Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2019, 16:02   #1  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 979
gold01 Ork (Sprechblase)

Angeblich soll es eine (Hethke-) Sprechblase geben, in der Comic-Fragmente von Hansrudi Wäscher abgedruckt sind, u. a. Zeichnungen einer unveröffentlichten Ork-Geschichte. Weiss da jemand mehr bzw. wenigstens die entsprechende Nummer?
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 16:19   #2  
Tommeltom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tommeltom
 
Ort: Fulda
Beiträge: 2.318
In Gerhard Försters "Das grosse Hansrudi Wäscher Buch" sind auf Seite 33 Titelbild und ein Bild (Rückseite) des Comics (Actionszene mit Text und Vorschaukasten) farbig abgedruckt. Er schreibt dazu:

"....Beginnen wir mit einem ungewöhnlichen Versuch, den Wäscher 1968, nach dem Konkurs des Lehning-Verlages, unternahm. Für Kölling fertigte er die Attrappe eines kleinen Comicheftes namens ORK an, wobei er nur das Titelbild und die Rückseite zeichnete. Mit dem kleinen Format wollte man wohl an den einstigen Erfolg der Piccolos anschließen, eine Idee, die den kärglichen Finanzen des Kölling-Verlages entgegenkam...." .

Ist bestimmt auch in irgendeiner Sprechblase abgedruckt, aber ob es da noch mehr als die beiden Attrapenseiten gibt, weiß ich nicht. Denke mal aber eher nicht.
Tommeltom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 23:31   #3  
Durango
Mitglied
 
Benutzerbild von Durango
 
Ort: Ennepetal
Beiträge: 290
@ Tommeltom

Im großem HRW-Buch steht bei Ork kein Querverweis auf die Sprechblase.
Bei Ukar z.B (auch nur ein Fragment) steht ein Querverweis
" Erschienen in Sprechblase Nr 64 in Farbe "

Bei Ork steht im HRW-Buch: "Erstveröffentlichung im HRW-Buch "
Also gehe ich davon aus,das es sonst nirgens erschienen ist.
Durango ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 10:12   #4  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 730
SPRECHBLASE 235 - MAI 2016 - H.R.WÄSCHER - SONDERTHEMA

AUF SEITE 25 - IST DAS ORK COVER NR. 1 ABENTEUER IN DER URZEIT ABGEBILDET - TEXT: Noch für Kölling entsteht ein Experiment in einem ungewwöhnlichen Kleinformat: Ork - Abenteuer in der Urzeit, von dem er das Cover und die letzte Comicseite zeichnet
Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 12:15   #5  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 979
Allen hier vielen Dank!
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 12:34   #6  
Herbert
Mitglied
 
Benutzerbild von Herbert
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 50
Hier noch zur Ergänzung (falls von Interesse):
Mit Ork-Motiven gab es auch insgesamt 5 Telefonkarten (Quelle: Buch Hansrudi Wäscher Telefonkarten, Edition Comics etc. Dezember 2012, S.60 und 61, dort ist auch die Titelseite des Ork-Comicfragments abgebildet).
Herbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2019, 11:43   #7  
moneysac
Mitglied
 
Benutzerbild von moneysac
 
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3
Blog-Einträge: 1
Heute darf ich Euch einen kleinen Leckerbissen vorstellen.
ORK von HR Wäscher für den Kölling Verlag 1968 geplant, ist die Serie jedoch nie erschienen. HR Wäscher hatte damals die Seite 1 und 36 bereits fertig gezeichnet. Mehr lag nicht vor.
Kent Schneider hat diese beiden Seiten so inspiriert, daß er daraus ein Heft kreierte (36 Seiten) und den Titel aus rechtlichen Gründen in URK abgewandelt hat.

BUB Comics 1991 Preis 4,80 DM
moneysac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2019, 14:59   #8  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 356
Gibt noch was zu Ork, und das ist wirklich sensationell:

Hansrudi Wäscher hat circa 1968, in seine Umorientierungsphase nach der Lehning-Pleite, auch einen 24-seitigen Ork-Großband gezeichnet ("Der Schwur"), allerdings bloß mit Bleistft. Nur das Cover existiert mit Tusche und Farbe. Dieser schmückt das Titelbild des HRW-Magazins 47, das am 4. Mai in Köln erstmals erhältlich sein wird. In dem Heft sind die ersten acht Seiten des Scribbles abgedruckt. Nach drei Ausgaben wird die Sache abgeschlossen sein. Ob der Comic später auch als Großband erscheint, vielleicht getuscht von Angel Mitkov, steht noch in den Sternen, ich persönlich nehme es aber an.

Einige Angaben über den Ork-Großband gab es schon im HRW-Magazin, Seite 30/31 und in Sprechblase 238, auf Seite 34.

Na, das ist doch was, nicht?
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2019, 16:52   #9  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.737
Zitat:
Zitat von moneysac Beitrag anzeigen
Kent Schneider hat diese beiden Seiten so inspiriert, daß er daraus ein Heft kreierte (36 Seiten) und den Titel aus rechtlichen Gründen in URK abgewandelt hat.

BUB Comics 1991 Preis 4,80 DM
Besonders schön ist das aber auch nicht...
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2019, 17:16   #10  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 356
Gratuliere! Das Urk-Heft kannte ich noch nicht.
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz