Sammlerforen.net     
 
  www.williams-marvels.de  

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > NUFF! - Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Gestern, 09:25   #626  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 3.466
Mir kommt diese Episode schwächer vor als die vorhergehende mit Ultron. Der Krankenhausbesuch erinnert an „Rächer“ # 13; Crescendo agiert genauso wie in „Thor“, wenngleich sich zunächst – mit Ausnahme von Thor selbst – niemand an ihn zu erinnern scheint. Kang ist ein alter Bekannter. Neu sind nur der Großmeister und die Schwadron des Schreckens. Daß einer mal nicht die Herrschaft über die Erde an sich reißen will, sondern quasi ein Schachspiel spielt, finde ich schon ganz originell (würde aber vermuten, bei DC wäre das nichts Besonderes). Die Schwadron (militärisch: eine im Viereck formierte Truppeneinheit) kam mir damals, 1977, etwas seltsam vor. Damals habe ich vermutlich noch nicht gedacht, das könnten wiederbelebte Golden-Age-Helden sein, aber so kommen sie mir jetzt vor (auch wenn es nicht so ist). Man liest, es handele sich um eine Hommage an die Justice League. Abwarten, wie sie sich im nächsten Heft präsentieren und was man von ihnen erfährt.

In der Beurteilung von Sal Buscema bin ich hin- und hergerissen. Sein Hulk ist zugegeben meisterlich, und hier zeichnet er auch zumindest nicht so flüchtig und schematisch wie etwa in „Marvel Team-up“. Aber er schafft doch nicht mehr als eine schwächere Nachahmung seines Bruders John. Wenn man sich seinen Lebenslauf ansieht, ist das auch völlig klar. Diese „Rächer“-Ausgabe gehörte zu seinen ersten Arbeiten für Marvel. Er hatte vorher in diversen Studios als Werbe- und Gebrauchsgrafiker gearbeitet und hatte sich dann auf Anraten von John auf das Comiczeichnen vorbereitet, während er auf den ersten Auftrag von Stan Lee wartete. Bedenkt man diese Umstände, dann sieht sein Artwork sogar ziemlich gut aus. Aber John hätte das doch erheblich besser gemacht.

Wir haben hier wieder eine Doppelseite im Heft. Wenn ich mich recht erinnere, hatte das einen geschäftlichen Hintergrund. Marvel zahlte den Zeichnern weniger, und die Doppelseite sollte im Gegenzug die zu bewältigende Arbeitsmenge vermindern. Ich stimme Crackajack zu, daß Kangs Domizil ganz interessant aussieht, aber es ist auch – nicht zufällig – ein großer, eher leerer Raum. Noch eine Bemerkung zu Williams: Die Splashpage und die linke Hälfte der Doppelseite sind schlecht gedruckt. Da fehlten wohl wieder mal die Original-Druckvorlagen.
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 09:54   #627  
Crackajack Jackson
Comic Tramp & Nuff!-Mod
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 3.990
Zitat:
Zitat von Peter L. Opmann Beitrag anzeigen
Mir kommt diese Episode schwächer vor als die vorhergehende mit Ultron. .
Ich finde die Anfänge der kosmischen Überwesen, wie die Elders , oder Galactus sehr interessant. In diesem Heft werden da erst mal die Weichen gestellt.
Ich hoffe, dass man noch mehr über den Grandmaster erfährt.


Zitat:
Zitat von Peter L. Opmann Beitrag anzeigen
. Daß einer mal nicht die Herrschaft über die Erde an sich reißen will, sondern quasi ein Schachspiel spielt, finde ich schon ganz originell (würde aber vermuten, bei DC wäre das nichts Besonderes).
In Batman Superband 2 lässt eine Bande kosmischer Spieler Superman und Batman gegeneinander antreten. Sie haben Robin und Jimmy Olsen als Geiselen genommen.
Die Geschichte ist aus World's Finest Comics 185 (Juni 1969).
Crackajack Jackson ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:06   #628  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 3.466
Zitat:
Zitat von Crackajack Jackson Beitrag anzeigen
In Batman Superband 2 lässt eine Bande kosmischer Spieler Superman und Batman gegeneinander antreten. Sie haben Robin und Jimmy Olsen als Geiselen genommen.
Die Geschichte ist aus World's Finest Comics 185 (Juni 1969).
Das ist doch sicher nicht das einzige Schachspiel, das bei Superman/Batman vorkommt. Ohne mich auszukennen - für mich klingt der Plot nach Julius Schwartz.
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:09   #629  
Crackajack Jackson
Comic Tramp & Nuff!-Mod
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 3.990
Das ähnelt dieser Geschichte am meisten (auf die Schnelle).
Kosmische Spieler gibt es sonst nicht viele.
Es gibt nur noch einen kosmischen Cowboy (Terraman).

Vielleicht weiß dein DC Freund ja eine Geschichte.
Würde mich mal interessieren.

Geändert von Crackajack Jackson (Gestern um 14:06 Uhr)
Crackajack Jackson ist gerade online   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > NUFF! - Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz