Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.01.2020, 16:00   #51  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 91.337
Schon mal was von einem professionellen Buchhalter gehört?

Den könnte man auch halbtags oder stundenweise anstellen.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 16:38   #52  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.348
Bei so großen Schinken, ist es wahrscheinlich am besten, man sitzt an einem Tisch.
Ich sitze im Keller auf meiner Eckbank und habe für diese Fälle (z.B. gerade den Masters of the Universe Band der Retrofabrik) ein großes Kissen auf meinen Knien liegen, auf welches ich das Buch lege.

Man muss da ein bisschen probieren.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 17:01   #53  
Thomas1968
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 58
Diese Sitzhaltung habe ich auch schon ausprobiert. Längerfristig bekomme ich davon Nackenschmerzen.

Und danke für die Infos mit dem Masters-Band. Der wäre fast an mir vorbeigerutscht.
Thomas1968 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 18:03   #54  
Anton
Kolumnist
 
Benutzerbild von Anton
 
Ort: Thurmansbang
Beiträge: 9.460
Blog-Einträge: 1
Gerade für diese schweren Wälzer habe ich mir in der Bucht ein 'höhenverstellbares Bett-Tablett' aus Holz gekauft.

Das Teil kostet nicht viel, ermöglicht mir aber das Lesen in den dicken und schweren Büchern ohne große Anstrengung. Da man die ausklappbaren Beine nach Wunsch verstellen kann, kann ich nun auch im Bett lesen.
Anton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 18:17   #55  
Thomas1968
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 58
Schön, daß ich mit meinem First-World-Problem zumindest nicht alleine bin.

An ein Bett-Tablett habe ich auch schon gedacht, allerdings erinnert mich das zu sehr an Krankenhaus. Und damit habe ich leider genügend schlechte Erfahrungen gemacht.
Thomas1968 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 19:56   #56  
Anton
Kolumnist
 
Benutzerbild von Anton
 
Ort: Thurmansbang
Beiträge: 9.460
Blog-Einträge: 1
Genau, da mich das Tablett auch ans Krankenhaus erinnerte, habe ich mich sehr lange vor dem Kauf 'gedrückt'.

Nun sah ich das Tablett aber bei einem befreundeten älteren Herren im Gebrauch, und erkannte den unmittelbaren Nutzen auch für mich. Jedenfalls pfeife ich auf die negativen Erinnerungen, weil mir der positive Effekt so viel bringt.

Ich bin damit richtig zufrieden. Zumal es in letzter Zeit ja vielerorten die grossen dicken Wälzer mit ordentlichem Gewicht gibt (beispielsweise Gesamtausgaben).
Anton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 06:07   #57  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.382
Die gleiche Frage hatte mich schon bei der Stan Lee Treasure Edition erstaunt.
Ich sitze ohne Hilfsmittel auf Stuhl oder Sessel und lese das Ding.
Okay, für's Bett ist der ohne Hilfsmittel nicht geeignet.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 10:15   #58  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 92
Ich hab ihn immer beim Schreibtisch gelesen. Sprich: Auf dem Schoß liegend, und stützend auf den Schreibtisch. So verlagert sich angenehm das Gewicht. Dazu ein Kaffee griffbereit am Tisch und schon konnten die Hyberborianischen Abenteuer gelesen werden.
Habe mir jede Woche eine Ausgabe vorgenommen, so wurden mir auch die Monster of the Week Episoden nie langweilig. Geschrieben sind sie ja schon alle sehr gut, auch wenn langfristig die Abwechslung fehlen mag.
Gen Ende wurde dann aber mit der längeren Kriegs Geschichte eine wirklich spannende Geschichte geschrieben, das war großes Kino!

Zu den Zeichnern: Seit meiner Kindheit ist für mich John Buscema DER Conan Zeichner schlechthin. So habe ich den Barbaren früher kennengelernt und ich finde seinen Stil noch immer einfach nur perfekt, für diese Geschichten. Seine Superhelden Arbeiten hingegen konnten mich nie vollends überzeugen.

Barry Windsor Smith: Sein Kirby artiger Stil am Anfang der Serie sollte mich eigentlich ansprechen, aber am Barbaren finde ich diesen Stil etwas unglücklich. Zum Glück hat der Mann dann eine unglaubliche Entwicklung hingelegt, so dass es ich richtig schade fand, dass er sich wieder von der Reihe abgewandt hat. Was für ein Detailreichtum er aufs Papier brachte, wundervoll!

Nach dem Band mache ich aber erst einmal eine Conan Pause. Ich spare das Geld und den Platz lieber für den ersten Savage Sword Band, der im Sommer kommen soll.
Den dort wurde ja bekanntlich die wahre Magie ausgespielt.

Geändert von El Duderino (02.01.2020 um 11:39 Uhr)
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 10:48   #59  
Norrin Radd
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Norrin Radd
 
Beiträge: 48
@El Duderino : Wie, du machst jetzt erstmal eine Conan-Pause? Im zweiten Conan Classic-Band ist doch dein (so wie mein) Conan-Lieblingszeichner John Buscema erst so richtig vertreten. Da würde ich nicht bis Sommer zum Erscheinen von Savage Sword of Conan warten.
Norrin Radd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 11:45   #60  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 92
Dessen bin mir natürlich bewusst, aber andere Projekte wollen auch noch angegangen werden. Und dass ich mir bis zum Savage Sword Brocken keine Conan Müdigkeit einfange, mache ich eben eine kurze Pause.
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 22:59   #61  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 112
Zitat:
Zitat von El Duderino Beitrag anzeigen
Zu den Zeichnern: Seit meiner Kindheit ist für mich John Buscema DER Conan Zeichner schlechthin. So habe ich den Barbaren früher kennengelernt und ich finde seinen Stil noch immer einfach nur perfekt, für diese Geschichten. Seine Superhelden Arbeiten hingegen konnten mich nie vollends überzeugen.
Na ja, Buscema war ein Arbeitstier, der ein unglaubliches Pensum erledigen konnte. "Conan" war wohl eine Herzensangelegenheit für ihn. Da hat er seine beste Arbeit abgeliefert. Bei allen anderen Sachen ist das dann zwangsläufig schwankend, da viel Fließbandarbeit dabei ist. In der Hinsicht gibt es aber auch schlechtere als ihn (seinen Bruder z. B. ). Ich finde z. B., dass seine regulären Ausgaben an "Avengers" (so bis etwa Ausgabe 300 wenn ich mich recht entsinne) ziemlich gut waren. Seine Filler im "Kree-Skrull-War" sind aber eher Müll. Gerade wenn man sie zwischen all den Neal-Adams-Seiten sieht. Seine schwächsten Arbeiten waren meines Erachtens die frühen "Wolverine-"Hefte. Und so kannst Du das bei seinem Gesamtwerk durcharbeiten: Mal besser, mal schlechter aber unterm Strich zumindest immer kompetent. Der konnte halt auch mal kurzfristig ein Heft fertigstellen.
Kain ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 06:39   #62  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.382
Eine Conan Pause mache ich jetzt auch erstmal, obwohl der zweite hier schon steht.
Ein bischen Abwechslung ist nie verkehrt.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 16:47   #63  
Thomas1968
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 58
Sehr positiv finde ich, daß man im zweiten Band den Anteil englischer Texte im Anhang stark zurückgefahren hat. Im ersten Band habe ich das stark kritisiert. Ich glaube mal oder Rede mir ein, Panini hat auf Kritik gehört.
Thomas1968 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 15:41   #64  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 361
Standard was mir bei der deutschen Ausgabe fehlt......

Negativ aufgefallen ist- wie viele schon erwähnten - die Nichtübersetzung der US-Leserbriefe und Editorials.
Mir macht es nichts aus die im Original zu lesen, aber gerade bei CONAN gibts auch viele ältere Leser, die z.B. mit den Savage Sword aus der SPRECHBLASE aufgwachsen sind, oder auch mit den CONAN TB von Condor, die nur schlecht englisch können oder überhaupt nicht.

In einer dt. Ausgabe sollte dann auch alles in deutscher Übersetzung sein.
Gewünscht hätte ich mir für die deutsche Ausgabe auch etwas über die Publikation von CONAN in D.
Wohl kaum ein "Marvel" Charakter hat eine so interessante Publikationsgeschichte.
Ob die legendäre "Action Club Sonderausgabe" mit Conan, oder die Gerüchte, daß er damals schon bei Wilms oder Condor als Heft erscheinen sollte.usw.usw.
Da wäre genügend Material für manche interessante Artikel drin gewesen.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 16:20   #65  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 756
Zitat:
Zitat von betamax Beitrag anzeigen
Negativ aufgefallen ist- wie viele schon erwähnten - die Nichtübersetzung der US-Leserbriefe und Editorials.
Das wäre sicherlich nur möglich gewesen wenn Panini den Band teurer gemacht hätte! Die Seiten hätten dann neu eingeteilt werden müssen und diese Übersetzungen kosten zusätzlich Geld.
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 17:12   #66  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 5.283
@betamax
Es gibt eine Zusammenstellung aller Sachartikel des Condor Verlages bezüglich Conan; darin ist auch eine Conan-Checklist Condor mit Angabe der Originalveröffentlichung. Bei Interesse wende dich an jemand, der mit dem 2. Comicfest Norddeutschland 2019 zu tun hat...

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz