat von zwergpinguin Beitrag anzeigen
Da stellt sich nur die Frage: Wer hat was versiebt?
Das ist die richtige Frage. Oder genauer "Wen meint er?".

Zitat:
Zitat von bernd73434 Beitrag anzeigen
Ich verstehe es so, dass er die früheren Comicbörsenmacher München damit anspricht....
Ja, so verstehe ich das auch. Deswegen schreibt er doch "jetzt probiere ich es...". Also kein Angriff gegen das CGN, das würde ja auch überhaupt keinen Sinn ergeben.

Geändert von user06 (18.10.2014 um 15:56 Uhr)
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2014, 15:56   #102  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.327
Verständliche Texte scheinen also auch nicht seine Stärke zu sein.

Was kann er eigentlich richtig?
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 11:13   #103  
selina
Mitglied
 
Beiträge: 21
Nur um mal eine Kundenmeinung einzubringen:

Ich reise von außerhalb an und hab extra ein Hotel in der Nähe der Halle gebucht, da das der Hauptgrund für die Anreise ist. Ich buche eigentlich immer in einer Entfernung von max. 1 km. Die Börse ist ein Beibrot nicht mehr und nicht weniger. Die könnte wie gesagt auch an einem anderen Tag stattfinden.
Deshalb kann ich persönlich auch nicht den kurzen Weg durch die Positionierung in der Stadtmitte bestätigen.

Da sowohl Messe als auch Börse außerhalb liegen, bezweifle ich dass es Laufkundschaft (wie damals teilwweise im alten Rathaus) geben wird, sondern die Leute kommen speziell zur Messe, speziell zur Börse oder sie würden gerne beides vermengen . ich würde aber sagen, sie kommen eher zuerst zur Messe, es sei denn das Marketing für die Börse an sich ist so toll.

Bei jenen die zur Messe gehen, ist anzunehmen, dass wie jedes Jahr das Spielchen ansteht, sich in der Früh anzustellen, um dann Sketches von den Künstlern zu erhalten. Es ist für mich daher kaum ersichtlich wie ein Messebesucher am Samstag zuerst zur Börse geht.
Eher wird er/sie bei der Messe sein und falls es zu keinem Sketch kommt, sich die Frage stellen müssen, dann noch 30 Minuten mit der U-Bahn zur Börse zu fahren und später nochmals 30 Minuten zurück. Bei Sketch muss man soweiso warten und die Zeit wird gar nicht reichen.
Ich werde es jedefalls nicht machen und halte den Standort auch für absolut suboptimal.

Was die Alternativen angeht bin ich in der Münchner Szene vor allem im Westend nicht so genau informiert. Es scheint mir jedoch essentiell, dass zu einer Messe zumindestens auch eine kleine Börse gehört. Da ist auch die Festivalleitung in der Verantwortung.
Wenn ich wählen könnte, würde ich klar zu einer Doppellösung tendieren.

Vielleicht ist dabei weniger sogar mehr. MAn muss nicht 200 Aussteller haben.
Ich kann den Platz jetzt nicht abschätzen, aber vlelleicht schaffen man es ja für einige wenige Platz in der Halle oder am Vorplatz (sofern erlaubt) zu schaffen.
Ich erinnere daran, dass zB letztes Mal einige Händler im alten Rathaus untergebracht waren (Sammlerecke, Comicwurm usw.. glaub ich) und dass vor vier Jahren in München zwar etwas suboptimal aber doch einige im Innenhof des Künstlerhauses (also im Freien mit minimaler Bezeltung) Platz fanden.
Man vergleiche dazu auch Erlangen, wo ja nur ein Teil im Einkaufszentrum stattfindet und der Rest im Freien.
Vielleicht könnte man das auch so variabel organisieren, dass im Falle des Schlechtwetters regionale Anbieter, dann halt weniger Platz haben, man zusammenrückt oder es halt ganz ausfallen lassen.

So wie es jetzt ist, ist es für mich aber unzufriedenstellend!
selina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2015, 19:33   #104  
Der_Fuchs
Moderator Comicfestival München
 
Benutzerbild von Der_Fuchs
 
Beiträge: 23
Wenn man unbedingt nur U-Bahn fahren will, dann dauert das länger, als wenn man einfach am Hauptbahnhof oder Stachus umsteigt in die S-Bahn. Dann verkürzt sich die reine Fahrtzeit auf 11 Minuten.
Zelt aufstellen und/oder mieten war Stefan zu teuer, daher die Ton-Halle. Schulen in der Umgebung nutzen geht auch nicht, da Ferien sind und Schulen Fremdnutzung untersagen. Dass beim Comic-Festival auf der Börse mehr verlangt wird als sonst ist eigentlich selbsterklärend, weil etwa auch Hotels während des Oktoberfests die Preise kräftig anziehen. Wenn mehr Betrieb ist, will halt ein Beranstalter oder Hotel auch mehr verdienen. In Angouleme sind die Hotelpreise während des Comicfestivals auch doppelt so hoch wie sonst.
Natürlich wird die Location der Comic-Börse auch im Festival-Flyer beworben, in In-München sowieso.
Kuscheln mit dem Kulturreferat ist zwecklos, weil die Mieten für öffentliche Räume zu hoch sind. Und im Verkehrsmuseum ist leider auch kein geeigneter Freiplatz, und der große Platz davor hat halt keine Überdachung.
Ganz glücklich sind wir über diese Lösung auch nicht. Falls sich da noch eine Änderung ergeben sollte, würden wir das natürlich verkünden.

Geändert von Der_Fuchs (24.02.2015 um 19:53 Uhr)
Der_Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2015, 19:51   #105  
Der_Fuchs
Moderator Comicfestival München
 
Benutzerbild von Der_Fuchs
 
Beiträge: 23
Zitat:
Zitat von bernd73434 Beitrag anzeigen
da scheint ihr etwas in den falschen Hals bekommen zu haben.
Ich verstehe es so, dass er die früheren Comicbörsenmacher München damit anspricht, was aber nichts an der sehr grenzwürdigen Ausdruckweise ändert.
Ach, Kinder,
ist doch sinnlos, sich über Alleskleinschreiber aufzuregen oder deren Texte nicht zu lesen.
Der Hinweis Stefans, dass es vom Hauptbahnhof nach Pasing ebenso fünf Stationen hat wie zum Ostbahnhof ist aber insofern irreführend, als die Entfernung nach Pasing wesentlich größer ist. Für die 5 Stationen nach Pasing bräuchte man gut 20 Minuten, für die 5 Stationen zum Ostbahnhof laut MVG 11 Minuten. Punkt.
Da ich mir nicht vorstellen kann, dass jemand einen ganzen Tag lang auf der Sammlerbörse bleibt, kann man ja nach Belieben entweder an der Festivallocation anfangen und dann zur Börse fahren oder umgekehrt.
Klar, in Erlangen sind Verlagsmesse und Börse räumlich nebeneinander. Aber zu den anderen Locations und Ausstellungen kann man auch eine halbe Stunde latschen. Da hat man es mit dem MVG (Münchens ÖPNV) wesentlich bequemer.
Der_Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2015, 21:31   #106  
Lothar
Administrator
 
Benutzerbild von Lothar
 
Beiträge: 2.247
Dank für deine Worte, Wolfgang.

Dann wollen wir mal schauen, wie das Angebot am Samstag, den 6. Juni angenommen wird. Vorher sollte dann aber auch hier im Thema nicht mehr geschimpft werden, da es sowieso nichts ändern wird oder gar hilft.

Bis kurz vor der Börse könnten wir das Thema daher eigentlich auch schliessen.
Lothar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2015, 20:21   #107  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.390
Zitat:
Zitat von Der_Fuchs Beitrag anzeigen
Wenn man unbedingt nur U-Bahn fahren will, dann dauert das länger, als wenn man einfach am Hauptbahnhof oder Stachus umsteigt in die S-Bahn. Dann verkürzt sich die reine Fahrtzeit auf 11 Minuten.
Wolfgang, das ist so auch nicht ganz richtig. Für den Ortsfremden ist es da wirklich besser, wenn er nicht umsteigt, sondern lieber direkt mit der U-Bahn von der Schwanthaler Höhe zum Ostbahnhof fährt.
Du musst von der U-Bahn zur S-Bahn quer unter dem Hauptbahnhof über die ganze Breite laufen und das dauert schon 3-5 Minuten. Und bis er am Hauptbahnhof von der U-Bahn 4/5 den Weg zu den Bahnsteigen der S-Bahn findet ist für einen Fremden auch nicht zu unterschätzen. Denn Stress kann er sich wirklich sparen und bleibt lieber nur in der U-Bahn ohne umsteigen.

albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2015, 12:07   #108  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.714
Es gibt schon Pläne im Netz, wer wo seinen Platz hat.

Gibt es für uns schon einen Standplan?
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2015, 12:15   #109  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.327
Das hier ist das Thema der Samstagsbörse, Maxi.

Da sind wir nicht mit einem Stand vertreten!

Wir sind in der Kongresshalle.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2015, 12:48   #110  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.714
Ok, ok. Gibts für die Messe nen "Plan"!?
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2015, 12:51   #111  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.327
Leider wohl noch nicht für die Öffentlichkeit.

Wenn ich was habe, dann stelle ich es natürlich sofort im richtigen Thema ein.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 23:46   #112  
Der_Fuchs
Moderator Comicfestival München
 
Benutzerbild von Der_Fuchs
 
Beiträge: 23
Zitat:
Zitat von albert-enzian Beitrag anzeigen
Wolfgang, das ist so auch nicht ganz richtig. Für den Ortsfremden ist es da wirklich besser, wenn er nicht umsteigt, sondern lieber direkt mit der U-Bahn von der Schwanthaler Höhe zum Ostbahnhof fährt.
Du musst von der U-Bahn zur S-Bahn quer unter dem Hauptbahnhof über die ganze Breite laufen und das dauert schon 3-5 Minuten. Und bis er am Hauptbahnhof von der U-Bahn 4/5 den Weg zu den Bahnsteigen der S-Bahn findet ist für einen Fremden auch nicht zu unterschätzen. Denn Stress kann er sich wirklich sparen und bleibt lieber nur in der U-Bahn ohne umsteigen.
Nörgel! Nörgel! Nörgel!
Die 11 Minuten sind laut MVG INKLUSIVE Laufzeit beim Umsteigen. Natürlich immer nur im Idealfall. (Abgesehen davon, dass man auch am Stachus umsteigen kann.) Aber selbst wenn man ohne Umsteigen länger braucht, sehe ich darin kein Problem. Der wahre Sammler nimmt doch sogar den (über eine halbe Stunde weiten) Weg von Hamburg nach München auf sich. Wenn er dann per S-Bahn in unter 10 Minuten direkt zum Ostbahnhof düst, hat er anschließend wohl auch noch die Muße zum Comic-Festival zu fahren.
Der_Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2015, 15:10   #113  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.390
Zitat:
Zitat von Der_Fuchs Beitrag anzeigen
Nörgel! Nörgel! Nörgel!
Aber selbst wenn man ohne Umsteigen länger braucht, sehe ich darin kein Problem.
Sag ich doch, für den Ortsfremden ist es besser, wenn er ohne umsteigen fährt. Tut er sich wesentlich leichter.

Und was den "wahren" Sammler angeht, da kenne ich doch sehr viele, denen der Eintritt von 8,00 Euro schon zuviel ist, selbst wenn das Festival direkt neben der Börse stattfindet. Die interessiert das Festival in der Regel nur am Rande, und wenn der Rand dann auch noch zu weit weg ist........

Aber ist mir letztendlich auch wurscht. Drei, vier größere Händler, die ich kenne, kommen eh nicht nach München zur Börse. Meinereiner wird sich auch verweigern. (Wenn alles top läuft, dann bin ich diesem Tag eh in Berlin beim Fußballgucken.) Werde wahrscheinlich nur am 4.6. eine kurze Stippvisite zur Vorstellung des Buches von Jakubowski machen und das war es dann für mich auch schon mit dem Festival in München.

albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2015, 16:16   #114  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.606
Wie war's denn nu? Kamen ein Besucher, womöglich sogar Festivalbesucher?
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2015, 16:45   #115  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.327
Es fuhren ein paar CGNler hin, um sich das mal anzuschauen.


Ich war nicht da, weil zu weit weg und auch keine Zeit für Börse.

Hier ein paar Bilder von moneybin:
Börse an der Tonhalle












underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2015, 17:06   #116  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.861
@ Mick

Bei meinen Bildern sind auch einige von der Börse dabei.

http://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=36757 Beiträge 20ff

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Comicfestival München

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz