Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Comicfestival München

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2015, 01:26   #1  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.432
gold01 Peter Puck Ausstellung (2015)

Peter Puck
Zitat:
Der 1960 in Heidenheim / Brenz geborene Zeichner und Autor studierte Empirische Kulturwissenschaft und Neuere Deutsche Literatur in Tübingen. Ab 1985 erschien seine Comic-Serie RUDI monatlich im Stuttgarter Stadtmagazin lift (früher live) und anderen Stadtmagazinen bundesweit.
Nach drei vorausgegangenen Nominierungen (1994, 1996 und 2000) wurde er im Juni 2002 auf dem Internationalen Comic-Salon Erlangen mit dem Max und Moritz-Preis als “Bester deutschsprachiger Comic-Künstler” ausgezeichnet. Ebenfalls seit über 20 Jahren ist Peter Puck als Cartoonist, Texter und Illustrator für verschiedene Agenturen und Firmen tätig. Seit einigen Jahren gibt er auch Workshops: “Comiczeichnen für Kinder” in Bibliotheken und Volkshochschulen. Sein einziges Hobby ist Plattensammeln und DJing (Spezialgebiet: Orientalische Popmusik ).
Pünktlich zum Comicfestival München, auf dem Peter Puck auch mit einer Ausstellung geehrt wird, erscheint die RUDI-Gesamtausgabe bei der Egmont Comic Collection.


Geändert von underduck (18.06.2015 um 01:10 Uhr)
zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2015, 01:30   #2  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.432
Man merkt es der Ausstellung an, dass es Fan war, der diesen Raum gestaltet hat; mit einem Sofa, Bierkästen etc.
Die Ausstellung mit dem meisten Flair!!! (hatten die Anderen überhaupt Einen?)

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2015, 01:32   #3  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.432













zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2015, 13:16   #4  
ComicRichy
Mitglied
 
Benutzerbild von ComicRichy
 
Ort: Stuttgart
Beiträge: 211
Kein Foto aus dem Darkroom ! ?
ComicRichy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2015, 17:04   #5  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.071
Doch! Hier! Hurra!



Schöne Ausstellung! Habe mir nach der Heimreise sofort das letzte noch greifbare Exemplar von Kraut Gringo Blitzkrieg (Korrupt! Gierig! Bestechlich!) für meine Comic-LP-Sammlung gesichert.

eckrt

Geändert von eck@rt (12.06.2015 um 12:35 Uhr)
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2015, 08:20   #6  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.348
Hmm, sehr nette Gradwanderung aus Funny und Erotik.

Aber was ist mit "Darkroom" im Rahmen der Ausstellung gemeint?
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2015, 08:32   #7  
G.Nem.
Mitglied
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.977
Zitat:
Zitat von zwergpinguin Beitrag anzeigen
Man merkt es der Ausstellung an, dass es Fan war, der diesen Raum gestaltet hat; mit einem Sofa, Bierkästen etc.
Die Ausstellung mit dem meisten Flair!!!
Rainer Schneider – Münchner Comic-Urgestein und Gründer des kostenlosen COMICAZE-Heftes.

Zitat:
Zitat von zwergpinguin Beitrag anzeigen
(hatten die Anderen überhaupt Einen?)
Weiss ich nicht, war leider nicht dort, aber es kommt immer darauf an, was man sich von einer Ausstellung erwartet. Manche haben es eben gerne sachlicher mit vielen zusätzlichen Infos, andere verspielter etc. Ist nicht einfach es jedem recht zu machen.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2015, 12:32   #8  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.071
Zitat:
Zitat von michidiers Beitrag anzeigen
Aber was ist mit "Darkroom" im Rahmen der Ausstellung gemeint?
Na, die Ü-18-Schmuddelecke, wie du sie auch in guten Comicläden findest, abgetrennt durch einen schwarzen Vorhang. Um da reinzukommen, musste ich erst mal ein Comics lesendes Kind verscheuchen.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2015, 16:39   #9  
the_rooster
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 23
Die sehr fein gemachte Ausstellung hat mich glatt dazu gebracht, mir kurz vor der Abreise die Rudi GA zuzulegen. Und wie es der Zufall so will war genau zu der Zeit gerade Signierstunde, so dass ich mir eine feine Siffer-Heinz-Zeichnung holen konnte, nebst einem netten Gespräch mit einem netten Peter Puck.

Apropos Siffer-Heinz: Gibts von dem gar kein Bild aus dem Darkroom?
the_rooster ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Comicfestival München

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz