Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2017, 19:22   #1  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.143
Blog-Einträge: 3
Standard Wastl haut drauf!

Hilfe aus dem Weltraum (Wastl 25)


Wollte man sämtliche auf deutsch erschienenen Geschichten mit Wastl (siehe z. B. die Checkliste in Bastei Freunde 34) mit den Originalen abgleichen, hätte man viel zu tun. Lohnend ist dies aber durchaus, da Bastei bekanntlich immer wieder Panels Briefmarkenwerbungen geopfert hat.

"Hilfe aus dem Weltraum" erschien 1969 auf deutsch (hier) - und 2009 auf niederländisch (hier).

Dieses Panel fehlt auf Seite 5:


Und dieses auf Seite 25:


Leider sind die Ausgaben von Adhemar nur in schwarzweiß. Seine deutschen Ausgaben sollte man also auf jeden Fall behalten.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 18:13   #2  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.143
Blog-Einträge: 3
Wastl und der alte Böller (Wastl 32)


In dieser Geschichte fielen zwei Panels der Briefmarkenwerbung zum Opfer. Nachgedruckt wurde die Geschichte in Wastl Taschenbuch 3 unter dem Titel "Wastl rettet ein Gespenst".

Im Taschenbuch hätte nunmehr die Möglichkeit bestanden, die fehlenden Panels zu veröffentlichen. Die Redaktion entschied jedoch anders. An Stelle der ersten Werbung findet man nun einen Textkasten. Und an Stelle der zweiten Werbung hat sich ein unbekannter Zeichner an einer Erweiterung des hochformatigen Panels mit dem Burggraben versucht.

Und als ob dieser Unfug nicht genug gewesen wäre, wurde im Taschenbuch auch noch eine Seite (Originalseite 2) herausgekürzt. Das ist nun absolut unverständlich, denn an Platz mangelte es im Taschenbuch nun wahrlich nicht.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 11:56   #3  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.143
Blog-Einträge: 3
Wastl stoppt den Klub 200 (Das ist Klasse 25)


Bei dieser Geschichte scheint sich Bastei besonders viele Freiheiten bei den Texten genommen zu haben. Das fängt beim Titel an. Wenn es wirklich einen "Klub 200" mit 200 Mitgliedern geben sollte - wieso sollte Wastl ihn gestoppt haben, wenn er nur zwei Mitglieder ausgeschaltet hat?

Die Idee mit dem "Klub 200" hatte die Redaktion offenbar, weil auf dem Gewicht, das Wastl auf den Kopf fallen soll, eine "200" (= 200 kg) steht. Mehr als "200" steht da im Original (hier, Story 2) nicht. Der Rest ist von Bastei hinzugefügt.

Merkwürdig ist es auch, wenn es bei Bastei heißt, Rickis Experimentierlabor sei - durch Rickis Schuld - in Flammen aufgegangen. Das, was Wastl und Ricki anschließend löschen, sieht eher wie eine Küche aus. Im Original mutmaßen Wastl und Ricki anschließend, dass der Hubschrauber mit dem Brand zu tun hat. Das macht wesentlich mehr Sinn!

Die Gangster sind im Original übrigens Ex-Soldaten. Deswegen hausen sie auch in einem Bunker. Die Soldaten sind arbeitslos geworden, weil die Goldmasken für Ruhe im Land sorgen.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 16:29   #4  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.143
Blog-Einträge: 3
Wastl und die Donnerpilze (Wastl 121)


Hätte Bastei aus dieser hübschen Geschichte nur Einzelpanels herausgekürzt - man hätte damit leben können. Leider fehlt viel mehr. Adhemar veröffentlichte das Original 2009 als Band 7.

https://www.catawiki.nl/jerom/de-paddestoelen

Das Original ist 28 Seiten lang, die deutsche Fassung nur 19 Seiten. Es fehlen bei Bastei also 9 Seiten. Meistens wurden ganze Seiten herausgekürzt. Lediglich auf einer Seite wurden einzelne Reihen entfernt.

In der Geschichte hat Vidolmes einen kurzen Auftritt. Bei Bastei heißt er Beppo Holzauge.

Geändert von arne (22.06.2017 um 17:29 Uhr)
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 14:05   #5  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.143
Blog-Einträge: 3
Der schnellste Bremser von Ponaco (Wastl 101)


Damit das Vandersteen-Studio nicht ständig für den Mülleimer produzierte, stellte es später bereits Geschichten her, die kürzer als die üblichen 28 Seiten lang waren.

Ein Beispiel hierfür ist "Der schnellste Bremser von Ponaco" (im Original: "Jacht op Kolo"). Die Story ist (bzw. war) im Original 22 Seiten lang. In der deutschen Fassung fehlt, wenn man von den zwei Briefmarkenwerbungen absieht, eine Seite. Sie fehlt auf S. 23 nach Reihe 1.

Interessanterweise ist die Ausgabe von Adhemar aus dem Jahr 2011 (hier) aber 28 Seiten lang. Das liegt daran, dass man nachträglich sechs Seiten erdachte und zeichnete und an verschiedenen Stellen in die Geschichte einfügte.

Diese Seiten erkennt man daran, dass sie, im Gegensatz zu den übrigen Seiten, nummeriert sind und dass handlungstechnisch auf ihnen eigentlich nichts passiert. Außerdem wirken die Zeichnungen etwas ungelenk. Das "Aufstocken" hätte Adhemar also besser gelassen.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 23:00   #6  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 824
Interessant! Ich habe WASTL als Serie selbst nicht, und daher auch die ADHEMAR-Alben nicht. Aber es kann natürlich daran liegen, dass Peter Janda auf die volle Seitenzahl kommen wollte/musste. 28-Seiter im Album, das ist von der Länge her schon grenzwertig und wäre bei uns auch nicht üblich.

22 Seiten dürften hier sicher zu wenig sein. Ich vermute, darin liegt der Grund. Ich weiß aber nicht, wen Peter da für die Ergänzungen engagiert hat.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz