Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Epsilon

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2011, 17:05   #1  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 8.772
Standard Betelgeuze (Gesamtausgabe)

Grosses Lob für die Gesamtausgabe von Betelgeuze, die ich heute mit der Post bekommen habe.
Freue mich sehr aufs Lesen.
Ausstattung wie bei Antares auch: tadellos!!!

Hoffe, Ihr könnt die anderen Leo-Titel auch in gleicher Ausstattung bringen, wie angekündigt.

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2011, 14:03   #2  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.924
Für Komplettisten:
Der Sammelband enthält eine zusätzliche vierseitige Kurzgeschichte, die in den Einzelbänden nicht zu finden ist:

"Kim und die Winterblume", im Original erschienen als "Kim et la fleur hivernale" in Pilote Spécial Noël 2004.

Ansonsten geb ich Basti vollkommen recht: Der Band ist sehr gut gelungen und vor allem sind die Stories lesenswert; allerdings sollte man "Aldebaran" vorher gelesen haben, ist einfacher für das Gesamtverständnis.

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)

Geändert von Ringmeister (02.12.2011 um 15:52 Uhr) Grund: Antares in Aldebaran korrigiert
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2011, 14:05   #3  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 8.772
@Ringmeister: Der Weihnachtsband von Pilote wird ja derzeit richtig ausgeschlachtet ...

Gestern habe ich angefangen zu lesen, und schon der Beginn ist fesselnd.

Leider ist mir aufgefallen, dass der Druck, vor allem beim Lettering, leider hier und dort etwas ungenau ist.

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2011, 14:11   #4  
Eldorado
Mitglied
 
Benutzerbild von Eldorado
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.655
Zitat:
Zitat von Ringmeister Beitrag anzeigen
allerdings sollte man "Antares" vorher gelesen haben, ist einfacher für das Gesamtverständnis.
Sollte man nicht eher "Aldebaran" vorher gelesen haben?
"Antares" ist dann doch meines Wissens die Fortsetzung von "Betelgeuze", ist es nicht?
Eldorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2011, 15:51   #5  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.924
Hast natürlich recht...

Ist korrigiert!

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 18:34   #6  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 8.772
Abschließendes Fazit für die GA von Betelgeuze: SUPER!!!



Ohne GA hätte ich mich an die Zyklen wahrscheinlich nicht rangetraut.
Leo ist damit in den Kreis meiner Favoriten gerutscht. Also werden es im nächsten Jahr wahrscheinlich die Einzelalben werden, die ich mir zulege.

@Mark O. Fischer: Gibt es schon Planungen, welche Alben von Leo als nächste veröffentlicht werden?

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 12:22   #7  
Mark O. Fischer
Moderator
 
Benutzerbild von Mark O. Fischer
 
Ort: Nordhastedt
Beiträge: 145
Zitat:
Zitat von 74basti Beitrag anzeigen
Gibt es schon Planungen, welche Alben von Leo als nächste veröffentlicht werden?
Kenya, Überlebende, Namibia, Ferne Erden…
Mark O. Fischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2014, 19:01   #8  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.924
Zitat von phantastic-news.de:

"Am Dienstag (gemeint ist der 7.1.14) erscheint bei Epsilon eine Neuauflage der Gesamtausgabe im Hardcover des SF-Comics "Betelgeuze". Alle fünf Bände in einem Buch, mit allen Covern, vielen Skizzen, Entwürfen, Vorstellung der Fauna, einer Sternenkarte, einer Erklärung des „Zentrifugal-Impulsators“, einem Vorwort und einer exklusiven Kurzgeschichte."


Gibt es Unterschiede zur Erstauflage?

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 11:11   #9  
Mark O. Fischer
Moderator
 
Benutzerbild von Mark O. Fischer
 
Ort: Nordhastedt
Beiträge: 145
Zitat:
Zitat von Ringmeister Beitrag anzeigen
Gibt es Unterschiede zur Erstauflage?
Ich habe nur die Titel der Cover der Einzelbände übersetzt, da ich die französischen ohne Koproduktion nicht mehr brauchte.
Mark O. Fischer ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Epsilon

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz