Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2020, 04:44   #26  
Kal-L
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.127
Hast du schon in Nr. #4 geschaut? Die wird es nämlich auch noch geben.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 08:09   #27  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 601
Richtig, die #4 enthält dann wohl HoX #5-6 und PoX #6. Bleibt trotzdem die falsche Reihenfolge...
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 11:53   #28  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 181
Zitat:
Zitat von Terminator_T-101 Beitrag anzeigen
Ist irgendwie auch eine recht seltsame Veröffentlichungsweise. Ich meine, Ausgabe 1 enthält nur 2 Ausgaben, Ausgabe 2 enthält 3 Ausgaben und Ausgabe 3 enthält 4 Ausgaben. Zudem wird HoX #5 bei keinen der 3 Ausgaben angegeben.
Das Band 1 nur 2 Ausgaben enthält, liegt schlicht daran, dass die Erstausgaben mehr Seiten als die folgenden enthalten.
Ist ja nicht so unüblich. Also kein böser Masterplan von Panini dahinter.
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 13:48   #29  
Terminator_T-101
Mitglied
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 713
Zitat:
Zitat von El Duderino Beitrag anzeigen
Das Band 1 nur 2 Ausgaben enthält, liegt schlicht daran, dass die Erstausgaben mehr Seiten als die folgenden enthalten.
Ist ja nicht so unüblich. Also kein böser Masterplan von Panini dahinter.

Gar nicht so unüblich? Laut der Seite hat Band 108 Seiten. Somit kommen die beiden ersten Ausgaben auf rund 54 Seiten. Wieviele Seiten haben dann die nachfolgenden Ausgaben pro Heft? Ca. 40 oder so? Weil ich wüsste jetzt nämlich nicht, dass ich schon mal irgendwelche Erstausgaben gelesen hätte, die 20-30 Seiten mehr hatten, als die folge Ausgaben. Höchstens 10 Seiten mehr, ja, aber keine 20-30.

Oder ich habe wihl immer die falschen Hefte gelesen.
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 14:52   #30  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 181
Die zwei Erstausgaben haben jeweils knapp unter 50 Seiten, die darauffolgenden anscheinend um die 10-15 Seiten weniger.
Hat ja auch nie einer gesagt, das wären 20 mehr.

Für einen Druckfehler in der PV spricht, dass PoX auch um die 50 Seiten hat, das kommt dann mit der Seitenanzahl überhaupt nicht mehr hin, der Band wäre viel dicker als der vorige bzw. als angegeben.
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 15:06   #31  
Kal-L
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.127
Bei der Zählung der Seiten fällt nicht nur der Comicanteil mit rein sondern auch Umschlag, Werbung in dem Band Bonusmaterial (Skizzen) und Redaktionsseiten!
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 15:45   #32  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 181
Außerdem! Kann ja auch sein, dass im ersten Band vermehrt Infoseiten enthalten sind.
Ist ja gerade bei einer Hickman Serie nichts neues.
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2020, 22:32   #33  
Ab Origin
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Ab Origin
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 9
Hab nun auch endlich mit HoX PoX angefangen, leider schon etwas gespoiled duch die grossartigen Rezis von Heatwave. Hab seid jahren keine X-Men Hefte gelesen, bis auf die Hachette Sammlung. Es sind, mit Ausnahme von Warren Elis' Karnak und den bei Hachette erschienen comics, überhaupt die ersten Post Secret Wars Comics die ich mir wieder gekauft hab. Wurde jetzt einfach zu neugierig...
Ab Origin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2020, 22:33   #34  
Stauda
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Stauda
 
Ort: Südwestdeutschland
Beiträge: 55
Standard HoX/PoX 1

Hab mir den Band gestern gekauft und sofort verschlungen. Was Hickman da abliefert war wirklich richtig gut! Und das nicht nur wegen der Handlung der beiden US-Hefte sondern eher wegen allem was (noch) nicht passiert ist aber in der Story und durch viele Infoseiten schon angerissen wird. Ich finde den neuen Status Quo absolut interessant und will einfach viel mehr davon sehen. Bei den beiden Schauplätzen in der Zukunft bin ich zwar noch etwas verhaltener, aber trotzdem gespannt ob und wie es mit der Gegenwart zusammen hängt.
Von Paninis Seite ist es schön gemacht, dass der futuristische Stil der Reihe auf den Redaktionsteil mit übertragen wurde. Leider passen da die Interviews der Beteiligten Künstler am Ende des Bandes optisch garnicht rein. Da hat man wohl einfach das Original 1:1 übertragen.

Ich freue mich sehr auf den zweiten Teil und werde definitiv den ersten Band davor noch einmal genießen, da er so viele Informationen beinhaltet und einfach Spaß gemacht hat.
Stauda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 11:56   #35  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.530
X-Men HoX/PoX 1

Auch ich habe den Band förmlich verschlungen und in einem Rutsch durchlesen müssen. Ich wollte ihn mir aufteilen aber das ging nicht, er war zu spannend. Ich bin mal gespannt was uns in Band 2 erwartet denn im Interview wurde uns ja angeteaset das es dort einigen die Kinnlade runterhauen soll.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 13:04   #36  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 3.765
Nach der Leseprobe aus dem Gratisheft gestern bin ich skeptisch, aber wenn ich das so lese ...
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2020, 17:40   #37  
Jesebal
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Jesebal
 
Beiträge: 247
Uncanny X-Men 1 bis 3 gelesen

Band 1 und 2 konnte mich nicht wirklich begeistern das ganze ist leider nur die Vorgesichte von Age of X-Man was ich mir erst gar nicht geholt habe.

Band 3 hingegen war echt klasse das Beste was ich seit langen von den X-Men gelesen habe, der eine Band hatte mehr Tiefe und Story als die meisten X-Men Serien der letzten Zeit. Cyclops Rückkehr und wie er versucht mit dem wenigen was noch übrig ist doch noch etwas Gutes zu bewirken einfach nur


Jetzt fehlt nur noch Band 4 dann kann ich endlich mit HoX/PoX anfangen
Jesebal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2020, 08:55   #38  
ralle
Mitglied
 
Benutzerbild von ralle
 
Ort: Werne ad Lippe
Beiträge: 130
Standard X-MEN: House of X & Powers of X (Limited Series) # 1

Ganz ehrlich: ich habe nicht den leisesten Schimmer einer Ahnung, was ich da eben mit zunehmendem Widerwillen zu Ende gelesen habe. Müsste ich womöglich herzhaft berauscht oder mit einer KI verknüpft sein, um den Sinn von Hickman's Story gebührend abzugreifen? Oder sicherheitshalber beides?!?
Sehr nervig finde ich auch die äußerst freigebig eingestreuten Data Sheets nebst Getue um die separate Mutie-Language.
Mein rein persönliches Fazit: Will beeindrucken, ohne beeindruckend zu sein. Grafisch okay, doch erzähltechnisch - bislang - für die Tonne.
Mag ich so nicht weiterlesen.
ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2020, 08:57   #39  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 601
Au weia, ich sag mal nichts dazu, bin da aber komplett gegensätzlicher Meinung. Für mich bisher einer der besten X-Men Runs überhaupt.

Für die X-Men Ausgaben gibt es übrigens schon einen Sammelthread:
https://sammlerforen.net/showthread.php?t=42407
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2020, 09:11   #40  
ralle
Mitglied
 
Benutzerbild von ralle
 
Ort: Werne ad Lippe
Beiträge: 130
Danke, hatte ich übersehen. Hab underduck gebeten, entsprechend zu verschieben.

P.S.: Gegensätzliche Meinungen muss es ja geben, sonst wäre die Welt ein ödes Tal.
Will auch niemandem den Spaß an dem Run nehmen. Nur meins ist es wirklich nicht.
ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2020, 09:22   #41  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 601
Zitat:
Zitat von ralle Beitrag anzeigen
P.S.: Gegensätzliche Meinungen muss es ja geben, sonst wäre die Welt ein ödes Tal.
Will auch niemandem den Spaß an dem Run nehmen. Nur meins ist es wirklich nicht.
Am Ende halt alles Geschmackssache.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2020, 13:21   #42  
Jesebal
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Jesebal
 
Beiträge: 247
Hickman ist wohl wirklich ein Autor der die Leser spaltet.

Gehöre zu Denen die Hickman abfeiern und auch der 1 Band von HoX/PoX hat mich begeistert. (könnte dran liegen das Hickmans Avenger damals zu meinen Einstieg in die wundervolle Welt der Comics gehörte)

Trotz 1-2 kleiner Spoiler kann ich noch nicht wirklich sagen wohin die Reise hier gehen wird aber ich freue mich schon drauf

Nur bitten mich nicht darum die Handlung des 1 Bandes zusammenzufassen fürchte da währe ich überfördert
Jesebal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 14:51   #43  
bartsims
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 32
Gerade gesehen: Die X-Men erhalten nach House of X / Powers of X wieder eine Heftserie.

https://www.sammlerecke.de/detail/in...Category/13247
bartsims ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 16:45   #44  
Kal-L
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.127
Gut zu hören was, wohl abseits der Hauptserie veröffentlicht wird würde mich interessieren.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 17:00   #45  
Jesebal
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Jesebal
 
Beiträge: 247
Mich auch Kal-L sind viele Serien dabei die mich interessieren würde.

na dann drücken wir alle mal den X-Men Heften die Daumen.
Jesebal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 19:51   #46  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.530
X-Men - The Adamantium Collection
englisch

Fast exakt 1 Jahr hat es nun gedauert bis ich mit diesem Monstrum von Wälzer abgeschlossen habe. Ich wollte mir bewusst Zeit lassen bei diesem Brocken, auch wenn es dann doch etwas viel zu lange Pausen gab. Mir hat die Zeitreise durch die X-Men Geschichte sehr gefallen. Klar gab es die unumgänglichen Ausgaben die jeder X-Men Fan schon mal gelesen hat. Gleichzeitig hatte ich aber auch die Chance mal Klassiker im Original zu lesen, wie Days of Future Past, God loves, Man kills oder The Ties that bind. Aber auch einige Storys aus den 90ern und frühen 2000ern nach Jahren wieder zu lesen hat Spaß gemacht.
Garniert mit einer Menge Cover Art, Skizzen, Notizen und Interviews ist das schon ein richtig, richtig guter Band geworden.
Wer großer X-Men Fan ist und dem englischen mächtig ist dem kann ich nur eine Empfehlung aussprechen.
10/10
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 20:08   #47  
Terminator_T-101
Mitglied
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 713
Zitat:
Zitat von LordKain1977 Beitrag anzeigen
X-Men - The Adamantium Collection
englisch

Fast exakt 1 Jahr hat es nun gedauert bis ich mit diesem Monstrum von Wälzer abgeschlossen habe.

27 Ausgaben und 720 Seiten hälst du für einen "Monstrum von Wälzer"??? Ookaaayyyy...




Der dickste Brocken, den ich habe hat 54 Ausgaben und 1304 Seiten - also fast das doppelte von deinem "Monstrümchen".
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 20:42   #48  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.530
Nun, von den Ausmaßen ist es nunmal der größte und schwerste Band in meinem besitz und hätte ich mit dem keinen Schnapper gemacht wäre er mir auch sonst zu teuer gewesen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2020, 05:58   #49  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 3.765
Je mehr ich von diesen Brocken in meine Sammlung bekomme, um so mehr stelle ich fest, ich mag solche Formate nicht.
Ganz unabhängig vom Inhalt.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2020, 06:44   #50  
Terminator_T-101
Mitglied
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 713
Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
Je mehr ich von diesen Brocken in meine Sammlung bekomme, um so mehr stelle ich fest, ich mag solche Formate nicht.
Ganz unabhängig vom Inhalt.

Klar, die können auf Dauer "etwas" schwer werden, wenn man sie zu lange in den Händen hält. Aber ich mag die vorallem deswegen, das die meisten meiner X-Men Omnibusse eben die Stories in chronologischer Reihenfolgen (also Serienübergreifend) enthalten. Bei den TPB sind da eigentlich nur Ausgaben anderer Serien enthalten, wenn es ein direkten Crossover ist mit der Hauptserie des Bandes.
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz