Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Comicfestival München

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2015, 21:45   #1  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.627
gold01 CGN-Videos aus München - 2015

Dieses 45 Minuten-Video über die 15 Sammler wurde am 05.06.2015 in München von moneybin gedreht.


Ab Minute 9:45 ist auch Heiner Jahncke anwesend.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2015, 22:09   #2  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.627
Hier erscheint morgen das Video von moneybin über den Vortrag von Eckart Sackmann.



Das Bild zeigt den Vortragsraum noch ohne Zuschauer und zusammengerammten Vortragenden.

Geändert von underduck (24.06.2015 um 15:41 Uhr)
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 00:11   #3  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.070
Haha, mit den zig Leuten, die mir alle zwei Minuten die Tür in den Rücken gerammt haben. Die Position des Vortragenden war wirklich "unvorteihaft".

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 14:20   #4  
ComicRichy
Mitglied
 
Benutzerbild von ComicRichy
 
Ort: Stuttgart
Beiträge: 211
Der Raum war suboptimal. Jedes Klassenzimmer ist größer.
Wer den Beamer so aufstellt gehört........
Sorry für die Tür im Rücken.
ComicRichy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2015, 23:34   #5  
moneybin
Operator und Barks/Murry Spezialist
 
Benutzerbild von moneybin
 
Beiträge: 2.479
Video folgt am Wochenende.


Barks Index


Murry Index


Bussi Bär

Gerüchte werden von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt!
moneybin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 18:55   #6  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.627
Hier ist es:

Dieses 37 Minuten-Video vom Samstag, 17:00 – Alte Kongresshalle, Saal 2 – DEUTSCHE COMICFORSCHUNG – Podiumsgespräch moderiert von Eckart Sackmann mit Carsten Laqua, Heiner Jahncke, Detlef Lorenz, Ralf Palandt u.v.a.


Wir bitten den zu kleinen Raum, das Gegenlicht, die Völkerwanderung an der Tür und die zeitweise leise Tonaufnahme zu entschuldigen.

Geändert von moneybin (29.06.2015 um 11:53 Uhr) Grund: Korrektur
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 20:25   #7  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.432
Da du ja nicht anwesend warst
Es war kein Podiumsgespräch, genau kann das Eckart erklären.
Detlef war zwar im Raum, aber nicht in der Gesprächsrunde.
Teilnehmer waren von Eckart Sackmann in Uhrzeigerrichtung Ralf Palandt, Holger Vallinga, Carsten Laqua, Helmut Kronthaler und Heiner Jancke.


Geändert von zwergpinguin (29.06.2015 um 13:09 Uhr) Grund: ? ersetzt
zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 23:11   #8  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.627
Irgendwie hatte ich deinen Beitrag schon in der Vorahnung.

Das war im Dienstplan vom "PROGRAMM AM SAMSTAG DEN 06.06.2015", so als Podiumsgespräch angegeben. Deshalb habe ich den Titel einfach aus der Übersicht auch so übernommen.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2015, 10:26   #9  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von zwergpinguin Beitrag anzeigen
?
Dr. Helmut Kronthaler, wenn ich Eckart Sackmann vertrauen darf, der alle Anwesenden zum Schluß vorgestellt hat. Der österreichische Akzent war nicht zu überhören.
Zwischen Tür und Ralf Palandt erschien nachher Detlef Lorenz.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2015, 16:30   #10  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.070
Helmut Kronthaler ist Münchener.

Das obige Video ist übrigens nicht das von Underduck oben (#2) angekündigte meines Vortrags, sondern ebenjenes Podium, das keins sein wollte. Und es ist auch nicht der komplette Mitschnitt; es fehlen ca. 15 Minuten.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2015, 17:07   #11  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Okay, dann war ich etwas voreilig. Ich habe bei Herrn Kronthaler einen leichten Akzent gehört und den dann wohl falsch eingeordnet. Lag vielleicht an der geringen Lautstärke und der Tonqualität.

Verglichen mit der ComFor-Diskussion fand ich den Werkstattbericht von Patrimonium Deutsche Comicforschung fundiert, prägnant und sachlich. Keine heiße Luft!

Geändert von Servalan (29.06.2015 um 20:34 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2015, 20:23   #12  
moneybin
Operator und Barks/Murry Spezialist
 
Benutzerbild von moneybin
 
Beiträge: 2.479
Die fehlenden 15:Minuten sind dem leeren Akku geschuldet...😕


Barks Index


Murry Index


Bussi Bär

Gerüchte werden von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt!
moneybin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2016, 13:43   #13  
Pickie
Mitglied
 
Beiträge: 497
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Ab Minute 9:45 ist auch Heiner Jahncke anwesend.
Und was dann im Folgenden von Heiner Jahncke und Lois Lammerhuber - auf eine naheliegende Frage aus dem Publikum - gesagt wird, ist so interessant und zukunftsweisend, dass das mal öffentlich diskutiert und gedruckt für den Anfang mindestens in die Sprechblase gehörte.
Pickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2016, 23:33   #14  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.627
... muss ich das jetzt zum Sprechblasen-Forum verlinken?
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 01:57   #15  
Eldorado
Mitglied
 
Benutzerbild von Eldorado
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.655
Ich möchte jetzt nicht unbedingt im recht langen Video nach der passenden Stelle suchen. Kann Pickie hier vielleicht in ein oder zwei kurzen Sätzen erzählen, welches Thema genau ihn umtreibt?
Eldorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 08:54   #16  
Pickie
Mitglied
 
Beiträge: 497
Mich treibt es nicht um. Heiner Jahncke bezeichnet es in dem Film (ab Minute 33:30) als die wichtigste und schwierigste Frage überhaupt: Das Schicksal einer außergewöhnlichen PPP-Sammlung (PPP = "Populäre Print-Produkte"), wenn sie nicht verkauft und zerstreut werden soll. Ein Comicmuseum sei schöne Träumerei und die unwahrscheinlichste Lösung von allen.

Lois Lammerhuber gibt zu bedenken, dass sich eine Kleinstadt mit der Einrichtung eines entsprechenden Sammlermuseums durchaus für die Zukunft profilieren könnte. Mit dem von ihm herausgegebenen Buch solle auch bezweckt werden, das Interesse an dem gesamten Thema zu fördern.

Geändert von Pickie (22.02.2016 um 14:45 Uhr)
Pickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 23:21   #17  
Eldorado
Mitglied
 
Benutzerbild von Eldorado
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.655
Aha, danke.
Eldorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 10:02   #18  
Pickie
Mitglied
 
Beiträge: 497
Keine Ursache, aber bitte beruhige Dich! Das Thema wird sich schon regeln lassen.
Pickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 15:46   #19  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.376
Zitat:
Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
Und was dann im Folgenden von Heiner Jahncke und Lois Lammerhuber ... gesagt wird, ist so interessant und zukunftsweisend...
Zitat:
Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
Heiner Jahncke bezeichnet es in dem Film (ab Minute 33:30) als die wichtigste und schwierigste Frage überhaupt...

Lois Lammerhuber gibt zu bedenken ... Mit dem von ihm herausgegebenen Buch solle auch bezweckt werden, das Interesse an dem gesamten Thema zu fördern.
Im Buch wird Heiner Jahnckes Sammlung nicht gezeigt, weil seine Wohnung außer für ihn unbegehbar ist.
Genauso wenig werden andere Sammlungen so präsentiert, dass sich der Betrachter eine Übersicht verschaffen kann. Stattdessen zeigt man Ausschnitte und unpassendes wie Alexander Bubenheimers Kinder auf dem Sofa mit Comic Motiven und Peter Kronhagels Ehebett mit Snoopy Bettwäsche.
Und das soll das Interesse am Erhalt von bedeutenden Comic Sammlungen fördern ?
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 18:14   #20  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 636
Zitat:
Zitat von Eymen Beitrag anzeigen
Und das soll das Interesse am Erhalt von bedeutenden Comic Sammlungen fördern ?
Tja, ich behaupte mal eine "Kamerafahrt" durch meine Regale würde da mehr Interesse fördern! (Obwohl ich keine Ahnung habe ob ich eine bedeutende Sammlung habe ).
Viele Sammler dürften aus Platzprobleme vieles in Kisten etc. gelagert haben was nicht sehr attraktiv aussieht.
Mal im Ernst, ich habe im dritten Programm einen Bericht über das Ludwig Museum gesehen zum Thema "alte Fotografien". Die Hauptaussage war das das Museum immer nur einen sehr geringen Teil dieser Sammlung ausstellt,der Rest wird im Keller lichtgeschützt verwahrt.
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2016, 10:53   #21  
Pickie
Mitglied
 
Beiträge: 497
Zitat:
Zitat von EC-Fan Beitrag anzeigen
Tja, ich behaupte mal eine "Kamerafahrt" durch meine Regale würde da mehr Interesse fördern! (Obwohl ich keine Ahnung habe ob ich eine bedeutende Sammlung habe ).
Viele Sammler dürften aus Platzprobleme vieles in Kisten etc. gelagert haben was nicht sehr attraktiv aussieht.
Diese Ausstellung in der SCHIRN http://www.schirn.de/ausstellungen/2...ere_des_comic/ könnte ebenfalls Interesse fördern.

Da kommt auch aus so manchen "Kisten" (oder anderen Lagern) was zum Vorschein.
Pickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2016, 11:42   #22  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.627
Das hat jetzt aber weniger mit unseren Filmchen aus München zu tun, Pickie ...

Es gehört eher in das Forum der Comicforschung.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 09:16   #23  
Pickie
Mitglied
 
Beiträge: 497
Es hat mit dem zu tun, was dort besprochen wurde.

Hast Du die Filme schon gesehen?

Im Forum der Comicforschung würde es wohl um andere Aspekte gehen. Mir ging es um die Wirkung einer solchen Ausstellung gerade an diesem Ort.

Geändert von Pickie (13.04.2016 um 09:23 Uhr)
Pickie ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Comicfestival München

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz