Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Sammlerherz

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2012, 11:25   #1  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.964
Standard Sammlerherz Nr. 12

Und hier schon mal als Vorschau das Cover von Sammlerherz 12.
Die Gestaltung ist nicht von mir! Den Zeichner kenne ich auch nicht.
Näheres dazu wird dann sicher Arthur von Draconis hier posten!




Geändert von Lothar (07.07.2012 um 15:19 Uhr)
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 14:13   #2  
beatleswerner
verstorben
 
Benutzerbild von beatleswerner
 
Ort: am Rhein
Beiträge: 881
Das ist das Cover des Romans "Das Geisterpferd", von Thomas Jeier der 2001 im Karl May Verlag erschien. Für das schauderhafte Cover zeichnete Carl-Heinz Dömken sich verantwortlich, ein mittelmäßig begabter Künstler, dessen oftmals weniger gelungene Bilder die Cover der meisten Karl May Bände ab Band 76 schmückten.
beatleswerner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 15:26   #3  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.964
Zitat:
Zitat von beatleswerner Beitrag anzeigen
(...) Für das schauderhafte Cover zeichnete Carl-Heinz Dömken sich verantwortlich, ein mittelmäßig begabter Künstler (...)
Sehr harte Kritik. Vielleicht kann Arthur dazu was schreiben, warum das jetzt möglicherweise ein Sammlerherz-Cover wird?! Noch ist es ja nicht gedruckt und man könnte es noch ändern.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 15:36   #4  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.395
Das Cover ist eher Abschreckend als Anreiz den Band zu kaufen!

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 15:39   #5  
beatleswerner
verstorben
 
Benutzerbild von beatleswerner
 
Ort: am Rhein
Beiträge: 881
Dömken war der späte Hauszeichner des Karl May Verlags. Insbesondere der Junior Chef hielt große Stücke auf ihn. Es gibt wesentlich bessere Karl May Cover die das Sammlerherz verwenden könnte, vielleicht ist aber auch ein Beitrag über Dömken geplant?

Der Einschätzung von Zwerg Pinguin kann ich nur zustimmen.
beatleswerner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 15:57   #6  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.539
Das arme Pferd, der linke Vorderarm ist gebrochen. Oder hat es dort zwei Knie?
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 20:49   #7  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.964
Zitat:
Zitat von Hinnerk Beitrag anzeigen
Das arme Pferd, der linke Vorderarm ist gebrochen. Oder hat es dort zwei Knie?
Ich finde in dem Punkt tust du dem Kollegen aber Unrecht.
Bin wirklich kein Pferdespezialist beim zeichnen, aber an den Rippenbögen bzw. Schulterblättern sitzt ein weiteres Gelenk.
Weiß zwar nicht wie das in der Fachsprache heißt (und zu faul zum googeln), aber ein Spezialist wie Eiwenho müsste es wissen.



G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 22:04   #8  
arthur von draconis
Moderator Sammlerherz
 
Benutzerbild von arthur von draconis
 
Ort: Königswinter
Beiträge: 295
Wir bringen in Sammlerherz Nr. 12 einen Artikel von Ludwig Webel, der sich mit den Karl May Pastiches beschäftigt (Pastich meint Epigonen aber positiv belegt).
Hierbei sind auch Abbildungen der Karl May Bücher als Illus eingebaut. Da Carl Heinz Dömken, als Illustrator vieler Karl May Bände, im Dezember letzten Jahres gestorben ist, habe ich den Artikel um eine kleine Information über ihn ergänzt.
Dömken, am 14. April 1929 in Hannover geboren, wurde unter anderem auch als Volontär bei Stern-Gründer Henri Nannen angestellt. Er hat all die Großen seiner Zeit karikiert.
Dort ist auch nachzulesen, dass Carl-Heinz Dömken nicht nur Maler und Zeichner, sondern auch Journalist war.

Er war aber auch Vollblutaraberzüchter, und diese Abbildung des „Geisterpferdes“ stellt wohl den Vollblutaraberhengst Ghazal dar, der, geboren im Sigurdjahr 1953, die Araberzucht des Gestüts Dömken begründete.
Der Mann wird wohl gewußt haben wie seine Pferde aussahen. Wenn er da bei der Umsetzung auf seinen Ölgemälden anatomische Fehler eingebaut haben sollte, ist er in guter Gesellschaft.
Auch Hans Rudi Wäscher wurde für ähnliche Schnitzer von einer Mitarbeiterin des Hethke Verlages ständig hochgenommen.
Mich hat aber dieser wuchtige Pinselstrich fasziniert, mit dem dieses Bild gemalt ist. Wenn man es, wie ich, im Ausdruck DIN A 2 auf dem Tisch liegen hat, ist die Wirkung eine völlig andere, als diese grobe PDF Abbildung im Netz.
Auch auf dem Cover von Sammlerherz Nr. 12 wird man das erkennen können. Mich hat das Bild sehr angesprochen und die Rechte, es auf ein Magazincover zu setzen, sind so einfach nicht zu bekommen. Die Erben wollen auch Geld sehen.
Da reicht nicht nur ein Anruf beim Karl May Verlag.
Selbst wenn ich mich jetzt für ein anderes Cover entscheiden würde, müsste immer noch Geld an die VG Bild-Kunst in Bonn gezahlt werden. Dafür ist jetzt schon zuviel Arbeit in diesen Part der nächsten Ausgabe geflossen.
Falls sich jemand so sehr von diesem Motiv abschrecken lässt, dass er Sammlerherz Nr. 12 nicht kauft, werde ich damit leben müssen.
Vielleicht ist ja jemand unter Euch, dem dieses Motiv so gut gefällt wie mir.
arthur von draconis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 22:09   #9  
beatleswerner
verstorben
 
Benutzerbild von beatleswerner
 
Ort: am Rhein
Beiträge: 881
Dömken war innerhalb der May Szene nicht unumstritten. Viele seiner Cover sind nicht besonders sorgfältig ausgeführt. Warum wechselt ihr nicht auf ein besseres Dömken Bild, wie die Cover von Band 81, 82 oder Band 85? Nachverhandeln dürfte wohl möglich sein.
beatleswerner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 22:19   #10  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.714
Für mich war es von vorhinein ein Ölgemälde. Es fasziniert mich immer wieder, wie man bei so einer "Paste" (Ölfarbe) einzelne Strukturen wie die Ornamente von Winnetous "Oberhemd" dasstellen kann.

Ich finde es gar nicht mal schlecht, weil es irgendwie etwas von Dynamik drin hat.


Zugegebenermassen wird es wohl ein paar Leute nicht ansprechen. Aber die hat man immer dabei. Es erinnert zumindest an die Film Figur Pierre Brice in seinem Kostüm.

Und das muß man mal erst in Öl hinbekommen.
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 22:53   #11  
arthur von draconis
Moderator Sammlerherz
 
Benutzerbild von arthur von draconis
 
Ort: Königswinter
Beiträge: 295
Zitat:
Zitat von beatleswerner Beitrag anzeigen
Warum wechselt ihr nicht auf ein besseres Dömken Bild, wie die Cover von Band 81, 82 oder Band 85?

Es muss auch zu dem Magazinlogo passen.
Wenn ich wichtige Teile in der Bildkomposition mit dem Logo beeinträchtige,
ist beides beschädigt.
arthur von draconis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 23:49   #12  
Hulk1104
Moderator Marvel intern
 
Benutzerbild von Hulk1104
 
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 5.438
Zitat:
Zitat von Maxithecat Beitrag anzeigen
Für mich war es von vorhinein ein Ölgemälde. Es fasziniert mich immer wieder, wie man bei so einer "Paste" (Ölfarbe) einzelne Strukturen wie die Ornamente von Winnetous "Oberhemd" dasstellen kann.

Ich finde es gar nicht mal schlecht, weil es irgendwie etwas von Dynamik drin hat.


Zugegebenermassen wird es wohl ein paar Leute nicht ansprechen. Aber die hat man immer dabei. Es erinnert zumindest an die Film Figur Pierre Brice in seinem Kostüm.

Und das muß man mal erst in Öl hinbekommen.
, daß ich nicht der Einzige bin , der so denkt. Als Ölgemälde finde ich es , als Zeichnung in einem heutigen Comic - Fazit: mM nach als Cover o.k.
Hulk1104 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 09:04   #13  
Professor Schnurps
Moderator Werbecomics
 
Benutzerbild von Professor Schnurps
 
Beiträge: 1.310
Tatsächlich eignet sich das Bild ganz gut für eine Cover-Komposition. Sieht noch ein bisschen leer aus. Wahrscheinlich wird der vordere Felsen noch als Hintergrund für Inhaltsinformationen dienen, oder?

Wobei ich mich auch erst an den "wilden" Strich gewöhnen musste. Da musste sich mein, an geschmeidige Comic-Bilder gewöhntes Auge erst darauf einstellen.

Gibt es schon etwas mehr zum Inhalt vorab?
Professor Schnurps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 11:56   #14  
DiLo
verstorben
 
Benutzerbild von DiLo
 
Ort: Troisdorf
Beiträge: 34
Blog-Einträge: 1
Dies soll kein Angriff auf Dich sein, aber hast Du Dir mal angeschaut, wie Wäscher in den letzten Jahren zeichnet ??? Dieses Bild ist absolut stimmig in Bezug auf Anatomie (welche Wäscher ja in seinen, für Hethke abgelieferten Zeichnungen vermissen lässt) und
die Farbgebung ist auch Ok, obwohl es da natürlich Verbesserungen gibt. Dies ist ja auch bei vielen GB-Nachdrucken Hethkes geschehen, bis er dann die Leute nicht mehr bezahlen konnte und wieder die Originalfarben (nur Gelb oder nur Blau -- hässlich)
aus Kostengründen genutzt hat.
Ich finde, wenn es denn genutzt wird, dieses Coverbild SUPER
DiLo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 12:04   #15  
DiLo
verstorben
 
Benutzerbild von DiLo
 
Ort: Troisdorf
Beiträge: 34
Blog-Einträge: 1
Lieber Hans, lass dich nicht verrückt machen. Du leistest eine hervorragende Arbeit und man kann es nun mal nicht jedem recht machen. Das Sammlerherz 12 wird genauso gekauft, wie die vorherigen. Die Meckerer sind nämlich trotzdem auf das Heft gespannt.
Gruß Dieter
DiLo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 12:23   #16  
beatleswerner
verstorben
 
Benutzerbild von beatleswerner
 
Ort: am Rhein
Beiträge: 881
Lieber DiLo, was jetzt Kritik an einem schlechten Bild mit Meckerei zu tun haben sollte verstehe ich jetzt nicht! Es mag ja sein das dem ein oder anderem das Bild gefällt - es soll auch Menschen geben denen die BILD sehr zusagt - aber das ändert noch lange nichts daran das es andere Einschätzungen gibt.

Selbst innerhalb der Verlagsmauern des Karl May Verlags kam es unterschiedliche Einschätzungen über Carl Heinz Dömken.
Wenn schon unbedingt ein Dömken erforderlich ist würde sich viel eher das Cover von Band 82 "In Fernen Zonen" für das Sammlerherz anbieten. Das ist ein gelungener Dömken der wesentlich mehr Komposition ausstrahlt wie der vorliegende Entwurf. Durch das Bild von Band 82 würde das Sammlerherz aufgewertet werden:

http://karl-may.de/modules/produkt.php?nummer=B-00082
beatleswerner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 12:31   #17  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.577
Die angedachten Cover in Beitrag 1 und folgende kann ich leider nicht sehen aber das von dir vorgestellte Cover wäre ein Grund die neue Sammlerherznummer nicht zu kaufen.

So unterschiedlich sind die Geschmäcker, Gott sei Dank.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 15:22   #18  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.317
Kannst du die Bilder jetzt sehen?
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 16:32   #19  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.964
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
(...) kann ich leider nicht sehen (...)
Das liegt daran, dass ich Bilder nicht direkt auf dem GuideServer speichern kann/darf. Ich speichere meine Forums-Bilder also erstmal bei einem externen Anbieter (der bei dir in China offensichtlich gesperrt ist und nicht angezeigt wird) und bitte underduck immer sie auf den GuideServer zu setzen (damit sie auch im fernen China einsehbar sind). Das macht underduck dann manchmal oder auch nicht, je nach Lust und Laune. Z. B. das Bild in meinem letzten Beitrag zu Sammlerherz 11 hat er trotz schriftlicher Bitte nicht übernommen. Keine Ahnung warum. Hab meine Bitte dann wieder gelöscht.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 16:46   #20  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.317
Das geschieht natürlich alles nur aus purer Böswilligkeit, Gabriel!

Das darf hinter deinem kann/ kannst du getrost vergessen. Es geht aktuell einfach nicht. Mit dem Umzug zum neuen Guide wirst aber auch du von mir einen CGN-Webspace bekommen. Da stehen, mit dir zusammen, noch andere fleissige CGN-Mitarbeiter in den Startlöchern und auf der Warteliste.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 17:10   #21  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.964
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Das geschieht natürlich alles nur aus purer Böswilligkeit, Gabriel!
Davon gehe ich natürlich immer aus!
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 17:39   #22  
Eiwennho
Mitglied
 
Benutzerbild von Eiwennho
 
Ort: Otter Creek Ranch
Beiträge: 637
Lauter Böse hier.
Aber an dem Cover stimmt wirklich einiges nicht. Der Unterarm, er ist es tatsächlich , scheint wirklich gebrochen und die ganze Haltung na ja.
Auch wenn der Indsmen tatsächlich Winnetou sein sollte so wie der draufsitzt sitzt der da nicht lange, so kann man nur mit Sattel reiten. Und wenn dann auch noch sein doppelläufiges Kanonenrohr losgeht wedelts den entgüldig vom Pferd. Aber da gehts dem Dömken genau wie mir, ich hab zwar auch jede Menge Pferde zeichnen kann ich trotzdem nicht.
Aber unabhängig davon obs so wird oder anders gekauft wirds trotzdem.
Eiwennho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2012, 00:29   #23  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.577
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Kannst du die Bilder jetzt sehen?
Yep, danke.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2012, 07:45   #24  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.964
Zitat:
Zitat von arthur von draconis Beitrag anzeigen
(...)
Vielleicht ist ja jemand unter Euch, dem dieses Motiv so gut gefällt wie mir.
Also ich finde es aus Dokumentationsgründen interessant und deshalb – warum nicht als Cover?!

Dömken versucht sich irgendwie in impressionistischer Malweise, so eine Art Post-Impressionismus (andere Bezeichnung fällt mir da grade nicht ein), aber er ist darin m.M.n. nicht konsequent genug.
Seine Pinselführung ist da an vielen Stellen zu zaghaft. Er bleibt nicht bei der Impression, sondern bringt dann doch wieder realistische Elemente ins Bild.
Und dadurch wirkt es auf mich wie weder Fisch noch Fleisch.

M.M.n. hätte er konsequenter in der impressionistischen Richtung bleiben sollen. Kräftigere Pinselstriche, dadurch mehr Dynamik im Strich.
Ich hab das Bild mal schnell durch ein paar Filter gejagt, um das zu verdeutlichen.



Aber es ist natürlich müsig solche Vergleiche anzustellen, weil das Bild eben so ist, wie es jetzt ist. So wollte Dömken es haben, so wurde es schon als Buch-Cover gedruckt. Entweder man mag es, oder man mag es nicht. Eben eine Doku für Dömkens Arbeits- und Sichtweise.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2012, 12:43   #25  
bernd73434
Comichändler
 
Benutzerbild von bernd73434
 
Ort: im Süden der Republik
Beiträge: 1.153
Ich gebe ja gerne zu, daß ich stark kurzsichtig bin,
aber wo ist jetzt der Unterschied in den beiden Bildern zu finden ?
bernd73434 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Sammlerherz

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz