Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2021, 16:26   #7726  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 4.051
Das siehst du nicht?? Ooookayyyy Bei fast jeder seiner Szenen schüttelts mich. nenne es meinetwegen gewollte Theatralik, ich nenne es overacting.
Und ich meine nicht die Eigenwilligkeit der Story sondern richtig fette Plotholes, die sich durch den gesamten Film ziehen.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2021, 16:34   #7727  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.753
Mit eigenwilliger Storyline meine ich, dass man schon erkennen kann, dass der Erzähler die Geschichte in eine bestimmte Richtung bzw. an bestimmte Punkte bringen will und wie der Leiter eines Rollenspiels dann alles dafür tut, dass das dann auch passiert. Und wenn es dafür den berühmten Amboss auf den Kopf braucht.

Und ja, das kann man zu Recht Plotholes nennen. Haben mich allerdings nicht wirklich gestört. Wir reden hier über James Bond, oder?

Ohne den fünften Craig gesehen zu haben ist Skyfall noch immer meine Nummer 2 hinter Casino Royale.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2021, 16:48   #7728  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 4.051
Das mit dem Amboss ist ein guter Vergleich. Das hast so brutal in den wenigsten Bonds. Und nach Casino und Quantum erwartete ich einfach mehr.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2021, 16:50   #7729  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.753
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Das siehst du nicht?? Ooookayyyy
Ich sehe eine nicht zu übersehende Theatralik, die ich allerdings der Rolle zuschreibe.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2021, 17:13   #7730  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 7.197
The Muppets - Haunted Mansion
Disney+

Gonzo und Pepe stellen sich der größten Herausforderung ihres Lebens indem sie eine Nacht in der Haunted Mansion verbringen.
Ein ganz nettes Halloween Special. Nicht alle Gags zünden aber die Muppets sind wie immer so sympathisch das dies bei der kurzen Laufzeit von ca. 52 min verschmerzbar ist. Und wie immer macht es auch Spaß den ein oder anderen Promi zu sehen und zu erkennen.
Ein kurzweiliger Spaß den man mal machen kann.
6,5/10
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2021, 18:00   #7731  
Terminator_T-101
Skynet Savior
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 3.832
Zitat:
Zitat von excelsior1166 Beitrag anzeigen
Sehe (und höre) ich genauso.
Zum Madonna Song: Ich bin ja nun nicht der größte Madonna *hust* Fan und mir gefallen ihre Songs auch nicht so wirklich, aber ihren Bond Song mag ich irgendwie ganz gerne.
Terminator_T-101 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2021, 20:09   #7732  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 7.197
Mein Gott die Frau ist 70! Ja natürlich wurde da auch etwas nachgeholfen aber trotzdem, SIIEEBZIIG!

Netflix & Chills | Meet Dr. Elvira
https://www.youtube.com/watch?v=QLq6r2PWrSc
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2021, 22:28   #7733  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 4.051
aber nur etwas .D
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2021, 22:33   #7734  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 4.051
Solomon Kane

Unterhaltsamer Mix aus Action und Horror, charismatisch besetzt. Die Story hatte ruhig komplexer und weniger geradlig sein können und ne Fortsetzung wäre fein gewesen.

7/10
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 10:16   #7735  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 7.197
Da stimme ich zu. Eine Fortsetzung wäre echt nice gewesen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 10:56   #7736  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 6.882
Plotholes sehe ich bei Skyfall nicht, ist schlüssig erklärt wie ich finde und Bardem ist für mich der beste Antagonist der Craig-Ära. Absolut faszinierender Charakter.
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 11:04   #7737  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.753
Oh, da gibt es einige Ungereimtheiten im Handlungsverlauf.

Aus dem Stegreif fallen mir ein, die Nummer mit dem Virus, das die Rechneranlage des MI6 übernimmt (so passiert so etwas nie und nimmer) und so erst die Flucht und den Angriff auf die Anhörung ermöglicht.

Oder die Flucht aufs Land wo man sich ohne weitere Unterstützung und Absicherung wie auf dem Silbertablett präsentiert.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 11:47   #7738  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 6.882
Gerade letzteres wird im Film aber einwandfrei erklärt (meiner Ansicht nach).

Was die Rechneranlage angeht und wie realistisch das ist: Du hast die anderen Bond-Filme schon auch gesehen, oder nur Craig?
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 11:54   #7739  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.753
Die Craig-Bonds fand ich in Summe immer sehr viel realistischer als die Fantasystreifen mit Connery und Moore.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 14:02   #7740  
Terminator_T-101
Skynet Savior
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 3.832
Zitat:
Zitat von LaLe Beitrag anzeigen
Oder die Flucht aufs Land wo man sich ohne weitere Unterstützung und Absicherung wie auf dem Silbertablett präsentiert.
Wieso ist das ein Plothole? Das war von James doch genauso geplant. Oder findest du es unrealistisch, das ein Mann alleine so eine "Armee" ausschalten kann?
Terminator_T-101 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 14:03   #7741  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.753
Ich finde es unrealistisch, dass er glaubt, dies zu können.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 14:06   #7742  
Nante
Eckensteher
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 1.734
Den neuen Film schon gesehen?
Nante ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 14:08   #7743  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.753
Nein.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 14:18   #7744  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 4.051
Zitat:
Zitat von God_W. Beitrag anzeigen
Plotholes sehe ich bei Skyfall nicht, ist schlüssig erklärt wie ich finde und Bardem ist für mich der beste Antagonist der Craig-Ära. Absolut faszinierender Charakter.
Soll ich wirklich?

Es fängt an mit dem Schussbefehl zu Beginn von M. Auch wenn sie später indirekt einräumt, einen Fehler gemacht zu haben, beliebt das Blödsinn.

Der Plan von Bardem hätte nie und nimmer aufgehen können. Never. Der hängt ja quasi nur von Zufällen ab.

Der Computerexperte vom MI6 stöpselt einen betriebsfremden Rechner ans System.

Der Plan von Bond am Ende ist schlicht und ergreifend hirnrissig.
Aber auch der Angiff von Bardems Truppe ist mindestens genau so dumm.

Und das sind nur die gröbsten Patzer des Films.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 15:07   #7745  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 6.882
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
1. Es fängt an mit dem Schussbefehl zu Beginn von M. Auch wenn sie später indirekt einräumt, einen Fehler gemacht zu haben, beliebt das Blödsinn.

2. Der Plan von Bardem hätte nie und nimmer aufgehen können. Never. Der hängt ja quasi nur von Zufällen ab.

3. Der Computerexperte vom MI6 stöpselt einen betriebsfremden Rechner ans System.

4. Der Plan von Bond am Ende ist schlicht und ergreifend hirnrissig.
Aber auch der Angiff von Bardems Truppe ist mindestens genau so dumm.

Und das sind nur die gröbsten Patzer des Films.
1. Sehe ich gar nicht so, sie hat versucht enorm wichtige Daten zu schützen, die über mehr als EIN Menschenleben entscheiden, da ist das 50/50 Risiko einen Agenten zu verlieren akzeptabel.

2. Das ist bei nahezu jedem Film mit der Prämisse so, kommt nur drauf an wie weit man sich da reinfuchsen möchte. Wenn man einen Film wegen einigen Aspekten, die einem gegen den Strich gehen sowieso nicht mögen will findet man da immer was. Es kann genauso gut sein, dass wir nur einen kleinen Teil der von Bardem vorbereiteten Fallen etc. gesehen haben und er eben auf alle Eventualitäten vorbereitet war.

3. Klar, weil er hofft verwertbare Daten zu finden und davon ausgeht, dass die MI6 Super-Viren-Firewall-Software keine Schlupflöcher bietet, aber der hyperintelligente Superhirn-Oberbösewicht war halt NOCH schlauer. Das, oder sowas in der Richtung, ist ebenfalls in ganz vielen Filmen in der Art der Fall, auch bei älteren Bonds.

4. Der wird einwandfrei erklärt, einfach weil es von M quasi so befohlen wird (dass niemand Anderes mit hineingezogen werden darf) und M's Wort ist nun mal Gesetz, das zweifelt niemand an (ja, da hat es sich der Drehbuchautor etwas einfach gemacht, ist aber dennoch vollkommen legitim). Wenn man nicht bereit ist sowas zu schlucken sollte man Filme in der Richtung am besten gar nicht erst schauen.
Der Angriff auf das alte Herrenhaus an sich ist dann wieder astrein inszeniert wie ich finde.

Für mich stellt sich also keine Deiner Ansichten so dar wie für Dich.
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 15:15   #7746  
Nante
Eckensteher
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 1.734
Ich finde es ja amüsant, daß ihr über Logik und Realitätsnähe bei James Bond (!) diskutiert. Wer da jetzt eher recht hat, ist sicher Auslegung.

Hier allerdings möchte ich doch widersprechen:
Zitat:
4. Der wird einwandfrei erklärt, einfach weil es von M quasi so befohlen wird (dass niemand Anderes mit hineingezogen werden darf) und M's Wort ist nun mal Gesetz, das zweifelt niemand an
Das Bond die Anweisungen von M ignoriert, unterläuft oder "freizügig" auslegt, gehört zu jedem Film wie der wenig respekvolle Umgang mit den "Spielereien" von Q.
Nante ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 15:34   #7747  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 6.882
Das ist hier anders, weil sie dabei ist. In den anderen Filmen sagt M was, Bond zieht los und macht das Gegenteil, hier ist die Situation eine Andere. Das mit der Logik sage ich ja, kann man sich alles hindeichseln wie man es braucht, war bei allen Bonds schon immer so. Wenn einen das bei EINEM Film dann besonders stört hatte man vermutlich schon andere Gründe den Streifen nicht zu mögen und findet diese Dinge dann noch und nöcher.
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 15:38   #7748  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 7.197
Deliver us from Evil
Amazon Prime

Auftragskiller In-Nam ist eigentlich dabei seinen Ausstieg aus dem Geschäft zu vollziehen als Er erfährt das er mit einer alten Liebe eine Tochter gezeugt hat, diese Frau von einem Kinderhändlerring ermordet und das Kind entführt wurde.
In-Nam macht sich also auf den Weg seine Tochter zu retten. Gleichzeitig wird aber auch Er gejagt. Der Killer Ray (Lee Jung-jae, Hauptdarsteller aus Squid Game) hat noch eine Rechnung mit In-Nam offen.
Hart, brutal, schmutzig und intensiv. So kann man den Film wohl mit wenigen Worten beschreiben. Eine straighte Rachestory die auf ein unvermeidliches Ende zusteuert. Nichts für empflindliche Zuschauer.
8/10
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 15:41   #7749  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 4.051
Zitat:
Zitat von God_W. Beitrag anzeigen
1. Sehe ich gar nicht so, sie hat versucht enorm wichtige Daten zu schützen, die über mehr als EIN Menschenleben entscheiden, da ist das 50/50 Risiko einen Agenten zu verlieren akzeptabel.

2. Das ist bei nahezu jedem Film mit der Prämisse so, kommt nur drauf an wie weit man sich da reinfuchsen möchte. Wenn man einen Film wegen einigen Aspekten, die einem gegen den Strich gehen sowieso nicht mögen will findet man da immer was. Es kann genauso gut sein, dass wir nur einen kleinen Teil der von Bardem vorbereiteten Fallen etc. gesehen haben und er eben auf alle Eventualitäten vorbereitet war.

3. Klar, weil er hofft verwertbare Daten zu finden und davon ausgeht, dass die MI6 Super-Viren-Firewall-Software keine Schlupflöcher bietet, aber der hyperintelligente Superhirn-Oberbösewicht war halt NOCH schlauer. Das, oder sowas in der Richtung, ist ebenfalls in ganz vielen Filmen in der Art der Fall, auch bei älteren Bonds.

4. Der wird einwandfrei erklärt, einfach weil es von M quasi so befohlen wird (dass niemand Anderes mit hineingezogen werden darf) und M's Wort ist nun mal Gesetz, das zweifelt niemand an (ja, da hat es sich der Drehbuchautor etwas einfach gemacht, ist aber dennoch vollkommen legitim). Wenn man nicht bereit ist sowas zu schlucken sollte man Filme in der Richtung am besten gar nicht erst schauen.
Der Angriff auf das alte Herrenhaus an sich ist dann wieder astrein inszeniert wie ich finde.

Für mich stellt sich also keine Deiner Ansichten so dar wie für Dich.
1: Moneypenny stellt klar dass die Chancen weniger als 50:50 stehen. Da lasse ich also lieber auf meinen besten Agenten schießen, statt ihm einfach zu vertrauen? Come on.
2: Es gibt auch viele Filme (auch Bond Filme) wo das durchaus schlüssig dargestellt wird. Das ist einfach zu haarsträbend.
3: achkomm, das ist schönreden auf allerhöchstem Level
4: So war das nicht, ich empfehle dir dringend, den Film noch mal zu gucken.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 15:48   #7750  
Terminator_T-101
Skynet Savior
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 3.832
Zitat:
Zitat von LaLe Beitrag anzeigen
Ich finde es unrealistisch, dass er glaubt, dies zu können.
Er kam wohl auf den Gedanken weil er es zuvor schonmal gemacht hat. War es in Quantum Trost oder sogar schon in Casino Royale, wo er zu Beginn des Filmes da im Alleingang in die Botschaft einbricht und sich wieder herausballern muss? Ist in meinen Augen nichts anderes, als die Szenen in der Hütte bei Skyfall.
Terminator_T-101 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz