Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2020, 13:39   #1151  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
USA:

Stories Engagingly Expressed - Illustratively Told (SEE-IT) Award 2020
(EBSCO und CBC haben ihre Shortlist veröffentlicht.)
  • Malaka Gharib: I Was Their American Dream (Clarkson Potter)
  • Mariko Tamaki (Szenario) / Rosemary Valero-O'Connell (Zeichnungen): Laura Dean Keeps Breaking Up With Me (First Second)
  • Jerry Craft: New Kid (HarperCollins)
  • Jen Wang: Stargazing (First Second)
  • George Takei, Steven Scott und Justin Eisinger (Szenario) / Harmony Becker (Zeichnungen): They Called Us Enemy (Top Shelf Productions)


8th Annual Cartoonist Studio Prize 2020
(Zum achten Mal präsentieren die Slate Book Review und das Center for Cartoon Studies ihren Wettbewerb, hier die Shortlist. Die Gewinner der beiden Kategorien erhalten jeweils 1000 $.)

The Cartoonist Studio Prize for Best Print Comic of the Year 2019 (Bester Printcomic 2019):
  • Ezra Claytan Daniels (Szenario) / Ben Passmore (Zeichnungen): Bttm Fdrs (Fantagraphics)
  • Stanford Graphic Novel Project: Flying Kites (Selbstverlag)
  • Kevin Huizenga: Glenn Ganges in the River at Night (Drawn & Quarterly)
  • Keum Suk Gendry-Kim: Grass (Drawn & Quarterly)
  • Eleanor Davis: The Hard Tomorrow (Drawn & Quarterly)
  • Ebony Flowers: Hot Comb (Drawn & Quarterly)
  • Mariko Tamaki (Szenario) / Rosemary Valero-O’Connell (Zeichnungen): Laura Dean Keeps Breaking Up With Me (First Second)
  • Frank Santoro: Pittsburgh (New York Review Comics)
  • James Stokoe: Sobek (ShortBox)
  • Marion Fayolle: The Tenderness of Stones (New York Review Comics)

The Cartoonist Studio Prize for Best Web Comic of the Year 2019 (Bester Webcomic 2019):
  • Nate Powell: “About Face”
  • Matt Huynh: “Cabramatta”
  • Will Dinski: Eat Street Diners Club
  • Elísabet Rún: “I Am More Than My Chromosomes”
  • Eunsoo Jeong: Koreangry
  • Bianca Xunise: “Loving My Inner Black Weirdo”
  • Zack Morrison: Paranatural
  • Mary Cagle: Sleepless Domain
  • Petra Erika Nordlund: Tiger, Tiger
  • Abby Howard: “Unhealthy”

Spectrum 27: The Best in Contemporary Fantastic Art Award 2020
(Am 4. April wurden die Gewinner dieser Zeichnerkonkurrenz im Genre Fantastik ausgezeichnet, zitiert wird hier nur die Kategorie Comic.
Deutschsprachige Beiträge sind rot markiert.
)

Bester Comic:

Gold:
Tim Probert: "Lightfall 1: Walk in the Woods", in: Tim Probert: Lightfall Book One: The Girl & the Galdurian (HarperCollinsPublishers)

Silber:
Claudya Schmidt: "Myre: Flora", in: Claudya Schmidt und Matt W. Davis (Szenario) / Claudya Schmidt (Zeichnungen): Myre - Die Chroniken von Yria (Splitter Verlag)

nominiert waren:
  • Vincent Zabus (Szenario) / Thomas Campi (Zeichnungen): L’éveil (Delcourt Hors Cellection), Seite 25
  • Jessica Dalva: "The Dollhouse Family #1", in: Mike Carey und Joe Hill (Szenario) / Jessica Dalva, Peter Gross, Dan McDaid, Vince Locke und Cris Peter (Zeichnungen): The Dollhouse Family #1 (DC Comics)
  • Leif Yu: "Rainforest" (INPRNT)

Geändert von Servalan (04.05.2020 um 15:45 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 17:51   #1152  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
Vereinigtes Königreich:

Bram Stoker Awards 2020
(Die Preisträger wurden auf dem StokerCon UK bekanntgegeben, der vom 16. bis zum 19. April in Scarborough stattfand, zitiert werden nur die Gewinner der Comickategorie.)

Graphic Novel:
Neil Gaiman (Szenario) / Colleen Doran (Zeichnungen): Neil Gaiman's Snow, Glass, Apples (Dark Horse)

nominiert waren:
  • Cullen Bunn (Szenario) / Jonah Scharf und Alex Guimarães (Zeichnungen): Bone Parish Vol. 2 (BOOM! Studios)
  • Alessandro Manzetti (Szenario) / Stefano Cardoselli und Poppy Z. Brite (Zeichnungen): Calcutta Horror: Graphic Novel (Independent Legions)
  • Gou Tanabe (Szenario und Zeichnungen) nach H.P. Lovecraft: H.P. Lovecraft's At the Mountains of Madness, The First Volume (Dark Horse Manga)
  • Marjorie Liu (Szenario) / Sana Takeda (Zeichnungen): Monstress Volume 4: The Chosen (Image Comics)


USA:

31st Annual GLAAD Media Awards 2020
(Der Verband GLAAD verleiht zum 31. Mal diesen Preis, mit dem die Werke mit LGBT-Thematik auszeichnet. Zitiert wird nur die Comickategorie.)

Outstanding Comic Book (Bester Comic):
  • Carly Usdin (Szenario) / Noah Hayes, Tasha Neva, Jenna Ayoub, Rebecca Nalty, Kieran Quigley und Eleonora Bruni (Zeichnungen): The Avant-Guards (BOOM! Studios)
  • Kevin Panetta (Szenario) / Savanna Ganucheau (Zeichnungen): Bloom (First Second)
  • Christopher Sebela (Szenario) / Ro Stein, Ted Brandt, Triona Farrell und Cardinal Rae (Zeichnungen): Crowded (Image Comics)
  • Mariko Tamaki (Szenario) / Steve Pugh und Carlos M. Mangual (Zeichnungen): Harley Quinn: Breaking Glass (DC Comics)
  • Mariko Tamaki (Szenario) / Rosemary Valero-O'Connell (Zeichnungen): Laura Dean Keeps Breaking Up With Me (First Second)
  • Greg Lockard (Szenario) / Tim Fish und Héctor Barros (Zeichnungen): Liebestrasse (ComiXology Originals)
  • Shannon Watters und Kat Leyh (Szenario) / AnneMarie Rogers, Kanesha C. Bryant und Maarta Laiho (Zeichnungen): Lumberjanes (BOOM! Studios)
  • Rainbow Rowell (Szenario) / Kris Anka, Andrés Genolet, Walden Wong, Matthew Wilson, Triona Farrell, Chris O'Halloran, Michael Garland, Niko Henrichon, Federico Blee, Dee Cunniffe und Jim Campbell (Zeichnungen): Runaways (Marvel Comics)
  • Simon Spurrier (Szenario) / Emilio Laiso, Andrea Broccardo, Wilton Santos, Caspar Wijngaard, Marc Deering, Don Ho, Walden Wong, Chris Bolson, Scott Hanna, Elsa Charretier, Rachelle Rosenberg, Chris O'Halloran, Stephane Paitreau, Lee Loughridge, Edgar Delgado und Jim Campbell (Zeichnungen): Star Wars: Doctor Aphra (Marvel Comics)
  • Kieron Gillen (Szenario) / Jamie McKelvie und Matthew Wilson (Zeichnungen): The Wicked + The Divine (Image Comics)


2020 Oregon Book Awards
(Am 22. Juni werden auf der Portland Center Stage in The Armory die Sieger dieser regionalen Literaturpreise vergeben. Die Sieger erhalten je Kategorie 1000 $. Zitiert wird hier nur die Kategorie Graphische Literatur der Shortlist.)

Award for Graphic Literature (Bester Comic):
  • Pamela Ribon (Szenario) / Cat Farris (Zeichnungen): My Boyfriend is a Bear (Oni Press)
  • Maria Capelle Frantz: The Chancellor and the Citadel (Iron Circus Comics)
  • Greg Means und MK Reed (Szenario) / Matt Wiegle (Zeichnungen): Penny Nichols (Top Shelf Productions)
  • Dylan Meconis: Queen of the Sea (Walker Books)
  • Aron Nels Steinke: Mr. Wolf’s Class #2: Mystery Club (Graphix)

Geändert von Servalan (04.05.2020 um 18:34 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 16:17   #1153  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
USA:

2020 Pulitzer Prizes
(Seit 1917 wird dieser renommierte Literatur- und Journalismuspreis verliehen. Zitiert wird hier nur die comicrelevante Kategorie.)

Journalism (Journalismus):

Editorial Cartooning (Zeitungskarikatur):
Barry Blitt (The New Yorker)

nominiert waren:
  • Kevin Kallaugher (Freelancer)
  • Lalo Alcaraz (Freelancer)
  • Matt Bors (The Nib)


2019 Annual Anthropomorphic Literature and Arts Award, the Ursa Major Award
(Das Anthropomorphic (a.k.a. Furry) Fandom würdigt mit diesem Preis alle Werke, in denen vermenschlichte Tiere handeln. Es folgen die Nominierungen.)

Best Motion Picture (Bester abendfüllender Film)
Live-action or animated feature-length movies:
  • Avengers: Endgame, Regie: Anthony Russo und Joe Russo
  • Frozen 2, Regie: Jennifer Lee und Chris Buck
  • Pokémon Detective Pikachu, Regie: Rob Letterman
  • Rocko's Modern Life: Static Cling, Regie: Joe Murray und Cosmo Serguson
  • Toy Story 4, Regie: Josh Cooley

Best Dramatic Series or Short Work (Beste Serie oder Kurzfilm)
TV series or one-shots, advertisements or short videos:
  • Aggretsuko, Season 2, Regie: Rarecho
  • Amphibia, Regie: Bert Youn und Derek Kirk Kim
  • Beastars, Episode 1, Regie: Shinichi Matsumi
  • Mao Mao: Heroes of Pure Heart, Drehbuch und Storyboard: Phil Ahn, Allison Craig, Nathanael H. Jones, Griffith Kimmins, Alexandria Kwan, Nora Meek, Michael Moloney, Emily Oetzell, Parker Simmons und Chris Ybarra
  • My Little Pony: Friendship Is Magic, Season 9, Regie: Denny Lu, Mike Myhre und Gillian Comerford

Best Novel (Bester Roman)
Written works of 40,000 words or more. Serialized novels qualify only for the year that the final chapter is published:
  • Daisaburo Nonoue: Darwin-sensei, Kemono Musume-tachi ga Gakuen de Omochi desu! (Shueisha Inc.)
  • Gre7g Luterman: The Kanti Cycle book 3: Fair Trade (Thurston Howl Publications)
  • Mary E. Lowd: Nexus Nine (FurPlanet Productions)
  • Bernard Doove und Jeff Hartt: Off The Mark (Amazon Digital Services LLC - Kdp Print Us)
  • G.S. Cole und N.C. Shapero: Red Skies: Book One of the Chinese Curse (Jarlidium Press)

Best Short Fiction (Beste Kurzgeschichte)
Stories less than 40,000 words, poetry, and other short Written works:
  • Mary E. Lowd: "Black Out In Space"
  • Linnea Capps: "Bourbon Jack"
  • Mary E. Lowd: "Ecto-Cafe,"
  • Kristi Brooks: "The Move"
  • Mary E. Lowd: "This Dog For Hire", in: Garrett Marco und Mary E. Lowd: Jove Deadly's Lunar Detective Agency (FurPlanet Productions)

Best Other Literary Work (Beste sonstige Literatur)
Story collections, comic collections, graphic novels, non-fiction works, and serialized online stories:
  • Kyell Gold und Sparf (Hrsg.): FANG 10 (Lightning Source Inc.)
  • Alopex und Dark End (Hrsg.): Heat 16 (Sofawolf Press)
  • Garrett Marco und Mary E. Lowd: Jove Deadly's Lunar Detective Agency (FurPlanet Productions)
  • Mary E. Lowd (Hrsg.): ROAR Volume 10 (Bad Dog Books)
  • Ryan Campbell (Hrsg.): The Rabbit Dies First (FurPlanet Productions)
  • Mary E. Lowd (Hrsg.): Tri-Galactic Trek (FurPlanet Productions)

Best Graphic Story (Beste Comicgeschichte)
Includes comic books, and serialized online stories:
  • Itagaki Paru: Beastars: Volume 12-16 (Viz LLC)
  • David Lillie und Liz Lillie (Szenario und Zeichnungen): The Dreamkeepers (Vivid Publishing mit Kickstarter)
  • Tracy J. Butler: Lackadaisy (Renoir Comics / 4th Dimension Entertainment)
  • Babystar: Shine
  • The Chu: Slightly Damned (Selbstverlag mit Patreon)

Best Comic Strip (Bester Comicstrip)
Newspaper-style strips, including those with ongoing arcs:
  • Kathy Garrison Kellogg: Carry On (Selbstverlag mit Patreon)
  • Jenner: Doc Rat (Selbstverlag)
  • Mark Stanley: Freefall
  • Gabe Bold: Friends You Are Stuck With
  • Rick Griffin: Housepets!

Best Magazine (Bestes Magazin)
Edited collections of creative and/or informational works by various people, professional or amateur, published in print or online in written, pictorial or audio-visual form:
  • Patch Packrat (Hrsg.): Dogpatch Press
  • GreenReaper, Sonious und Dronon (Hrsg.): Flayrah
  • Jaden Drackus, TJ Minde und Mog K. Moogle: Up Fur Review - Podcast
  • Virginity Clan - YouTube-Videos
  • Mary E. Lowd: Zooscape

Best Published Illustration (Beste veröffentlichte Illustration)
Illustrations for books, magazines, convention program books, cover art for such, coffee-table portfolios:
  • Idess: Jove Deadly's Lunar Detective Agency (Buchcover)
  • Moth Monarch: Furnal Equinox 2019 (T-Shirt Design)
  • Moth Monarch: Surf Pacific Anthrocon 2019 (Plakat und Conbook-Illustrationen)
  • Silfoe: Off The Mark (Buchcover)
  • Teagan Gavet: Tri-Galactic Trek (Buchcover)

Best Game (Bestes Game)
Computer or console games, role-playing games, board games:
  • Blacksad: Under The Skin (Pendulo Studios und YS Interactive für Microïds)
  • Kingdom Hearts III (Square Enix Business Division 3 für Square Enix)
  • Pokémon: Sword and Shield (Game Freak für The Pokémon Company und Nintendo)
  • Untitled Goose Game (House House für Panic)
  • Winds of Change

Best Website (Beste Website)
Online collections of art, stories, and other creative and/or informational works. Includes galleries, story archives, directories, blogs, and personal sites:
  • e621.net
  • Fur Affinity
  • Inkbunny
  • Newgrounds
  • WikiFur

Geändert von Servalan (05.05.2020 um 18:03 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2020, 14:18   #1154  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
Australien:

2019 Aurealis Awards
(Seit dem 25. März ist die Shortlist des wichtigsten Speculative Fiction-Preises in Australien bekannt. Zitiert wird nur die Comickategorie.)

Best Graphic Novel / Illustrated Work (Bester Comic / Illustriertes Werk):
  • Norm Harper (Szenario) / Louie Joyce (Zeichnungen): Haphaven (Lion Forge)
  • Tohby Riddle: Yahoo Creek (Allen & Unwin)
  • Greg Rucka (Szenario) / Nicola Scott (Zeichnungen): Black Magick (Image Comics)
  • Krys Saclier: Super Nova (Ford Street Publishing)
  • Renee Treml: Sherlock Bones and the Natural History Mystery (Allen & Unwin)


Frankreich:

20e Prix SNCF du Polar 2020
(Der Krimipreis der französischen Eisenbahn SNCF wird in drei Kategorien ausgeschrieben: Roman, Comic und Kurzfilm. Hier wird nur die comicrelevante Kategorie der Shortlist zitiert.)

Bester Comic:
  • Posy Simmonds: Cassandra Darke (Denoël Graphic)
  • John Harris Dunning (Szenario) / Michaël Kennedy (Zeichnungen): Tumulte (Presque Lune)
  • Jean Harambat: Le Detection Club (Dargaud)
  • Cyril Liéron (Szenario) / Benoît Dahan (Zeichnungen): Dans la tête de Sherlock Holmes (Ankama)
  • Emmanuel Moynot: No direction (Sarbacane)
  • Matt Kindt (Szenario) / Tyler Jenkins (Zeichnungen): GrassKings (Futuropolis)

Geändert von Servalan (06.05.2020 um 14:34 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2020, 13:39   #1155  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
Kanada:

21ème Prix Bédélys | 21st Bédélys Awards 2019
(Diesen Comicpreis vergibt das Festival BD de Montréal (FBDM). Hier folgt die Shortlist.)

Prix Bédélys étranger (Bester internationaler Comic):
  • Tillie Walden: Dans un rayon de soleil (Gallimard BD)
  • Fabrizio Dori: Le dieu vagabond (Sarbacane)
  • Anne-Caroline Pandolfo (Szenario) / Terkel Risbjerg (Zeichnungen): Enferme-moi si tu peux (Casterman)
  • Julia Wertz: Les entrailles de New York (L'Agrume)
  • AJ Dungo: In Waves (Casterman)
  • Agnès Hostache: Nagasaki (Editions le Lézard Noir)
  • Jérémie Moreau: Penss et les plis du monde (Editions Delcourt)
  • Ugo Bienvenu: Préférence système (Denoël Graphic)
  • Nick Drnaso: Sabrina (Presque Lune Editions)
  • Chloé Wary: Saison des roses (Éditions FLBLB)

Prix Bédélys jeunesse (Bester Comic für 7- bis 12jährige Kinder):
  • Vincent Zabus (Szenario) / Antonello Dalena (Zeichnungen): Hercule, agent intergalactique - tome 1 - Margot, la fille du frigo (Le Lombard)
  • Vera Brosgol: Un été d'enfer ! (Rue de Sèvres)
  • Nick Bruno und Paul Downs (Szenario) / Michael Yates (Zeichnungen): Légendes Zurbaines (Les Humanoïdes Associés)
  • Kid Toussaint (Szenario) / Miss Prickly (Zeichnungen): Animal Jack (Dupuis)
  • Mr Tan (Szenario) / Yomgui Dumont (Zeichnungen): 109, rue des Soupirs (Casterman)

Prix Bédélys indépendant (francophone) (Bester französischer Independentcomic):
  • Catherin: Apo (Selbstverlag)
  • Rabot: Respire (Selbstverlag)
  • Rod Legrand: L’interprétation des bois (Éditions Trip)
  • Boum: Boumeries (volume 9) (Selbstverlag)
  • Anouk: L’armée du Soleil (tome 1) (Selbstverlag)

Prix Bédélys indépendant (anglophone) (Bester englischer Independentcomic):
  • Lee Lai: Stone Fruit (Brow Books)
  • Marc Michaud: ARC Twenty-Nine (Selbstverlag)
  • J Kiakas (Szenario) / Tasha Mukanik (Zeichnungen): Paint the Town Red (Selbstverlag mit Kickstarter)
  • Captain Rottsteak: Everything is Super (RottsteakComicShop mit Etsy)

Prix Bédélys Québec (Bester Comic aus Québec):
  • Sophie Bédard: Les petits garçons (Éditions Pow Pow)
  • Antonin Buisson: Le Mouchequetaire (Éditions Pow Pow)
  • Brigitte Archambault: Le Projet Shiatsung (Mécanique Générale)
  • François Samson-Dunlop: Comment les paradis fiscaux ont ruiné mon petit-déjeuner (Ecosociete Eds)
  • Walter Scott: Wendy (Koyama Press)

Geändert von Servalan (07.05.2020 um 14:22 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2020, 18:08   #1156  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
Italien:

Romics d'Oro 2020
(Dieser Preis wird anläßlich des Comicfestivals XXVII Romics verliehen, das eigentlich eigentlich vom 2. bis zum 5. April in Rom stattfinden sollte. Es wurde wegen Corona abgesagt. Zwei Preise wurden schon im Vorfeld verliehen, im Januar und im Februar.)

Nationaler Romics d'Oro:
Sara Pichelli (Jahrgang 1983)

Internationaler Romics d'Oro (Preis für ein Lebenswerk):
Charlie Adlard (Jahrgang 1966)


Frankreich:

11e Prix Manga Senseï (sélection 2019-2020)
(Seit Februar steht die Shortlist online.)

Sélection Shônen (Bester Shônen-Manga):
  • Kenta Shinohara: Astra Lost in Space (nobi nobi !)
  • Kōhei Horikoshi: Barrage (Ki-oon Shonen)
  • Nakaba Suzuki: Blizzard Axel (nobi nobi !)
  • Makoto Fugetsu (Szenario) / Cocho (Zeichnungen): Granblue Fantasy (Pika Édition)
  • Shô Aimoto: Kemono Incidents (Kurokawa Shônen)

Sélection Shôjo (Bester Shôjo-Manga):
  • Ayumi Komura: Bless You (Éditions Akata)
  • Hiro Fujiwara: La destinée de Yuki (Pika Édition Shojo)
  • Keiko Ishihara: Freya – l’ombre du prince (Bamboo Édition)
  • Kotoba Inoya: Shine (nobi nobi ! Shojo Kids)
  • Riho Masuda: Stand by me, love letter (Éditions Akata - Shôjo)

Sélection Seinen (Bester Seinen-Manga):
  • Tsutomu Nihei: Aposimz la planète des marionnettes (Glénat Seinen manga)
  • Yasuhisa Hara: Kingdom (Meian)
  • Mitsu Izumi: Magus of the library (Ki-oon Kizuna)
  • Kazuyoshi Takeda: Peleliu, Guernica of Paradise (Vega Manga Vega Seinen)
  • Naoki Urasawa: Mujirushi ou le signe des rêves (Futuropolis Musée du Louvre)

Geändert von Servalan (07.05.2020 um 19:32 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2020, 13:32   #1157  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
Kanada:

Prix des libraires du Québec 2020
(Seit 1994 verleiht die Association des libraires du Québec (ALQ) diese Buchpreise in sieben Kategorien, meist einmal für Québec und einmal für den Rest der Welt. Die sieben Kategorien teilen sich auf in Roman-Novelle-Erzählung, Essay, Poesie, Comic sowie Kinder- und Jugendbuchkategorien in drei Altersklassen, inklusive einer Comickategorie für Kinder.
Hier werden nur die comicrelevanten Kategorien zitiert, aber einschließlich der Shortlist und der Longlist
.)

Bande dessinée québécoise (Bester Comic aus Québec):
Marie-Noëlle Hébert: La grosse laide (éditions XYZ)

auf der Shortlist nominiert waren:
  • Mikaël: Bootblack, 1/2 (Dargaud)
  • Mélanie Leclerc: Contacts (Mécanique Générale)

auf der Longlist nominiert waren:
  • Thomas Desaulniers-Brousseau (Szenario) / Simon Leclerc (Zeichnungen): Jours d’attente (La Pastèque)
  • Cathon: Les ananas de la colère (Pow Pow)
  • Sophie Bédard: Les petits garçons (Pow Pow)

Bande dessinée hors Québec (Bester Comic außerhalb von Québec):
AJ Dungo: In Waves (Casterman)

auf der Shortlist nominiert waren:
  • Fabien Vehlmann und Gwen De Bonneval (Szenario) / Hervé Tanquerelle und Frédéric Blanchard (Zeichnungen): Le dernier Atlas T.1 (Dupuis "Grand Public")
  • Emily Carroll: Speak (Rue de Sèvres)

auf der Longlist nominiert waren:
  • Tillie Walden: Dans un rayon de soleil (Gallimard)
  • Anne-Caroline Pandolfo (Szenario) / Terkel Risbjerg (Zeichnungen): Enferme-moi si tu peux (Casterman)
  • Tom King (Szenario) / Mitch Gerads (Zeichnungen): Mister Miracle (Urban Comics)

Jeunesse bande dessinée Québec (Bester Jugendcomic aus Québec):
Geneviève Pettersen (Szenario) / François Vigneault (Zeichnungen): 13e avenue t.1 (La Pastèque)

auf der Shortlist nominiert waren:
  • Julien Paré-Sorel: Aventurosaure t.1 : Le réveil de Rex (Presses Aventure)
  • Axelle Lenoir: Si on était t.1 (Front froid)

auf der Longlist nominiert waren:
  • Sandra Dumais: Crimes à la ferme! L'affaire de l'oeuf disparu (La courte échelle)
  • Caroline Héroux und Lisette Morival (Szenario) / Aurélie Guarino (Zeichnungen): Défense d'entrer! t.1 : Réservé aux gars (Défendu!)
  • Isabelle Arsenault: La quête d'Albert (La Pastèque)

Jeunesse bande dessinée hors Québec (Bester Jugendcomic außerhalb von Québec):
Vera Brosgol: Un été d’enfer! (Rue de Sèvres)

auf der Shortlist nominiert waren:
  • Élodie Shanta: Crevette (La Pastèque)
  • Jean Dytar: Les tableaux de l’ombre (Delcourt)

auf der Longlist nominiert waren:
  • Aurélien Ducoudray (Szenario) / Jocelyn Joret (Zeichnungen): KidZ t.1 (Glénat)
  • Libon: Les cavaliers de l'apocadispe t.1 Maîtrisent la situation (Dupuis Jeunesse)
  • Tebo: Raowl Livre premier La Belle et l'Affreux (Dupuis "Tous Publics")

Geändert von Servalan (10.05.2020 um 14:27 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2020, 17:52   #1158  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
Dänemark:

Pingprisen 2019
(Eigentlich habe ich auf die Nominierungen für den Pingprisen 2020 gewartet, aber da kommt nichts. Quasi zur Überbrückung folgen hier deshalb die Preisträger und Nominierten des wichtigsten dänischen Comicpreises aus dem Vorjahr.)

Bedste danske tegneserie (Bester dänischer Comic):
Rune Ryberg: Death Save (Forlæns)

nominiert waren:
  • Lars Horneman: I dag har jeg gode ben (Cobolt)
  • Bjørn Rasmussen (Szenario) / Rikke Villadsen (Zeichnungen): 3 piger (Forlaget Basilisk)
  • Jakob Martin Strid: Da Mumbo Jumbo blev kæmpestor (Gyldendal)
  • Johan F. Krarup, Peter Kielland und Mårdøn Smet (Hrsg.): Fiesta magasinet (Fiesta Forlaget)

Bedste internationale tegneserie på dansk (Bester internationaler Comic auf Dänisch):
Pénélope Bagieu: Skamløs – rebelske kvinder der ændrede verden (Cobolt)

nominiert waren:
  • Nina Hemmingsson: Du vil ha’ mig (Cobolt)
  • Charles Forsman: The End of the Fxxxing World (Høst & Søn)
  • Tommi Musturi: Antologi over sindet (Forlæns)
  • Liv Strömquist: I’m every woman (Cobolt)

Bedste internationale tegneserie (Bester internationaler Comic):
Nick Drnaso: Sabrina (Drawn & Quarterly)

nominiert waren:
  • Tom King (Szenario) / Mitch Gerads (Zeichnungen): Mister Miracle (DC Comics)
  • Posy Simmonds: Cassandra Darke (Jonathan Cape)
  • Steffen Kverneland: En frivillig død (No Comprendo Press)
  • Tillie Walden: On a Sunbeam (First Second)

Bedste børne-/ungdomstegneserie (Beste Comicserie für Kinder und Jugendliche):
Ida Rørholm Davidsen: Lonely Journey (Cobolt)

nominiert waren:
  • Sarah Engell (Szenario) / Lilian Brøgger (Zeichnungen): Fuglemanden (Carlsen)
  • Jakob Martin Strid: Da Mumbo Jumbo blev kæmpestor (Gyldendal)
  • Sabine Lemire (Szenario) / Rasmus Bregnhøi (Zeichnungen): Mira 2: #husbåd #far #kærlighed (Gyldendal)
  • Lars Kramhøft und Tom Kristensen (Szenario und Zeichnungen): Portal (Alinea)

Bedste danske nettegneserie (Beste dänische Webcomicserie):
Tor Fruergaard und Sissel Dalsgaard Thomsen (Szenario) / Tor Fruergaard (Zeichnungen): Betsy and the mutant scouts

nominiert waren:
  • Nilas RD: Übermensch – the german superhero
  • Tor Brandt: tor.brandt
  • Gitte Skov: gitteskovart
  • Line Kjeldsen Jensen: linejensen_illu

Bedste danske debut (Bestes dänisches Comicdebüt):
Line Høj Høstrup: Det rette element (Forlæns)

nominiert waren:
  • Kim Schou (Szenario) / Morten Voigt (Zeichnungen): Pyt (Forlaget Fahrenheit)
  • Kevin Smith (Szenario) / Pernille Ørum (Zeichnungen): Hit-Girl i Hollywood – Del 1 (Cobolt)
  • Anne Mette Kærulf Lorentzen: Skamlebben (Cobolt)
  • Ida Rørholm Davidsen: Lonely Journey (Cobolt)

Årets journalistiske tegner (Zeitungskarikaturist des Jahres):
Philip Ytournel (Politiken)

nominiert waren:
  • Bob Katzenelson
  • Mia Mottelson
  • Stine Spedsbjerg
  • Gitte Skov

Pingprisens Ærespris (Sonderpreis des Pingprisen):
Paw Krogsbæk Mathiasen (Jahrgang 1966), Verleger des Verlags Fahrenheit

Geändert von Servalan (12.05.2020 um 15:54 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2020, 17:08   #1159  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
Japan:

44th Annual Kodansha Manga Awards 2020 | 講談社漫画賞
(Am 12. Mai gab der Kodansha Verlag die Gewinner der 44. Runde dieses Wettbewerbs bekannt.)

Bester Shonen-Manga:
Ken Wakui: Tokyo Revengers, in: Weekly Shōnen Magazine (Kodansha)

Bester Shojo-Manga:
Robico: Boku to Kimi no Taisetsu na Hanashi | Our Precious Conversations, in: Dessert (Kodansha)

Bester Manga Allgemein:
Tsubasa Yamaguchi: The Blue Period, in: Afternoon (Kodansha)


Kanada:

16th annual Doug Wright Awards 2020
(Die Sieger wurden am 9. Mai verkündet. Jeder Sieger erhält 100 $.)

The Doug Wright Award for best book (Bester Comic):
Nina Bunjevac: Bezimena (Fantagraphics Books)

The Doug Wright Award for emerging talent (Bestes Comicdebüt):
Sylvia Nickerson: Creation (Drawn & Quarterly)

The Pigskin Peters: The Doug Wright Award for best small- or micro-press book (Bester alternativer Comic oder Comic im Selbstverlag):
Freddy Carrasco: Gleem (Peow Studios)

The Egghead: The Doug Wright Award for best kids’ book (Bester Kindercomic):
Elise Gravel: The Worst Book Ever (Drawn & Quarterly)

Giants of the North: The Canadian Cartoonist Hall of Fame:
Walter Ball (1911 – 1995)


Frankreich:

2020 Prix Goncourt de printemps
(Das war kein Comicpreis und wird auch keiner werden, sondern vielmehr ein Literaturpreis bleiben. Ich zitiere ihn hier nur, weil der blau markierte Preis dieses Mal comicrelevant ist.)

Goncourt du premier roman (Bestes Romandebüt):
Maylis Besserie: Le Tiers Temps (Gallimard)

Goncourt de la nouvelle (Beste Novelle):
Anne Serre: Au coeur d'un été tout en or (Mercure de France)

Goncourt de la biographie Edmonde Charles-Roux (Beste Biographie):
Thierry Thomas: Hugo Pratt, trait pour trait (Grasset)


Mention spéciale (Lobende Erwähnungen):
- Jean-Louis Cabanès und Pierre Dufief: Les frères Goncourt (Fayard)
- Pierre Ménard: Les infréquentables frères Goncourt (Tallandier)

Geändert von Servalan (13.05.2020 um 22:50 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 18:43   #1160  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
Türkei:

9th International Milas Turhan Selçuk Cartoon Competition 2019
(Corona bringt so ziemlich alles durcheinander. In diesem Jahr wäre eigentlich die zehnte Ausgabe des Wettbewerbs fällig, aber durch die Krankheit verschiebt sich der Einsendeschluß vom 1. Mai auf den 1. September. Die Ergebnisse werden also erst im September oder Oktober diesen Jahres vorliegen.
Zur Überbrückung gibt es die Sieger aus dem Vorjahr
.)

First Prize (Erster Platz):
Soman Torabi (Iran)

Second Prize (Zweiter Platz):
Javad Takjoo (Iran)

Third Prize (Dritter Platz):
Muhittin Köroğlu (Türkei)

Honorable mentions (Lobende Erwähnungen):
1 - Valentin Druzhinin (Russland)
2 - Jordan Pop-Iliev (Mazedonien)
3 - Hikmet Çil (Türkei)
4 - Hicabi Demirci (Türkei)
5 - Ivailo Tsvetkov (Bulgarien)

Private Awards (Weitere Preise):

Cumhuriyet Newspaper Special Award (Sonderpreis der Zeitung Cumhuriyet):
Seyran Caferli | Сейран Джаферли (Aserbaidschan)

Scrikss Special Award (Scrikss Sonderpreis):
Ayat Naderi (Iran)

Milas City Council Special Award (Sonderpreis des Stadtrats von Milas):
Assad Bina Khahi (Iran)

Labranda Water Special Prize (Sonderpreis von Labranda Water):
Oguz Iron (Türkei)

Leman Magazine Special Award (Sonderpreis des Magazins Leman):
Pavel Constantin (Rumänien)

Ms. Yanı Magazine Special Award (Sonderpreis des Magazins Ms. Yanı):
Fadi Abou Hassan (Norwegen)

Schneider Temple Special Award (Sonderpreis Schneider Temple):
Mohammed Raei (Iran)

IMOGA Special Award (Sonderpreis IMOGA):
Borislav Stanković | Борислав Станковић (Serbien)

Berk Laminate Special Award (Sonderpreis Berk Laminate):
Hule Hanusic (Österreich)

Special Jury Award (Sonderpreis der Jury):
Mahmood Nazari (Iran)

Cartoon Workshop Special Award (Sonderpreis des Cartoon Workshop):
Semerenkov Vladimir (Russland)

Teamfores Özül Award (Teamfores Özül-Preis):
Zygmunt Zaradkiewicz (Polen)

Tema Foundation Special Award (Sonderpreis der Tema-Stiftung):
Shahram Rezaei (Iran)

Geändert von Servalan (14.05.2020 um 19:13 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 16:29   #1161  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
USA:

24th Independent Publisher Book Awards 2020
(Seit 1997 regnet es hier Preise für Bücher von unabhängigen Kleinverlagen. Insgesamt gibt es 85 allgemeine Kategorien, weitere regionale Kategorien, Ebook-Kategorien und herausragende Werke. Zitiert wird hier nur die comicrelevante Kategorie der IPPY Awards.)

30. Graphic Novel / Drawn Book (Bester Comic):

Gold:
Gina Siciliano: I Know What I Am: The Life and Times of Artemisia Gentileschi (Fantagraphics Books)

Silver (Silber):
- Jen Murvin Edwards (Szenario) / Tom Lyle (Zeichnungen): Chickasaw Adventures: The Complete Collection (Chickasaw Press)
- Micky Neilson und Todd Warger (Szenario) / Mark Borstel (Zeichnungen): The Invisible Empire: Madge Oberholtzer and the Unmasking of the KuKlux Klan (Insight Comics)

Bronze:
Kit Steinkellner (Szenario) / Emma Steinkellner (Zeichnungen) / Sebastian Kadlecik (Creator): Quince: The Definitive Bilingual Edition (Fanbase Press)


Australien:

2019 Ledger Awards
(Für dieses Jahr wäre eigentlich die Shortlist längst überfällig, aber da kommt nichts. Stattdessen folgen die Gewinner und die Shortlist aus dem Vorjahr.)

Gold Ledger:
Julian Voloj (Szenario) / Thomas Campi (Zeichnungen): Truth, Justice and the American Dream: The Men Behind Superman (Comicoz)

Silver Ledgers:
- Sandra Broman und Esther Olivares (Szenario) / Sandra Broman (Zeichnungen): Esther! A True Story (Write & Wrong)
- Sarah Catherine Firth, Natalia Zajaz, Claire Murray, Alex E Clark, Sarah Winifred Searle, Alyce Sarich, Soolagna Majumdar, Ele Jenkins, Michel Gerencir, Danikah Harrison, Alisha Jade, Emma Jean und Leonie Brialey (Szenario und Zeichnungen) / Alisha Jade (Hrsg.): Neither Here nor Hair (Petrie Press)
- Rachel Ang: Swimsuit (Glom Press)
- Priscilla “Pi” Wu und Teloka Berry (Szenario und Zeichnungen): A Week in Warrigilla (Wu and Teloka Berry Publisher)

Bronze Ledger:
Bailey Sharp: My Big Life (Glom Press)

auf der Shortlist nominiert waren:
  • Campbell Whyte: Bodies of Water (Manning Community Centre)
  • Monty Wedd: Bold Ben Hall (Comicoz)
  • Dean Rankine: “Career Day”, in: Simpsons Comics One-Shot Wonders: Chief Wiggum's Felonious Funnies #1 (Bongo Comics)
  • Marc Pearson: The Claw: The Terrible Beautiful Claw (Glom Press)
  • Jen Breach (Szenario) / Doug Holgate (Zeichnungen): Clem Hetherington and the Ironwood Race (Graphix / Scholastic)
  • Rachel Ang: Dream Diary (Selbstverlag)
  • Ryan K. Lindsay und Eric Zawadzki (Szenario) / Eric Zawadzki und Dee Cunniffe (Zeichnungen): Eternal (Black Mask Studios)
  • Jeb MacKay (Szenario) / Sheldon Vella (Zeichnungen): “Final Galaxy Battle”, in: Vault of Spiders #1 (Marvel Comics)
  • Pat Grant (Szenario) / Pat Grant und Fionn McCabe (Zeichnungen): The Grot (Selbstverlag)
  • Campbell Whyte: How to Survive a World on Fire (Selbstverlag)
  • Dean Rankine: “Love Accurately”, in: Simpsons Comics One-Shot Wonders: The Mighty Moe Szyslak #1 (Bongo Comics)
  • Chris Neill (Hrsg.): Meet Me In The Pit #1 und #2 (Blueprint Comics)
  • Hien Pham: Minefield (Bedside Press)
  • Campbell Whyte: Raymonde (Selbstverlag)
  • Catriona Drummond: Return to Houndstooth College (Selbstverlag)
  • Robin Tatlow-Lord: Small Mortal Mammals (Amplified Press)
  • Darren Close: Struggle: Revised Edition (Ozone Studios)
  • Behrouz Boochani (Szenario) / Alex Mankiewicz (Zeichnungen): “Until We Are All Free” (PositiveNegatives)

Ledgers of Honour (Hall of Fame):
- Gerald Carr (Jahrgang 1944)
- Stanley Pitt (1925 – 2002)
- Reginald Pitt (1929 – 2010)

Platinum Ledger (Für außerordentliche Verdienste um den australischen Comic):
Karen Dwarte, Comic Con-versation

Geändert von Servalan (17.05.2020 um 17:19 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 18:07   #1162  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
Frankreich:

19e Prix Imaginales de la bande dessinée 2020
(Die Jury des Festivals 19. Imaginales in Épinal entschied in Videokonferenzen über die diesjährigen Preisträger.)

Stéphane Fert: Peau de mille bêtes (Delcourt)

Sonderpreis:
Georges Bess: Bram Stoker Dracula (Glénat)

nominiert waren:
  • Xavier Dorison (Szenario) / Joël Parnotte (Zeichnungen): Aristophania, tome 2, Progredientes (Dargaud)
  • Christophe Arleston (Szenario) / Olivier Boiscommun (Zeichnungen): Danthrakon (Drakoo)
  • Riff Reb's: Le Vagabond des étoiles (Soleil)


Schweden:

33:e Serieframjandets Urhunden 2019
(Der diesjährige Jahrgang ist auch überfällig. Ersatzweise folgen hier Sieger und Shortlist des vergangenen Jahres.)

Bästa originalsvenska seriebok (Bester schwedischer Comic):
Fabian Göranson: Drömmen om Europa (Ordfront Galago)

nominiert waren:
  • Liv Strömquist: Einsteins nya fru – samlade serier (Ordfront Galago)
  • Dennis Gustafsson: Viktor Kasparsson 7: Fädernas synder (Albumförlaget)
  • Monika Steinholm (Szenario) / Anneli Furmark (Zeichnungen): Närmare kommer vi inte (Wibom books)
  • Pelle Forshed: Under tiden (Kartago)
  • Jessica Bab Bonde (Szenario) / Peter Bergting (Zeichnungen): Vi kommer snart hem igen (Natur & kultur)

Bästa översatta seriebok (Bester übersetzter Comic):
Fanny Britt (Szenario) / Isabelle Arsenault (Zeichnungen): Louis och demonerna (Sanatorium) - Kanada

nominiert waren:
  • Émile Bravo: Spirou: Hoppets tid, del 1 (Cobolt) - Frankreich
  • Chloé Cruchaudet: Lånat kön (Epix) - Frankreich
  • Leela Corman: Onämnbara (Epix) - USA
  • Mariko Tamaki (Szenario) / Jillian Tamaki (Zeichnungen): Skim (Epix) - Kanada

Geändert von Servalan (19.05.2020 um 18:38 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2020, 16:57   #1163  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
Polen:

Nagrody Polskiego Stowarzyszenia Komiksowego (PSK) 2019
(Wie so häufig, ist auch der polnische Comicpreis PSK überfällig. Hier folgt deshalb der Jahrgang 2019 mir den Siegern und der Shortlist.
Deutsche Beiträge sind rot markiert.
)

Najlepszy komiks polski (Bester polnischer Comic):
Wojciech Wawszczyk: Pan Żarówka (Kultura Gniewu)

nominiert waren:
  • Daniel Chmielewski und Olga Tokarczuk (Szenario) / Daniel Chmielewski (Zeichnungen): Ja, Nina Szubur (Wydawnictwo Komiksowe)
  • Gosia Kulik: Ta małpa poszła do nieba (Wydawnictwo Komiksowe)
  • Anna Krztoń: Weź się w garść (Wydawnictwo Komiksowe)

Najlepszy komiks zagraniczny (Bester internationaler Comic):
Brecht Evens: Pantera (Timof i cisi wspólnicy)

nominiert waren:
  • Mawil: Kinderland (Kultura Gniewu)
  • Fabien Vehlmann (Szenario) / Kerascoët (Zeichnungen): Piękna ciemność (Kultura Gniewu)

Najlepszy polski komiks dziecięcy (Bester Kindercomic):
Berenika Kołomycka: Malutki Lisek i Wielki Dzik Tom 4: Tamtędy (Egmont)

nominiert waren:
  • Marcin Podolec: Bajka na końcu świata Tom 3: Ożywczy deszcz (Kultura Gniewu)
  • Maciej Jasiński (Szenario) / Piotr Nowacki (Zeichnungen): Detektyw Miś Zbyś na tropie Tom 5: Dama z pluszowym misiem (Kultura Gniewu)

Najlepszy scenarzyska (Bestes Szenario):
Anna Krztoń: Weź się w garść (Wydawnictwo Komiksowe)

nominiert waren:
  • Tomasz Kontny (Szenario) / Grzegorz Pawlak (II) und Marek Turek (Zeichnungen): Wydział 7 (Ongrys)
  • Gosia Kulik: Ta małpa poszła do nieba (Wydawnictwo Komiksowe)
  • Bartosz Sztybor (Szenario) / Tomasz Kaczkowski (Zeichnungen): Niezła draka, Drapak! Tom 3: Inwazja łowcy z ciał niebieskich (Egmont)

Najlepszy rysownik (Beste Zeichnungen):
Daniel Chmielewski und Olga Tokarczuk (Szenario) / Daniel Chmielewski (Zeichnungen): Ja, Nina Szubur (Wydawnictwo Komiksowe)

nominiert waren:
  • Tomasz Grządziela: Wszechksięga (Wydawnictwo Komiksowe)
  • Berenika Kołomycka: Malutki Lisek i Wielki Dzik Tom 4: Tamtędy (Egmont)
  • Gosia Kulik: Ta małpa poszła do nieba (Wydawnictwo Komiksowe)
  • Benedykt Szneider: Syn Tom 1: Woda i ogień (Kultura Gniewu)

Najlepszy debiut (Bestes Comicdebüt):
Agnieszka Świętek: Obiecanki (Kultura Gniewu)

nominiert waren:
  • Anna Krztoń: Weź się w garść (Wydawnictwo Komiksowe)
  • Wojciech Wawszczyk: Pan Żarówka (Kultura Gniewu)

Geändert von Servalan (20.05.2020 um 17:30 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 13:36   #1164  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
Norwegen:

Sproing-prisen 2019
(Der norwegische Comicverband hat inzwiwschen die Shortlist vorgelegt. Hier das Ergebnis.)

Bester norwegischer Comic 2019:
  • Therese G. Eide: "Intet nytt fra hjemmefronten", in: Radio Gaga 0/2019 (Egmont)
  • John S. Jamtli: Sabotør - Operasjon Muskedunder (Cappelen Damm)
  • Ida Larmo: Bow & Arrow (Cappelen Damm)
  • Torbjørn Lien: Kollektivet Julen 2019 (Egmont)
  • Jens K. Styve: "Dunce", in: Radio Gaga 0/2019 (Egmont)

Bester übersetzter Comic 2019:
  • Carbone (Szenario) / Gijé (Zeichnungen): Spilledåsen. 1. Velkommen til Pandoria (Gyldendal)
  • Ellen Ekman: "Lille Berlin", in: Lunch 9/-19 (Strand Forlag)
  • Wilfred Lupano (Szenario) / Paul Cauuet (Zeichnungen): Gamle gubber - De som blir igjen (Outland forlag)
  • José Luis Munuera: Zorglubs datter (Egmont)
  • Zidrou (Szenario) / Simon Van Liemt (Zeichnungen): Allan Falk - Farvel, Falk! (Egmont)


USA:

2019 SPACE Prize
(Mittlerweile stehen die Gewinner dieses Preises für Independent- und alternative Comics fest.)

Graphic Novel Kategorie:

1. Platz (dotiert mit 300 $):
Ryan Claytor und Nick Baldridge (Szenario) / Ryan Claytor (Zeichnungen): Coin-Op Carnival (Elephant Eater Comics)

2. Platz:
- Ray Schierloh (Szenario) / Becky Krotts (Zeichnungen): The Search (thesearchcomic.com)
- Sarah Allen Reed: Triage 2. The Collected Tabula Rosetta Issues 4-6 (Blackwork Organization)

Allgemeine Kategorie:

1. Platz (dotiert mit 300 $):
Gabby Metzler: Fat Girl Love Club #4 (Selbstverlag)

2. Platz:
Glenn Brewer: Lorreign #1 (lorreign4ever.com)

3. Platz:
- Terry Eisle (Szenario) / Brent Bowman (Zeichnungen): Far Tune 2 Vol.1 (Selbstverlag)
- Travis Horseman (Szenario) / Brent Bowman (Zeichnungen): Sugar Creek (www.amiculusrome.com)

Minicomics / Kurzcomics Kategorie

1. Platz (dotiert mit 100 $):
- Sean Dempsey: "Flush" (smdempseycomics.com)
- JessAnnArtz: "Today…" (JessAnnArtz.com)

3. Platz:
Abby Cali: "Geraldine" (Selbstverlag)

Junior Kategorie:
- Aubrey Hunter: Daughter of Brothers & Daughters #2 (Selbstverlag)
- Violet Mitchell (Szenario) / Diverse (Zeichnungen): In the Spooky Jungle (Silber Media)
- Amelia Hay und Cherry Jones (Szenario und Zeichnungen): Lost KirKishima Chronicles (Pastel Skull Studios)
- Aubrey Hunter und J.M. Hunter (Szenario und Zeichnungen): Puzzle Girl (Selbstverlag)
- Abigail Connor und Jackson Connor (Szenario und Zeichnungen): Rose & BLobby (Cupcake Walrus)
- Sunday Levesque und Jhonny Hunter (Szenario und Zeichnungen): Sunday Comics (Selbstverlag)
- Tegan Uffman: Tegan (Mapping Minnesota) (Selbstverlag)
- Shivani Tennety: Veera the Pessimistic Vampire (Stereo Types) (Selbstverlag)

Geändert von Servalan (22.05.2020 um 13:55 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 19:18   #1165  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.495
Blog-Einträge: 3
Italien:

39° Premio Andersen-Il mondo dell’infanzia 2020
(Am 19. Mai verkündete die Jury dieses renommierten Kinderbuchpreises die Shortlist der Kandidaten. Die Kategorien erstrecken über den gesamten Kinderbuchbereich von 0 Jahren bis 15 Jahren, zitiert werden hier nur die beiden comicrelevanten Kategorien.)

Miglior libro senza parole (Bestes Buch ohne Worte):
  • John Hare: Gita sulla luna (Babalibri)
  • Mark Janssen: L’isola (Lemniscaat)
  • Soojin Kwak: Costruttori di stelle (Carthusia)

Miglior libro a fumetti (Bester Comic):
  • Magnhild Winsnes: Shhh. L’estate in cui tutto cambia (Mondadori)
  • Marino Neri: Nuno salva la luna (Canicola)
  • Émilie Plateau: Nera. La vita dimenticata di Claudette Colvin (Einaudi ragazzi)


Kanada:

2020 Aurora Award
(Auch dieses Jahr verleiht die Canadian Science Fiction and Fantasy Association wieder ihren Preis für besten kanadischen Werke in diesem Genre. Zitiert wird nur die comicrelevante Kategorie.)

Best Graphic Novel (Bester Comic):
  • Renee Nault (Szenario und Zeichnungen) nach dem gleichnamigen Roman von Margaret Atwood: The Handmaid’s Tale: The Graphic Novel (McClelland & Stewart)
  • S.M. Beiko: Krampus is My Boyfriend! (Selbstverlag mit Patreon)
  • Kari Maaren: It Never Rains
  • Michael Nicoll Yahgulanaas: Carpe Fin: A Haida Manga (Douglas & McIntyre)
  • Cole Pauls: Dakwäkãda Warriors (Conundrum Press)

Geändert von Servalan (22.05.2020 um 19:34 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz