Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2021, 10:49   #751  
mile
Mitglied
 
Benutzerbild von mile
 
Ort: An der Ostseeküste
Beiträge: 512
Zitat:
Zitat von B.P.Taskfield Beitrag anzeigen
Speckseites Ostseefahrt

Der Däne Sigwald Gudmundson - wegen seines Umfanges Speckseite genannt - ist Seemann. Aber ihn zieht nichts zur Viking-Fahrt, er ist Händler durch und durch. So fährt er, wie jedes Jahr, über den Sommer mit seiner Mannschaft in die Ostsee raus, um dort in den verschiedensten Häfen Handel zu treiben.
Danke für den Tipp, schau ich mir mal näher an.
mile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 11:21   #752  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Ort: Pangaea
Beiträge: 1.552
Bitte gerne!
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2021, 21:05   #753  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 3.467
Kürzlich beendet:



Was für ein wundervolles Buch zum schwelgen und sich verlieren in der ostafrikanischen Weite. Erwartet hatte ich ehrlich gesagt etwas ganz Anderes, deutlich schnulzigeres und mit einer Liebesschnulze durchsetzt, doch weit gefehlt. Ein episodenhaft erzähltes Zeitkolorit bei dem man nicht unbedingt eine durchgehende, spannende oder fesselnde Geschichte erwarten sollte. Vielmehr wird man in eine Zeit und Welt entführt, die gerade zu damaliger Zeit (das Buch stammt aus den 30ern des vergangenen Jahrhunderts) exotisch, mystisch und unbekannt wirkte.

Zimperlich was gewisse Ausdrücke angeht sollte man natürlich nicht sein, wenn man das Buch liest, denn auch wenn die Autorin Tania Blixen (auch Karen Blixen oder Isak Dinesen) sicherlich keine Rassistin war, so war die damalige Weltanschauung einfach eine gänzlich Andere. Frau Blixen hat eine besondere, spannende Sichtweise auf viele Dinge. So wirkt ihr Standpunkt zwar oftmals wie der einer Sympathisantin, die das Wesen der Eingeborenen und ihre Kultur versteht, oft genug wird aber auch die typische Weltanschauung der Westeuropäer oder Kolonialisten herausgekehrt.

Dabei wechselt sie in ihren teilbiografischen Schilderungen oft ganz unvermittelt von nüchtern, sachlich und fast schon erschreckend, hin zu romantisch verklärend. Das macht die Lektüre ungemein abwechslungsreich und vermittelt einen faszinierenden Blick auf die damalige Welt im Afrika der Kolonialzeit. Sicher nicht so kritisch wie man das heutzutage sehen möchte, aber auch nicht so schwarz-weiß-malerisch wie damals Gang und Gäbe. Dadurch wirkt alles sehr "echt" und nachvollziehbar, und ständig wurden bei mir andere Gefühle geweckt. Freude, Faszination, Unverständnis, sich geborgen fühlen, schockiert sein, Zorn, Hoffnung, Verzweiflung und ganz viel Fernweh.

Der Manesse Verlag hat mit seinen vielen erläuternden Anmerkungen im Glossar und dem gelungenen Nachwort wieder hervorragende Arbeit geleistet. Das hilft auch ungemein bei der Einordnung, wie manche Dinge zu nehmen sind (und bei der Zuordnung der vielen Literaturzitate, bei denen ich abgesehen von Homer und Shakespeare mal wieder ziemlich planlos war). Dieses wunderschöne Buch hat vollkommen zurecht den Weg in die "Bibliothek der Weltliteratur" gefunden.

Die Verfilmung mit Meryl Streep muss ich mir demnächst auch mal besorgen.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 09:32   #754  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 426
Den Film wollte ich mir auch schon lange mal anschauen!!!
Wusste gar nicht dass es da ein Buch gibt

Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 09:37   #755  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 3.467
Doch, das ist sogar sehr gut und sehr bekannt. Ich hab den Film vor vielen Jahren mal gesehen, da ist aber irgendwie nicht so viel hängen geblieben. Hab gestern mal die Blu aus dem Keller geholt, kann aber sein, dass wir mit dem Schauen warten, bis meine Frau das Buch auch fertig gelesen hat.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 12:05   #756  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 2.543
Frankenstein

So, da habe ich es nach langer Zeit doch noch geschafft, die Frankenstein-Ausgabe aus meiner vierbändigen Anaconda-Schauerroman-Klassiker-Edition zu vollenden.
Ich weiß, dass ich diesen Roman vor der Veröffentlichung des Kenneth-Branagh-Films schon mal gelesen habe; meine Erinnerungen waren aber bei 0 angelangt; ich wusste nur noch, dass der Roman im Eis beginnt und dort auch endet.
Das meiste, was darüber hinaus geht, ist doch mehr durch die Filme geprägt, vor allem die Hammer-Produktionen, aber natürlich auch die Boris-Karloff-Filme. Von daher - und auch aufgrund der Übersetzung - musste ich die Seiten doch zum Teil mehrfach lesen; vieles, was ich dachte, was zum Buch gehört (Kreatur aus Leichenteilen), kommt gar nicht vor.
Aber schön, wenn man wieder erkennt, dass gerade Karloffs Version einige Aspekte des Romans aufgreift, vor allem in "Frankensteins Braut".
Der Roman an sich ist mir aber zu ausufernd und will eigentlich mehr, als er letztlich bietet. Durchweg spannende Stellen, aber auch viel Leerlauf.
Interessant aber vor allem dadurch, wenn man sich vor Augen führt, wie die Kreatur heute eigentlich wahrgenommen wird - als grausames Monster. Dabei ist es nur ein verunsichertes Geschöpf, das geliebt werden will.
pecush ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 12:08   #757  
LaLe
Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 4.571
Ausufernd? Ich habe den als recht kurz und knackig in Erinnerung. Ist aber auch schon sehr lange her.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 12:16   #758  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 2.543
Knapp 300 Seiten. Für einen 64-Seiten-Sinclair-Leser ist das ausufernd.

Aber es gibt natürlich Bücher mit 1000 Seiten, die ich fix weglese und eben solche, für die ich länger brauche.
pecush ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 12:17   #759  
LaLe
Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 4.571
Es ist ein Buch, kein Heft! Banause, du.

Aktuell drücke ich mich um Perry Rhodan 3111. Die beiden Vorgänger fand ich schwach und befürchte, dass es so weiter geht.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 12:33   #760  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 2.543


Das erinnert mich doch spontan an einen Bekannten, der Lehrer ist. Der erzählte mal, dass er bei einem Schüler anrief und meinte, der Schüler solle in irgendein Buch schauen.
Dann hörte er im Hintergrund:
Schüler: "Mama, haben wir ein Buch?"
Mutter: "Geh mal zur Oma, ich glaube, die hat eins."
pecush ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 12:34   #761  
Crackajack Jackson
Comic Tramp & Nuff!-Mod
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 5.797
Zitat:
Zitat von pecush Beitrag anzeigen
Frankenstein


Interessant aber vor allem dadurch, wenn man sich vor Augen führt, wie die Kreatur heute eigentlich wahrgenommen wird - als grausames Monster. Dabei ist es nur ein verunsichertes Geschöpf, das geliebt werden will.
Der Satz passt auch sehr gut zum Hulk.
Crackajack Jackson ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 12:40   #762  
LaLe
Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 4.571
Dazu würde ich vorsichtshalber den Warmduscher Marvel Boy befragen wollen.

@pecush

Sollte der Schüler wirklich nur ins Buch schauen oder auch lesen?
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 12:42   #763  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 2.543
Lesen ist natürlich eine erhöhte Anforderung.
pecush ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 12:43   #764  
LaLe
Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 4.571
Heute muss man sowas fragen.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 13:07   #765  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 3.467
Zitat:
Zitat von Crackajack Jackson Beitrag anzeigen
Der Satz passt auch sehr gut zum Hulk.
Oder zu LaLe.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 13:29   #766  
LaLe
Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 4.571
Zitat:
Das Eis, auf dem deine Geschichte beginnt, ist arg dünn.
Die Kreatur
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 13:31   #767  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 3.467
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 06:50   #768  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 7.473
Zitat:
Zitat von LaLe Beitrag anzeigen
Dazu würde ich vorsichtshalber den Warmduscher Marvel Boy befragen wollen.
Passt schon, Frankenstein hab ich schon vor Ewigkeiten gelesen, ein monströses Monster ist der nur von der Optik.
Dieses Schicksal teilt der Hulk natürlich nicht mit seiner makellosen Schönheit.

KEEP CALM AND DON'T SMASH!
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:17   #769  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 426



Dachte immer die Boris Filme wären HAMMER

Ich habe mir (endlich) ein John Sinclair Hörspiel der Braun Studios angehört und bin total angetan von dem Teil. Es war LIEBE DIE DER TEUFEL SCHENKT und ich habe mich damit was Glenda und Jane betrifft voll gespoilert (vermute ich mal).

Mist deshalb, weil die Beziehungen der Figuren zueinander für mich massgeblich zur Spannung beitragen.

Habe am liebsten (sehr gute) Bücher mit tausenden von Seiten, am liebsten ein ganzes Werk (H.P. Lovecraft, diverse von Robert E. Howard wie z.B. Cormac Mac Art, Conan, Kull etc.) und trotzdem lese ich zwischendurch auch gerne John Sinclair

Lange Zeit konnte ich mich HULK (nicht unser Marvel Hulk;-) nicht so viel anfangen. Der Vergleich mit Frankenstein animiert mich dazu mal wieder was vom grünen Giganten zulesen...

Irgendwelche Vorschläge? (upps, das ist ja hier der falsche Thread..)
Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:41   #770  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 2.543
Boris Karloff = Universal
Christopher Lee = Hammer (als Kreatur; Peter Cushing als Frankenstein, dann auch noch in zig Fortsetzungen)
pecush ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 02:25   #771  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 446
Ich habe in letzter Zeit wieder mal viel King gelesen. Nach Dr Sleep und Revival kamen folgende dazu:

Blutige Nachrichten
Der Outsider
Das Mädchen
The Stand
Wahn (Duma Key, neben Der Anschlag eines seiner Besten)
The Stand
Love (Liseys Story)

Gerade lese ich Brennen muss Salem
Zeitgleich, wenn es mal leichtere Kost sein soll, lese ich Eine neue Dämmerung. Ein Star Wars Roman, quasi der erste nach dem Neustart zur Einführung in Rebels

Außerhalb von King gab es Jeffrey Deaver "Der letzte Tanz" die Fortsetzung von der Knochenjäger und von Fitzek "Der Heimweg"
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 02:43   #772  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 13.435
Fitzek ist einer wenigen Autoren der mir Albträume bereitet, gruselig.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 08:52   #773  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 3.467
Zitat:
Zitat von DarthRick Beitrag anzeigen
Ich habe in letzter Zeit wieder mal viel King gelesen. Nach Dr Sleep und Revival kamen folgende dazu:

Blutige Nachrichten
Der Outsider
Das Mädchen
The Stand
Wahn (Duma Key, neben Der Anschlag eines seiner Besten)
The Stand
Love (Liseys Story)

Gerade lese ich Brennen muss Salem
...
The Stand gleich zweimal? Respekt!
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 08:59   #774  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 446
Oh, das zweite hat sich dazwischen geschummelt xD

Tatsächlich war The Stand für mich Kings schwächtest Werk. Allenfalls Solide, dafür aber zu aufgeblasen und lang
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 09:09   #775  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 3.467
Sehe ich gegenteilig, aber meine Frau ist da ganz bei Dir.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz