Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2005, 07:39   #76  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.738
Endlich habe ich den "neuen" auch gelesen.
Bully

und DC

sollten uneingeschränkt Tantiemen verlangen!

Gesamteindruck des Albums: NETT, nicht mehr nicht weniger.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2006, 11:38   #77  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.764
Hier mal wieder ein Höhepunkt der Asterix-Verramschung bei eBay!


Asterix komplett 1 bis 31 Nigelnagelneu PORTOFREI.


... der absolute Knaller: Der Anbieter behauptet noch bei 29 verfügbaren Sätzen privat zu verkaufen!


Zitat:
Sofort-Kaufen Preis: EUR 59,99

Restzeit: 7 Tage 8 Stunden
10-Tage-Angebot, Angebot endet 14.01.06 20:00:34 MEZ
Angebotsbeginn: 04.01.06 20:00:34 MEZ
Menge: 29 von 30 verfügbar
Zitat:
Achtung!

Bei Rückfragen bitte vor dem Bieten Mailen.

Der Artikel wird "wie hier beschrieben" von privat verkauft, das bedeutet: mit der Abgabe eines Gebotes erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, auf die Ihnen nach neuem EU-Recht gesetzlich zustehende Gewährleistung/Garantie bei Gebrauchtwaren zu verzichten. Das neue EU-Recht sieht eine einjährige Gewährleistung/Garantie bei Gebrauchtwaren vor. Die Folgen aus dieser Bestimmung stehen in keiner vernünftigen Relation zum erzielten Kaufpreis. Daher keine Rücknahme. Bieten Sie nicht, wenn Sie mit diesen Regeln nicht einverstanden sind und wundern sie sich bitte nicht über diese Erklärung, denn sie wird schon in kurzer Zeit so oder ähnlich in jedem eBay-Angebot stehen. Bei unversichertem Versand geht das Risiko zu Lasten des Käufers (wie laut eBay AGB geregelt)

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 15:37   #78  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.764
Ich habe eben mit ulli gesprochen und er hat sich hier angemeldet.


... als ulli1947 nimmt er hier zu seinem Privatstatus stellung.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 16:39   #79  
ulli1947
Mitglied
 
Beiträge: 1
Standard Angebot asterix bei Ebay

So Leute,
habe gerade mit Lothar Schneider hinsichtlich meines Angebotes der Asterix bei Ebay gesprochen.
Er meinte das hier vielleicht ein gewerbliches Handeln vorliegt.
Meines Erachtens ist das nicht gegeben da ich es nur gelegentlich vornehme,

Es sieht so aus ,das ich beruftätig bin und an den Wochenenden öfter über Flohmärkte gehe.
Wenn ich dort etwas günstig bekomme nehme ich es auch mit und verkaufe es neben privaten Dingen die ich nicht mehr benötige über Ebay um, ganz offen zu sagen, auch einen Euro zu machen.
Doch nun zu den Asterix.
Vor ca 3 monaten konnte ich günstig einen kompletten Satz erhalten und habe ihn auch wieder über Ebay veräußert.
Von dem Verkäufer konnte ich inzwischen weitere erhalten die ich ebenfalls verkaufen möchte.
In einer Diskussion erklärte er mir auch wie er an die Sätze kommt.
Nach seiner Aussage geht das so:
Die Verlage liefern an die Zwischenhändler palettenweise die Asterix , aber nicht Satzweise sondern immer Pakete, Beispiel: also von nummer 20
2 Pakete à 100 von nummer 30 3 Pakete `100 undsoweiter.
Dort bei den Zwischenhändlern in mehreren Großstädten werden dann die Bestellungen meistens Satzweise zusammengestellt und weiterverteilt.
Alle übriggebliebenen Asterix werden dann nach Vorgabe des Verlages nicht zurückgesandt sondern in Container geworfen und sollen zur Papiermühle zum vernichten gebracht werden.
Hier ist meines Erachtens die Lücke wie eine so große Anzahl der Sätze in den "Quasi" Handel gelangen können.
Über dortige Mitarbeiter gelangen wahrscheinlich die übrigen nicht alle in die Papiermühle sondern werden weitergegeben.
Nichts für ungut, aber nach meinem Gespräch mit Herrn Schneider werde ich diese Angelegenheit mit den hier vorhandenen Asterix noch abwickeln und mich dann aus dieser "halbseidenen" Angelegenheit zurückziehen.
Bei Fragen oder ähnlichem könnt ihr mich auch direkt per Mail ulli1947@web.de
erreichen
Ulli1947
ulli1947 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 16:50   #80  
Ungewitter
Mitglied
 
Benutzerbild von Ungewitter
 
Ort: St. Wentel
Beiträge: 1.579
Zitat:
Zitat von ulli1947
Nichts für ungut, aber nach meinem Gespräch mit Herrn Schneider werde ich diese Angelegenheit mit den hier vorhandenen Asterix noch abwickeln und mich dann aus dieser "halbseidenen" Angelegenheit zurückziehen.
Das kenn ich. Nach einem Telefonat mit Herrn Schneider hätte ich beinahe meinen halbseidenen Beruf an den Nagel gehängt.
Ungewitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 17:14   #81  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.764
Bleib ganz brav und trink im Biergarten deinen frisch aufgebrühten T, Ralf.


... und wenn du deine Versicherrungsbranche wegen mir schon als halbseidenen Beruf ansiehst, dann hast du mich völlig falsch verstanden. Ich bin nur gegen diese hyperaktiven "Agenten", die einem Verträge unterjubeln möchten, die man nicht wirklich braucht.

... zurück zum Asterix-Thema!
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 17:55   #82  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.738
Ich kenn da ne ähnliche Story mit dem Göppinger Müll-Heizkraftwerk und der ebenfalls dort ansässigen Firma Märklin. Da gab es Mitte der 80er Jahre ein Sondermodell eines Wagens nur für Skandinavien. Der Restbestand, bzw. die Oberteile davon, landete(n) in großen Säcken im Müll (zumindest solange, bis ein Arbeiter auf die Idee kam zu telefonieren)...
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 20:00   #83  
Ungewitter
Mitglied
 
Benutzerbild von Ungewitter
 
Ort: St. Wentel
Beiträge: 1.579
Zitat:
Zitat von jakubkurtzberg
(zumindest solange, bis ein Arbeiter auf die Idee kam zu telefonieren)...
Und was hat Lothar dann zu dem Arbeiter gesagt ?
Ungewitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 21:09   #84  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.738
Nichts, soweit mir bekannt macht Märklin ja keine Comics oder Disney-Züge... Es war im Übrigen auch ein Arbeiter der Müll-Verbrennungsanlage, kein Märklin-Interner.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2006, 22:08   #85  
comicbaer
Mitglied
 
Benutzerbild von comicbaer
 
Ort: Berlin
Beiträge: 565
Zitat:
Zitat von ulli1947
Es sieht so aus ,das ich beruftätig bin und an den Wochenenden öfter über Flohmärkte gehe.
Wenn ich dort etwas günstig bekomme nehme ich es auch mit und verkaufe es neben privaten Dingen die ich nicht mehr benötige über Ebay um, ganz offen zu sagen, auch einen Euro zu machen.
Also hallo, das ist ja eine rührselige Story.

Zitat:
das hier vielleicht ein gewerbliches Handeln vorliegt.
Meines Erachtens ist das nicht gegeben da ich es nur gelegentlich vornehme,
Das Finanzamt würde das ganz anders sehen. Bei einem Angebot mit dem Hinweis über 30 komplette Sätze, sehen die schon ein gewerbsmäßiges Handeln.

Zitat:
Von dem Verkäufer konnte ich inzwischen weitere erhalten die ich ebenfalls verkaufen möchte.
In einer Diskussion erklärte er mir auch wie er an die Sätze kommt.
Nach seiner Aussage geht das so:
Die Verlage liefern an die Zwischenhändler palettenweise die Asterix , aber nicht Satzweise sondern immer Pakete, Beispiel: also von nummer 20
2 Pakete à 100 von nummer 30 3 Pakete `100 undsoweiter.
Dort bei den Zwischenhändlern in mehreren Großstädten werden dann die Bestellungen meistens Satzweise zusammengestellt und weiterverteilt.
Alle übriggebliebenen Asterix werden dann nach Vorgabe des Verlages nicht zurückgesandt sondern in Container geworfen und sollen zur Papiermühle zum vernichten gebracht werden.
Hier ist meines Erachtens die Lücke wie eine so große Anzahl der Sätze in den "Quasi" Handel gelangen können.
Huups - das klingt aber schon ziemlich nach der Geschichte, dass bei Nacht alle Katzen grau sind: Mir wird erzählt, dass die Ware heiß ist und trotzdem lange ich blauäugig zu, um dann diese heiße Ware weiterzuverhökern. Wie heißt es doch dann immer in den Krimis: wer ist der Dealer?

Doch ganz abgesehen von dieser tollen Story ist das auch eine schöne Art und Weise, Käufern ihre Rechte zu beschneiden (Stichwort: Fernabsatzrecht).

Aber nichts für ungut. Natürlich glaube ich, dass Du nur als privater eBayer ein paar Euro machen willst. Und dass das alles keine kriminellen Machenschaften sind (immerhin vermutest Du ja mittlerweile auch schon ein halbseidenes Geschäft), hast Du bestimmt auch nicht geahnt.

Meint Euer buecherbaer
comicbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2006, 00:16   #86  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.740
Zitat:
Zitat von buecherbaer
Wie heißt es doch dann immer in den Krimis: wer ist der Dealer?
In einem gut recherchierten Krimi heißt das "Hehler".
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 07:30   #87  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.764
Standard Die ultimative Asterix Edition

Ab Herbst erscheint in der Ehapa Comic Collection die ultimative Asterix-Edition als Hardcover im Großformat mit Rückenbild!


Zunächst erscheinen die Ausgaben 1 - 3 und die Ausgaben 30 - 32


... hier ein Bild!

underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 08:47   #88  
Mabuse
Moderator Disney (intern)
 
Benutzerbild von Mabuse
 
Ort: 74177
Beiträge: 2.334
Das sieht mal richtig schön aus und bei einem vernünftigen Preis könnte ich mich durchaus für diese Edition erwärmen. Warum nur bezweifle ich, dass die das so hinkriegen?

Mabuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 10:13   #89  
user01
Mitglied
 
Beiträge: 2.990
19.-- Euro das Stück, gibt es schon bei buch.de und amazon.de unter Ultimative Asterix Edition, da ich noch ein paar buch.de Gutscheine habe, werde ich mir die Bände 1-3 mal ordern.
user01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 16:04   #90  
Martin
Mitglied
 
Benutzerbild von Martin
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.709
Blog-Einträge: 6
sieht einfach klasse aus

Sammlecke:

"Asterix der Gallier" von Albert Uderzo und René Goscinny. Hardcover, Überformat (36,5 x 27cm), 56 Seiten.

Im Jahre 50 v. Chr. ist ganz Gallien von den Römern besetzt...
Nicht ganz. Dank eines Zaubertranks, der übermenschliche Kräfte verleiht, leistet ein kleines gallisches Dorf den Römern sturen Widerstand.
Allen voran ein kleiner Krieger mit imposantem Flügelhelm, sein wohlbeleibter, aber keineswegs dicker Kumpan und ein possierlicher kleiner Hund. Das einzige, wovor sich diese unbeugsamen Helden fürchten, ist dass ihnen der Himmel auf den Kopf fallen könnte.

Diese Ausgabe im Überformat ist komplett neu koloriert, mit "Uderzo"-Schrift neu gelettert und enthält eine 8-seitige Einführung von Albert Uderzo zu den Hintergründen des Abenteuers.
Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 18:43   #91  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 5.169
Mir wäre es lieber, wenn sich Ehapa erst mal dazu durchringen könnte, die violette Werkedition zu komplettieren, bevor man sich an eine "ultimative" Edition wagt; wer weiss, ob die Neuausgabe jemals vollständig sein wird...

Gruß
Rainer

PS: Ist das das Format, in der die Seiten erstmals erschienen sind (zumindest die aus Pilote)?
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2006, 06:49   #92  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.740
Fast DIN A3? Würde mich wundern, wenn PILOTE so groß war.
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2006, 11:40   #93  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 5.169
Zumindest war pilote größer als das heute gebräuchliche Albenformat, die genauen Maße weiss ich allerdings auch nicht...

Gruß
Rainer
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2006, 16:46   #94  
Scheuch
bemüht sich stets
 
Benutzerbild von Scheuch
 
Ort: Berlin
Beiträge: 11.065
Ist mMn nur ein weiter Versuch mit Asterix Geld zu verdienen, die Gesamtausgabe wurde aus meiner Sicht als Käufer verbockt, Kurzgeschichten fehlen andere sind doppelt und schon ist von einer "ultimativen" Edition die Rede ... die spinnen, die...*

ohne Rückenbild hätte ich mir die Lorbeeren als meinen derzeitigen Lieblingsband sicher geholt, aber so spare ich mir das Geld.

-SCHEUCH-

* Zitat aus Asterix

Geändert von Scheuch (28.05.2006 um 16:57 Uhr)
Scheuch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2006, 21:30   #95  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.764
MMn ist Geld verdienen nichts wirklich schlimmes, Scheuchi! Und ob der Verlag mit einer 3000er Auflage in der heutigen Zeit noch richtig was "verdienen" kann, wird sich dann zeigen. Eigentlich sind 32 x 19 sind auch ca. 600 T€euros, aber ich sehe die Teile schon unterhalb des ordungsgemäßen Buchpreises bei eBay auftauchen.


... Was passiert mit dem hübschen Rückenbild, wenn da noch weitere Ausgaben an diese ultimative Asterix Edition angehangen werden? Klatscht man die dann an die rechte Böschung? Für die 33 hat noch Platz ... aber dann?

underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2006, 21:46   #96  
Mabuse
Moderator Disney (intern)
 
Benutzerbild von Mabuse
 
Ort: 74177
Beiträge: 2.334
Zitat:
Zitat von underduck
... Was passiert mit dem hübschen Rückenbild, wenn da noch weitere Ausgaben an diese ultimative Asterix Edition angehangen werden? Klatscht man die dann an die rechte Böschung? Für die 33 hat noch Platz ... aber dann?
Och, ich schätze mal Uderzo macht noch höchstens 1-2 Bände. Wenn überhaupt! Und die kann man locker rechts anhängen.
Aber was macht man, wenn plötzlich Band 11 und 12 das gleiche Segment auf dem Rücken haben? Sowas soll schon mal vorgekommen sein.

Mabuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2006, 21:48   #97  
Armin Kranz
Moderator Stripforum
 
Benutzerbild von Armin Kranz
 
Ort: Elysion
Beiträge: 28.811
Zitat:
Zitat von Mabuse
Och, ich schätze mal Uderzo macht noch höchstens 1-2 Bände. Wenn überhaupt! Und die kann man locker rechts anhängen.
Aber was macht man, wenn plötzlich Band 11 und 12 das gleiche Segment auf dem Rücken haben? Sowas soll schon mal vorgekommen sein.
Warten auf die korrigierte 2. Auflage und dann nochmals kaufen

_______________________
Grüße aus der Bibliothek
Armin Kranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2006, 21:54   #98  
Mabuse
Moderator Disney (intern)
 
Benutzerbild von Mabuse
 
Ort: 74177
Beiträge: 2.334
Das könnte euch Comichändlern so passen.

Mabuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2006, 21:54   #99  
thowi
Mitglied
 
Benutzerbild von thowi
 
Beiträge: 16.318
Vielleicht in dieser Woche interessant für die ASTERIX- Freunde:
http://www.fanclubalex.de/html/history.html
thowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2006, 22:06   #100  
Armin Kranz
Moderator Stripforum
 
Benutzerbild von Armin Kranz
 
Ort: Elysion
Beiträge: 28.811
Zitat:
Zitat von Mabuse
Das könnte euch Comichändlern so passen.
Das liegt wohl nicht an uns Comichändlern .

Manchmal tauscht Ehapa die Teile kostenfrei aus (Imadoki! /falsches Rückenbild) oder nötigt zum Neukauf (Lucky Luke Gesamtausgabe 1955-1957 / überarbeitete 2. Auflage).

_______________________
Grüße aus der Bibliothek
Armin Kranz ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz