Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Gemeinschaftliches Verlags-Informations-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2020, 09:09   #76  
Borusse
Mitglied
 
Benutzerbild von Borusse
 
Ort: Rösrath
Beiträge: 631
Das ist die vom Bruder gezeichnete Version (Die XII Prüfungen des Asterix). Der Band ist ein illegaler Druck. Konnte u.a. vor ein paar Jahren vor dem Eingang der Kölner Börse gekauft werden.

Ich bin aber auch gespannt, ob der Band nun offiziell kommt. Mir war nie so ganz klar, ob das Bruderzwistigkeiten waren oder was wirklich gegen die Veröffentlichung sprach.

Du kommst ins interne? In der Plagiatsecke habe ich was dazu gefunden, im Guide ist er wohl nicht.

Geändert von Armin (29.04.2020 um 11:57 Uhr) Grund: Link ins Interne entfernt
Borusse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 11:58   #77  
Armin
strippender Operator
 
Benutzerbild von Armin
 
Ort: Zwischen Bergen von Comics und Büchern
Beiträge: 46
Bitte setzt keine Links ins Interne Forum. Für Leute ohne Zugang ist es frustrierend wenn der Link nicht funktioniert.

-- Anmerkungen vom Seziertisch --
Armin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 13:58   #78  
Borusse
Mitglied
 
Benutzerbild von Borusse
 
Ort: Rösrath
Beiträge: 631
Ja, das habe ich mir fast gedacht. Andererseits ist jemand mit dem Nick Betamax Frustrationen eh gewöhnt....
Borusse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 20:37   #79  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 105.031
betamax kann seit Ewigkeiten ins Interne ...
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2021, 00:29   #80  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 105.031
Die Meldung kam aus der Pressestelle von Anja Adam zu uns.

Cover:

Zitat:
Gestern erschien das neue Asterix-Abenteuer "Asterix und der Greif"
im Handel und sorgte für Schlagzeilen. Heute gibt es weitere Neuigkeiten aus dem Universum der Gallier: Die Asterix-Übersetzerin der ersten Stunde, Gudrun Penndorf, erhält auf der Frankfurter Buchmesse den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 in der Kategorie Sonderpreis Gesamtwerk Übersetzung. Mit ihr zeichnet die Sonderpreisjury erstmals eine Übersetzerin von Comic-Literatur für ihr Lebenswerk aus. Die 83-Jährige zeigt sich hoch erfreut.

"Es ist für mich eine besondere Ehre und große Freude, nach dem Erhalt des Bundesverdienstkreuzes im vergangenen Jahr nun diese Auszeichnung zu bekommen. Damit rückt auch die Textsorte Comic erneut positiv ins Rampenlicht."

Gudrun Penndorf lebt in München und ist Übersetzerin und Dolmetscherin für Französisch und Italienisch. Mit 40 Jahren begann sie Allgemeine und Romanische Sprachwissenschaften zu studieren und schloss das Studium mit dem [Magister (M.A.)](https://ots.de/tDA3dS) ab. Von 1967 bis 1995 arbeitete sie als freiberufliche Übersetzerin, in erster Linie für den Egmont-Ehapa-Verlag, den Herausgeber der Comic-Klassiker Asterix, Lucky Luke, Isnogud und Das Lustige Taschenbuch. Gudrun Penndorf war viele Jahre Lehrbeauftragte und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanische Philologie der Universität München und engagierte sich ehrenamtlich in Projekten zur Integration von Migrantinnen. 2020 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz.

Gudrun Penndorf gehört in die Reihe der bedeutendsten deutschsprachigen Übersetzerinnen der Nachkriegszeit.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2021, 11:06   #81  
falkbingo
Master of Desaster
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 4.929
Sie hat es verdient!
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2021, 13:36   #82  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 105.031
Stimmt mit Sicherheit.

Mich wundert dabei nur, dass der Verlach ja eigentlich seit vielen Jahren eher auf "Reibung" mit ihr steht.

Zum Asterix Band 39.

Ich habe ihn diese Nacht angeschaut und versucht zu verstehen. Der barbarische Runninggag mit dem offenen E war nach der dritten Seite schon durch und wirkte dann eher störend. Die kriegerischen Frauen der verweichlichten Barbarenmännlein waren auch nur eine Seite lang faszinierend und Idefix verschwand mehrere Seiten lang bei den Wölfen...

Die ganze Story riss mich nicht vom Hocker und am Ende war es einfach nur schnelles Ende mit einem verlorenen Piratenpanel auf Seite 46.

Ganz früher war alles viel besser!
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2021, 15:27   #83  
Harvey Specter
Mitglied
 
Benutzerbild von Harvey Specter
 
Ort: Aachen
Beiträge: 81
Habe gerade gesehen, dass in dem Shop von Egmont für September 2022 angekündigt wird, dass die eine Collector's Edition von "Tanguy und Laverdure" starten.

Bin mal gespannt, ob diese dann vollständig sein wird.
Harvey Specter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2021, 20:40   #84  
Der Unfassbare
Rächer der Enterbten
 
Benutzerbild von Der Unfassbare
 
Ort: keine genauen Angaben
Beiträge: 318
Gibt es denn ehapa im September 2022 überhaupt noch?
Der Unfassbare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2021, 10:36   #85  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 1.222
Zitat:
Zitat von Harvey Specter Beitrag anzeigen
... Collector's Edition von "Tanguy und Laverdure" starten.Bin mal gespannt, ob diese dann vollständig sein wird.
Im anderen Forum hat jemand gepostet der die französische Ausgabe hat dass diesmal "Der grosse Bluff" vorhanden ist, im letzten Buch. Da ich die alte Gesamtausgabe besitze werde ich mir die erneute nicht kaufen. "Der grosse Bluff" habe ich als Einzel-Album von Carlsen.
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2021, 10:55   #86  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 15.042
Ich habe die ersten 3 Gesamtausgaben mit den Alben von Uderzo, Jijé mag ich gar nicht.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2021, 10:57   #87  
Armin Kranz
Moderator Stripforum
 
Benutzerbild von Armin Kranz
 
Ort: Elysion
Beiträge: 29.684
Ich werde mir zumindestens den ersten Band der neuen Ga zulegen und sehen ob sie vom Druck/Format und Sekundärteil besser ist als die altea GA. Bei Blueberry hat mich die neue Ga überzeugt, vielleicht klappt es ja auch bei Tnguy

Mal sehen ob mich Ehapa auch mit der neuen Michel Vaillant GA kriegt ...

_______________________
Grüße aus der Bibliothek
Armin Kranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2021, 11:02   #88  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 15.042
Zitat:
Zitat von Armin Kranz Beitrag anzeigen
Mal sehen ob mich Ehapa auch mit der neuen Michel Vaillant GA kriegt ...
Da geht es mir dann wie mit Splitters Rick Master, einfach zu umfangreich.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Gemeinschaftliches Verlags-Informations-Forum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz