Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2020, 23:25   #26  
sternenbrand
Mitglied
 
Benutzerbild von sternenbrand
 
Beiträge: 131
Und weiter geht es! Ich finde es toll das hier zu schreiben man denkt an Sachen die schon so lange her sind.

31. Was genau magst Du am Medium Comic so sehr?

Das sie mich so schnell in ihre Welt reinziehen können. Da ich ein recht visueller Mensch bin, finde ich die Verbindung zwischen Bild und Sprache wunderbar. Funktioniert in Perfektion bei mir besser als ein Film.

32. Welche Arten von Comics, welche Genres magst Du besonders gern? Welchen Stellenwert haben Superheldencomics dabei für Dich?

Ich mag die Superhelden am liebsten. Aber weniger die Action, sondern den Soap-Anteil. Daher bin ich mit den aktuellen Sachen oft unzufrieden. In den letzten Jahren habe ich aber meine Fühler auch in viele andere Richtung gesteckt.
Ein Teil den ich mit ca. 28 wiederentdeckt habe sind Comics von Barks und Rosa. Und da sind es die Abenteuergeschichten die einfach toll sind.

33. Welche Comic - Reihen sind Deine All-Time-Favoriten? Ganz allgemein!

Don Rosa - fast alles
Spider-Man Kravens letzte Jagt
Spider-Man Parallelitäten
Bone
Usagi Yojimbo
Planet Hulk
Die Elektra-Saga und Wolverine von Frank Miller
Saga
TDK
Strangers in Paradies
Warlord von Grell
Cavewoman von Budd Root
Daytripper von Ba und Moon
Der ultimative Spider-man
und bestimmt mehr, die mir nicht einfallen

34. Welche Autoren/Autorinnen sind Deine All-Time-Favoriten?

Siehe 33

35. Welche Zeichner/Zeichnerinnen sind Deine All-Time-Favoriten?

Siehe 33

Wenn es nur um den Still geht:

Frank Cho
Al Rio
Jim Balent
Michael Turner (früher)
(Finde die Gemeinsamkeiten)

36. Inhalt und Artwork ergänzen sich natürlich, die Interaktion bestimmt das Lesevergnügen. Gibt es dennoch etwas, das Dir wichtiger ist? Bist Du eher der visuelle Typ oder doch eher der Inhaltsbezogene Mensch?

Es ist mal das mal das wichtig. Die Comics die perfekt sind schafen eine Symbiose.

37. Welche Comic Figuren (männlich) sind Deine All-Time-Favoriten?

Peter Parker, Dagobert Duck, Usagi

38. Welche Comic Figuren (weiblich) sind Deine All-Time-Favoriten?
Francine und Katchoo, Black Cat

39. Welche kurze, in sich abgeschlossene Comicgeschichte findest Du besonders herausragend?

Daytripper

40. Welchen längeren Run, welche große Reihe findest Du besonders herausragend?

Ausser die bereits oben stehen, Peter Davids Run beim Hulk

41. Was denkst Du, was sagen Deine Comicvorliebe über Dich aus? (Falls Du die Frage nicht zu beantworten weißt, überspringe sie einfach!).*


42. Welche Comicreihe, welches Event, sagt Dir gar nicht zu (obwohl viele andere es loben?)

Ich mag fast keines der neueren Events. Ich versuche manchmal mich bei Batman reinzulessen. Aber selbst angeblich gute Geschichten gefallen mir nicht.

43. Welche Comiccharaktere findest Du total überschätzt/nervig/unangenehm, obwohl sie eher populär sind?

Eindeutig Deadpool. Aber als Jugendlicher hätte ich ihn wahrscheinlich geliebt.

44. Bevorzugst Du eher kurze, in sich abgeschlossene Geschichten, oder eher lange, große Runs (oder beides gleich?)

Das kommt auf die Geschichte an. Sie muss passend erzählt sein.

45. Wie wichtig ist Dir eine halbwegs funktionierende Kontinuität in Deinen Comicreihen? Wie stehst Du zu „Elseworld“, „out of continuity-Geschichten“ etc.?*

Früher war mir die Kontinuität sehr wichtig. Ich liebte die Hinweise auf andere Geschichte. Heute nicht mehr so.

46. Welche Crossover findest Du gelungen? Wie stehst Du grundsätzlich zu dem Ansatz? Eher kommerzieller Ausverkauf der Ideen oder kreativer Fanservice? Welche Crossover würdest Du Dir wünschen?

Ist doch ok. Wenn die Geschichte stimmig ist.

47. Bei Superheldencomics: Eher Marvel oder eher DC oder beides gleich? Bitte begründe Deine Antwort!

Marvel, wegen dem Soap-Faktor.

48. Bleibst Du einer Reihe eher treu oder wechselst Du auch häufig die „Welten“? Bleibst Du aktuell eher einem bestimmten Verlag treu oder beziehst Du Comics von vielen verschiedenen Verlagen?

Mal so mal so. Aber Marvel bleibt meine Hauptwelt.

49. Alles in allem, wie belesen fühlst Du Dich im Medium Comic? Würdest Du von dir selbst sagen, Du kennst Dich gut aus in dem Bereich? Bzw. in welchen Bereichen kennst Du Dich besonders gut aus?

Ich denke ich kenne mich gut aus aber es gibt immer neues zu lernen.

50. Die (explizite) Gewalt in Comics hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Wie stehst du zu expliziten Gewaltdarstellungen? Welches Level bevorzugst Du hier?

Gewalt der Gewalt wegen ist nicht meines. Ich finde es ist schlechtes Storytelling. Ennis Punisher fand ich richtig gut.

51. Es werden sehr viele Comics veröffentlicht. Zu viele für Deinen Geschmack? Oder können es gar nicht genug Comics sein? Bzw. Hast Du dein Eindruck, es gibt unendlich viele tolle Geschichten? Oder denkst Du, irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem sich alles wiederholt?

Es ist schwieriger geworden die richtig guten Sachen zu finden. Aber so hat doch jeder die Wahl.

52. Welche Comics wünschst Du Dir in Zukunft (ganz allgemein?) Hast Du besondere Wünsche? Immer mehr von den bewährten Universen? Oder mehr neue Welten und Charaktere?

Ich würde mich über mehr gutgemachte Pulphefte. Mehr Abenteuer, mehr Dinos...

53. Was Du sonst noch zu Deinen Comicvorlieben sagen möchtest:

Ich bin gespannt, ob ich irgendwann in die FB Abteilung eintauchen werde.
sternenbrand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 13:56   #27  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 142
31. Was genau magst Du am Medium Comic so sehr?
Ich war jemand mit sehr viel Fantasie und als ich anfing zu lesen konnte/Kann ich in die Geschichten Abtauchen und mein Kopfkino einschalten. Und dann gibt es Menschen die ihr Kopfkino auf das Papier bringen. Auch die Zusammenarbeit zwischen Autoren und Zeichner ist Kunst.

32. Welche Arten von Comics, welche Genres magst Du besonders gern? Welchen Stellenwert haben Superheldencomics dabei für Dich?
33. Welche Comic - Reihen sind Deine All-Time-Favoriten? Ganz allgemein!
34. Welche Autoren/Autorinnen sind Deine All-Time-Favoriten?
35. Welche Zeichner/Zeichnerinnen sind Deine All-Time-Favoriten?
Die Fragen sind schwer zu. beantworten weil A-T-F bedeutet ja immer; egal was die/der macht und das ist nicht der Fall. Der Zeichner Mark Bagley ist der einzige, der für mich ein All-Time-Favorit ist. Noch nie was Schlechtes von ihm gesehen.

36. Inhalt und Artwork ergänzen sich natürlich, die Interaktion bestimmt das Lesevergnügen. Gibt es dennoch etwas, das Dir wichtiger ist? Bist Du eher der visuelle Typ oder doch eher der Inhaltsbezogene Mensch?
Korrektur: Beides wichtig

37. Welche Comic Figuren (männlich) sind Deine All-Time-Favoriten?
Batman, Hawkeye und Gambit

38. Welche Comic Figuren (weiblich) sind Deine All-Time-Favoriten?
Rogue

39. Welche kurze, in sich abgeschlossene Comicgeschichte findest Du besonders herausragend?
Watchmen, obwohl Gefühlt nicht kurz. Spirit of Tao von Billy Tan. Age of Apocalypse ...da gibt's bestimmt noch mehr; fallen mir jetzt nur nicht ein.

40. Welchen längeren Run, welche große Reihe findest Du besonders herausragend?
Für mich werden das wohl immer X-Men und Batman sein. Nicht immer gut aber überwiegend. Da was Hickman gerade für die X-Men schreibt, hat herausragend angefangen. Man sehen was draus wird.

41. Was denkst Du, was sagen Deine Comicvorliebe über Dich aus? (Falls Du die Frage nicht zu beantworten weißt, überspringe sie einfach!).
Hüpf

42. Welche Comicreihe, welches Event, sagt Dir gar nicht zu (obwohl viele andere es loben?)
Daredevil

43. Welche Comiccharaktere findest Du total überschätzt/nervig/unangenehm, obwohl sie eher populär sind?
Captain Amerika

44. Bevorzugst Du eher kurze, in sich abgeschlossene Geschichten, oder eher lange, große Runs (oder beides gleich?)
Sowohl als auch mit leichter Gewichtung zu Serien.

45. Wie wichtig ist Dir eine halbwegs funktionierende Kontinuität in Deinen Comicreihen?
Wie stehst Du zu „Elseworld“, „out of continuity-Geschichten“ etc.?
Sehr wichtig. Lieber eine Reihe mit Ende als ohne Kontinuität. Elseworld-Geschichten sind toll aber mir nicht soo wichtig.

46. Welche Crossover findest Du gelungen? Wie stehst Du grundsätzlich zu dem Ansatz? Eher kommerzieller Ausverkauf der Ideen oder kreativer Fanservice? Welche Crossover würdest Du Dir wünschen?
Generell sind Crossover immer eine spassige Sache. Was ich vermisse sind die Zeiten, wo DC und Marvel noch ge-crossovert haben. Highlights waren Batman und Spider-man oder JLA/Avengers für mich.

47. Bei Superheldencomics: Eher Marvel oder eher DC oder beides gleich? Bitte begründe Deine Antwort!
Eher Marvel. Liegt einfach daran das ich in Condorzeiten anfing. Da gab es von DC nix im normalen Handel.

48. Bleibst Du einer Reihe eher treu oder wechselst Du auch häufig die „Welten“? Bleibst Du aktuell eher einem bestimmten Verlag treu oder beziehst Du Comics von vielen verschiedenen Verlagen?
Eigendlich bin ich ein Marvelkind aber wie es bei der Familie manchmal ist; man braucht eine Auszeit. DC war nie auf Dauer geplant ...bis auf Batman. Will DC Batman nicht an Marvel verkaufen? Oder mit Daredevil tauschen.

49. Alles in allem, wie belesen fühlst Du Dich im Medium Comic? Würdest Du von dir selbst sagen, Du kennst Dich gut aus in dem Bereich? Bzw. in welchen Bereichen kennst Du Dich besonders gut aus?
X-Men kenn ich mich gut aus. Marvel und im groben DC aber nix in Stein gemeiselt

50. Die (explizite) Gewalt in Comics hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Wie stehst du zu expliziten Gewaltdarstellungen? Welches Level bevorzugst Du hier?
Ui, dabei bin ich gespalten. Es packt einen als Erwachsenen mehr wenn Realismus in der Darstellung einfließt. Bin aber auch besorgt wenn ich an die Kinder denke, die bestenfalls Helden als Vorbilder sehen. Batman möchte ich aber nicht Kindergerecht. Gotham muss Krank und Dreckig dargestellt werden. Die unschönen Seiten des Superheldendaseins. Früher gab es irgendwie auch Gewalt aber es wirkte... cartoonhafter? Jetzt nicht auf Bugs Bunny Art aber nicht so unschonend echt. Eine für alle Seiten zufriedenstellend Lösung weiß ich auch nicht.

51. Es werden sehr viele Comics veröffentlicht. Zu viele für Deinen Geschmack? Oder können es gar nicht genug Comics sein? Bzw. Hast Du dein Eindruck, es gibt unendlich viele tolle Geschichten? Oder denkst Du, irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem sich alles wiederholt?
Fluch und Segen. Allgemein ist ein großes Angebot nicht schlecht weil jeder was findet. Speziell bei Marvel und DC war es immer ein Auf und Ab. Etwas war erfolgreich und schnell kam Serie auf Serie bis man genug hatte; Umso mehr um so schlechter im einzelnen. Serien verschwanden und es ging von vorne los.

52. Welche Comics wünschst Du Dir in Zukunft (ganz allgemein?) Hast Du besondere Wünsche? Immer mehr von den bewährten Universen? Oder mehr neue Welten und Charaktere?
Ich würde mir wünschen das Marvel es nochmal mit 2099 Reihen probieren würde. Aber angeknüpft an die erste Zeit wo es noch gut war. Und Marvel/DC Crossover Event für 2 Jahre. Seriencharaktere austauschen. Wird wohl nicht passieren.

53. Was Du sonst noch zu Deinen Comicvorlieben sagen möchtest:
Mir fällt nix ein.

Geändert von Vikki (16.05.2020 um 15:09 Uhr)
Vikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 14:42   #28  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 462
Artwork meint die Zeichnungen (nicht nur Cover).
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 15:10   #29  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 142
Korrigiert
Vikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 15:32   #30  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.503
Blog-Einträge: 3
Allmählich habe ich mit den Fragen gefremdelt.

31. Was genau magst Du am Medium Comic so sehr?
In meiner Jugend hatte ich das Gefühl, durch den Comic Code und die Jugendschutzgesetze ist der Comic ein Medium mit angezogener Handbremse. Aber mit mir ist das Medium erwachsen geworden, und das konnte ich live und in echt erleben. Das war schon etwas Besonderes.

32. Welche Arten von Comics, welche Genres magst Du besonders gern? Welchen Stellenwert haben Superheldencomics dabei für Dich?
Superhelden interessieren mir nur am Rande, sonst geht mein Geschmack querbeet. Außerdem habe ich eine Vorliebe für Randbereiche, wie zum Beispiel Edward Gorey und Rien Poortvliet.

33. Welche Comic - Reihen sind Deine All-Time-Favoriten? Ganz allgemein!
Tim und Struppi lese ich immer wieder gern von vorn bis hinten durch. Das liegt wohl daran, daß die Serie im Verlauf immer erwachsener geworden ist, von lockeren Episoden über klassische Abenteuer (Schatzsuche zum Beispiel) bis zur Hohen Kunst (Die Juwelen der Sängerin).

34. Welche Autoren/Autorinnen sind Deine All-Time-Favoriten?
Hergé, Edgar P. Jacobs, Alan Moore, Neil Gaiman, René Goscinny, Masamune Shirow, Osamu Tezuka, Jacques Tardi, Enki Bilal, Katsuhiro Otomo, Pierre Christin, Frank Miller, Naoki Urasawa, Will Eisner, Carla Speed McNeil, André Franquin ...

35. Welche Zeichner/Zeichnerinnen sind Deine All-Time-Favoriten?
Hergé, Edgar P. Jacobs, Enki Bilal, Jacques Tardi, Jiro Taniguchi, Baru, Frank Miller, Katsuhiro Otomo, Rien Poortvliet, Edward Gorey, Yves Chaland, Naoki Urasawa, Moebius, Joost Swarte, Dieter Kalenbach, André Franquin ...

36. Inhalt und Artwork ergänzen sich natürlich, die Interaktion bestimmt das Lesevergnügen. Gibt es dennoch etwas, das Dir wichtiger ist? Bist Du eher der visuelle Typ oder doch eher der Inhaltsbezogene Mensch?
Am besten gefällt mir die Symbiose, gute Zeichnungen und gute Geschichten.

37. Welche Comic Figuren (männlich) sind Deine All-Time-Favoriten?
Kapitän Haddock, Alexander Nikopol, Dream, Batman, Tetsuo Shima, Professor Mortimer, Alix, Obelix, Jaeger ...

38. Welche Comic Figuren (weiblich) sind Deine All-Time-Favoriten?
Major Motoko Kusanagi, Die Wildkatze (von Comès), Death (The Sandman), Isa (Reisende im Wind), Lois McGiver (Dykes to Watch Out For), Carmen, Kate (Jonathan) ...

39. Welche kurze, in sich abgeschlossene Comicgeschichte findest Du besonders herausragend?
Die Augen der Katze, Berni Krigsteins "Master Race", Die Heere des Eroberers

40. Welchen längeren Run, welche große Reihe findest Du besonders herausragend?
Akira, Swamp Thing von Alan Moore & Co., Tim und Struppi, Der Incal, Finder

41. Was denkst Du, was sagen Deine Comicvorliebe über Dich aus? (Falls Du die Frage nicht zu beantworten weißt, überspringe sie einfach!).
Daß ich Comics mag ...

42. Welche Comicreihe, welches Event, sagt Dir gar nicht zu (obwohl viele andere es loben?)
Wohl eine Menge. Es gibt eine Menge Comics, die nehme ich nicht mal geschenkt, zum Beispiel die Sachen von Hansrudi Wäscher.

43. Welche Comiccharaktere findest Du total überschätzt/nervig/unangenehm, obwohl sie eher populär sind?
Sigurd, Akim, Nick, Tibor, Falk

44. Bevorzugst Du eher kurze, in sich abgeschlossene Geschichten, oder eher lange, große Runs (oder beides gleich?)
Es kommt darauf an. Gute Comics sind manchmal 7 Seiten lang, manchmal 7.000 Seiten.

45. Wie wichtig ist Dir eine halbwegs funktionierende Kontinuität in Deinen Comicreihen? Wie stehst Du zu „Elseworld“, „out of continuity-Geschichten“ etc.?
Die Kontinuität hatte Tim und Struppi meiner vorherigen Lieblingsserie Bessy voraus, und das habe ich Hergé hoch angerechnet. Obwohl die Charaktere nicht altern, spielt Zeit trotzdem eine Rolle: es gibt eine richtige Lesereihenfolge.
„Elseworld“ und „out of continuity-Geschichten“ sind mir ziemlich schnurz. Ich habe Gotham by Gaslight bei mir stehen, weil ich die Geschichte gut fand.

46. Welche Crossover findest Du gelungen? Wie stehst Du grundsätzlich zu dem Ansatz? Eher kommerzieller Ausverkauf der Ideen oder kreativer Fanservice? Welche Crossover würdest Du Dir wünschen?
Die habe ich nur aus der Ferne beobachtet.

47. Bei Superheldencomics: Eher Marvel oder eher DC oder beides gleich? Bitte begründe Deine Antwort!
Batman und Doom Patrol von DC, sonst eher Marvel. Aber auch Superhelden sammle ich nach Autoren: Bill Sienkiewicz, Dave McKean, Alan Moore, Neil Gaiman ...

48. Bleibst Du einer Reihe eher treu oder wechselst Du auch häufig die „Welten“? Bleibst Du aktuell eher einem bestimmten Verlag treu oder beziehst Du Comics von vielen verschiedenen Verlagen?
Eine Zeitlang habe ich Carlsen-Alben treu gekauft, aber das war nur eine Phase.

49. Alles in allem, wie belesen fühlst Du Dich im Medium Comic? Würdest Du von dir selbst sagen, Du kennst Dich gut aus in dem Bereich? Bzw. in welchen Bereichen kennst Du Dich besonders gut aus?
Einen gewissen Überblick habe ich schon. Was ich nicht sammle, dazu schaffe ich mir wenigstens Sekundärliteratur an. Ich kann schon mitreden, habe aber auch große Lücken. Nobody is perfect.

50. Die (explizite) Gewalt in Comics hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Wie stehst du zu expliziten Gewaltdarstellungen? Welches Level bevorzugst Du hier?
Wenn es zur Geschichte paßt und überzeugend dargeboten wird, dann finde ich es angemessen. Bei mir stehen sowohl Druuna als auch Exquisite Corpse und A History of Violence.

51. Es werden sehr viele Comics veröffentlicht. Zu viele für Deinen Geschmack? Oder können es gar nicht genug Comics sein? Bzw. Hast Du dein Eindruck, es gibt unendlich viele tolle Geschichten? Oder denkst Du, irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem sich alles wiederholt?
Es wurden immer mehr Comics in den Handel gebracht, als ich mir leisten konnte. Sogar bei den Serien, die ich mochte, konnte ich mir nicht alle leisten, zum Beispiel Valerian und Veronique. Insofern hat sich wenig verändert.

52. Welche Comics wünschst Du Dir in Zukunft (ganz allgemein?) Hast Du besondere Wünsche? Immer mehr von den bewährten Universen? Oder mehr neue Welten und Charaktere?
Ich lasse mich gern überraschen. In all den Jahrzehnten, in denen ich gesammelt habe, hat sich das Medium gewandelt. Ich habe eine Zeit vor den Mangas und den Graphic Novels erlebt, die heute allgegenwärtig sind.

53. Was Du sonst noch zu Deinen Comicvorlieben sagen möchtest:
Mir fehlte die Frage nach den tierischen All-Time-Favorites: Das sind bei mir Struppi, der Betonvogel aus Arzach, Alfred der Pinguin aus Zig et Puce, Idefix aus Asterix sowie das Marsupilami und Spip aus Spirou.

Geändert von Servalan (17.05.2020 um 16:08 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 15:47   #31  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.921
Ganz klar Kwack und Snert

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 15:59   #32  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.056
Ja, guter Punkt, ich hatte sogar drüber nachgedacht, das gesondert auszuschreiben, es aber mit dem Gedanken, dass es trotzdem passe, gelassen.... aber tatsächlich haben alle immer nur humanoide Charaktere genannt. Könnte ich in Teil 5 nochmal aufgreifen
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 20:07   #33  
LaLe
Mitglied
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 322
Ich stehe voll auf die Rattenmonster.
Und den Transmutator hätte ich gern.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 20:20   #34  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 2.493
Ganz klar:
Seebär, Pingo und Pelle
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 21:02   #35  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.056
Ich soll manchmal den Seebär für meine Tochter spielen, kann ich gut
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 11:33   #36  
Foxy-Lady
Hüterin der Fellnasen
 
Benutzerbild von Foxy-Lady
 
Ort: Vellmar/Nordhessen
Beiträge: 500
31. Was genau magst Du am Medium Comic so sehr?
Das sie mich in eine andere Welt entführen und ich den Alltag vergessen kann (ebenso wie Bücher)

32. Welche Arten von Comics, welche Genres magst Du besonders gern? Welchen Stellenwert haben Superheldencomics dabei für Dich?
Fantasy-, Märchen und Steampunk Comics.
Früher mochte ich Sups gerne, bin aber irgendwann bei Bats gelandet.


33. Welche Comic - Reihen sind Deine All-Time-Favoriten? Ganz allgemein!
Sandman, Fables, Lady Mechanika, Berserk, Monster, Bats (aber da auch nicht alles) Locke und Key und den Hellblazer

34. Welche Autoren/Autorinnen sind Deine All-Time-Favoriten?
Neil Gaiman, Joe Benitez, Urasawa, Taniguchi

35. Welche Zeichner/Zeichnerinnen sind Deine All-Time-Favoriten?
Alex Ross, Mark Buckingham, Joe Benitez, Neil Adams, Taniguchi

36. Inhalt und Artwork ergänzen sich natürlich, die Interaktion bestimmt das Lesevergnügen. Gibt es dennoch etwas, das Dir wichtiger ist? Bist Du eher der visuelle Typ oder doch eher der Inhaltsbezogene Mensch?
Teils teils, ich mag auch nicht lesen, wo ich bei den Zeichnungen Augenbrennen bekomme. Würde gerne Hellboy lesen, wenn nicht der Zeichner wäre (ja ich weiss, das mittlerweile auch andere da zeichnen.

37. Welche Comic Figuren (männlich) sind Deine All-Time-Favoriten?
Bats, Nightwing, Gatsu, Dream, Bigby, Luzifer, Constantine und Dr. Strange

38. Welche Comic Figuren (weiblich) sind Deine All-Time-Favoriten?
Catwoman, Death, Dora

39. Welche kurze, in sich abgeschlossene Comicgeschichte findest Du besonders herausragend?
Bin ein weng von dem Wort "kurze" irritiert....

40. Welchen längeren Run, welche große Reihe findest Du besonders herausragend?
Sandman, Fables, Lady Mechanika, Berserk

41. Was denkst Du, was sagen Deine Comicvorliebe über Dich aus? (Falls Du die Frage nicht zu beantworten weißt, überspringe sie einfach!).
Da habe ich noch nie drüber nachgedacht.

42. Welche Comicreihe, welches Event, sagt Dir gar nicht zu (obwohl viele andere es loben?)
The walking Dead

43. Welche Comiccharaktere findest Du total überschätzt/nervig/unangenehm, obwohl sie eher populär sind?
Deadpool, Harley

44. Bevorzugst Du eher kurze, in sich abgeschlossene Geschichten, oder eher lange, große Runs (oder beides gleich?)
Teils teils, wenn die grossen Runs zu lang sind, hab ich die Befürchtung, das Ende nicht mehr zu erleben

45. Wie wichtig ist Dir eine halbwegs funktionierende Kontinuität in Deinen Comicreihen? Wie stehst Du zu „Elseworld“, „out of continuity-Geschichten“ etc.?
Kontinuität ist schon wichtig. Elsewords liebe ich.

46. Welche Crossover findest Du gelungen? Wie stehst Du grundsätzlich zu dem Ansatz? Eher kommerzieller Ausverkauf der Ideen oder kreativer Fanservice? Welche Crossover würdest Du Dir wünschen?
Fand damals die Amalgam Geschichten bei DC klasse. Im Moment mag ich ganz gerne die Crossover Bats/TMNT

47. Bei Superheldencomics: Eher Marvel oder eher DC oder beides gleich? Bitte begründe Deine Antwort!
Ganz klar DC, haben für mich die besseren Helden.


48. Bleibst Du einer Reihe eher treu oder wechselst Du auch häufig die „Welten“? Bleibst Du aktuell eher einem bestimmten Verlag treu oder beziehst Du Comics von vielen verschiedenen Verlagen?
Ein Strauss Buntes... von jedem was, es müssen Geschichten sein, die mich "mitnehmen"!

49. Alles in allem, wie belesen fühlst Du Dich im Medium Comic? Würdest Du von dir selbst sagen, Du kennst Dich gut aus in dem Bereich? Bzw. in welchen Bereichen kennst Du Dich besonders gut aus?
...
50. Die (explizite) Gewalt in Comics hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Wie stehst du zu expliziten Gewaltdarstellungen? Welches Level bevorzugst Du hier?
Zu viel Splatter mag ich nicht.

51. Es werden sehr viele Comics veröffentlicht. Zu viele für Deinen Geschmack? Oder können es gar nicht genug Comics sein? Bzw. Hast Du dein Eindruck, es gibt unendlich viele tolle Geschichten? Oder denkst Du, irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem sich alles wiederholt?
Manchmal denke ich schon, das das Angebot seehr gross ist (wenn ich früher in den Previews geschaut habe... gute Güte, was ein Haufen Kram) Das eine oder andere wiederholt sich schon. Und immer her mit guten Geschichten!

52. Welche Comics wünschst Du Dir in Zukunft (ganz allgemein?) Hast Du besondere Wünsche? Immer mehr von den bewährten Universen? Oder mehr neue Welten und Charaktere?
....
53. Was Du sonst noch zu Deinen Comicvorlieben sagen möchtest:
Ich liebe meine Comix!

Geändert von Foxy-Lady (19.05.2020 um 11:57 Uhr)
Foxy-Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 12:00   #37  
Foxy-Lady
Hüterin der Fellnasen
 
Benutzerbild von Foxy-Lady
 
Ort: Vellmar/Nordhessen
Beiträge: 500
Zitat:
Zitat von B.P.Taskfield Beitrag anzeigen
[B]

Ich will was dazwischen. Tatort mit einem Zwerg als Opfer und einem Orc als Ermittler…
lg Task
Hast du schon mal Bücher von Lossau/Schumacher (Meister Hippolit und Jorge den Troll) gelesen?
Foxy-Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 15:47   #38  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 462
Sehr schöner Beitrag von Servalan.
Da sehe ich Vieles, was ich bei meiner Antwort aus dem Stegreif vergessen hatte.
E.P. Jacobs - ich liebe Blake & Mortimer, Pierre Christin, Enki Bilal, von beide dürfte ich alles hier haben, wunderbare Comics, Jacques Tardi...
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 16:28   #39  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.882
Ja, Servalan hat einen sehr guten Comic-Geschmack, obwohl sie mit Handrudi Wäscher danebenliegt.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 16:37   #40  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 462
Das finde ich nicht.
Ich habe es alle paar Jahre versucht, aber mit HRW konnte ich (trotz bester Vorsätze) nie etwas anfangen. Vielleicht muss man mit seinen Comics aufgewachsen sein...
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 10:55   #41  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Beiträge: 474
Zitat:
Zitat von Foxy-Lady Beitrag anzeigen
Hast du schon mal Bücher von Lossau/Schumacher (Meister Hippolit und Jorge den Troll) gelesen?
Nie von gehört, aber das gucke ich mir mal genauer an. Danke!



Viele von euch nennen hier ja The Walking Dead bei der Frage 42. Welche Comicreihe, welches Event, sagt Dir gar nicht zu (obwohl viele andere es loben?)
Da würde mich mal genauer interessieren ob ihr die Comics ausprobiert habt, oder nur die TV-Serie kennt und von der aus das Franchise ablehnt.

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 11:42   #42  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 2.493
Ich habe von Walking Dead die ersten beiden Comics gelesen. Die TV Serie habe ich mir gar nicht angeschaut.

Vielleicht entwickelt die Serie ihr Potential erst im dritten oder vierten Heft.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 12:12   #43  
Foxy-Lady
Hüterin der Fellnasen
 
Benutzerbild von Foxy-Lady
 
Ort: Vellmar/Nordhessen
Beiträge: 500
Habe auch die beiden ersten Bände gelesen.. hat mich nicht mitgenommen (ich stehe eh nicht so auf Zombies) Von der Serie hab ich in die erste Folge reingeschaut...not my cup of tea
Foxy-Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 12:22   #44  
LaLe
Mitglied
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 322
Die Serie habe ich komplett gelesen (als Zweitleser) und insgesamt für gut befunden. Die hatte allerdings durchaus ihre Längen und mitunter wiederholte sich einiges. Insofern ist es gut, dass dort ein Ende gefunden wurde.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 16:40   #45  
Dergon
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dergon
 
Beiträge: 77
31. Was genau magst Du am Medium Comic so sehr?
In erster Linie, dass es die Fantasie der Lesenden anregt, in dem durch die Verbindung von Text, Bild und vor allem Auslassung zwischen den Panels die Geschichte im Kopf vorangetrieben wird. In zweiter Linie, dass es sich an so unterschiedliche Zielgruppen wendet und daher viele Menschen mit gemeinsamen Interessen zusammenbringt.

32. Welche Arten von Comics, welche Genres magst Du besonders gern? Welchen Stellenwert haben Superheldencomics dabei für Dich?
Superhelden stehen für mich an erster Stelle. Danach kommen die frankobelgischen Sachen.

33. Welche Comic - Reihen sind Deine All-Time-Favoriten? Ganz allgemein!
Batman, Detective Comics, Calvin&Hobbes, X-Men, Dracula

34. Welche Autoren/Autorinnen sind Deine All-Time-Favoriten?
Marv Wolfman, Len Wein, Grant Morrison, Scott Snyder, Geoff Johns

35. Welche Zeichner/Zeichnerinnen sind Deine All-Time-Favoriten?
Neal Adams, Gene Colan, Jim Lee, Greg Capullo

36. Inhalt und Artwork ergänzen sich natürlich, die Interaktion bestimmt das Lesevergnügen. Gibt es dennoch etwas, das Dir wichtiger ist? Bist Du eher der visuelle Typ oder doch eher der Inhaltsbezogene Mensch?
Es muss beides stimmen, damit es ein rundes Erlebnis für mich wird. Aber ich kann über schlechtes Writing besser hinwegsehen als über Zeichnungen, die mir nicht gefallen.

37. Welche Comic Figuren (männlich) sind Deine All-Time-Favoriten?
Batman, Dracula, Calvin, Moon Knight

38. Welche Comic Figuren (weiblich) sind Deine All-Time-Favoriten?
Catwoman, Harley Quinn, Jean Grey

39. Welche kurze, in sich abgeschlossene Comicgeschichte findest Du besonders herausragend?
The long Halloween, Year One, Night of the Stalker

40. Welchen längeren Run, welche große Reihe findest Du besonders herausragend?
Fables, Gotham Central

41. Was denkst Du, was sagen Deine Comicvorliebe über Dich aus? (Falls Du die Frage nicht zu beantworten weißt, überspringe sie einfach!).
Dass ich innerlich jünger bin, als ich von außen aussehe

42. Welche Comicreihe, welches Event, sagt Dir gar nicht zu (obwohl viele andere es loben?)
Der große Indienschwindel. Überall wird der Band sehr gelobt, aber mich stoßen die Zeichnungen, insbesondere die Nasen der Hauptfiguren ab. Ansonsten kann ich mit Superman nix anfangen. Den mag ich einfach nicht.

43. Welche Comiccharaktere findest Du total überschätzt/nervig/unangenehm, obwohl sie eher populär sind?
Deadpool, Superman

44. Bevorzugst Du eher kurze, in sich abgeschlossene Geschichten, oder eher lange, große Runs (oder beides gleich?)
Beides gleich, wobei die Runs natürlich das Niveau halten müssen.

45. Wie wichtig ist Dir eine halbwegs funktionierende Kontinuität in Deinen Comicreihen? Wie stehst Du zu „Elseworld“, „out of continuity-Geschichten“ etc.?
Wenn die einzelnen Geschichten/Runs gut geschrieben sind und mich unterhalten, dann ist mir Kontinuität nicht so wichtig. Elseworld mag ich gerne lesen.

46. Welche Crossover findest Du gelungen? Wie stehst Du grundsätzlich zu dem Ansatz? Eher kommerzieller Ausverkauf der Ideen oder kreativer Fanservice? Welche Crossover würdest Du Dir wünschen?
Von den eher aktuellen finde ich Batman/Elmer Fudd großartig! Grundsätzlich mag ich die Idee hinter Crossovern. Ein Batman/Moon Knight Crossover würde ich blind kaufen!

47. Bei Superheldencomics: Eher Marvel oder eher DC oder beides gleich? Bitte begründe Deine Antwort!
DC, da Batman und Gotham. Aber auch Aquaman, Green Lantern und Arrow, Wonder Woman.

48. Bleibst Du einer Reihe eher treu oder wechselst Du auch häufig die „Welten“? Bleibst Du aktuell eher einem bestimmten Verlag treu oder beziehst Du Comics von vielen verschiedenen Verlagen?
Batman und Detective kommt deutsch und englisch ins Haus. Ansonsten mische ich schon. DC, Marvel, Panini, Splitter, Schreiber&Leser, All-Verlag, CrossCult.. alle vertreten in der Sammlung.

49. Alles in allem, wie belesen fühlst Du Dich im Medium Comic? Würdest Du von dir selbst sagen, Du kennst Dich gut aus in dem Bereich? Bzw. in welchen Bereichen kennst Du Dich besonders gut aus?
Ich denke, im Superhelden-Bereich kenne ich mich einigermaßen aus. Besser bin ich dann noch im Bereich der Games aufgestellt.

50. Die (explizite) Gewalt in Comics hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Wie stehst du zu expliziten Gewaltdarstellungen? Welches Level bevorzugst Du hier?
Wenn sie zur Story passen sollen sie rein. Ich habe bisher nix gelesen, was ich weggelegt hätte, weil es mir zu explizit gewesen wäre.

51. Es werden sehr viele Comics veröffentlicht. Zu viele für Deinen Geschmack? Oder können es gar nicht genug Comics sein? Bzw. Hast Du dein Eindruck, es gibt unendlich viele tolle Geschichten? Oder denkst Du, irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem sich alles wiederholt?
Wenn weniger erscheinen würden, wäre mehr im Portemonnaie Aber grundsätzlich mag ich die Vielfalt, die es möglich macht, dass ganz viele Menschen ihre Lieblingssachen finden können.

52. Welche Comics wünschst Du Dir in Zukunft (ganz allgemein?) Hast Du besondere Wünsche? Immer mehr von den bewährten Universen? Oder mehr neue Welten und Charaktere?
Ich lese gerne in dystopischen, cyberpunkigen Universen. Da kann ruhig noch mehr kommen.

53. Was Du sonst noch zu Deinen Comicvorlieben sagen möchtest:
Wenn ne Fledermaus drauf ist, bin ich gefährdet, es zu kaufen..
Dergon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 20:09   #46  
Holzauge
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Holzauge
 
Beiträge: 9
31. Was genau magst Du am Medium Comic so sehr?

Grundsätzlich mag ich den Wechsel aus Statischen und Dynamischen unheimlich gern. Viel von der Wahrnehmung kann man 1:1 aus dem Film nehmen, viel aus bildender Kunst. Das finde ich persönlich irrsinnig faszinierend und damit entsteht eine ganz eigene Kunstform, die auch ganz anders mit Zeit umgeht, als jede andere Form.

32. Welche Arten von Comics, welche Genres magst Du besonders gern? Welchen Stellenwert haben Superheldencomics dabei für Dich?

Ich lese das, was interessant klingt. Wenns Superhelden sind, dann sinds Superhelden. Mache da nicht so einen Unterschied.

33. Welche Comic - Reihen sind Deine All-Time-Favoriten? Ganz allgemein!

Berserk ist sehr weit oben, Monster ebenfalls, Sandman, TinTin ebenfalls, Spirou, Gaston. Und dann natürlich Strangers in Paradise, Rachel Rising und den Rest von Terry Moore

34. Welche Autoren/Autorinnen sind Deine All-Time-Favoriten? Welche Zeichner/Zeichnerinnen sind Deine All-Time-Favoriten?

Das kann man so schwer trennen. Neil Gaiman, Naoki Uraswa, Kentaro Miura, Moebius, Franquin, Hergé, Akria Toriyama, CLAMP, Terry Moore


36. Inhalt und Artwork ergänzen sich natürlich, die Interaktion bestimmt das Lesevergnügen. Gibt es dennoch etwas, das Dir wichtiger ist? Bist Du eher der visuelle Typ oder doch eher der Inhaltsbezogene Mensch?

Es ist beides gleich wichtig. Früher war ich eher beim Inhalt, je älter ich werde, umso weniger würde ich trennen wollen.


39. Welche kurze, in sich abgeschlossene Comicgeschichte findest Du besonders herausragend?

La garage hermetique

40. Welchen längeren Run, welche große Reihe findest Du besonders herausragend?

Monster, Berserk, Sandman Daredevil von Bendis

41. Was denkst Du, was sagen Deine Comicvorliebe über Dich aus? (Falls Du die Frage nicht zu beantworten weißt, überspringe sie einfach!).

das ich ein offener Mensch bin, der gerne experimentiert und Sachen ausprobiert.

42. Welche Comicreihe, welches Event, sagt Dir gar nicht zu (obwohl viele andere es loben?)

Gantz mag ich so gar nicht. Den Ennis Punisher finde ich sehr anstrengend

43. Welche Comiccharaktere findest Du total überschätzt/nervig/unangenehm, obwohl sie eher populär sind?

Die X-Men

44. Bevorzugst Du eher kurze, in sich abgeschlossene Geschichten, oder eher lange, große Runs (oder beides gleich?)

Beides gleich

45. Wie wichtig ist Dir eine halbwegs funktionierende Kontinuität in Deinen Comicreihen? Wie stehst Du zu „Elseworld“, „out of continuity-Geschichten“ etc.?

Ist mir vollkommen egal, wenn aber der Anspruch erhoben wird, dann sollte man das auch durchziehen und nicht halbherzig abfrühstücken.

46. Welche Crossover findest Du gelungen? Wie stehst Du grundsätzlich zu dem Ansatz? Eher kommerzieller Ausverkauf der Ideen oder kreativer Fanservice? Welche Crossover würdest Du Dir wünschen?

Ich lese sowas fast gar nicht.

47. Bei Superheldencomics: Eher Marvel oder eher DC oder beides gleich? Bitte begründe Deine Antwort!

Da beide gleich gute und gleich schlechte Comics haben, ist mir das ziemlich egal. Eine Zeit mehr DC, dann wieder Marvel, dann wieder DC, momentan lese ich mehr Marvel, weil die eine vernünftigere TPB Politik haben.

48. Bleibst Du einer Reihe eher treu oder wechselst Du auch häufig die „Welten“? Bleibst Du aktuell eher einem bestimmten Verlag treu oder beziehst Du Comics von vielen verschiedenen Verlagen?

Von vielen verschiedenen Verlagen. Sehe auch keinen Grund einen Verlag "treu" zu sein.

49. Alles in allem, wie belesen fühlst Du Dich im Medium Comic? Würdest Du von dir selbst sagen, Du kennst Dich gut aus in dem Bereich? Bzw. in welchen Bereichen kennst Du Dich besonders gut aus?

keine Ahnung, je mehr ich kenne umso mehr wird mir klar, wieviel ich nicht kenne. Allein wie wenig ich von Osamu Tezuka gelesen habe. Sehr wenig aus dem 2000AD Bereich. Aber das ist ja auch gut so, so kann man noch viel entdecken.

50. Die (explizite) Gewalt in Comics hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Wie stehst du zu expliziten Gewaltdarstellungen? Welches Level bevorzugst Du hier?

Finde ich eine sehr gewagte These, ich behaupte mal, dass die explizite Gewalt auch schon in den 80ern gut vorhanden war. Mir ist das vollkommen wurscht, muss zur Story passen.

51. Es werden sehr viele Comics veröffentlicht. Zu viele für Deinen Geschmack? Oder können es gar nicht genug Comics sein? Bzw. Hast Du dein Eindruck, es gibt unendlich viele tolle Geschichten? Oder denkst Du, irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem sich alles wiederholt?

Darüber denke ich nicht nach, ich schaue jedes Monat, was mich interessiert und wenn mal nichts dabei ist, dann kaufe ich auch nichts. Es steht niemand hinter mir, der mich mit einer Waffe bedroht, damit ich Comics kaufe.

52. Welche Comics wünschst Du Dir in Zukunft (ganz allgemein?) Hast Du besondere Wünsche? Immer mehr von den bewährten Universen? Oder mehr neue Welten und Charaktere?

Ich habe keinen Wunsch, die Leute sollen sich austoben.

53. Was Du sonst noch zu Deinen Comicvorlieben sagen möchtest:

Nichts.
Holzauge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2020, 19:09   #47  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.056
31. Was genau magst Du am Medium Comic so sehr?

Zuallererst nostalgische Erinnerungen
dann die Verknüpfung von Text und Bild, die es erlaubt schnelle, monumentale und fantastische Geschichten zu erzählen.

32. Welche Arten von Comics, welche Genres magst Du besonders gern? Welchen Stellenwert haben Superheldencomics dabei für Dich?

Eher Erwachsenencomics mit realistischen Zeichnungen. Je cartoonhafter, je kindischer, desto weniger meins. Aber es gibt Ausnahmen...
Mangas werde ich wohl nicht sammeln.

33. Welche Comic - Reihen sind Deine All-Time-Favoriten? Ganz allgemein!

DC, Sandman und das Fables Universe

34. Welche Autoren/Autorinnen sind Deine All-Time-Favoriten?

Natürlich Willingham und Gaiman. Johns, Snyder, Lemire sind ansonsten Autoren, die ich im Auge habe...

35. Welche Zeichner/Zeichnerinnen sind Deine All-Time-Favoriten?

Ich bevorzuge realistische Zeichnungen, daher all jene die das gut können. Mein Favorit ist aber Buckingham und wohl der einzige, dem ich einen Sketch abkaufen würde.

36. Inhalt und Artwork ergänzen sich natürlich, die Interaktion bestimmt das Lesevergnügen. Gibt es dennoch etwas, das Dir wichtiger ist? Bist Du eher der visuelle Typ oder doch eher der Inhaltsbezogene Mensch?

Wenn irgendwo etwas geschrieben steht, lese ich es erst, bevor ich das Bild genau ansehe.

37. Welche Comic Figuren (männlich) sind Deine All-Time-Favoriten?

Batman und Sandman. Von den Schurken Scarecrow und Joker.

38. Welche Comic Figuren (weiblich) sind Deine All-Time-Favoriten?

Snow White, Poison Ivy.

39. Welche kurze, in sich abgeschlossene Comicgeschichte findest Du besonders herausragend?

Killing Joke.
Ein paar andere kurze Batman Geschichten, deren Namen ich grad nicht weiß.
Im Horrorschocker gibt es auch ganz tolle Kurzgeschichten. Zum Beispiel die Origin vom Fährmann, der die Geschichten erzählt.
Und ein Carton aus Calvin und Hobbes, in dem Calvins Schultag skizziert wird und Hobbes am Ende fragt "another typical school day?"

40. Welchen längeren Run, welche große Reihe findest Du besonders herausragend?

Fables und Sandman, ganz klar meine Favoriten.
Bei DC finde ich die Injustice Reihe überragend, habe sie aber noch nicht durch.

41. Was denkst Du, was sagen Deine Comicvorliebe über Dich aus? (Falls Du die Frage nicht zu beantworten weißt, überspringe sie einfach!).

verstehe die Frage nicht!?

42. Welche Comicreihe, welches Event, sagt Dir gar nicht zu (obwohl viele andere es loben?)

Transmetropolitan.

43. Welche Comiccharaktere findest Du total überschätzt/nervig/unangenehm, obwohl sie eher populär sind?

Fällt mir keiner ein.

44. Bevorzugst Du eher kurze, in sich abgeschlossene Geschichten, oder eher lange, große Runs (oder beides gleich?)

Lieber große, grundsätzlich.

45. Wie wichtig ist Dir eine halbwegs funktionierende Kontinuität in Deinen Comicreihen? Wie stehst Du zu „Elseworld“, „out of continuity-Geschichten“ etc.?

Ist mir grundsätzlich wichtig, aber wohl unerreichbar. Ohne Elseworld oder ooc kann es gar nicht gehen. Wobei ich die xte Origin gar nicht lesen mag.


46. Welche Crossover findest Du gelungen? Wie stehst Du grundsätzlich zu dem Ansatz? Eher kommerzieller Ausverkauf der Ideen oder kreativer Fanservice? Welche Crossover würdest Du Dir wünschen?

Ich finde es super. Immer her damit, auch wenn ich mir die alle gar nicht kaufe.

Wünsche:
Batman vs. Mortal Kombat
Star Wars vs. Marvel
Fables vs. Sandman

47. Bei Superheldencomics: Eher Marvel oder eher DC oder beides gleich? Bitte begründe Deine Antwort!

DC. Obwohl in meiner Kindheit beides verfügbar wahr und ich beides möchte. Von den neuen Marvelsachen haben mir eher die Elseworldgeschichten gefallen, 1602 und Marvel Zombies. Hochgelobte Sachen wie Secret Wars, Parabel oder neueres wie der Hawkeye oder Visionrun von King, oder Stracynskis oder Aarons Thor haben mir zwar gefallen, mich aber nicht begeistert.

48. Bleibst Du einer Reihe eher treu oder wechselst Du auch häufig die „Welten“? Bleibst Du aktuell eher einem bestimmten Verlag treu oder beziehst Du Comics von vielen verschiedenen Verlagen?

Eher treu. Hunde sind Treue Wesen. Sie rennen nur kurz in den anderen Garten.

49. Alles in allem, wie belesen fühlst Du Dich im Medium Comic? Würdest Du von dir selbst sagen, Du kennst Dich gut aus in dem Bereich? Bzw. in welchen Bereichen kennst Du Dich besonders gut aus?

Gut gegenüber Laien.
Schlecht gegenüber euch

50. Die (explizite) Gewalt in Comics hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Wie stehst du zu expliziten Gewaltdarstellungen? Welches Level bevorzugst Du hier?

Ist das eine These oder Fakt? Ich denke letzteres. Die Lesenden sind älter geworden, die Comics auch. Finde es gut, dass es jetzt "mein erster Comic" gibt.
Ich finde realistische Comics gut, daher auch gerne ohne die Illusion, dass es nicht weh tut.

51. Es werden sehr viele Comics veröffentlicht. Zu viele für Deinen Geschmack? Oder können es gar nicht genug Comics sein? Bzw. Hast Du dein Eindruck, es gibt unendlich viele tolle Geschichten? Oder denkst Du, irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem sich alles wiederholt?

Für eine funktionierende Kontinuität müsste es weniger Comics geben. Davon abgesehen ist es egal.

52. Welche Comics wünschst Du Dir in Zukunft (ganz allgemein?) Hast Du besondere Wünsche? Immer mehr von den bewährten Universen? Oder mehr neue Welten und Charaktere?

Mehr von allem

53. Was Du sonst noch zu Deinen Comicvorlieben sagen möchtest:

Ich denke, dass sich mein Geschmack nicht mehr sehr ändern wird. Auch als 80-jähriger wird mich noch interessieren, was der 37-jährige Batman grad so erlebt.
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 04:07   #48  
Kaltez
auchalleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kaltez
 
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 457
31. Was genau magst Du am Medium Comic so sehr?
die geschichten - ab und zu auch die zeichnungen wenn sie zusagen.
32. Welche Arten von Comics, welche Genres magst Du besonders gern? Welchen Stellenwert haben Superheldencomics dabei für Dich?
ich würd das mal allgemeinern mit manga, denn ich mag sehr gern die shonen dort und ansonsten als genre nichts spezielles. superhelden sind so gesehn bei mir ein never ending story, und als damals zwar abgebaut aber immernoch ein muss.
33. Welche Comic - Reihen sind Deine All-Time-Favoriten? Ganz allgemein!
daredevil
34. Welche Autoren/Autorinnen sind Deine All-Time-Favoriten?
jeff lemire, mcfarlane, geoff johns
35. Welche Zeichner/Zeichnerinnen sind Deine All-Time-Favoriten?
capullo, jim lee, ivan reis
36. Inhalt und Artwork ergänzen sich natürlich, die Interaktion bestimmt das Lesevergnügen. Gibt es dennoch etwas, das Dir wichtiger ist? Bist Du eher der visuelle Typ oder doch eher der Inhaltsbezogene Mensch?
story ist für mich tick wichtiger.
37. Welche Comic Figuren (männlich) sind Deine All-Time-Favoriten?
luffy, zoro, do flamingo, daredevil, cyclops, magneto, spawn, flash, hal jordan, kyle rayner, simon baz.
38. Welche Comic Figuren (weiblich) sind Deine All-Time-Favoriten?
nico robin, rogue, mj, magik, lois lane, jean grey.
39. Welche kurze, in sich abgeschlossene Comicgeschichte findest Du besonders herausragend?
jeff lemires essex county.
40. Welchen längeren Run, welche große Reihe findest Du besonders herausragend?
daredevil.
41. Was denkst Du, was sagen Deine Comicvorliebe über Dich aus? (Falls Du die Frage nicht zu beantworten weißt, überspringe sie einfach!).
das ich in noch einer rand gruppe bin.
42. Welche Comicreihe, welches Event, sagt Dir gar nicht zu (obwohl viele andere es loben?)
batman.
43. Welche Comiccharaktere findest Du total überschätzt/nervig/unangenehm, obwohl sie eher populär sind?
harley, deadpool.
44. Bevorzugst Du eher kurze, in sich abgeschlossene Geschichten, oder eher lange, große Runs (oder beides gleich?)
beides.
45. Wie wichtig ist Dir eine halbwegs funktionierende Kontinuität in Deinen Comicreihen? Wie stehst Du zu „Elseworld“, „out of continuity-Geschichten“ etc.?
bei mir sollte es schon kontuinity gehen. elseworld geht fast garnicht.
46. Welche Crossover findest Du gelungen? Wie stehst Du grundsätzlich zu dem Ansatz? Eher kommerzieller Ausverkauf der Ideen oder kreativer Fanservice? Welche Crossover würdest Du Dir wünschen?
keine.
47. Bei Superheldencomics: Eher Marvel oder eher DC oder beides gleich? Bitte begründe Deine Antwort!
beides - weil die einen haben x-men und dd, die anderen haben green lantern corps und flash.
48. Bleibst Du einer Reihe eher treu oder wechselst Du auch häufig die „Welten“? Bleibst Du aktuell eher einem bestimmten Verlag treu oder beziehst Du Comics von vielen verschiedenen Verlagen?
viel nicht aber verschieden.
49. Alles in allem, wie belesen fühlst Du Dich im Medium Comic? Würdest Du von dir selbst sagen, Du kennst Dich gut aus in dem Bereich? Bzw. in welchen Bereichen kennst Du Dich besonders gut aus?
keine ahnung. denke von allem etwas.
50. Die (explizite) Gewalt in Comics hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Wie stehst du zu expliziten Gewaltdarstellungen? Welches Level bevorzugst Du hier?
sollte schon da sein aber nicht immer, aber ohn blut geht garnicht.
51. Es werden sehr viele Comics veröffentlicht. Zu viele für Deinen Geschmack? Oder können es gar nicht genug Comics sein? Bzw. Hast Du dein Eindruck, es gibt unendlich viele tolle Geschichten? Oder denkst Du, irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem sich alles wiederholt?
ya bei marvel und dc hab ich gemerkt das sich vieles wiederholt.
52. Welche Comics wünschst Du Dir in Zukunft (ganz allgemein?) Hast Du besondere Wünsche? Immer mehr von den bewährten Universen? Oder mehr neue Welten und Charaktere?
mehr daredevil in de und ich mag eher die chars die man schon kennt, das ''original''
53. Was Du sonst noch zu Deinen Comicvorlieben sagen möchtest:
ich entdecke immer neues.
Kaltez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 09:43   #49  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 600
31. Was genau magst Du am Medium Comic so sehr?
Die Symbiose von Bild und Text, wobei mir der Text tatsächlich wichtiger ist, als die Zeichnungen.

32. Welche Arten von Comics, welche Genres magst Du besonders gern? Welchen Stellenwert haben Superheldencomics dabei für Dich?
DC und Marvel sind meine Favoriten, bin mit diesen aufgewachsen und dementsprechend auch emotional damit verbunden.

33. Welche Comic - Reihen sind Deine All-Time-Favoriten? Ganz allgemein!
siehe Frage 14, aber hier nochmal:
Sandman von Gaiman
Doom Patrol von Morrison
Animal Man von Morrison
JSA von Johns
Starman von Robinson
X-Factor von David
Young Avengers von Heinberg
Scott Pilgrim von O'Malley
Maus von Spiegelmann

34. Welche Autoren/Autorinnen sind Deine All-Time-Favoriten?
Neil Gaiman, Geoff Johns, Peter David, Grant Morrison

35. Welche Zeichner/Zeichnerinnen sind Deine All-Time-Favoriten?
Dale Eaglesham, Jim Cheung, Chris Bachalo, Humberto Ramos

36. Inhalt und Artwork ergänzen sich natürlich, die Interaktion bestimmt das Lesevergnügen. Gibt es dennoch etwas, das Dir wichtiger ist? Bist Du eher der visuelle Typ oder doch eher der Inhaltsbezogene Mensch?
Story vor Zeichnungen

37. Welche Comic Figuren (männlich) sind Deine All-Time-Favoriten?
Wiccan, Hulkling, Iceman, Cannonball, Superboy (Kon-El), Robin (Tim Drake), Multiple Man, Shatterstar, Starman (Jack Knight)

38. Welche Comic Figuren (weiblich) sind Deine All-Time-Favoriten?
Jean Grey, Emma Frost, Crazy Jane, Wonder Girl (Cassandra Sandsmark)

39. Welche kurze, in sich abgeschlossene Comicgeschichte findest Du besonders herausragend?
Action Comics (Vol.1) 775 - "What's So Funny About Truth, Justice & the American Way?"
Young Justice (Vol.1) 15 - "Unstrung"
Marvel Graphic Novel 5 - X-Men: God Loves, Man Kills

40. Welchen längeren Run, welche große Reihe findest Du besonders herausragend?
siehe Frage 14 und 33
Sandman von Gaiman
Doom Patrol von Morrison
Animal Man von Morrison
JSA von Johns
Starman von Robinson
X-Factor von David
Young Avengers von Heinberg

41. Was denkst Du, was sagen Deine Comicvorliebe über Dich aus? (Falls Du die Frage nicht zu beantworten weißt, überspringe sie einfach!).
Hm, vielleicht die Liebe zur Fiktion und eine besonders starke Fantasie?

42. Welche Comicreihe, welches Event, sagt Dir gar nicht zu (obwohl viele andere es loben?)
Spider-Man (616)

43. Welche Comiccharaktere findest Du total überschätzt/nervig/unangenehm, obwohl sie eher populär sind?
Deadpool

44. Bevorzugst Du eher kurze, in sich abgeschlossene Geschichten, oder eher lange, große Runs (oder beides gleich?)
Habe da keine Präferenz, von einem gelungenen, langen Run hat man natürlich mehr

45. Wie wichtig ist Dir eine halbwegs funktionierende Kontinuität in Deinen Comicreihen? Wie stehst Du zu „Elseworld“, „out of continuity-Geschichten“ etc.?
Sehr wichtig, besonders Marvel und DC, darum bin ich bei letzterem auch derzeit größtenteils raus

46. Welche Crossover findest Du gelungen? Wie stehst Du grundsätzlich zu dem Ansatz? Eher kommerzieller Ausverkauf der Ideen oder kreativer Fanservice? Welche Crossover würdest Du Dir wünschen?
Hier kommt es auf die Definition an, Crossover zwischen zwei Serien innerhalb eines Verlages, zwischen zwei Verlagen oder gar Crossover-Events? Grundsätzlich bin ich dafür offen, kommt halt auf die Qualität der Geschichten an. Gefallen haben mir Infinite Crisis, Final Crisis, Blackest Night bei DC und Civil War I, Mutant Massacre, Messiah Complex bei Marvel

47. Bei Superheldencomics: Eher Marvel oder eher DC oder beides gleich? Bitte begründe Deine Antwort!
beide, habe nie verstanden, warum da auch unter Fans oft so ein Kleinkrieg stattfindet, derzeit mehr Marvel als DC, siehe auch Frage 45

48. Bleibst Du einer Reihe eher treu oder wechselst Du auch häufig die „Welten“? Bleibst Du aktuell eher einem bestimmten Verlag treu oder beziehst Du Comics von vielen verschiedenen Verlagen?
Reihen bin ich eigentlich kaum treu (Ausnahme X-Men), wenn mich das Kreativ-Team nicht überzeugt, fliegt die Serie, egal wie lang ich die schon sammle. Bei den Verlagen ist es ähnlich, Marvel und DC bringen bzw. brachten halt das Interessanteste für mich heraus, bin aber keinem Verlag grundsätzlich abgeneigt.

49. Alles in allem, wie belesen fühlst Du Dich im Medium Comic? Würdest Du von dir selbst sagen, Du kennst Dich gut aus in dem Bereich? Bzw. in welchen Bereichen kennst Du Dich besonders gut aus?
Bei DC und Marvel kenn ich schon recht viel, besonders in einigen Unterbereichen (z.B. X-Men). In anderen Comicbereichen (z.B. Manga) kenn ich dann aber wieder nur wenige Serien, kann man überhaupt grundsätzlich Kenntnisse über das Medium Comic haben, dafür ist das Ganze doch viel zu breit gefächert und komplex?

50. Die (explizite) Gewalt in Comics hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Wie stehst du zu expliziten Gewaltdarstellungen? Welches Level bevorzugst Du hier?
kommt auf den Kontext an, wenn es für die Serie Sinn macht (z.B. The Boys), spricht nichts dagegen, bei anderen (z.B. Superman) möchte ich keine explizite Gewaltdarstellung (i.S.v. spritzenden Gedärmen und platzenden Köpfen) sehen

51. Es werden sehr viele Comics veröffentlicht. Zu viele für Deinen Geschmack? Oder können es gar nicht genug Comics sein? Bzw. Hast Du dein Eindruck, es gibt unendlich viele tolle Geschichten? Oder denkst Du, irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem sich alles wiederholt?
man muss halt selektieren, gerade bei sehr alten Verlagen (z.B. DC und Marvel) wurde halt mit manchen Figuren schon viel erzählt, trotzdem gibt es immer wieder Storys, die den alten Figuren und Konzepten neue Facetten abringen

52. Welche Comics wünschst Du Dir in Zukunft (ganz allgemein?) Hast Du besondere Wünsche? Immer mehr von den bewährten Universen? Oder mehr neue Welten und Charaktere?
lieber neue, frische Geschichten mit etablierten Charakteren

53. Was Du sonst noch zu Deinen Comicvorlieben sagen möchtest
der Reiz des Neuen hat bei mir bis heute nicht nachgelassen, freue mich immer noch auf neue Ausgaben jede Woche
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz