Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2010, 13:36   #1  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 17.107
Standard Was haben "Tamara Drewe" und Flix' "Faust" gemeinsam?

Die Comicautoren nahmen zwei alte Bücher, Goethes "Faust" (1808) und Thomas Hardys "Far from the Madding Crowd" (1874), und verlegten die Handlung in die Gegenwart.
Da wird dann aus einem schneidigen Kavallerieoffizier ein Rockstar, und Gretchen und Familie werden in Türken verwandelt.

Gibt es noch mehr Comics dieser Art?
Schlimme ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2010, 01:36   #2  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 17.107
"Dantès" von Erik Juszezak (abgedruckt in ZACK)

Alexandre Dumas, 1844-46
Schlimme ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2010, 13:56   #3  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Posy Simmonds: Gemma Bovery (1999, vorveröffentlicht in The Guardian)
beruht auf Gustave Flaubert: Emma Bovary (1857)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 01:13   #4  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 17.107
Reinhard Kleist & Roland Hüve: "Dorian" (1996, Feest/Ehapa)

Oscar Wilde, 1891

Geändert von Schlimme (17.12.2011 um 10:50 Uhr)
Schlimme ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 23:16   #5  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Verschobene Infos:

Im übrigen gibt es bei den russischen Comics so etwas wie Posy Simmonds freie Romanadaptionen: Anna Karenina by Leo Tolstoy erschien 2000 von einer bekannten Autorin, ungefähr das Pendant zu Charlotte Roche, die mit zwei Zeichnern den Klassiker im Popart-Stil in der Moderne mit Drogen, Sex und Rock'n'Roll unter den New Russians (den neureichen Oligarchen) angesiedelt hat. Wenig später gab es noch eine Adaption des Romans Pik-As von Puschkin.

Sobald ich wieder Luft habe, werde ich noch das eine oder andere ergänzen. Im Gegensatz den unterkühlten Briten haben sich die Russen nämlich echauffiert (= aufgeregt), wie ihr Nationaldenkmal durch die Comicadaption "verhunzt" wurde. Schon beim Verkauf war der Band für russische Verhältnisse nur zu einem happigen Preis zu bekommen, inzwischen ist er vergriffen und wird zu entsprechenden Spekulantenpreisen feilgeboten.
Zum russischen Comicmarkt werde ich mich wohl im "Bistro" unter "Internationale Comics" äußern.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 19:41   #6  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Will Eisner: Fagin
Charles Dickens: Oliver Twist (1837-1839)

Dino Buzzati: Poema a fumetti (dt. Orphi und Eura)
Orpheus in der Unterwelt
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 19:50   #7  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 17.107
Aber "Fagin" spielt doch wie "Oliver Twist" im London des 19. Jahrhunderts?
Schlimme ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 22:57   #8  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Das wichtigste Merkmal wäre dann die Versetzung in die (jeweilige*) Gegenwart - auf der Literaturebene also das, was James Joyce in Ulysses mit Homers Odyssee macht.

Eine (mehr oder minder) einfache Neuinterpretation wie in Christa Wolfs Wenn du geredet hättest, Desdemona reicht dann also nicht ... Ich werde es mir merken.

Dennoch nehme ich an, daß sich in Serien wie Dylan Dog, Bei Marvel und DC oder Disney noch diverse Titel aufspüren lassen.

*Die kann ja schon mal einige Jahrzehnte her sein ...
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 08:48   #9  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.714
Da würde dann ja auch "TELL" von David Boller drunter fallen, oder?
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 10:02   #10  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.539
Philippe Druillet: Salammbô 1980
Gustave Flaubert: Salammbô 1862
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 10:15   #11  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.714
Zitat:
Zitat von Maxithecat Beitrag anzeigen
Da würde dann ja auch "TELL" von David Boller drunter fallen, oder?
Es kann durchaus sein, dass dieser Comic (noch!) relativ unbekannt ist! Er ist ja auch erst letzte Woche erschienen!

Weitere Infos gibt es hier (klicken).
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 10:28   #12  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.539
William Shakespeare: A Midsummer Night's Dream
Neil Gaiman: A Midsummer Night's Dream (in Sandman 3)
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 14:39   #13  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Standard Der Pinien-Komplex

Winshluss: Pinocchio - 2008
Jean-Pierre Gibrat / Leroi: Pinocchia - 2000
Philippe Foerster: Pinocchio (Atomium 58 / Magic-Strip) - 1982
Carlo Collodi: Pinocchio - 1881/1883
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 14:49   #14  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Eckart Breitschuh / Isabel Kreitz / Stefan Dinter: Mabuse 1-6 (Zwerchfell, Carlsen, MOGAMOBO) - 2000/2001
Norbert Jacques: Mabuse-Romane - 1919ff.

http://de.wikipedia.org/wiki/Doktor_Mabuse
Zitat:
In den Jahren 2000 und 2001 erschien bei Carlsen die sechsteilige, schwarz-weiß verfasste Comic-Reihe Mabuse („frei nach Motiven des Romans von Norbert Jacques“) des Autorenteams Kreitz, Breitschuh und Dinter (Edition Zwerchfell). Die Handlung wurde ins Jahr 1998 verlegt (u. a. wird das Eisenbahnunglück von Eschede thematisiert), Haupthandlungsorte sind Hamburg sowie verschiedene fiktive Orte in Norddeutschland. Kern der Erzählung ist der Zweikampf zwischen dem Hamburger Staatsanwalt Georg Lohmann und dem seit Jahrzehnten tot geglaubten Dr. Mabuse. Dieser erscheint als Phantom, welches sich mit hypnotischen Kräften anderer Menschen bemächtigt. Sein Ziel ist, in den Besitz eines medizinischen Experiments zu kommen, um wieder menschliche Gestalt annehmen zu können. Jeder Band enthält daneben eine kurze Einleitung zu Ursprung und Entstehung des Mabuse-Stoffes, zu dessen Einordnung in den historischen Rahmen und zur Rezeptionsgeschichte (Filme).
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 14:56   #15  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Max [der Spanier!]: Alicia en la Ciudad Virtual - 1996.
Lewis Carroll: Through The Looking-Glass (dt. Alice hinter den Spiegeln) - 1871


Wie ordnest Du Lost Girls von Alan Moore und Melanie Gebbie ein? Ist der ausreichend modernisiert oder bleibt der trotzdem zu nah an den drei Vorlagen? Die drei Mädchen sind zwar allesamt erwachsen geworden, aber der Ausbruch des Ersten Weltkriegs liegt über 90 Jahre zurück ...
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 17:23   #16  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 17.107
"Mabuse" und "Lost Girls" würde ich nicht dazuzählen. Das sind Fortsetzungen der alten Geschichten.


Ein Fall, bei dem ich nicht sicher bin, ist "Die rote Kaiserin". Ein historisches Ereignis (obwohl es darüber auch jede Menge Romane gibt), wird in eine Science-Fiction-Welt verlegt.
Was meint Ihr?
Schlimme ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2010, 21:10   #17  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Naoki Urasawa: Pluto
Osamu Tezuka: Astro Boy

Horus: Der Krieg der Welten
H.G. Wells: The War of the Worlds

Alberto Breccia: Dracula, Dracul, Vlad ?, Bah... (dt. Dracula in der Reihe Carlsen Lux)
Bram Stoker: Dracula

Peter Milligan et al.: Greek Street (DC Vertigo)
Griechische Mythologie

... und dann noch einmal Druillet:

Philippe Druillet: Nosferatu
Friedrich Wilhelm Murnau: Nosferatu
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2010, 23:04   #18  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Frans Masereel: Mon livre d'heures
Mittelalterliche Stundenbücher

Frank Miller/Klaus Janson: The Dark Knight Returns
Bob Kane/Bill Finger: Batman
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2010, 14:30   #19  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Brian K. Vaughan / Pia Guerra et al.: Y: The Last Man
Mary Shelley: The Last Man
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2010, 17:22   #20  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.599
Zitat:
Zitat von Schlimme Beitrag anzeigen
Was meint Ihr?
Du hast doch die Regeln festgelegt.
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2010, 15:34   #21  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Standard Gerade frisch aus der Druckerei:

{ Agnès Maupré: Milady de Winter (Ankama) }
{ Alexandre Dumas: Die drei Musketiere }

... ein ähnlicher Fall wie Fagin ...
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2010, 15:43   #22  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.539
Lewis Carroll: Alice im Wunderland
Pierre Riverstone: Alice im Wunderland
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 21:21   #23  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Jeanne-Marie Leprince de Beaumont: La Belle et la Bête, in: Magasin des enfants (1757)
Marian Churchland: Beast (2009)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 13:32   #24  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von Servalan Beitrag anzeigen
Winshluss: Pinocchio - 2008
Jean-Pierre Gibrat / Leroi: Pinocchia - 2000
Philippe Foerster: Pinocchio (Atomium 58 / Magic-Strip) - 1982
Carlo Collodi: Pinocchio - 1881/1883
... da habe ich noch einen gefunden:

Dazieri Sandrone / Maurizio Rosenzweig: Pinocchio - 2006
http://www.edizionibd.it/volumi.php?id=99
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2010, 23:34   #25  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.286
Blog-Einträge: 3
Standard ... Klassiker mit Zombies und Vampiren

Die Untoten machen sich überall breit, nach Jane Austens Romanen jetzt auch in den Graphic Novels von klassischen amerikanischen Jugendbuchserien wie Nancy Drew und The Hardy Boys, beide Comicserien bei Papercutz:

Stefan Petrucha & Sarah Kinney / Sho Murase / Carlos Jose Guzman: Nancy Drew: The New Case Files Vol. 1 Vampire Slayer Part 1 - Papercutz 2010
Mildred A. Wirt Benson: Nancy Drew - 1929-heute

Gerry Conway / Paulo Henrique: The Hardy Boys: The New Case Files Vol. 1 Crawling with Zombies - Papercutz 2010
Franklin W. Dixon (= Gruppenpseudonym!): The Hardy Boys - 1927-heute

... und dann hätte ich noch zwei weitere Kandidaten:

Bernardi Luigi / Catacchio Onofrio: Habemus Fantomas & Delenda Fantomas, 2009 & 2010
Pierre Souvestre / Marcel Allain: Fantômas - 1911-1963

Naoki Urasawa: Monster - 1994-2001
Anthony Burgess: Earthly Powers (1980) – dt. Der Fürst der Phantome
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz