Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2012, 16:49   #1  
Hilland
Moderator Bastei Freunde
 
Benutzerbild von Hilland
 
Ort: Niederkrüchten
Beiträge: 77
gold01 Die Zeichner und ihre Assistenten bei BASTEI

Liebe BASTEI FREUNDE und Interessierte!
Der Klub der BASTEI FREUNDE hatte in mittlerweile 35 Ausgaben Zeichner und Redakteure befragt, um diese wichtige Thema zu erörtern. Welcher Zeichner hat für welche Serie gearbeitet und ganz wichtig: welche Assistenten haben ihn dabei unterstützt?
Und ganz aktuelle für die FELIX Freunde: die Galerie Neunte Kunst (www.galerieneuntekunst.com) bietet allen Sammlern von Originalzeichnungen mit kleinem Geldbeutel die Möglichkeit, eine Seite zu erwerben.

Viel Spaß
Euer

Martin


Ich habe hier einmal eine Zeichnungen als Beispiel angeführt:


Der Kroate Cvetko Simic war einer der fleißigsten FELIX-Zeichner der 1970er Jahre.

.

Geändert von Lothar (14.09.2012 um 17:38 Uhr) Grund: Bild bearbeitet
Hilland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 15:35   #2  
Buddy66
Mitglied
 
Benutzerbild von Buddy66
 
Ort: Bayern/Odenwald
Beiträge: 337
In Bastei-Freunde #28 "Robin Hood" hast Du in der Checkliste
den Zeichner "Rojo" erwähnt.
Die Robin Hood Hefte aus der Feder von "Rojo" gefallen mir besonders gut.

In der Checkliste in Bastei-Freund #18 war zu lesen, dass er neben Wäscher
auch für die Serie Buffalo Bill gezeichnet hat.

Hat "Rojo" noch für weitere Serien gezeichnet?
Buddy66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 16:21   #3  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.860
In den Gespenster Geschichten ist er noch zu finden.
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 17:01   #4  
Hilland
Moderator Bastei Freunde
 
Benutzerbild von Hilland
 
Ort: Niederkrüchten
Beiträge: 77
Standard Rojo

Hallo Buddy66!

In der Tat hat Rojo - mit vollem Namen: Franzico Diaz Rojo (*1931) - an beiden Serien gezeichnet. Seine Laufbahn begann im Hause Bastei zunächst mit einigen Episoden für LASSO. Danach wechselte er zu BUFFALO BILL und wurde einer der Hauptzeichner der Serie. Anbei ein Bildbeispiel, welches Du momentan unter folgendem link ansehen kannst.
http://www.galerieneuntekunst.com/or...der/Rojo-1.jpg

Beste Basteigrüße

Martin
Hilland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 17:07   #5  
Hilland
Moderator Bastei Freunde
 
Benutzerbild von Hilland
 
Ort: Niederkrüchten
Beiträge: 77
Standard Rojo

Hallo Hinnerk,

das ist richtig. Ich hatte die GESPENSTER GESCHICHTEN eben übersehen. Denn nach seinem Ausscheiden bei BUFFALO BILL (aufgrund der Einstellung der Serie) suchte Rojo - ebenso wie Wäscher - ein neues Betätigungsfeld und zeichnete einige Episoden.
Viele weitere Hintergrundinfos dazu finden sich in der BASTEI FREUNDE Klubzeitung 15.

Beste Basteigrüße

Martin
Hilland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 17:50   #6  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 103.984
Zitat:
Zitat von Hilland Beitrag anzeigen
.... Viele weitere Hintergrundinfos dazu finden sich in der BASTEI FREUNDE Klubzeitung 15 ...
Wie kommt man daran? Wo kann man die bestellen, kaufen oder einlesen?

Angebote über den CMP wären gut!
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 18:09   #7  
Buddy66
Mitglied
 
Benutzerbild von Buddy66
 
Ort: Bayern/Odenwald
Beiträge: 337
Klubzeitung 15 fehlt mir leider noch.
Die Zeitungen 7b, 15 & 17 würde ich gerne kaufen.
Buddy66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 19:32   #8  
Hilland
Moderator Bastei Freunde
 
Benutzerbild von Hilland
 
Ort: Niederkrüchten
Beiträge: 77
Standard Bestellservice Bastei Freunde

Hallo Underduck!

Sämtliche lieferbaren BASTEI FREUNDE Klubzeitungen kann man unter folgendem link einsehen und per angegebener Email gleich bestellen:

http://www.galerieneuntekunst.com/basteifreunde.html

Beste Basteigrüße

Martin
Hilland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 19:35   #9  
Hilland
Moderator Bastei Freunde
 
Benutzerbild von Hilland
 
Ort: Niederkrüchten
Beiträge: 77
Standard Nachbestellungen Bastei Freunde

Hallo Buddy66!

Herzlichen Dank für Dein Interesse an den BASTEI FREUNDEN. Wie ich soeben an underduck schrieb, brauchst Du Dich lediglich an den angegeben link zu wenden.

Beste Basteigrüße

Martin
Hilland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 19:54   #10  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 103.984
Warum du die Clubzeitschriften nicht über den CMP anbietest will mir nicht wirklich einleuchten. Die Einstellplätze dafür bekommst du doch als "Macher" von mir.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 20:33   #11  
Buddy66
Mitglied
 
Benutzerbild von Buddy66
 
Ort: Bayern/Odenwald
Beiträge: 337
Ich war wegen "Rojo" etwas in Google unterwegs.

Außer Buffalo Bill, Robin Hood und Gespenster Geschichten zeichnete
er noch Tom Berry.
Rojo war auch noch an einigen Zeichentrick Serien als Zeichner tätig.
Buddy66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 20:56   #12  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 7.285
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von Buddy66 Beitrag anzeigen
Rojo war auch noch an einigen Zeichentrick Serien als Zeichner tätig.
Laut IMDb als "storyboard artist" u. a. an "Mit Willy Fog zum Mittelpunkt der Erde" (1993) und "Clever & Smart" (1994).
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2012, 20:38   #13  
Buddy66
Mitglied
 
Benutzerbild von Buddy66
 
Ort: Bayern/Odenwald
Beiträge: 337
Standard Hansrudi Wäscher

Hansrudi Wäscher

Hansrudi Wäscher wurde am 5. April 1928 in St. Gallen (Schweiz) geboren.
1940 zog er mit seiner Familie nach Hannover, wo er 1944 eine Lehre als Plakatmaler begann.
Danach absolvierte er ein Studium „Gebrauchsgrafik“ an der Werkkunstschule.
Während dieser Zeit zeichnete er für den „Schwarzwald-Verlag“ kleine Comics.
Von 1953 bis 1968 war er für den Lehning Verlag tätig.
Sein Ideenreichtum schien grenzenlos zu sein. Er schuf in dieser Zeit Sigurd, Tibor, Falk,
Weltraumfahrer Nick, Bob & Ben sowie Roy Stark.
Hansrudi Wäscher war Autor und Zeichner gleichzeitig.
1969 wechselte er zum Bastei Verlag.
Hier zeichnete er bis 1984 für die Serie Buffalo Bill 145 Hefte. Parallel zu Buffalo Bill
zeichnete er ab 1982 noch 45 Geschichten von Gespenster Geschichten.
Ab Mitte der 80er Jahre bis 2007 war Wäscher für den Hethke Verlag als Zeichner tätig.
Hansrudi Wäscher wurde mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrt.

Comics aus seiner Feder:
- Sigurd
- Akim
- Tibor
- Falk
- Nick
- Bob und Ben
- Roy Stark
- Buffalo Bill
- Gespenster Geschichten
- Fenrir
- Titanus
- Ulf – Der edle Ritter
- Gert
Buddy66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 12:49   #14  
Hilland
Moderator Bastei Freunde
 
Benutzerbild von Hilland
 
Ort: Niederkrüchten
Beiträge: 77
Standard Wäscher

Hallo Buddy66!

Herzlichen Dank für Deinen Beitrag über Hansrudi Wäscher. Eine kleine Korrektur sei mir an dieser Stelle noch erlaubt. Wäscher zeichnete nicht 45 sondern insgesamt 50 Kurzgeschichten für die GESPENSTER, Dies ist alles nachzulesen in der BASTEI FREUNDE Klubzeitung 15.

Beste Basteigrüße

Martin
Hilland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 18:20   #15  
Buddy66
Mitglied
 
Benutzerbild von Buddy66
 
Ort: Bayern/Odenwald
Beiträge: 337
Standard Sy Barry

Seymor Barry "Sy Barry" (12.03.1928) ist ein US-amerikanischer Comic-Zeichner.
Ab 1943 besuchte er die Kunstschule in New York.
Nach seinem Studium arbeitete er als Assistent bei Tarzan und Flash Gordon Comics.
Ab 1962 trat er die Nachfolge von Ray Moore als Phantom-Zeichner an.
Sy Barry war 33 Jahre als Zeichner von Phantom tätig.
Er war der Lieblings-Zeichner von Lee Falk.
Heute lebt Sy Barry mit seiner Frau auf Long Island.
Buddy66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 22:49   #16  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 9.330
Habt ihr eine übersicht über die Biene Maja - Zeichner?

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 22:57   #17  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.773
Biene Maja? Du???

Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 22:59   #18  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 9.330
Scheuch weiß, warum ich frage

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 23:38   #19  
Buddy66
Mitglied
 
Benutzerbild von Buddy66
 
Ort: Bayern/Odenwald
Beiträge: 337
Biene Maja wurde vom Atelier Andre Roche (München) und Studio Ortega (Spanien) produziert.
Als Zeichner sind mir bekannt: Andre & Daniela Roché, Rumold Hochrath,
Alfonso Borillo, Erich Nagel, Szabolcs Pethö
Buddy66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 09:23   #20  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 609
In den großformatigen Phantom-Heften wurden Storys aus den US-Strips reprintet, aus den US-Dell und Gold Key-Ausgaben, sowie aus den schwedischen Fantomen-Heften. In späteren Nummern kamen als Zweitstorys vermehrt kürze Bastei-Eigenproduktionen zum Abdruck, die meist von Peter Mennigen (?) getextet waren. Ist bekannt, welche (spanische?) Zeichner diese Geschichten gezeichnet haben? Waren es die gleichen, welche die Storys aus den Phantom-Special Heften gestaltet haben?
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 11:11   #21  
Buddy66
Mitglied
 
Benutzerbild von Buddy66
 
Ort: Bayern/Odenwald
Beiträge: 337
Moin Alga,

welche Zeichner waren bei Phantom-Special am Werk?

Du scheinst selber viel Wissen über Phantom zu haben.
Die klassischen Zeichner waren: Ray Moore, Wilson Mc Coy, Bill Lignante,
Sy Barry & George Olsen.
Einige Zweitgeschichten scheint wohl Jim Aparo (1932-2005) gezeichnet zu haben?

Welche Zeichner aus Spanien und Schweden noch tätig waren würde mich
auch interessieren.
Buddy66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 11:29   #22  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.764
Zitat:
Zitat von Buddy66 Beitrag anzeigen
Einige Zweitgeschichten scheint wohl Jim Aparo (1932-2005) gezeichnet zu haben?
Genau. Da es m.M. nach immer mit "schlechten" Geschichten verbunden war, habe ich die immer sehr schnell gelesen.

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 11:33   #23  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.764
Phantom: Complete (Buch 2)
The late 1960s comic book adventures of The Phantom return in full, glorious color! Hermes Press is collecting, all 74 issues of "The Phantom" comic books which ran from 1962-1977, and this volume begins the Charlton years. Volume One of "The Charlton Years" picks up with "The Phantom Number 30", the first Charlton issue, and features all The Phantom stories from issues Number 30 - Number 40. Volume One of The Chartlon years features cover art by Frank Mclaughlin and Jim Aparo; interior art by Don Perlin, Jim Aparo, and Bill Lignante; and, stories by Dick Wood and Jim Aparo. The Charlton comic book version of the grand-daddy of costumed heroes, the "Ghost Who Walks", is available again, digitally remastered to look better than the original books. Don't miss it.

Habe 3 Bände aus der Reihe gefunden
The Charlton Years, Volume 1 (Phantom: Complete) von Jim Aparo
The Phantom: The Complete Series: The Gold Key Years, Volume 1 von Bill Lignante
The Phantom the Complete Series: The King Years von Bill Lignante

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 20:09   #24  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 609
Hallo Buddy66

Was Phantom-Special betrifft, so weise ich auf BASTEI-FREUNDE Clubmagazin 31 hin, in der dort veröffentlichen Checkliste der Phantom-Special Hefte sind auch weitesgehend die Zeichner mit aufgeführt.

Zu den Phantom GbÜ: Dort kamen viele (ummontierte) Sy Barry Strips zum Abdruck. In den Nummernbereichen etwa 80 - 120 brachte Bastei schwerpunktmäßig Geschichten aus der US Charlton-Heftreihe gezeichnet von Pat Boyette, Jim Aparo und Don Newton. Die Zeichner der schwedischen Fantomen-Reihe waren unter anderem Bertil Wilhelmsson, Jamie Vallvé, Georges Bess, Heiner Bade, Kari Leppänen und Öczan Eralp.

beste Grüße
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 21:45   #25  
Buddy66
Mitglied
 
Benutzerbild von Buddy66
 
Ort: Bayern/Odenwald
Beiträge: 337
Hallo Alga,

Danke für die Infos. Werde mal in #31 nachlesen. Hast Du die genauen Erscheinungsdaten von Phantom-Spezial?
Sind in der Liste leider nicht aufgeführt.

Woher hast Du die Daten der Comics aus Schweden?
Habe vor einer Weile ein "Fantomen" aus Finnland gekauft. Hat den gleichen Inhalt wie "Topix #11 Phantom - Die Geier des Dschungels". Nur ein anderes Cover.

LG

Geändert von Buddy66 (24.09.2012 um 14:38 Uhr)
Buddy66 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz