Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2021, 11:55   #376  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 4.234
21er Cragganmore kann ich mir nicht leisten, aber der 12er geht und die Distillers Edition (mit Finish im Portwein-Fass) ist in den meisten Jahrgängen ziemlich geil!

Geändert von God_W. (05.05.2021 um 13:13 Uhr)
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 13:13   #377  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 4.234
Einige Tage später war es dann so weit und wir konnten das zurechtgeschnittene Material abholen. Allerdings waren die Teile natürlich nur auf Länge und Breite zurechtgesägt und nur auf einer Stirnkante furniert. Da gilt es also noch einige Anpassungen vorzunehmen.

Jetzt ist es tatsächlich so, dass der Schreiner wirklich nicht mehr der Fitteste ist. Die Hände wollen nicht mehr so (Schraubzwingen anziehen oder Handmaschinen bedienen eher schwierig), die Bandscheiben sind hinüber, das eine Knie im Eimer und die Pumpe hat jetzt einen Notknopf am Schlüsselanhänger zum Neustart (für alle Fälle). Ich werde also ganz viel nach Anweisung selbst machen „dürfen“ – spannend!

Der grobe Plan für die beiden Regale, wie ich ihn mir vor ca. 2 Jahren überlegt hatte:



Wie man sieht wollte ich die Wangen an der Eingangstür nur in halber Tiefe haben, damit man nach dem Eintreten nicht direkt vor einer 40cm breiten Holzwand steht. Deshalb mussten die Böden für diese Regalteile abgeschrägt werden. Diese Schrägen anzuzeichnen und auf der Tischkreissäge zurechtzusägen war nicht das Problem, allerdings fehlte an der Stelle dann natürlich das Furnier, und furniert habe ich in meinem ganzen Leben noch nix!

Also wie gesagt, erstmal die Schräge drangeschnitten:



Anschließend von der Furnierrolle passende Stücke abschneiden und diese mit einem Bügeleisen ordentlich erhitzen (hab ich leider kein Foto gemacht). Während die Teile warm werden die zu furnierenden Flächen ordentlich mit Furnierleim bestreichen:



Das erhitzte Furnier auf die eingeleimten Flächen aufbringen und sich eine Technik überlegen, wie man das Ganze über Nacht gegeneinander verspannen kann, damit das unter ordentlich Druck aushärten kann:



Über Nacht trocknen lassen und zu Hause freuen, dass aus UK das hoffentlich gemütliche Sitzmöbel einige Wochen früher eingetroffen ist, als ursprünglich geplant:



Vor dem Einschlafen brav beten, dass das Furnier ordentlich fest wird.
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 13:18   #378  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 101.437
Beten hilft da weniger.
Passgenauigkeit und guter Leim mit den richtigen Zulagen und dem richtigen Druck ersetzt da den Glauben.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 13:25   #379  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 4.234
Als Laie beim ersten Versuch kann Beten zumindest nicht schaden, bei Crom!
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 13:28   #380  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 5.883
Beten hilft immer und den Ungläubigen schadets nimmer.

Crom ist aber nach allem was ich weiß, der falsche Ansprechpartner für solche Fälle.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 13:31   #381  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 4.234
Crom ist prinzipiell der falsche Ansprechpartner für ALLES, wenn man Conans Aussagen trauen darf.

Ein Stoßgebet zu Hephaistos wäre wohl angebracht gewesen...
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 14:38   #382  
Wild Bill Kelso
Mitglied
 
Benutzerbild von Wild Bill Kelso
 
Ort: Lünen
Beiträge: 496
Willst du das ganze gleich wieder abfackeln?
Oder ist das ganze gut getarntes Metall?
Hephaistos ist doch Gott der Schmiedekunst
Wild Bill Kelso ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2021, 07:19   #383  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 13.732
Gestrichen ist seit gestern und einen Sessel wird auch seinen Platz finden.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2021, 07:54   #384  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 4.234
@Wild Bill: Na zumindest ist der Handwerker im Gegensatz zu Crom. Aber vielleicht wäre der ägyptische Ptah eine noch bessere Wahl gewesen?

@FrankDrake: Schön, dass es auch bei Dir vorwärts geht! Übertreib es aber nicht mit der Schulter.
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2021, 13:49   #385  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 4.234
Furnier hält, sieht dann so aus:



Die überstehenden Teile müssen jetzt abgehobelt und verschliffen werden. Während ich mit dem Schleifen der restlichen Bauteile beschäftigt war wollte das netterweise der Schreiner machen.



Leider hat er dabei in nahezu alle Böden auf den Flächen tiefe Riefen mit reingeschliffen (kann halt nicht mehr so wie er gerne möchte), ich hoffe hinterher sieht man die nicht mehr ganz so. Hier mal ein Beispiel wie es eigentlich aussehen sollte, auf dem Rest wollen wir nicht weiter rumreiten:



Hier haben wir die guten Stücke beieinander, und im Hintergrund doch noch die Furnier-Rolle entdeckt, so sieht das Band also aus:



Danach wurde dann fleißig gemessen, gestochen und geschliffen… sehen Sie in der nächsten Folge.
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 21:31   #386  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 4.234
Erstmal als kleiner Nachtrag hier nochmal die Rolle mit dem Furnier für die Stirnkanten (falls es jemanden interessiert):



Wie gesagt wurden dann alle Positionen für die Regalböden angezeichnet und entsprechend die Einstiche für die Lamellos reingesägt. Wenn man das wie ich das erste mal macht, muss man höllisch aufpassen, dass man die Einstiche von der richtigen Seite aus macht, sonst hat man hinterher entweder starken Versatz bei benachbarten Böden, oder man bekommt Böden, die extrem schräg im Regal sitzen. Beides eher suboptimal.



Die Böden selbst müssen an den Seiten ebenfalls passend eingestochen werden.



Dann mal grob zusammengesteckt und geschaut, ob die Abstände passen.



Parallel ging es dann daran alle furnierten Flächen vor dem Lackieren erstmal zu schleifen. Alle großen Wangen mit der Maschine, die Böden und die Stirnseiten mühselig mit Schleifknochen und Papier. (Was für eine ******-Arbeit!)



Das Einstechen und Schleifen hat insgesamt ein paar Tage gedauert, aber irgendwann war dann alles zum Lackieren vorbereitet und sortiert



Und ja, selbstverständlich hab ich zwei Stiche falsch gesetzt, die der Schreiner dann mit Wachs verschließen durfte, die man trotzdem deutlich sieht, und die mich ewig dran erinnern werden, dass auch ich meine erste Schreinerarbeit nicht ohne kleinere und größere Missgeschicke hinbekommen hab. – Wär ja auch langweilig.
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2021, 11:37   #387  
falkbingo
Master of Desaster
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 3.892
Mann oh Mann, was für eine Brasselei. Vom Gefühl her, glaube ich aber, daß der Raum, wenn er fertig ist, dich für alles entschädigt.
falkbingo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2021, 12:09   #388  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 5.272
Das denke ich auch. Das befriedigende Gefühl wenn alles fertig ist und Du Dich zum ersten mal mit dem ersten Lesestoff und einem guten Glas geistlichem Getränk ins Sitzmöbel begibst, daß Gefühl wird alle Plackerei wieder gutmachen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2021, 19:29   #389  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 2.838
Er wird feststellen, dass der Raum zu klein für die Massen seiner Einkäufe ist.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2021, 19:42   #390  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 5.883
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2021, 21:03   #391  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 4.234
Danke Euch! Ja, ich hoffe und denke auch, dass mich das Räumchen wenn es fertig ist recht glücklich machen wird. Zumindest wenn ich zum Lesen oder Zocken drin bin. Beim Arbeiten vielleicht nicht so.

@pecush & LaLe: Ich bin mir schon bewusst, dass man in ein 15m² Zimmerchen nicht endlos Comics rein stopfen kann, gerade wenn es auch noch als Büro und Gästezimmer herhalten soll. Aber beim Einräumen werde ich direkt auch mal ein wenig aussortieren und schauen, dass ich ein paar Sachen veräußere, die ich nicht für die Ewigkeit behalten möchte.
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2021, 22:35   #392  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 4.234
Heute mal ein kleiner Zeitraffer mit einer Zusammenfassung der Arbeit von ca. 2 Wochen. Es ging jetzt also ans Lackieren und das frisst leider massig Zeit. Ich kann ja immer erstmal nur eine Seite lackieren, dann muss das trocknen (dafür war die meiste Zeit leider echt besch…eidenes Wetter und die Werkstatt ist unbeheizt, dauert also alles ewig). Ein bis zwei Tage später - Alles trocken? OK, dann also die zweite Seite lackieren. Sobald auch die ordentlich getrocknet ist (wieder ein bis zwei Tage später) lege ich einen kompletten Samstag ein, an dem alle Teile nochmals feingeschliffen werden müssen und ich anschließend beginnen kann die erste Seite aller Teile ein zweites mal zu lackieren. Selbiges im Nachgang dann natürlich auch mit der zweiten Seite. Einige Teile, bei denen hohe Beanspruchung abzusehen ist habe ich dann noch ein drittes mal dieser Behandlung unterzogen (natürlich nur die Oberseite). Schon ein wenig nervenzerrend das Ganze und vor allem stets laaaange Tage, wenn es nach dem Job noch für mehrere Stunden in die Werkstatt geht… Aber es sollte ja weiter voran gehen und der Unterschied von vorher zu nachher kann sich sehen lassen wie ich finde.

Vor dem Lackieren erstmal noch schnell die Lamello-Schlitze abkleben, damit dort später der Leim besser hält.



Dann ging’s los… und wie man sieht hab ich die komplette Werkstatt des Schreiners in Beschlag genommen. Mittlerweile hat er mir dankenswerterweise einen Schlüssel anvertraut, sodass ich jederzeit an den Sachen weiterarbeiten kann, auch wenn er auf anderen Baustellen unterwegs ist. Da bin ich echt enorm froh drüber!



Der direkte Kontrast ist schon deutlich (ja, das ist farbloser Lack, bringt also nur die Farbe und Struktur des Nussbaum-Holzes raus).



Dann fleißig schleifen mit ganz feinem Schleifpad. Hauptsächlich um die durchs Lackieren aufgestellten, ganz feinen Holzfasern zu brechen und zu glätten.



Dann das Ganze nochmal von vorne usw…



Anschließend ging es dann an einige speziellere Einzelteile und die ersten Einzelelemente wurden montiert, aber das … seht Ihr in der nächsten Folge.
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2021, 22:41   #393  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 101.437
Mit der Rolle streichen ist ja bei modernen Lacken auch recht umweltfreundlich.
Bei uns wurden früher alle Möbel mit der Spritzpistole lackiert.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2021, 23:40   #394  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 4.234
Gut, dem seine Werkstatt ist ja auch ein recht kleiner, zwar charmanter, aber etwas chaotischer "Verschlag", sowas wie eine Absaugung für Sprühnebel oder so gibbet da auch nicht, beim Rollen musste ich wenigstens nicht ständig eine Maske tragen. Aber als Newbie braucht man da schon ein bisschen Übung, bis man das vernünftig hinbekommt, ohne Nasen und so. Aber ich hatte ja genug Brocken um da ein wenig Erfahrung zu sammeln.

Wenn bei uns in der Firma die Metallteile lackiert werden (manche auch noch von Hand), dann wird in der Kabine die Absaugung und die Statik eingeschaltet, dann landet durch die Statik das Meiste auf dem Lackiergut und der kleine Rest im Filter, das geht heutzutage auch ganz gut.
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2021, 15:38   #395  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 13.732
Nicht so schön wie bei God_W aber es geht voran und bis jetzt bin ich zufrieden.
Gut wenn man Sohn und Tochter hat die einem helfen wenn man nicht so kann wie man will


Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2021, 22:06   #396  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 4.234
Fein! Auch Kallax, gell?
God_W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2021, 07:14   #397  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 13.732
Yes, Kallax und Detolf.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2021, 08:00   #398  
Manutereyaq Mares
WeihnachtsManu
 
Benutzerbild von Manutereyaq Mares
 
Ort: Aarau Schweiz
Beiträge: 1.493
Sohn und Tochter heißen Kallax und Detolf?
Manutereyaq Mares ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2021, 08:10   #399  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 13.732
Nein, dass sind die Bezeichnungen für die Ikea Regale und Vitrinen.

Unsere Kinder haben eher Traditionelle, deutsche Namen.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2021, 12:03   #400  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 1.174
Inge und Klaus?

@God_W.:
Das nenn' ich mal stabile Regalbretter! Bin gespannt, wie Deine „Zentrale“ schlussendlich aussehen wird.

So Long...
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Stichworte
comiczimmer, mancave, nerdroom, renovierung, umbau

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz