Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2020, 17:48   #1  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 174
gold01 Die witzigsten Comics in der Welt der neunten Kunst

Welche Comics fandest du am Witzigsten? Schreibe den Titel, den Verlag und warum du die so ungemein witzig gefunden hast.

Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 17:55   #2  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.467
Beetle Bailey und natürlich Calvin und Hobbes.

Witzig, weil Zeitungsstrips, die auf einen schnellen Lacher aus sind.
Außerdem hat Calvin und Hobbes einen tollen Humor.
Besonders Hobbes, der für andere Leute ein Stofftier ist und immer, je nach Blickwinkel, sein Aussehen ändert.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 18:00   #3  
Wild Bill Kelso
Mitglied
 
Benutzerbild von Wild Bill Kelso
 
Ort: Lünen
Beiträge: 66
Bei Calvin und Hobbes bin ich völligst bei dir. Toller Humor, klasse gezeichnet.
Weitere Strips, die mir sehr gefallen, sind natürlich noch Hägar und Garfield.

Etwas komplizierter, aber dennoch sehr gut finde ich immer noch die Peanuts.
Wild Bill Kelso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 18:06   #4  
ders
Mitglied
 
Benutzerbild von ders
 
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 116
Neben Penauts und natürlich Calvin und Hobbes, möchte ich Nemi empfehlen. Ich liebe Nemi. Ein Strip über ein Gothic Mädchen, wirklich witzig. Als Strip erscheint es mein ich im Orkus (eine Monatszeitschrift) und als Sammelband beim Underground Verlag oder so ähnlich.
ders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 18:11   #5  
Manutereyaq Mares
Mitglied
 
Benutzerbild von Manutereyaq Mares
 
Ort: Aarau Schweiz
Beiträge: 374
Gaston natürlich von Franquin. Den muss man einfach lieben.
Calviin und Hobbes aber auch grandios.
Manutereyaq Mares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 18:54   #6  
LordKain1977
Mitglied
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 918
Walter Moers Adolf-Der Bonker und Adolf II. So blöder Nonsens das ich teilweise Tränen gelacht habe.

Und natürlich Clever & Smart. Diese Hefte haben meinen Humor geprägt wie nichts anderes
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 19:14   #7  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.420
Natürlich Hägar, B.C., Wizard of ID und Redeye.

Umpah-Pah ist sehr geil, Sammy und Jack die frühen Bände.

Als Einzelband kann ich mich nicht zwischen "Asterix als Legionär" und "Streit um Asterix" entscheiden, ich kann mich über die Bände, auch nach dem X-ten lesen noch immer totlachen.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 19:15   #8  
Aragones
Mitglied
 
Benutzerbild von Aragones
 
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 22
Groo von Evanier/Aragones

Der Fönig von Moers

Asterix von Goscinny
Aragones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 19:23   #9  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.467
Komisch, dass mir nicht gleich 10 verschiedene Comics einfallen, da ich die Dinger ja hauptsächlich wegen humorvoller Szenen lese, aber es ist wohl so das es manchmal besser ist, wenn der Humor nur so zwischendurch mal eingestreut wird, wie bei einem guten Rezept. Da kommt es wohl auf die Dosis an.
Geschichten, die nur aus Pointen bestehen sind meist Slapstick, oder eben Zeitungsstrips.

Viele Szenen aus „Bone“ sind wirklich sehr lustig.

Geändert von Crackajack Jackson (21.01.2020 um 19:57 Uhr)
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 19:45   #10  
Anton
Kolumnist
 
Benutzerbild von Anton
 
Ort: Thurmansbang
Beiträge: 9.478
Blog-Einträge: 1
Nicht zu vergessen Ralf Königs Figuren. Sind doch einzelne überragend lustig. Voll aus dem Leben gegriffen und exakt aufgezeichnet.

Ich kann bei etlichen richtig laut auflachen.
Anton ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 19:59   #11  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.467
Bei Marvel war das bei mir die neue „Howard the Duck“ Serie,
bei DC, die alten „Lobo“ Geschichten.

Die MAD Comics.

Geändert von Crackajack Jackson (21.01.2020 um 20:48 Uhr)
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 22:12   #12  
Brisanzbremse
Modthehoople
 
Benutzerbild von Brisanzbremse
 
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 6.294
Bei Franquins Gaston oder Donald von Barks reichen oft schon die Zeichnungen aus, um mir ein Lächeln in die griegrämige Fr ins Antlitz zu zaubern.
Brisanzbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 22:19   #13  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 174
Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 05:30   #14  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.467
Schade, mit Gaston konnte ich nie warm werden.
Ich habe mir da ein oder zwei Alben gekauft, hat mich aber nicht vom Hocker gerissen, obwohl ich Franquins andere Arbeiten sonst mag (Mausi und Paul oder Isabella).

Geändert von Crackajack Jackson (22.01.2020 um 05:36 Uhr)
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 05:45   #15  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.491
Vieleicht sind dann eher Franquins Schwarze Gedanken dann was für dich.
Gaston hab ich schon als JoJo geliebt, fals hier noch jemand die Übersetzung kennt.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 05:51   #16  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.467
Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
Vieleicht sind dann eher Franquins Schwarze Gedanken dann was für dich.
Da wird dann die Niedlichkeit abgelegt und es bleibt nur noch der Zynismus.
Wäre einen Versuch wert.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 07:03   #17  
Nicky_Santoro
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Nicky_Santoro
 
Beiträge: 114
Ich muss auch sagen, so als Jugenerinnerung: Gaston.
Ansonsten natürlich alles aus Entenhausen und da mein Opa da immer was auf Lager hatte: Vater und Sohn
Nicky_Santoro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 07:57   #18  
Reschi
Mitglied
 
Benutzerbild von Reschi
 
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 340
Das ist für mich schwierig zu entscheiden. "Nicht lustig" finde ich teilweise großartig, ist aber eher nur Cartoon als Comic.
Als Strip funktioniert für mich Garfield am besten.
Vom Humor in Comic-Alben liebe ich Goscinnys Asterix / Lucky Luke / Isnogud.
Vieles aus Entenhausen, insbesondere Barks und Rosa, ist extrem humorvoll und wenn es mal Brachial-Humor sein soll, mag ich Clever & Smart.
Reschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 09:40   #19  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 495
Scott Pilgrim von Bryan Lee O'Malley
- sehr speziell, trifft aber genau meinen Humor

Secret Six von Gail Simone
- nicht grundsätzlich eine humoristische Reihe, aber es gab schon immer wieder klasse Situationskomik und viel schwarzen Humor

Justice League International von Keith Giffen und J.D. Matteis
- Booster und Beetle, Martian Manhunter mit seinen Oreos, L-Ron und Maxwell Lord...
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 09:44   #20  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 243
Über nahezu alle Titel, die hier genannt worden sind, konnte ich lachen. Gesammelt habe ich aber vor allem die Simpsons (US und Deutsch). Und gerne würde ich noch mal beim kleinen Spirou anfangen - die habe ich "nur" alle gelesen, und finde ihn auch besser als das Original.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 09:54   #21  
Foxy-Lady
Hüterin der Fellnasen
 
Benutzerbild von Foxy-Lady
 
Ort: Vellmar/Nordhessen
Beiträge: 243
Calvin und Hobbes (ist bei uns immer noch in der Tageszeitung) ist ein Klassiker, genau wie Zits

Zuckerfisch von Naomi Fearn (auch größtenteils aus Zeitungsstrips) Zwerchfellverlag, da kann ich mich drüber beäumeln.
Foxy-Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 09:58   #22  
LordKain1977
Mitglied
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 918
Wo es Cracka erwähnt hat, die alten Lobo Sachen aus der Dino Ära habe ich total vergessen. Asche über mein Haupt. Da habe ich damals alles gekauft was Dino herausgebracht hat. Bei Paramilitärische Weihnachten beömmel ich mich heute noch.
Auch Garfield habe ich als Kind sehr gerne gelesen. Zusammen mit der Mickie Maus war das wohl in sachen lustig das erste bei mir.
Auch der ein oder andere Werner Band stand bei mir auf der Agenda.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 10:35   #23  
Xury
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von Xury
 
Ort: Wo die Sonne verstaubt
Beiträge: 5.780
Rudi von Peter Puck


Manchmal etwas textlastig, dafür mehrere Gags auf jeder Seite
Xury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 16:19   #24  
Reschi
Mitglied
 
Benutzerbild von Reschi
 
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 340
Zitat:
Zitat von pecush Beitrag anzeigen
Über nahezu alle Titel, die hier genannt worden sind, konnte ich lachen. Gesammelt habe ich aber vor allem die Simpsons (US und Deutsch). Und gerne würde ich noch mal beim kleinen Spirou anfangen - die habe ich "nur" alle gelesen, und finde ihn auch besser als das Original.
Oh ja, der kleine Spirou ist großartig!
Reschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 16:42   #25  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 382
Gaston
Peanuts
Calvin und Hobbes
Hägar
Garfield (die alten Geschichten)
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz