Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Musik

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2021, 07:34   #26  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 3.702
Hardy, was hat das Alter mit Konzerten zu tun?

Einmal war ich bei Alice Cooper. Zwei Altfans meinten zu mir und meinem Kumpel, wie hatten da nix zu suchen, wir wären zu jung.
Das hat uns nicht gestört, das Konzert war geil, wir wären textsicher.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2021, 22:41   #27  
Hardy
Mitglied
 
Benutzerbild von Hardy
 
Beiträge: 83
Zitat:
Zitat von pecush Beitrag anzeigen
Hardy, was hat das Alter mit Konzerten zu tun?
Bei mir schon etwas. Die Unbekümmertheit der jungen Jahre hat sich im Laufe der Zeit verflüchtigt. 2003 war ich noch schwankend, doch heute meide ich Massenveranstaltungen grundsätzlich.

Alice Cooper befindet sich in meinem Archiv. `Halo Of Flies` von 1971. Für Dich selbstverständlich in einer (späteren) Live Version.

https://www.youtube.com/watch?v=64BRIc9VR4E
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2021, 08:34   #28  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 3.702


Ja,, 1971 wurde an mich noch nicht gedacht. Und meine Eltern haben solche Musik ohnehin nie gehört.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2021, 01:35   #29  
freeman17
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 24
Angesicht der galoppierenden Inflation (speziell der Energiepreise) etwas zum Durchatmen ... also ruhig atmen, das senkt zwar nicht die Preise, beruhigt jedoch, mit Chance, die Nerven (das Lied ist nicht aus den 70ern, aber es ist Prog )

Ritual - "Breathing" ...

https://www.youtube.com/watch?v=2L9XqeD1b7E

Aus alten (und wie ich meine, besseren) Zeiten ...

https://abload.de/img/chaland1vxjpj.jpg
freeman17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2021, 02:33   #30  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 14.681
Zitat:
Zitat von freeman17 Beitrag anzeigen
Aus alten (und wie ich meine, besseren) Zeiten ...
Ohne Gurte, Airbag und ABS. 1970 gab es 10-Mal soviele Verkehrstote wie 2020, was war daran besser?

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2021, 03:57   #31  
freeman17
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 24
2020 gab es ca. 7-Mal weniger Verkehrstote als 1970, was eine sehr erfreuliche Entwicklung ist.

Übrigens, die Gurtpflicht (Anschnallpflicht) wurde 1976 in Deutschland eingeführt (zunächst für die Fahrer, seit 1979 für alle Insassen).
Das elektronische ABS wurde in Deutschland 1979 von Bosch auf den Markt gebracht.

Wie man aus dem Zusammenhang meines Beitrags entnehmen kann, habe ich mich speziell auf die Energiepreise (die Benzinpreise) bezogen und diesbezüglich waren die 70er, zumindest für mich, "die besseren Zeiten".

Noch etwas schonendes für strapazierte Nerven ...

Anderson, Bruford, Wakeman, Howe - "The Meeting"
...

https://www.youtube.com/watch?v=byK-VivG8OI

https://abload.de/img/1970-2020s7jxt.jpg
freeman17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2021, 22:38   #32  
Hardy
Mitglied
 
Benutzerbild von Hardy
 
Beiträge: 83
Freekamerad, ein Farbfernsehgerät war seinerzeit hinsichtlich der Anschaffungskosten schon eine Granate. Alles in Allem kam die Zeit, das Wort `besser` vermeide ich, liebenswerter daher. Selbst der Dümmste, damit ist meine Person gemeint, bekam mit Leichtigkeit einen Job. Auf unsere phantasmagorischen `Vorjahre`.

November spielte im November 1969 als Vorband ein paar Stücke und nannte sich seitdem November. Es gab Überlegungen die Texte umzuschreiben, um sie in englischer Sprache vortragen zu können. Doch da war das Theater groß. Die Fans wollten, dass November weiter schwedisch singen sollte. Recht hatten sie, denn es hört sich, nach einer kurzen Eingewöhnungsphase, gar nicht so übel an.

November - Åttonde - 1970

https://www.youtube.com/watch?v=dCwzSUEmixU
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 20:29   #33  
freeman17
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 24
Ja, Farbfernseher waren Anfangs recht teuer. Ich habe Anfang der 70er Radio- und Fernsehtechniker gelernt (später abgebrochen und auf KFZ-Mechaniker umgesattelt) und habe viel im Außendienst mitgeholfen (neue Fernseher ausliefern, reparierte Fernseher zu Kunden bringen, auch im Antennenbau war ich tätig). Ich war also "mittendrin statt nur dabei", 2.000+ DM kosteten die Brummer seinerzeit. Doch so läuft es vielfach bei allen neuen Artikeln, die auf den Markt kommen. Im Jahre 2002 habe für meinen ersten Drucker/Scanner/Kopierer (HP) ca. 500 Euronen bezahlt, nur wenige Jahre später kaufte ich mir einen Brother Drucker/Scanner/Kopierer für ca. 60 Euro. Im Übrigen war der HP (von der Größe her ein Ungetüm) Farbpatronentechnisch eine Katastrophe, die Originalpatronen furchtbar teuer und die Auffüllerei eine Qual, Ersatzpatronen anderer Anbieter gab es nicht (ein Chip in der HP Patrone).
Anders der günstige Brother DCP135C, den ich heute noch im Einsatz habe (du weißt schon: gelebte Nachhaltigkeit), da ich sehr günstige Ersatzpatronen anderer Anbieter nutzen kann. Obgleich der schon ewig lange vom Markt ist, gibt es nach wie vor die günstigen Ersatzpatronen.
Oder mein erstes Laptop, ein Gericom (2002 für ca. 1.700 Euro gekauft) mit der ersten mobilen Grafikkarte Radeon 9.000 und einem DVD Laufwerk, so daß man Filme sehen konnte (DVD's und DivX mit einem entsprechenden Abspielprogramm). Auch dieses Maschinchen habe ich noch, es hat mir viele Jahre gute Dienste geleistet. Lediglich das DVD Laufwerk kann nichts mehr lesen, aber ich habe mir ein externes Laufwerk besorgt.

Auf die alten, phantasmagorischen Zeiten

Speziell für die Liebhaber der musikalischen 70er Jahre habe ich etwas von einer Band, die sich damals den unbescheidenen Namen "The Greatest Show On Earth" gegeben hat. Ob dieser Name zumindest ein Stückweit gerechtfertigt war, mag der geneigte Hörer selbst entscheiden. Zu meinem Bedauern löste sich diese Band bereits nach zwei, wie ich meine, durchaus gelungenen Alben auf ... Freund Hardy, dir dürfte das folgende Lied allein schon wegen dem Schlagzeugsolo ( doch, ja, so etwas gab es damals) gefallen ...

The Greatest Show On Earth - "Horizons" ...

https://www.youtube.com/watch?v=NIbVlIXckqA

Es gibt von diesem Stück einen kurzen Liveclip ... man beachte die Tänzer, die mit gewagten Bewegungen dieser schwer tanzbaren Musik gerecht zu werden versuchten. Ich habe es diesbezüglich damals in unserer Dorfdisco, allerdings erfolglos, auch einmal versucht (ich spielte damals "Careful with that Axe, Eugene" von Pink Floyd)

https://www.youtube.com/watch?v=XBTNba1cwII

https://abload.de/img/nealadamsconan1lko6.jpg

Geändert von freeman17 (20.10.2021 um 20:43 Uhr)
freeman17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2021, 00:47   #34  
freeman17
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 24
Mal etwas neueres aus dem Jahr 2012 ...

Crippled Black Phoenix - "Hold On (So Goodbye To All Of That)" ...

https://www.youtube.com/watch?v=3et26HO2sbE


https://abload.de/img/gotcoverxik4u.jpg
freeman17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2021, 00:50   #35  
Hardy
Mitglied
 
Benutzerbild von Hardy
 
Beiträge: 83
Freeman, der Freitag scheint der neue Dienstag zu sein...

He, he, der Schnellzug der Zeit pfefferte einige Berufe mit Schmackes in den Mülleimer. Mechanik war meine Berufung. Auch heute könnte ich noch einen Buchungsautomaten zerlegen und wieder zusammenbauen. Die erste halbelektronische Registrierkasse für den Tankstellen und Gastronomiebereich brachte fünfzig kg auf die Waage und die Rechenarbeit leistete ein Intel 4004. Phantasmagorisch eben. Prost.

The Greatest Show On Earth war nicht die einzige Band, die vorzeitig aufgab. The Third Power gehörte unter anderem ebenso dazu...

Die Songs Feel So Lonely, aber auch Comin`Home, wurden überzeugend saftig zusammengeschustert. Ultraprima. (1970)

https://www.youtube.com/watch?v=Xu8meojBswc
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2021, 02:25   #36  
Hardy
Mitglied
 
Benutzerbild von Hardy
 
Beiträge: 83
Diesen Link musste ich noch retten. Er ist sonst nicht abrufbar.

Vanilla Fudge - Set The Controls For The Heart Of The Sun

Die Fudge waren seinerzeit wütend und verzichteten auf ihr übliches Spiel in Filmore West und improvisierten Pink Floyd um Iron Butterfly zu ärgern bzw. zu provizieren. Die beiden Gruppen waren sich nicht grün. Ein außergewöhnlich rares Zeitdokument. Ultraselten sozusagen. Frust als Antrieb, brutal und genial umgesetzt. Nach vierzig Minuten Auftritt nahmen Vanilla Fudge ihren Scheck von Bill Graham in Empfang und düsten frohlockend nach NY.

https://www.youtube.com/watch?v=D4_-OZZ4l54
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2021, 00:47   #37  
freeman17
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 24
Hardy, Fernseher werden heute in der Regel nicht mehr repariert (ausgenommen Garantiefälle), es lohnt nicht, Neukauf wird von Technikern empfohlen (ich habe noch alte Bekannte in einer eigenen Werkstatt). Ältere HiFi Geräte werden dagegen durchaus noch repariert. Denn derartige Geräte werden heute nicht mehr produziert. Etwas für konservative Liebhaber

Du weißt ja, ich habe kürzlich einige Geräte geschenkt bekommen

IQ - "Born Brilliant" ...

https://www.youtube.com/watch?v=e1IKUlYQRKI


https://abload.de/img/sanjulian92yjo3.jpg
freeman17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2021, 09:06   #38  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.717
IQ gehören zu meinen Progfavoriten, die ich viel zu spät entdeckt habe. Ein Kollege empfahl mir mal Subterranea und zum Fan wurde ich mit Dark Matter auf dem sich der Song findet. Road of Bones finde ich genial und Resistance kenne ich leider noch nicht.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2021, 00:28   #39  
Hardy
Mitglied
 
Benutzerbild von Hardy
 
Beiträge: 83
IQ = Ideenreiches Quartett. Ach ne, es sind ja fünf Mitarbeiter. Die Spielweise von IQ kommt mir bekannt vor. Wenn ich Gary Numan und Pink Floyd in einem Mixer verquirlen würde, käme so etwas wie IQ heraus.

Am Samstag wurde ich dazu verdonnert, `alles funkelt, alles glitzert`, zu betrachten, weil Familienangehörige, die letztendlich aber nicht eingeblendet wurden, an der Veranstaltung teilgenommen hatten. Teilweise lief es schauervoll ab. (LaFee - Rock Me Amadeus) Nun, in einer aufgeheizten Atmosphäre verdunstet Kritikfähigkeit wie eine Wasserpfütze in der Wüste.

Aus ihrem sechsten Album:

CAN - Dizzy Dizzy - 1974

https://www.youtube.com/watch?v=nDl7ZhudkRg

Das nachfolgende Stück auf dem Album klingt sogleich. Hier ist das schillernde Metallartcover zu erahnen. Bei mir war die Folie rasch am Abblättern, trotz sorgfaltiger Umgehensweise.

https://www.youtube.com/watch?v=hg9lq8pIDZg
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2021, 23:00   #40  
Hardy
Mitglied
 
Benutzerbild von Hardy
 
Beiträge: 83
Der Vorverkauf für die drei Genesis Konzerte in Berlin, Hannover und Köln hat begonnen. Dass Phil Collins in seinem Zustand (Rücken - und Hörprobleme) sich noch auf die Bühne wagt...alle Wetter. Die Gründungsmitglieder Rutherford und Banks spielen noch einmal mit. Am 26. März kippt in London für Collins der letzte Domino Stein nach unten.

Genesis - The Knife - 1970 (Noch ohne Phil Collins)

https://www.youtube.com/watch?v=v719eZmXRdE
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2021, 03:04   #41  
freeman17
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 24
LaLe ist ein musikalischer Feinschmecker ... auch das neue Album "Resistance" von IQ lohnt ein Reinhören.

Can ist "Kult", mein Lieblingsalbum ist "Future Days"

Phil "Kommerz" Collins wird wohl im sitzen singen nun ja, er ist alt und braucht wohl das Geld ... die Millionen schmolzen womöglich schon weg (wie die Gletscher in der Schweiz ... dort lebt er ja).

Sollen sie spielen, ich werde nicht dabei sein. Die alten Genesis würde ich mir dagegen duchaus ansehen/-hören. "The Knife" noch einmal live hören, das wäre etwas

Ich habe heute Prog aus dem Jahr 1977 von einer Band aus Belgien im Angebot ...

Machiavel - "In The Reign Of Queen Pollution" ...

https://www.youtube.com/watch?v=u6ertBFf3eU

https://abload.de/img/lawrencealma-tadema_-ztkt9.jpg
freeman17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2021, 01:53   #42  
Hardy
Mitglied
 
Benutzerbild von Hardy
 
Beiträge: 83
Freekamerad...
Phil Collins Vermögen wird auf 230 Mill. Euro geschätzt. Geld spielt somit keine Rolle. Diese Tour bedeutet für ihn, noch einmal mit seinen Fans zusammen zu sein. Ein Abschied für immer. Nach einem Tag waren schon 90% der Karten abverkauft.

Machiavel ist Schmetterlingsmusik. Zart und feingliedrig. Einer Welle, die sanft am Strand ausrollt, nicht unähnlich.

Jetzt ertönt King Crimson. Doch keine Bange. Das Stück kommt harmlos daher. Es unterscheidet sich erheblich von der Albumversion.

Anmerkung: Das eingestellte Video war nicht mehr verfügbar. Dann werfe ich halt ein Gleichgestaltetes in den Raum der Klangwelten.

https://www.youtube.com/watch?v=MRBLgMNsuww

Geändert von Hardy (02.11.2021 um 00:00 Uhr)
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2021, 00:15   #43  
freeman17
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 24
230 Millionen Euro ? Phil hat eine Menge Holz vor der Hütte, ich gönne es ihm von Herzen. Ich finde ihn persönlich durchaus sympathisch.
Neben Genesis hat er eine zeitlang bei Brand X mitgespielt und einige Soloalben veröffentlicht. Auch als Schauspieler war er aktiv, ich kann mich an einen Film erinnern, in dem er einen kleinen Ganoven spielte.
Brand X hat mich nicht interessiert, Genesis nach dem Abgang von Steve Hackett auch nicht mehr. Seine Soloalben waren nette, z.T. instrumental durchaus anspruchsvolle Pop/Rock Ausflüge.
Doch Live muss ich das nicht haben, zudem habe ich keine 200 Euro übrig (200 Euro würde ich für kein Konzert der Welt ausgeben), er wird es verschmerzen

King Crimson, die Avantgarde des Prog kann man immer bringen. Doch leider ist das Lied privat, ich bin nicht bei YouTube gemeldet, kann es mir nicht ansehen/-hören.

Golden Earring haben auch einmal Prog Alben veröffentlicht, ein Lied aus dem Jahr 1969 ...

Golden Earring - "Song Of A Devil's Servant" ...

https://www.youtube.com/watch?v=i03n60KNq40

https://abload.de/img/alexandrecabanel-clopp7jx7.jpg
freeman17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2021, 01:14   #44  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 6.427
Genesis war für mich nach dem Abgang von Peter Gabriel verbrannt.

Natürlich wurde er (als Sänger) durch Phil Collins kongenial ersetzt. Der konnte auch die alten Sachen wunderbar nachsingen (Supper's Ready in der "Seconds out"-Fassung ist immer noch ein Wahnsinn). Aber es kam nix neues, was mir irgendwie gefallen hätte, nach.

Bei Peter Gabriel schon (Solsbury Hill, Games without Frontiers und vieles mehr)...
Weichgespültes "Es soll allen gefallen"-Gedöns wie "Follow You Follow me" brauche ich wirklich nicht...

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2021, 08:45   #45  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.717
Bis zu Beginn der 80er mit dem selbstbetitelten "Genesis" waren da immer wieder richtig gute Sachen für mich dabei.

"And then there where Three" nach dem Weggang von Steve Hackett ist für mich das schwächste der Alben von 1976 bis 1983. Den Weggang von Steve Hackett fand ich ähnlich einschneidend wie den von Gabriel, der solo natürlich klasse war, selbst als er poppiger wurde.

Ein Titel wie "Blood on the Rooftops" treibt mir aber regelmäßig das Wasser in die Augen und auch "Duke" und eben "Genesis" enthalten viele tolle Sachen.

Phil Collins Solodebut "Face Value" war allerdings auch nicht ohne. Vom Übersong "In the Air Tonight" mal ab sind ""The Roof Is Leaking" und "Droned" auch ziemlich gut geraten.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2021, 12:49   #46  
freeman17
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 24
Ein interessanter Meinungsaustausch, so soll es sein, so ist es gut ...

Für manche ein "Kulturschock", aber zumindest für Hardy und mich gerne genommen ... als gestandene Krautrocker normale Härte die Deutschen und ihr Wald, eine unendliche Geschichte ... also anschnallen und los geht die Reise

Electric Orange - "Wald" ...

https://www.youtube.com/watch?v=BXdmQWAMBLM

https://abload.de/img/waldlvj6p.jpg
freeman17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2021, 12:55   #47  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.717
Krautrock ist ja komplett an mir vorbeigegangen. Aber es gibt wohl eine ganze Reihe Musiker, die davon beeinflusst sind.

Kürzlich stolperte ich beispielsweise über einen Song von Enslaved, einer progressiven Black Metal Band, den ich als Reminiszenz an das Genre verstehen würde.

https://youtu.be/pXzRjf7OMek
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2021, 13:09   #48  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 14.681
Nach dem lesen hier habe ich am WE tatsächlich mal wieder ELP gehört, kommt immer noch gut.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2021, 14:09   #49  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 6.427
Das ELP-Triple-Album "Welcome back my friends..." läuft bei mir regelmäßig, und das seit mehr als 40 Jahren!

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2021, 22:23   #50  
Hardy
Mitglied
 
Benutzerbild von Hardy
 
Beiträge: 83
Da hüpft doch hier frohgestimmt ein Analogfan herum.
Das Album bekam seinerzeit nicht gerade Bestnoten, aber gekauft habe ich es mir trotzdem. Die Sounds Kritiken durfte man nicht immer ernst nehmen. Jetzt liegt mir Welcome back... nur noch in digitaler Form vor, aber Tarkus darf sich auf dem Plattenteller schwindelig drehen.

ELP - Tarkus - 1971

https://www.youtube.com/watch?v=QQ1Zo6faTQY
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Musik

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz