Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2014, 22:49   #76  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 833
Dass nicht nur Comichelden immer das gleiche Outfit tragen, ist nichts Neues. Es geht hier einfach um den Wiedererkennungswert. Dass das natürlich im Grunde ein Witz ist, dürfte klar sein. Aber gerade bei Serien, an denen verschiedene Zeichner arbeiteten, konnte man so sicher sein, dass der Leser auf den ersten Blick wusste, wer wer war.

An der Theorie mit dem Hutverzicht ist vermutlich was dran. Aber nicht alle Cowboys trugen einen. Die Indianer ja in der Regel auch nicht, und auch die sind üblicherweise ohne Sonnenstich davongekommen...
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2014, 23:35   #77  
Horatio
Mitglied
 
Beiträge: 167
Ein modebewusster Cowboy muss den Stetson, einmal aufgesetzt, natürlich aufbehalten. Wer läuft schon gerne rum mit ner Frisur wie ne Playmobil-Figur.
Horatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2014, 22:47   #78  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 833
Zitat:
Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
Ein modebewusster Cowboy muss den Stetson, einmal aufgesetzt, natürlich aufbehalten. Wer läuft schon gerne rum mit ner Frisur wie ne Playmobil-Figur.
...nur, dass es Playmobil, als der Stetson erfunden wurde, noch lange nicht gab...
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 19:51   #79  
Blackwolf
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 15
Gut Abend beisammen.

Zitat:
Zitat von Alga Beitrag anzeigen
Zum Thema (nacktes) Mondkind der kleine Hinweis auf BASTEI-FREUNDE Nr. 6, wo zwei Originalseiten der (deutschen) SP Nr. 588 abgebildet sind, die für das Heft (natürlich) gestrichen bzw. retuschiert wurden.
@ Ulrich: Wann ist das Heft bei Dir an der Reihe und erscheint es dann ungekürzt?
Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines dreistelligen Silberpfeil-Konvoluts, mit dem ich sozusagen meine Jugend zurück zu holen versuche. #588 ist auch dabei. Drum frage ich mich jetzt schon, was da in dieserm Ergänzungsmaterial zu sehen sein soll. Aufklärung wäre nett.

In fast jeder Ausgabe, auch bei BESSY soweit ich mich noch erinnere, sind ja Werbefelder, die vermutlich allesamt als Zensurmaßnahme eingesetzt worden sind. Ich frag mich generell, was da zensiert worden ist? Gewalt?

Zur Nacktheit: Ich kann mich vage erinnern, dass Silberpfeil, Falk und Endo mal um die Wette geschwommen sind. Mondkind hat ihnen dabei die Klamotten versteckt. Wofür sie sie dann ins Wasser geworfen haben. Weiß nicht mehr, in welchem Band das war. Richtige nacktheit hat man natürlich nicht gesehen. War das in diesem Original von #588 (Galgenvögel von Deadwood) anders?

Grüße
Blackwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 22:22   #80  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 833
Zum Thema Zensur und Nacktheit habe ich mich gerade im SILBERPFEIL-Thema ausführlicher ausgelassen. Daher hier nur noch mal zur Klarstellung: Die Platzierung der Werbung hatte nichts mit Zensur zu tun. Der Werbekunde bestimmte, wo die Werbung hin sollte (ganz besonders der berüchtigte MARKEN-PAUL, die Nemesis aller Comicfreunde), und an der Stelle flogen ein oder mehrere Bilder raus. Oder auch mal ganze Seiten, wenn es mehr an Werbung war als im Heft Platz hatte. Dann entfernte der Redakteur die vermeintlich uninteressantesten oder seiner Meinung nach für das Verständnis der Handlung überflüssigen Seiten.

Geändert von Ulrich Wick (05.02.2018 um 21:42 Uhr)
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 22:44   #81  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.506
Ich bin froh, dass der Marken-Paule beim Bildschriftenverlag immer die vorletzte Seite mit dem Impressum gekriegt hat. Vielleicht war schwarzweiß günstiger. Jedenfalls wurden keine Bilder auf den Comicseiten entfernt.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 21:42   #82  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 833
Das macht mir den Burschen leider auch nicht sympathischer. Vermutlich hat er keinerlei schlechtes Gewissen...
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 17:04   #83  
G.Nem.
Mitglied
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.976
Schade das 'Marken-Paule' keine Kolumne mehr in der 'Sprechblase' hat ,
ich bin sicher er würde seine Beweggründe schlüssig erklären.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 18:03   #84  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.782
Gestern hat er hier mal kurz im CGN gezuckt, der Paule, aber sich dann doch nicht getraut wieder was zu schreiben.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 20:12   #85  
G.Nem.
Mitglied
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.976
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
(...) sich dann doch nicht getraut wieder was zu schreiben.
Nicht getraut? Kann ich mir beim Paule gar nicht vorstellen.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 21:07   #86  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.782
Klaro! Der Anmeldeversuch wurde durch die Sperre auf Lebenzeit im Forum unterbunden.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die User hier wieder einen spammenden Marken Paule ertragen wollen.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 22:20   #87  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 833
Klebt ihm doch einfach ein paar Briefmarken über seine große Klappe...
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 06:58   #88  
G.Nem.
Mitglied
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.976
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
(...) Ich kann mir nicht vorstellen, dass die User hier wieder einen spammenden Marken Paule ertragen wollen.
Aber genau! Das mögen die Strohsäcke verhüten. Wo kämen wir da hin.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 09:39   #89  
Hondo
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 28
Nochmal zu oben: Dass viele Bilder und Teile einer Story Werbefotos- oder Anzeigen zum Opfer fielen ist natürlich schade. Dass dargestellte Nacktheit eher selten der Grund war, denke ich auch. Natürlich gab es Momente, in denen Erzähler oder Zeichner versucht haben, natürliche Nacktheit in Geschichten einzubinden, aber die Zensur (nur von hinten dargestellt, oder wenn von vorne dann Sprechblasen, Äste oder andere Gegenstände zufällig vor dem Geschlecht) schlug zu. Oder wie bei Mondkind, die plötzlich Westernunterwäsche trägt. Das zeigt, wie verkrampft die Menschheit seit jeher mit Nacktheit umgeht. Einerseits ist im Internet und überall alles über Sex und Pornografie zu bekommen und alles wird freizügiger, aber den natürlichen Umgang mit dem nackten Körper hat der Mensch verlernt. Immer mehr Menschen verlangen heutzutage sogar dass die Saunen textil werden. Und in immer mehr Museen müssen z.T. uralte Bilder abgehängt werden, auf denen Frauen nackt abgebildet sind - oder oh wehe, wenn es dann auch noch um die nackte Abbildung von Knaben /Jungen geht in der Kunstgeschichte. Oje! Freut mich nur, dass Andy Cayoon, Schneller Hirsch, Ronny, Kleines Wiesel oder Silberpfeil, Falk, Mondkind und Endo wahrscheinlich doch immer wieder mal nackt und unbeschwert gebadet hatten und es genossen, auch wenn es der spätere Leser ihrer Geschichten so nie sah und sieht, hihi
Hondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 09:56   #90  
Blackwolf
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 15
Zitat:
Zitat von Hondo Beitrag anzeigen
Nochmal zu oben: Dass viele Bilder und Teile einer Story Werbefotos- oder Anzeigen zum Opfer fielen ist natürlich schade. Dass dargestellte Nacktheit eher selten der Grund war, denke ich auch. Natürlich gab es Momente, in denen Erzähler oder Zeichner versucht haben, natürliche Nacktheit in Geschichten einzubinden, aber die Zensur (nur von hinten dargestellt, oder wenn von vorne dann Sprechblasen, Äste oder andere Gegenstände zufällig vor dem Geschlecht) schlug zu.
Allzu häufig kam das aber auch nicht vor, oder? In 767 Silberpfeil-Heften (von denen ich fast alle, die ich damals hatte, als cooler (=dummer) Jugendlicher weggegeben habe ) kann ich mich nur vage an solche Szenen mit angedeuteter Nacktheit erinnern. "Im Krieg der Squwas" gabs die Badeszene, in 156 "Stunde des Dämons" stand Mondkind am Marterpfahl und ganz vage kann ich mich noch an ein Wettschwimmen von Silberpfeil, Falk und Endo erinnern. Keine Ahnung, in welchem Band das war.

An mehr kann ich mich nicht erinnern.

Zitat:
Oder wie bei Mondkind, die plötzlich Westernunterwäsche trägt. Das zeigt, wie verkrampft die Menschheit seit jeher mit Nacktheit umgeht. Einerseits ist im Internet und überall alles über Sex und Pornografie zu bekommen und alles wird freizügiger, aber den natürlichen Umgang mit dem nackten Körper hat der Mensch verlernt.
Was sicher vor allem daran liegt, weil man es jahrzehntelang versäumt hat, Nacktheit als normal und unverfänglich darzustellen.

Zitat:
Immer mehr Menschen verlangen heutzutage sogar dass die Saunen textil werden.
Wenn der ausgeschwitzte Schweiß nicht von der Haut weg kann, sondern sich stattdessen an den bekleideten Stellen ansammelt, sind Ekzeme und Reizungen vorprogrammiert. Da soll also Prüderie vor Gesundheit gehen. Typisch. Nebenbei bemerkt sondern Badeklamotten meistens Giftstoffe ab, sobald sie 80 Grad und weiter erhitzt werden. Aber wenn sich die kleinkarierten Prüden durchsetzen, kommt es wohl so.
Blackwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 12:11   #91  
Hondo
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 28
Zum Thema Sauna gebe ich Dir in vollem Umfang recht. Und die Rotlichtbranche wird auch nicht müde, den seriösen Begriff FKK für ihre schlüpfrigen Zwecke zu missbrauchen, aber das gehört nicht hierher. Fakt ist, das beobachte ich, dass auch ganz harmlose Darstellung nackter Menschen, absolut ohne jegliche sexuelle Pose aus der Öffentlichkeit (Bücher, Ausstellungen, Museen) verschwinden müssen, da sie den Körper angeblich als sexuell darstellen (nur weil er nackt ist) Was für ein Schwachsinn! Zu diesem Thema ziehe ich in meinem Buch "Der schwarzen Wölfe Schrei" auch ins Gericht. An Mord und Totschlag rund um die Uhr in Nachrichten oder gespielter Unterhaltung (Krimis, Actionfilme und Serien, Tatort (der Deutschen liebstes Kind) hat sich der Mensch gewöhnt, auch an brutalste, blutigste und widerwärtigste Darstellungen. Nur an den nackten Körper gewöhnt sich der Mensch mit seiner ach so wichtigen Moralvorstellung nie! Wie lobe ich da die literarischen Zeilen vom immernackten Huckleberry Finn in der Natur. Was in all den Verfilmungen über Jahrzehnte hinweg natürlich auch nie gezeigt wurde oder nur ansatzweise, als man den Huck mal für den Bruchteil einer Sekunde nackt ins Wasser springen sieht. Aber wir sind hier ja im BESSY-Forum ...
Hondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 12:27   #92  
Hondo
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 28
Egal ob in Comics oder Filmen, wenn man Cowboys baden sieht (im See, in Badezubern waren sie vermutlich durchaus nackt) dann badeten sie immer in Unterwäsche. Natürlich hatte es diese auch oft dringend nötig mitgewaschen zu werden aber dauerte das Trocknen danach nicht ewig lange? Oder hatten die Cowboys erst recht Zeit, nach dem Bad noch lange nackt in der Sonne zu liegen, bis die Wäsche trocken war.
Hondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 18:04   #93  
Hulk1104
Moderator Marvel intern
 
Benutzerbild von Hulk1104
 
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 5.447
Zitat:
Zitat von Hondo Beitrag anzeigen
An Mord und Totschlag rund um die Uhr in Nachrichten oder gespielter Unterhaltung (Krimis, Actionfilme und Serien, Tatort (der Deutschen liebstes Kind) hat sich der Mensch gewöhnt, auch an brutalste, blutigste und widerwärtigste Darstellungen. Nur an den nackten Körper gewöhnt sich der Mensch mit seiner ach so wichtigen Moralvorstellung nie!
Schau dir doch die Amis an: Größte Porno-Industrie weltweit aber wehe wenn irgendwo ein Nippel blitzt
In DE fühlen sich wahrscheinlich wieder irgendwelche "Migranten" teils animiert, teils in ihrer Würde beleidigt.
Also ich persönlich kenne (glaube ich) Niemanden, der bei heutiger Shampoo, Deo etc. Werbung mit sehr viel nackter Haut, erregt wird. O.k. das ist heutzutage - zur Bastei Bessy Zeit wäre auch Vagisan, Amorelie, OB & Co. wahrscheinlich nicht im Werbeblock gesendet worden
Hulk1104 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 22:42   #94  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 833
Zitat:
Zitat von Hondo Beitrag anzeigen
Okay, zum Thema:
Ich besitze nur ganz wenige alte Ausgaben von BESSY, wie viele andere gingen auch mir viele Hefte über die Jahrzehnte hinweg verloren. Es bleibt Nostalgie. Habe gelesen, dass Schneller Hirsch im Original am Anfang Winnetou war und das ganze dann umgemodelt wurde und aus Old Shatterhand wurde Andy Cayoon. Wie auch immer. Ich mochte die Hefte mit Schneller Hirsch besonders, oder aber die mit dem Bogenschützen Ronny. Dann war da noch der Komantschenjunge, der einmal "Kleines Wiesel" und einmal "Kleiner Wolf" genannt wird. In einer Ausgabe kommen sogar Schneller Hirsch und Kleiner Wolf gemeinsam vor. Gibt es ein Heft, in dem alle Freunde (Ronny, Schneller Hirsch, Kleiner Wolf /Wiesel, gabs noch andere?) gleichzeitig vorkommen?
Wem gefiel der "ältere" Andy besser (frühere Ausgaben), wem der in den späteren Ausgaben mit dem eher welligen Haar und deutlich verjüngt?
Der Klassiker ist hier Band 500, in dem Andy seinen 18.(!) Geburtstag feiert, obwohl die Serie damals (1976) selbst schon 24 Lenze auf dem Buckel hatte. Hier kommen alle genannten Figuren und auch Andys Eltern vor.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 11:48   #95  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 915
Zitat:
Zitat von Hondo Beitrag anzeigen
Wem gefiel der "ältere" Andy besser (frühere Ausgaben), ...
Eindeutig der bessere.
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 15:25   #96  
Buddy66
Mitglied
 
Benutzerbild von Buddy66
 
Ort: Bayern/Odenwald
Beiträge: 317
Mir gefallen mehr die späteren Ausgaben - so ab #300.
Buddy66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2018, 22:15   #97  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 833
Es gibt für beide Meinungen Gründe. Und zum Glück gibt es unterschiedliche Ansichten, sonst wäre es echt langweilig.

Der spätere Andy ist einheitlicher. Der Grund ist ganz einfach der, dass es mit der Übernahme des BESSY-Studios durch Jeff Broeckx als Leiter entsprechende Vorgaben und Vorlagen gab. Häufig wurde Andy dann auch von einem anderen Zeichner zu Papier gebracht als der Rest der Episode. In einem Zeichenstudio ein völlig normaler Vorgang.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 15:56   #98  
Dillfan59
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 15
Ich schließe mich dem an... Für mich waren zwar die Sels-Zeichnungen der früheren Hefte immer wieder schön. Aber auch gerade die späteren Hefte zwischen 400 und 600 und darüber waren ganz gut gezeichnet. Es stimmt... Vor allem war Andy später einheitlicher.

So eine Phase zwischen ca. Heft 160 (1969 ?) und bis ca. 300 (1972 ?) gefiel mir oft zeichnerisch weniger, da Andy schlecht getroffen bzw. wiedergegeben wurde. Und immer wieder anders aussah...

Aber ich habe als Kind auch diese Hefte verschlungen. Die späteren Hefte über 400 habe ich erst sehr viel später als Erwachsener so ab 2003 nachgekauft. Ich habe auch nur die Hefte bis Nr. 700; und davon auch ausschließlich nur die mit Dill-Cover ! Viele der späteren Geschichten finde ich gut gezeichnet !
Dillfan59 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 23:33   #99  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 833
Ja, da sind durchaus ordentliche Zeichnungen dabei. Besonders Claus Scholz hat einige sehr schöne Arbeiten abgeliefert.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 00:50   #100  
Durango
Mitglied
 
Benutzerbild von Durango
 
Ort: Ennepetal
Beiträge: 253
Kannst du da ein paar Nummern nennen die von Scholz sind, der Name sagt mir leider nichts.
Durango ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz