Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2017, 15:13   #276  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Trina Robbins (Szenario) / Anne Timmons und mo oh (Zeichnungen): Lily Renée, Escape Artist: From Holocaust Survivor to Comic Book Pioneer (Lerner Publishing Group Graphic Universe 2011), 96 Seiten

Diese Comicbiographie widmet sich der Pionierin Lily Renée [Wilhelm] (geboren 1925 in Wien), die über England in den 1940er Jahren vor den Nazis in die USA flieht.
Von 1943 bis 1948 schreibt und zeichnet sie für den Verlag Fiction House unter anderem Werewolf Hunter, Jane Martin, Señorita Rio und The Lost World. Kurz nach ihrer zweiten Heirat 1949 zog sie sich aus der Comicbranche zurück.

Geändert von Servalan (11.07.2017 um 15:29 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 11:20   #277  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
  • Luca Amerio, Luca Baino, Marco Ventura und Camillo Bosco (Szenario) / Giorgio Abou Mrad und Alessandro Alessi Anghini (Zeichnungen): Esso – L’Ultimo Fumettista Libero (la saga completa) (ManFont Comics 2017), 240 Seiten
Die Comicbiographie des letzten freien Comiczeichners in Italien, eben dem Titelhelden Esso, begann schon 2013 und erschien zunächst in drei Teilen: "Esso – L’Ultimo Fumettista Libero", "Esso 2 – Back to che Closure" und "Esso 3 – Crisis".
Pladini Editore ist der Verlag des Bösen, und dort kämpft Esso gegen einen Zombie-Herausgeber. Und so langsam wird die italienische Comicwelt der letzten Jahrzehnte aufgerollt.

Die Steilvorlage dazu lieferte die Comicbiographie einer realen Persönlichkeit, die über die Grenzen des Landes bekannt ist:
  • Roberto Recchioni (Szenario) / Mauro Uzzeo, Federico Rossi Edrighi, Werther Dell'Edera, Walter Venturi, Lorenzo Ceccotti (aka LRNZ), Elisabetta Melaranci, Luca Bertelè, Leomacs, Stefano Simeone und Gabriele Dell'Otto (Zeichnungen): Asso – Il braccio forte del fumetto (Nicola Pesce Editore Collana Nuvole in Tempesta 2012), 128 Seiten
Recchioni nimmt das Maul häufig ziemlich voll und vertritt seine Meinung recht deutlich. In dieser ironisch gebrochenen Anti-Graphic-Novel feiert er sich als Rockstar der Comicszene und wird dabei von seinen prominenten Freunden zeichnerisch unterstützt.
Seit Februar 2017 wird darüber spekuliert, ob Recchioni diese Comicautobiographie fortsetzt. Material dazu hätte der Headwriter der Bonelli-Serien Dylan Dog und John Doe ...

Geändert von Servalan (29.12.2017 um 15:34 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2017, 14:08   #278  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Marcelo Pulido (Szenario) mit einem Epilog von Fernando Ariel García / José Massaroli (Zeichnungen) / Gabriel Ippóliti, Jok, Dante Ginevra, Fernando Baldó und Enrique Alcatena (Illustrationen): El Manuscrito (Doedytores und Historieteca Editorial 2016), 64 Seiten

Die Hommage an Héctor Germán Oesterheld (HGO) knüpft an El Eternauta an. Beim argentinischen Comicpreis Premios Banda Dibujada 2017 wurde der Comic mit einer Lobenden Erwähnung (außer Konkurrenz) gewürdigt.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 18:34   #279  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Sidney Gusman (Hrsg.): Memórias do Mauricio (Panini Comics 2016), 212 Seiten
enthält Comics von: Samanta Flôor, Herbert Berbert, Fábio Coala, Gustavo Borges, Lu Cafaggi, Vencys Lao, Sandro Hojo, Thobias Daneluz, Danilo Beyruth und Cris Peter, Laudo Ferreira Jr. und Omar Viñole, Artur Fujita e Davi Calil, Eduardo Schaal, Eduardo Damasceno und Luís Felipe Garrocho, Vitor Cafaggi, Eduardo Ferigato, Eduardo Medeiros, Spacca, Julio Brilha, Guilherme Petreca, Flavio Luiz, Adriana Melo, Magno Costa und Marcelo Costa, Shiko, Erica Awano und Alex Shibao, Gustavo Duarte

Auf der Universität hieße solch ein Band Festschrift, denn Mauricio de Sousa (Jahrgang 1935), der Schöpfer des brasilianischen Comicklassikers Turma da Mônica, weilt noch unter uns.
Dieser Tribute aus kurzen Comics besteht teilweise aus realen und fiktiven Begegnungen mit seinen Vorbildern Ziraldo, Pratt, Eisner oder Tezuka. Andererseits treffen seine Figuren Mônica, Cebolinha, Cascão, Magali, Horácio, Bidú, Franjinha, Tina, Piteco, Chico Bento, Penadinho und andere auf ihre Cousinen und Cousins aus Brasilien und Portugal.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 13:00   #280  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Sarah Graley: Our Super American Adventure (Shiny Sword Press 2017)

Auf ihrer Reise durch die USA besuchen Sarah Graley und ihr Partner Stef nicht nur New York City sondern auch den San Diego Comic Con 2016.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 11:01   #281  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Blutch: Variations (BD Éditions Dargaud 2017)

Ende des Monats erscheint dieser Band, in dem Comicfan Blutch Szenen und Sequenzen von Meistern wie Morris, Franquin, Jacobs, Manara, Graton, Lauzier und Pétillon auf 64 Seiten ... ähem, variiert.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 14:35   #282  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Brian Azzarello (Szenario) / Cliff Chiang (Zeichnungen): Doctor 13: Architecture and Mortality (DC Comics 2011)

Im Mittelpunkt stehen vergessene Helden aus dem DC Universe: Genius Jones, Captain Fear, Infectious Lass und die Primate Patrol. Die Bösewicht sind eine Gruppe aus gottgleichen Wesen, die sich The Architects nennt (angelehnt an die gnostische Figur des Architekten aus der Matrix-Trilogie). Äußerlich gleichen diese DCs Big Four, den vier berühmtesten DC-Szenaristen jener Zeit: Geoff Johns, Grant Morrison, Greg Rucka und Mark Waid.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 20:47   #283  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Paolo Cossi: Un gentiluomo di fortuna. Biografia a fumetti di Hugo Pratt (Hazard Edizioni) in drei Bänden:
- Band 1: 1. Visioni africane (2009), 208 Seiten
- Band 2: 2. Venexia (2011), 192 Seiten
- Band 3: 3. A passo di tango (2012), 128 Seiten

Italienische Comicbiographie über Hugo Pratt
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 15:30   #284  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Igort: Quaderni giapponesi – Il vagabondo del manga (Oblomov Edizioni 2017), 184 Seiten

Beschäftigt sich unter anderem mit Hayao Miyazaki | 宮崎 駿i, Isao Takahata | 高畑 勲 und Shigeru Mizuki | 水木 しげる.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 15:21   #285  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Skottie Young: FCBD 2017 I Hate Image (Image Comics), 32 Seiten

Zum Gratis-Comic-Tag in den USA erschien letztes Jahr dieses Heft: Skottie Young schickt seine (Anti-)Heldin Gertrude aus I Hate Fairyland in ein imaginäres Land namens IMAGE. Das heißt aus gutem Grund wie der Comicverlag, denn dort trifft sie zahlreiche Charaktere aus dessen Serien:
Zitat:
(...) as she crosses the border into IMAGE where she'll have to chop her way through you favorite characters from Saga, The Walking Dead, Savage Dragon, Spawn, Descender, Black Science, Southern Bastards, and any other character I can add to make sure the original art for this issue sends my children to college!
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 14:43   #286  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Bettina Egger: Entretien avec Emmanuel Guibert (éditions Jarjille autobio 2018), 64 Seiten

Das Interview von Emmanuel Guibert in seinem Atelier erscheint als Comic, Auflage: 1.000 Exemplare.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 12:09   #287  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Matt Kindt: Red Handed: The Fine Art of Strange Crimes (First Second 2013), 264 Seiten

Schon im Namen seines Helden Detective Gould klingen Chester Gould und Dick Tracy an.

Geändert von Servalan (10.02.2018 um 15:15 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 15:13   #288  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Yves Sente (Szenario) / Laurent Verron (Zeichnungen): Spirou et Fantasio vu par... tome 12 - il s'appelait Ptirou (Dupuis 2017), 80 Seiten

Ein Junge aus einer Vorstadt von Charleroi wird im Dezember 1938 Page auf einem Transatlantikdampfer. Ungefähr dreißig Jahre später erzählt Oncle Paul die Geschichte, wie der Page zwei Jahre lang den Comiczeichner Martin Branner (Winnie Winkle [the Breadwinner]) begleitete. Die Brüder Dupuis in Marcinelle, einem Stadtteil von Charleroi, wollen diese Episode festhalten ...

Geändert von Servalan (10.02.2018 um 17:40 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 15:36   #289  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Alep (Szenario) / Deloupy (Zeichnungen): Comixland (éditions Jarjille 2004), 96 Seiten
Das Leben eines Comicsammlers wird auf besondere Weise geschildert: Auf der linken Seite finden sich der oder die Titel, die sein Leben in einem gewissen Alter bestimmten, plus ein kleiner Text; Die rechte Seite füllt ein entsprechendes Ereignis im Stil einer zeichnerischen Hommage.
Auflage: 1.500 limitierte und signierte Exemplare

Alep und Deloupy (Szenario) / Deloupy (Zeichnungen): Faussaires Intégrale (éditions Jarjille 2016), 96 Seiten
Lucia, Max und Samuel arbeiten in der Buchhandlung "l'Introuvable", in ihrer Freizeit suchen sie seltene und kostbare Bücher. Auf einem Foto haben sie Hergé mit einem Album entdeckt, das nie erschienen ist. Sie befragen Spezialisten und begeben sich in die Welt der Comicsammler. - Ähnlichkeiten mit Ceppis "Das grüne Parfüm" sind beansichtigt.
Auflage: 2.000 Exemplare

Geändert von Servalan (15.02.2018 um 16:24 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 11:58   #290  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Benoît Peeters (Szenario) / Aurélia Aurita (Zeichnungen) / Pierre Gagnaire (Vorwort): Comme un chef : Une autobiographie culinaire (Casterman Écritures 2018), 210 Seiten

Benoît Peeters zählt zu den berüphmtesten Szenaristen der Gegenwart (Les Cités obscures | Die geheimnisvollen Städte mit François Schuiten). In seiner kulinarischen Autobiographie erzählt er, wie er durch einen Besuch im berühmtesten Restaurant Frankreichs, les Frères Troisgros in Roanne, zum Genießer und Feinschmecker wurde.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 17:24   #291  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Neben Asterix (siehe # 747) und Corto Maltese (# 769) haben die italienischen Micky Mäuse auch schon folgenden klassischen Fumetti und Comics die Ehre erwiesen:
  • Corrado Mastantuono: Topolino n° 2361: Paperino nel Bum dipinto di Bum (Panini Disney, 27. Februar 2001) - Hommage der Serie Il Signor Bonaventura aus der Zeitschrift Il Corriere dei Piccoli.
  • Corrado Mastantuono: Topolino n° 2501: Bum Bum e l’artista liberato (Panini Disney, 4. November 2003) - Hommage zum 75. Geburtstag von Tintin | Tim und Struppi
  • Corrado Mastantuono: Topolino n° 2964: Bum, un ranger in azione (Panini Disney, 12. September 2012) - Hommage der Bonelli-Serie Tex.
  • Roberto Recchioni und Tito Faraci (Szenario) / Paolo Mottura (Zeichnungen): Topolino n° 3094: Dylan Top: L'alba dei topi invadenti (Panini Disney, 10. März 2015) - Hommage der Bonelli-Serie Dylan Dog.
  • Riccardo Secchi (Szenario) / (Zeichnungen): Topolino n° 3179: Ciccio Never agente speciale salsa (Panini Disney, 26. Oktober 2016) - Hommage der Bonelli-Serie Nathan Never.

Geändert von Servalan (01.03.2018 um 17:39 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 19:40   #292  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.854
Gibt's davon irgendwas auf deutsch?

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 20:24   #293  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Tut mir leid, da muß ich passen.
Im deutschsprachigen Enten-Universum kenne ich mich überhaupt nicht aus. Ab und an lese ich mal LTBs oder lege mir besondere Titel zu. Wenn es um den Überblick geht, schaue ich hier im Ehapa Fan Forum oder im comicguide nach.

Du kannst die Titel ja kopieren, und deine Frage dann in "Comic gesucht" stellen ...
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 22:33   #294  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.747
Nicht nötig ...
  • Corrado Mastantuono: Topolino n° 2361: Paperino nel Bum dipinto di Bum (Panini Disney, 27. Februar 2001) - Hommage der Serie Il Signor Bonaventura aus der Zeitschrift Il Corriere dei Piccoli.
    Keine deutsche Veröffentlichung

  • Corrado Mastantuono: Topolino n° 2501: Bum Bum e l’artista liberato (Panini Disney, 4. November 2003) - Hommage zum 75. Geburtstag von Tintin | Tim und Struppi
    Lustiges Taschenbuch 327 - Bademeister Duck "Dem Künstler auf der Spur"

  • Corrado Mastantuono: Topolino n° 2964: Bum, un ranger in azione (Panini Disney, 12. September 2012) - Hommage der Bonelli-Serie Tex.
    Keine deutsche Veröffentlichung

  • Roberto Recchioni und Tito Faraci (Szenario) / Paolo Mottura (Zeichnungen): Topolino n° 3094: Dylan Top: L'alba dei topi invadenti (Panini Disney, 10. März 2015) - Hommage der Bonelli-Serie Dylan Dog.
    Keine deutsche Veröffentlichung

  • Riccardo Secchi (Szenario) / (Zeichnungen): Topolino n° 3179: Ciccio Never agente speciale salsa (Panini Disney, 26. Oktober 2016) - Hommage der Bonelli-Serie Nathan Never.
    Keine deutsche Veröffentlichung
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 13:14   #295  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.854
Danke!

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 11:42   #296  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Und schon kommt die nächste dazu:

Casty: Topolino n° 3250: Topin Mystère e Orobomis, la città che cammina (Panini Disney, 8. März 2018) - Hommage der Serie Martin Mystère (Sergio Bonelli Editore)
Weil vom 9. bis zum 11. März in Mailand das Comicfestival Cartoomics zum 25. Mal stattfindet gibt es reichlich Variants: Das reguläre Heft hat ein Cover von Casty, das Variant-1-Cover zu 25 Jahre Cartoomics zeichnete Silvia Ziche und das Variant-2-Cover "soft touch" kommt von Lorenzo Pastrovicchio.

Aus diesem Anlaß gibt Panini Disney eine Limited DeLuxe Edition heraus, Topolino Limited Deluxe Edition n° 16: Trilogia Dylan Top, Bum Willer, Ciccio Never. Omaggio ai grandi eroi del fumetto italiano (Panini Disney 2018), 96 Seiten, Ladenpreis (in Italien) 12,90 € - darin sind die Hommagen an Dylan Dog, Tex Willer und Nathan Never nachgedruckt.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2018, 16:00   #297  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Julian Voloj (Szenario) / Thomas Campi (Zeichnungen): The Joe Shuster Story: The Artist Behind Superman (Super Genius Comics 2018), 104 Seiten
Comicbiographie über Joe Shuster (1914 - 1992)

François Ayroles: Moments clés du Journal de Spirou 1937 - 1985 (Dupuis 2018), 312 Seiten
Ähnlich wie in Comixland (siehe Post # 289) erzählt Comicgeschichte: Die Geschichte der Zeitschrift Spirou in einer doppelseitigen Folge aus Bild und Begleittext.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 19:19   #298  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.228
Blog-Einträge: 3
Go Nagai hat bereits mehrere autobiographische Manga veröffentlicht, alle unter dem Serientitel "Gekiman!" (激マン!). Der erste, "Devilman Hen" (デビルマンの章), beschäftigt sich mit der Kreation des Mangas "Devilman". Er erschien von 2010 - 2012 und umfasst sechs Tankōbons.

Der zweite, "Mazinger Z Hen" (マジンガーZ編), befasst sich mit der Kreation des Mangas "Mazinger Z". Er erschien von 2014 - 2016 und umfasst fünf Tankōbons. 2018 wurde der Manga kurzfristig fortgesetzt (s. hier).

Der dritte, "Cutey Honey Hen" (キューティーハニー編), beschäftigt sich mit der Kreation des Mangas "Cutey Honey". Er erschien 2016 - 2017 und umfasst drei Tankōbons.

https://ja.wikipedia.org/wiki/激マン!
http://cutey-honey.wikia.com/wiki/Gekiman!
http://mazinger.wikia.com/wiki/Gekiman!
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 16:50   #299  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.228
Blog-Einträge: 3
Standard Jetzt schlägt's Pif! (Spezialausgabe)

In der Geschichte "Wie in alten Zeiten" lesen Pif und Herkules Alben mit ihren eigenen Geschichten und werden dadurch animiert, sie nachzuspielen, was insbesondere zu einer großen Keilerei führt. Am Ende verbietet Freundin Pamela ihnen das Lesen der "Pif"-Alben, solange sie nicht brav sind - dies allerdings nur in der Originalfassung. In der deutschen Fassung brummt ihnen Pamela das Lernen von Lateinvokabeln auf.

Bei "Wie in alten Zeiten" (Yps 414) handelt es sich um "Comme au bon vieux temps!" aus Pif Gadget 366 (Text: Michel Motti, Zeichnungen: Louis Cance). Von der ursprünglich sechsseitigen Story wurden insgesamt vier Reihen (= eine Seite) weggekürzt.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 10:44   #300  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Pierre Christin (Szenario) / Philippe Aymond (Zeichnungen): Est-Ouest - Tome 0 (Dupuis Aire Libre 2018), 136 Seiten

Comicautobiographie des Szenaristen Pierre Christin.
Die begleitende Ausstellung läuft vom 13. März 2018 bis zum 29. April 2018 in der Galerie des Centre Belge de la Bande Dessinée (CBBD) / Musée de la BD Bruxelles in Brüssel.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz