Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Bücher und Romanhefte

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2015, 23:19   #26  
ComicGuide
Moderator sammlerforen.net
 
Ort: Ganz nah am Server
Beiträge: 1.445
Zitat:
Zitat von Hulk1104 Beitrag anzeigen
Alle Artikel sollten möglichst leicht einstellbar und auffindbar d. h. Kundenfreundlich sein. Dazu sind Unterkategorien in überschaubarer Zahl hilfreich. Es bringt überhaupt nichts, wenn man erst mal einen Führer nur durch die Kategorien braucht.

As Easy as possible - idiotensicher
Den Marktplatz sollen Menschen benutzen, nicht nur Akademiker und solche, die sich dafür halten

Ein Kunde will ein gesuchtes Buch möglichst schnell finden, sonst gibt er auf und holt es sich auf anderem, für ihn komfortablerem Weg. Klartext: Hauptkategorie mit wenig Unterkategorien und dort nur im Ausnahmefallen (z. B. bei Romanserien mit Riesennummernbereich wie Perry Rhodan) weiter verzweigt sein
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Aus meiner Sicht hat der Hulk völlig recht, Unterkategorien schön und gut aber nicht aufbröseln bis auch der letzte Eremit einen Platz für seinen 100 Jahre alten Stein gefunden hat.
Zitat:
Zitat von falkbingo Beitrag anzeigen
Das ist richtig. So viele wie nötig und so wenig wie möglich.
Dies alles trifft es eigentlich ziemlich genau, so daß ich dem gar nichts großartiges mehr hinzufügen will.
Diese Systematik würde ich übrigens gerne auch auf alle anderen Hauptkategorien übertragen, wo (zumindest teilweise) in den entsprechenden Themen für Unterkategorien viel zu viele Unterkategorien vorgeschlagen werden, so daß das ganze teilweise echt überladen und unübersichtlich wird.


Zitat:
Zitat von Servalan Beitrag anzeigen
Was ist mit Leuten, die keine Sammler sind und das auch nicht werden wollen, sondern nur etwas anbieten wollen?

(...)

Auch die müssen sich orientieren können.
Wenn die für jeden einzelnen Band der Reihe jedes Mal von vorn anfangen müssen, bieten sie ihre Sammlerstücke woanders an.
Die Kategorisierung von großen Datenmengen ist doch aber eine absolut übliche Vorgehensweise, um Datenbestände übersichtlicher zu machen. Wer diese Systematik nicht versteht, dem können wir auch nicht helfen...

Wer nicht weiß, was ein Warenkorb ist, wird bei uns (und auch woanders) auch so seine Probleme bekommen. Sollen wir deswegen ein Seminar "Wie funktioniert ein Warenkorb" abhalten? Oder vielleicht den Warenkorb gleich ganz abschaffen?
Ein bißchen Grundwissen über grundlegende Funktionalitäten im Internet muß man den Leuten schon zutrauen.

Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin, 1706-1790)
ComicGuide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2015, 23:21   #27  
ComicGuide
Moderator sammlerforen.net
 
Ort: Ganz nah am Server
Beiträge: 1.445
Die Hauptkategorie "Bücher und Romane" wird nun in "Bücher und Romanhefte" umbenannt.
Das sollte schon mal ein paar grundlegende Irrtümer ausräumen.

Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin, 1706-1790)
ComicGuide ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Bücher und Romanhefte

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz