Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Comicforschung > Gemeinschaftsforum Comicforschung

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2019, 06:30   #26  
Rudolph Perez
Comiczeichner
 
Benutzerbild von Rudolph Perez
 
Beiträge: 193
Danke für das Interesse!

Der SPRECHBLASE-Index ist jetzt auch im regulären Comic-Fachhandel erhältlich.
Vertrieb erfolgt durch PPM.
Rudolph Perez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 09:06   #27  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.104
Weshalb fehlen darin die Angaben über die Nummern 1 - 210. Interessiert doch vielleicht auch manchen, hätte man diese nicht mit einarbeiten können?
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2019, 12:46   #28  
Rudolph Perez
Comiczeichner
 
Benutzerbild von Rudolph Perez
 
Beiträge: 193
Wenn wir für die Erschließung von 29 Ausgaben 72 Seiten brauchen, dann benötigt man für die Inhaltsangaben und Register von 210 Ausgaben ungefähr ... na, auf jeden Fall mehr als 600 Seiten.
Das ist etwas unhandlich.

Außerdem haben wir die ersten 210 SPRECHBLASE-Ausgaben gar nicht selbst erschlossen. Das hat dankenswerterweise jemand anders gemacht.
Rudolph Perez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2019, 13:50   #29  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.104
Ist mir alles klar: die Umfangsproblematik und auch dass das die 1-210 nicht von euch ist. Hätte man aber vielleicht vorher über ein gemeinsames - mehrbändiges - und benutzerfreundliches Projekt sprechen können!?
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2019, 19:24   #30  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 717
Dann aber komplett mit den Coverabbildungen ( farbig ) der jeweiligen Sprechblase.
Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2019, 19:49   #31  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 88.600
Macht das als gedrucktes Werk Sinn? Solche umfangreichen Informationen haben für mich nur einen echten Vorteil mit einer schnellen und funktionierenden Textsuche.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 09:57   #32  
Rudolph Perez
Comiczeichner
 
Benutzerbild von Rudolph Perez
 
Beiträge: 193
Am besten wäre wohl eine Datenbank mit Volltext-Recherche-Möglichkeit. Aber dafür brauchte man wahrscheinlich nicht nur die Zustimmung aller Autoren, sondern auch einen Praktikanten, der sämtliche Beiträge der letzten 40 Jahre einscannt.
Dass auch nur eins von beiden in absehbarer Zeit passiert, daran glaube ich eher nicht.

Für eine schnelle und funktionierende Suche scheint mir daher unser Index mit seinen vier bis fünf Registern die nächstbeste Wahl zu sein.

Die Lorenz-Datei ist auch prima, stellenweise vielleicht sogar besser, da man z.B. keine drei verschiedenen Register konsultieren muss, weil die Inhalts-Schlagworte in ein einziges Alphabet sortiert sind.

Und da fangen dann auch die Probleme an, wenn man die Lorenz- und die Zebra-Liste vereinigen wollte: sie sind nach unterschiedlichen Kriterien strukturiert.
Wir (Zebra) haben ein Verfasser-Register, das gibt‘s bei Lorenz nicht. Aber dafür sucht man bei uns ein Cover-Verzeichnis vergeblich.
Bei den Fundstellen haben wir außer den Heftnummern auch die Seitenzahlen angegeben, während Lorenz auf letzteres verzichtet hat.

Wenn man genauer hinsieht, findet man bestimmt noch mehr Faktoren, die eine Zusammenlegung verkomplizieren oder gar endgültig davon Abstand nehmen lassen.

Außerdem dürfen wir nicht vergessen, dass die Sprechblase eine fortlaufend erscheinende Publikation ist. Da bietet es sich mE an, wenn man einzelne markante vergangene Zeitabschnitte zusammenfasst, wie die Ära Hethke oder die Ära Abenteuer pur!
Wenn man die komplette Zeitschrift auswerten wollte (ohne dauernd Neuauflagen mit aktuellen Ergänzungen herausgeben zu müssen), ginge das nur retrospektiv, nachdem sie eingestellt worden ist.
Aber das möchte doch sicher keiner von uns erleben.
Rudolph Perez ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Comicforschung > Gemeinschaftsforum Comicforschung

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz